Dennis_Dobberstein
New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Di, 20. Aug 2019, 8:34

Fleischkultur und Kauf

Fr, 30. Aug 2019, 8:17

Hallo zusammen.

Nach jetzt gut drei Wochen in Albanien bin ich noch nicht hinter das Geheimnis gekommen ein vernünftiges stück Fleisch kaufen zu können.
In den diversen Mish-Läden wurde ich nie verstanden.Selbst wenn ich mit meinem Gegenüber am halben Rind stand und auf Filet, Lende, Entrecote etc. gezeigt habe wurden mir diese Stücken nicht herausgeschnitten und verkauft.
Dazu kommt natürlich noch die Sprachbarriere jenseits von Händen und Füssen.
Wenn ich Biftek bestelle bekomme ich in der Regel Schwein.
In den Supermärkten ja auch immer nur das gepöckelte, tiefgefroren Schwein oder Huhn.
Hat jemand für die letzten zwei Urlaubswochen noch den entscheidenen Hinweis für mich?!

VG Dennis


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6930
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Fleischkultur und Kauf

Sa, 31. Aug 2019, 11:22

Ja, die Fleischqualität in Albanien ist durchzogen. Ein richtig gutes Stück Fleisch ist wohl eher Glücksache.

Biftek entspricht eher einem Steak.

Die Metzgereien sind ja meist nicht gross und haben nicht besonders viel Auswahl – auch in den Städten nicht. Die allermeisten kaufen nur günstig und kennen vielleicht die guten Stücke gar nicht. Die Metzger haben wohl auch keine theoretische Ausbildung.

Filet wird mit "(copë për) fileto/copë e majme" im Lexikon aufgeführt. Entrecôte ist auch auf Albanisch ein Entrecote.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Dennis_Dobberstein
New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Di, 20. Aug 2019, 8:34

Re: Fleischkultur und Kauf

Di, 03. Sep 2019, 9:45

Hey Lars.

Ich habe von einem Metzger/Kasab in Shkodra den Hinweis bekommen, dass im Moment Hochzeitssaison ist und die Gemeinschaften im Vorfeld viel „Grillfleisch“ bestellen.Er verbarg sich sogar dafür, dass es in allen Metzgereien nur „Kochfleisch“ gibt.
Wer weiß ob das stimmt aber bei all den Hochzeits-Autokorsos wäre es denkbar und auch eine Erklärung warum mir vorhandenes Fleisch nicht verkauft wurde.
Schade aber nicht tragisch.Isst man halt mal weniger Fleisch.
Heute gehts nach Montenegro und dann schauen wir mal wie es da so ist:-).

VG
Dennis


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zurück zu „Albanien?!“