Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6824
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: 100 Dörfer Programm

Sa, 16. Mär 2019, 23:21

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Nach weiterer Beschäftigung mit den beiden Dörfern Kapinova bin ich mir sicher, dass zu den 100 Dörfern nicht das Dorf in Skarpar, sondern das in Berat gezählt wird, wo sich auch die Höhle befindet, auf die sogar Meike Gutzweiler hinweist, ohne eine wirklich sachdienliche Wegebeschreibung abzugeben. Das Dorf ist hier im Video zu sehen. https://youtu.be/DhEVQnV4maE
Die amtliche Liste bringt nun Licht ins Dunkel: Es ist tatsächlich das Kapinova in Polican (Berat) gemeint und nicht das Kapinova in Skarpar.
http://www.bujqesia.gov.al/files/pages_ ... atrave.pdf

edit 29.06.2018: neue Links
http://www.bujqesia.gov.al/programi-i-i ... hatrave-2/
Liste der Dörfer http://www.bujqesia.gov.al/wp-content/u ... atrave.pdf
Jetzt gibt es auch einen hübschen Prospekt:
http://planifikimi.gov.al/index.php?eID ... 40b5737c8f
http://planifikimi.gov.al/index.php?eID ... 13825aa90a
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 5959
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tourismus-Politik in Albanien

Sa, 06. Jul 2019, 10:56

Der Tourismus-Minister hat für diese Saison wieder die üblichen Versprechungen zur Badeaufsicht an den Stränden gemacht. Es gibt eine Regelung, dass die Strandpächter die Rettungsschwimmer nachweisen müssen. Ich habe aber wie üblich keine Rettungsschwimmer gesehen.
Ein anderes Problem für Touristen ist die nächtliche Lärmbelästigung durch Musik aus den Strandbars oder Clubs in den Badeorten.
Hier gibt es auch eine klare Regelung: Wochentags muss ab 23:00 Uhr und am Wochenende ab 24:00 Uhr Ruhe herrschen. Die Polizei soll die Regeln durchsetzen.
https://youtu.be/IWFBp5nhhVA

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 5959
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tourismus-Politik in Albanien

Mi, 10. Jul 2019, 20:46

Die Badegäste vermissen weiterhin die angekündigten Rettungsschwimmer an den Stränden, wo nur die Beobachtungstürme existieren.
Im Jahr 2017 gab es 30 Todesfälle von Urlaubern im Meer. In diesem Jahr sind bereits 7 Urlauber beim Baden gestorben. Zuletzt ein Urlauber aus Bosnien. :-(
https://youtu.be/nE-01CrDMMM
Albanien schafft es trotz früherer Bekundungen nicht, die offizielle Sterne-Klassifizierung der Unterkünfte einzuführen und die Badeaufsicht steht nach wie vor nur auf dem Papier des Tourismus-Ministers.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 5959
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tourismus-Politik in Albanien

Do, 11. Jul 2019, 20:02

Ein anderes drängendes Problem an der Küste: Das Freihalten der öffentlichen Strände. Immerhin ist in der Präfektur Durres nun eine Task Force unterwegs, die auch darauf achtet, dass die Abstände eingehalten werden und die Liegestuhl Verleiher sich an die gepachteten Abschnitte halten. Schilder mit der Aufschrift "Plazh Publik" wurden aufgestellt, um die unbewirtschafteten Abschnitte zu kennzeichnen.
https://youtu.be/nagg5LAIMmk
http://ata.gov.al/2019/07/11/foto-aksio ... e-durresit

Zurück zu „Albanien: Reisen“