volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Lin

Mi, 26. Jul 2017, 20:58

Damit wir nicht ins Sommerloch fallen, gebe ich mal in drei threads anonymisierte Rückäußerungen von Käufern meines WOMO-Führers zum besten. Die müssen nicht repräsentativ sein, vielleicht hat jemand ganz andere Erfahrungen gemacht und möchte energisch widersprechen. Hier die zweite zu Plätzen am Ohrid-See, Lin - Pogradec:

Das als Sommeridylle beschriebene Dorf Lin ist ziemlich
vermüllt, im Ort und auch an den Seeufer.
Absolut kein Ort an dem man sich wohlfühlen könnte. Die idyllische
Beschreibung ist für uns nicht nachvollziehbar.

Südufer: ...man sollte jedoch erwähnen, dass das Baden am See nicht zu empfehlen ist.
Unglaublich verdreckt.
(Letzeres bezog sich auf den Bereich Tushemisht).

womat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 142
Registriert: So, 01. Apr 2012, 11:53

Re: Lin

Sa, 29. Jul 2017, 10:09

war im mai und gerade eben in lin, kann das nicht bestätigen. im vergleich zu den letzten jahren sogar eher weniger müll… aber das ist ein heikles thema. für manche ist das, was in albanien "relativ wenig" müll ist, schon ein alptraum und sie können sich die ganze reise lang darüber echauffieren.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Wasserqualität Ohrid See

Mo, 31. Jul 2017, 20:26

volkergrundmann hat geschrieben:Südufer: ...man sollte jedoch erwähnen, dass das Baden am See nicht zu empfehlen ist.
Unglaublich verdreckt. (Letzeres bezog sich auf den Bereich Tushemisht).
Der Grund für diese Verunreinigung kann direkt erklärt werden: Jeden Morgen um 8:30 Uhr öffnet sich bei 40.901652,20.710788 (auf Google Maps) die Schleuse aus dem Kanalsystems des Hinterlandes in den See. Der Dreck zeichnet sich dann deutlich im See ab und es stinkt. Die Badestrände bei Drilon sind direkt benachbart. Nicht schön.
https://youtu.be/zSEx17S8WTM

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Lin

Mi, 02. Aug 2017, 16:09

volkergrundmann hat geschrieben:Südufer: ...man sollte jedoch erwähnen, dass das Baden am See nicht zu empfehlen ist.
Unglaublich verdreckt.
(Letzeres bezog sich auf den Bereich Tushemisht).
Ich widerspreche: unglaublich verdreckt wäre auch für ausserhalb Albaniens unzutreffend. Für albanische Verhältnisse würde ich sagen: es besteht Handlungsbedarf, aber Baden in Tushemisht war problemlos - vereinzelter Müll und recht viel Organisches auf der Wasseroberfläche.

Die Wasserqualität wie von Gjergj beschrieben ist mir nicht negativ aufgefallen, aber das sind sehr unschöne Bilder, vor allem wenn man sieht, wie verdreckt das Wasser im Hinterland ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Lin

Sa, 05. Aug 2017, 21:04

das Tushemisht immer noch sehr beliebt ist, zeigt das Video
https://youtu.be/tPln346KMss

Benutzeravatar
Kusho1983
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2625
Registriert: Di, 05. Jul 2005, 14:48

Re: Lin

Do, 10. Aug 2017, 22:29

GjergjD hat geschrieben:das Tushemisht immer noch sehr beliebt ist, zeigt das Video
https://youtu.be/tPln346KMss
Vielen Dank für das interessante Video. Dir ist aber schon bewusst, dass Drilon und Tushëmisht nicht in der Nähe von Lin liegen...?

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Lin

Do, 10. Aug 2017, 22:41

Der letztere Hinweis scheint mir für Reisende mit geringen Regionalkenntnissen durchaus von Bedeutung. Denn wir haben den Widerspruch aufzulösen, dass der Strandbereich bei Tushemisht zwar verstörend verschmutzt sein kann, der See als ganzer aber nach wie vor zu den klarsten Binnenseen im Balkan (ich würde sagen, in Europa) gerechnet wird. Tatsächlich ist seine Reinigungskraft so enorm, dass der Mensch es bislang nur geschafft hat, das relativ flache und dicht besiedelte Südende zu versauen. Im Bereich vor dem Berg von Lin hingegen ist er noch sehr gering belastet und fast makellos klar. Bei Tauchen mit Tauchgerät erlebte ich dort das Wunder (allerdings im Winter), dass die vertikale Sicht auf 40 m noch klar die Sonne von der Oberfläche her durchscheinen ließ, einen Zustand, den man gewöhnlich nur in allerklarsten Meeren erleben kann.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Im Ohridsee gesunkene Schiffe

