Obwohl der Balkan und gerade auch Albanien nicht einen besonders guten Ruf haben, müssen Reisende keine Befürchtungen haben. Die Bilder, die von Filmen wie »Taken« transportiert werden, entsprechen nicht der Realität. Albaner sind sehr gastfreundlich, viele albanische Männer mögen Machos sein – aber nicht übergriffig.

Autostopperin – Frau alleine unterwegs in Albanien
Alleinreisende Frau beim Autostoppen

Uns ist kein Bericht bekannt von einer Touristin, die in Albanien oder Kosovo belästigt worden ist. Auch sonst ist die Sicherheit für Reisende in Albanien und Kosovo sehr gut – in vielen westeuropäischen Ländern ist die Sicherheitslage für Reisende schlechter.

Im Internet gibt es zahlreiche Berichte von alleinreisenden Frauen. Sie alle berichten von positiven Erfahrungen und tollen Erlebnissen. Ein paar wie Jezebel, Ria (deutsch), Kami, Kinga und Kerry schrieben auch über ihre Reisen.

»Girl about the Globe« und Kate empfehlen Albanien eher für erfahrene Alleinreisende.

Weniger Gutes hat Steffi zu berichten, die leider auch unfreundliche Bekanntschaften machte und sich nicht immer wohl fühlte.

Natürlich gilt es auch in Albanien einige Grundregeln des Reisens zu beachten. Als Frau sollte man vielleicht auch etwas mehr Vorsicht walten lassen als ein alleinreisender kräftger Mann. Mehr dazu unter den folgenden Links.

Mehr zum Thema

Albanien-Forum

In unserem Forum beantworten wir gerne allgemeine Fragen und geben Tipps zu Route etc. Viele Fragen sind dort auch schon beantwortet.

Sicherheit Sicherheitshinweise Albanien

Bei unseren Reisetipps finden Sie einen ausführlichen Artikel zum Thema Reisesicherheit: Reisetipps – Sicherheit

Verwandte Themen

2 Replies to “Alleine Reisen als Frau in Albanien – ist das sicher?”

  1. Danke für die Erwähnung, aber leider habe ich mich in Albanien nicht so wohl gefühlt alleine. Ist aber auch schon eine Weile her dass ich dort war (2014), und es kann sein, dass man als blonde Frau vielleicht mittlerweile nicht mehr so penetrant angestarrt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.