Mo, 27. Nov 2017, 1:52

Taucher haben 6-7 versunkene Schiffe im Ohrid See in der Nähe von Struga lokalisiert. Die Schiffswracks stammen aus dem Ersten Weltkrieg und liegen in einer Tiefe zwischen sechs und sieben Metern. Sie sollen nun dokumentiert werden und könnten eine Attraktion für Taucher werden.
https://youtu.be/P_DHkUwbtFk
https://www.facebook.com/pg/AkvatekDivi ... 7385611060

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Koran Forelle als Leibspeise der Queen?

So, 17. Dez 2017, 13:23

Was haltet ihr von dieser Geschichte?
Queen Elisabeth soll vor langer Zeit den Ohrid-See besucht haben und probierte die Koran-Forelle. Seitdem sei der Fisch fester Bestandteil ihrer Speisekarte. Ist das mehr als nur eine Legende? Ich finde absolut keine Belege für diese nette Geschichte.

http://agroweb.org/organike/korani-i-po ... ne-pjaten/
https://lakeohrid.blogspot.de/2017/12/t ... od-of.html

Fakt ist, das Queen Elizabeth mehrfach Jugoslawien besuchte, aber auch den Ohrid-See?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Minarett als Zankapfel in Ohrid

So, 17. Dez 2017, 13:55

Eine Minarett-Debatte erlebt derzeit das mehrheitlich orthodox geprägte Ohrid in Mazedonien: Es gibt Proteste gegen den Wiederaufbau eines 32 Meter hohen Minaretts an der Ali Pasha-Moschee im Zentrum der Stadt.
Die Restaurierung der Moschee mit einem Minarett war nach einer Studie des Instituts für den Schutz des Kulturerbes Mazedoniens im Jahr 2018 geplant. Die Restaurierung sollte von der türkischen Islamischen Gemeinschaft finanziert werden.

Kulturminister Robert Alagjozovski kündigte jetzt jedoch an, dass die Baumaßnahme eingestellt wird, bis eine gemeinsame Lösung gefunden wird. Damit sollen ethnische Spannungen verhindert werden.

41.115487,20.800516 (auf Google Maps)
http://strugalajm.com/minarja-u-pengon- ... en-punime/
http://www.balkaninsight.com/en/article ... 11-27-2017
https://de.wikipedia.org/wiki/Ali-Pasch ... ee_(Ohrid)

Frau Flott
Member
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18. Jan 2018, 14:17

Ohridsee 2018

Do, 18. Jan 2018, 15:41

Hallo Leute,

wir machen zwei Wochen im Juni/Juli Urlaub in Albanien. Bisher gibt es nur die Flüge nach Tirana. Von dort aus wollen wir an zwei oder drei Stationen Halt machen und uns die unterschiedlichen Gegenden ansehen. Da wir zwei Kinder (9 und 13) dabei haben, sollen auch Bademöglichkeiten dabei sein.
Meine Idee für den ersten Stopp: der Ohridsee. Die Bilder aus dem Internet sind ja beeindruckend, die Berichte dagegen eher weniger.
Ich las mehrfach von nicht nur schlechter, sondern sehr schlechter Wasserqualität und vermüllten Stränden.
Gibt es jemanden, der aktuelle Informationen vom See hat? Ist der See überhaupt für ein paar Tage lohnenswert? Wir möchten dort keinen reinen Badeaufenthalt, sondern uns auch die Umgebung ansehen.
Was haltet ihr davon?
Im Anschluss planen wir gen Süden zu fahren. Wenn ihr noch einen landschaftlich reizvollen Tipp habt, immer her damit!
Vielen Dank schon mal vornweg!

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Ohridsee 2018

Do, 18. Jan 2018, 20:42

Hallo Frau Flott,
ich habe die Anfrage hier im Thema integriert, bitte noch mal die früheren Beiträge durchgehen. Der Ohrid See lohnt sich in Kombination mit Korça und bei einem Ausflug nach Ohrid in Mazedonien auf jedem Fall. Man kann dann den gesamten See umfahren. Mit einem albanischen Mietwagen meist kein Problem, aber die Klauseln der verschiedenen Mietwagen-Anbieter dazu vergleichen, nicht jeder Anbieter erlaubt die Ausreise, die Gebühren fallen unterschiedlich hoch aus.
Eine Perle zum Baden in ländlicher Umgebung ist der Prespa See. Man übernachtet dort in ländlichen Gästehäusern und lernt Land und Leute am besten kennen. Am Ohridsee sind in der Hinsicht Lin (Dorf mit Unterkünften) und Tushemisht (mit einigen komfortablen Hotels und Strand) empfehlenswert. Pogradec bietet nicht so viel, aber eine belebte Promenade.
pogradec [AlbINFO]
prespa-seen [AlbINFO]

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6868
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Lin und Ohrid See

Fr, 19. Jan 2018, 18:32

Wobei es am Prespasee keine richtig schönen Strände hat.

Ich würde etwas Flexibilität empfehlen: dort Halt machen, wo es einem gefällt.

Schwierig resp. unmöglich, jetzt schon zu sagen, wann wo die Strände gereinigt sein werden und wie lange der Zustand beibehalten wird.

Wie erwähnt, habe ich letzten Sommer in Pogradec/Tushemisht keine schlechten Erfahrungen gemacht. Und die Kleinen sollten dort mit den Anlagen am See und dem Strand auf ihre Rechnung kommen.



Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Ohrid See trat über die Ufer

Do, 05. Apr 2018, 21:56

in den letzen Wochen wurde der Uferbereich von Ohrid mehrfach durch den stürmischen See überspült.
Größere Schäden sind die Folge
https://youtu.be/wTjzmQHnv7g
https://youtu.be/mFZChnTfFvo
https://youtu.be/bnkMf7CrDVo

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

UNESCO-Welterbe Ohrid See

Di, 10. Jul 2018, 20:35

UNESCO Materialien zum Ohrid See
http://whc.unesco.org/en/lake-ohrid-region/
schönes Video im Rahmen der Initiative gegen Plastiktüten
https://www.facebook.com/LakeOhridHerit ... 596234407/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Lin und Ohrid See

Mo, 23. Jul 2018, 19:11

Das Mosaik von Lin, wie man es als Besucher wohl kaum zu Gesicht bekommt.
https://www.facebook.com/DRKKorcefaqjaz ... 726411589/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Lin und Ohrid See

Fr, 03. Aug 2018, 21:19

GjergjD hat geschrieben:Das Mosaik von Lin, wie man es als Besucher wohl kaum zu Gesicht bekommt.
https://www.facebook.com/DRKKorcefaqjaz ... 726411589/
Das Mosaik der Basilika ist in dieser Saison erstmals dauerhaft freigelegt. Die Besucher freut es
https://youtu.be/spHqgv5bTN0

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Lin und Ohrid See

Sa, 15. Jun 2019, 13:42

Pogrdadec eröffnet die Touristische Saison mit einem Programm https://youtu.be/Zr4xRP_yaSY

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Ohrid See

Sa, 13. Jul 2019, 19:09

Auch der albanische Teil des Ohrid-Sees gehört jetzt zum Weltkulturerbe. Hier findet man die Landkarten zur genauen Abgrenzung der Schutzzonen
https://whc.unesco.org/document/168515 (PDF)
Gleichzeitig musste auf der letzten Konferenz des UNESCO-Welterbekomitees wieder darüber diskutiert werden, ob das Natur- und Kulturerbe der Ohrid-Region (Nordmazedonien) als gefährdetes Welterbe einzustufen ist. Bis Februar muss bei Ohrid gegen die illegalen Bauten in den Uferzonen vorgegangen werden. Ob es gelingt?
https://balkaninsight.com/2019/07/05/un ... ect-ohrid/
Unterdessen melden die Medien die Verunreinigung des Sees und Badeverbote bei der Stadt Ohrid :cry:
http://www.oranews.tv/article/fekalet-d ... in-e-ohrit

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6094
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Lin und Ohrid See

Di, 30. Jul 2019, 19:47

Neuer Bericht aus Lin mit dem Mosaik, das derzeit offen gelegt ist https://youtu.be/CF2wtkTIjLI

Zurück zu „Albanien: Reisen“