Benutzeravatar
wintersonne
Member
Beiträge: 9
Registriert: Di, 13. Dez 2016, 17:52

Re: Tirana Flughafen

Mi, 25. Jan 2017, 16:43

volkergrundmann hat geschrieben:Irgendwie sträubt sich da etwas in mir: Entlang des gesamten Mittelmeeres, bis zu den islamistischen Attacken sogar am Nordrand Afrikas, ist es gelungen, eben jenen " internationalen Qualitäts- oder Massentourismus" zu entwickeln. Es gibt kein Gesetz und (an der Südküste) auch keine natürlichen Nachteile, die Albanien für immer davon ausschließen würden. Ich halte es wirklich nur eine Frage zweier Elemente: Rechtssicherheit und staatliche Vorleistungen.
Ja, das würde ich erstmal so unterschreiben. Aber ob sich die Investoren wohl noch überzeugen lassen?

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6972
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Tirana Flughafen

Mi, 25. Jan 2017, 23:40

volkergrundmann hat geschrieben:Irgendwie sträubt sich da etwas in mir: Entlang des gesamten Mittelmeeres, bis zu den islamistischen Attacken sogar am Nordrand Afrikas, ist es gelungen, eben jenen " internationalen Qualitäts- oder Massentourismus" zu entwickeln. Es gibt kein Gesetz und (an der Südküste) auch keine natürlichen Nachteile, die Albanien für immer davon ausschließen würden. Ich halte es wirklich nur eine Frage zweier Elemente: Rechtssicherheit und staatliche Vorleistungen. Albanien hat an an der Nordküste an einigen Stellen infrastrukturell vorgeleistet, ohne das Versprochene zu bekommen: Lalez, Bashtova, Marina "Albania". In diesen Fällen kann ich verstehen, dass die Investoren kalte Füße kriegten. Aber im Süden bedarf es nur der Schlüssigkeit des Konzepts zwischen Infrastruktur-Vorleistung und Anreisebedingungen. Dann würden sich wahrscheinlich auch Investoren für schwierige Bereiche, aber mit schönen Stränden, finden, ich sehe da noch einige, etwa Krorez nördlich Kakome.
Wir dürfen ja nicht vergessen, dass Albanien schon über viele touristische Angebote verfügt. Es richtet sich einfach an ein nationales und internationales albanisches Publikum … Die waren zuerst und haben den Küstenstreifen übernommen, wie gewisse Orte in der Türkei fest in englischer Hand sind. ;-) Und leider sind die Aktivitäten auf zwei Monate beschränkt.

Das aktuelle Angebot richtet sich definitiv insbesondere an dieses Publikum. Gerade im Qualitäts-Bereich sind die Albaner bereit, an ihrer Küste weit überteuerte Preise zu zahlen, weil sie nicht irgendwoanders hin reisen können oder wollen. Und bis auch die letzten "unberührten" Strände wie Korez oder Gjipe überbaupt und verwüstet sind analog zu Jalë wird es wohl nicht mehr lange dauern. Da braucht es nur eine Strasse und die lokalen Geschäftsleute kümmern sich um den Rest – der Strand von Palasa mit der neusten Überbauungen ist das letzte Beispiel hierfür.

Dass der Einstieg für ausländische Investoren nicht ganz einfach ist, zeigte sich ja in Kakome. Sobald ein Ausländer etwas machen will, sehen alle nur noch die $- und €-Zeichen und ein jeder glaubt, reich werden zu können. Andererseits frage ich mich, weshalb es immer Megaprojekte wie Porto Albania sein müssen, wenn Ausländer was planen (und dann doch nicht die Investoren finden, um es umzusetzen).

Aber zurück zum Ausgangsthema neuer Flughafen und deiner Aussage "Entlang des gesamten Mittelmeeres …":
Blicken wir mal nach Montenegro. Dort haben wir mit Tivat auch einen Küstenflughafen, der keine 45 km Luftlinie von Podgorica und Dubrovnik entfernt ist. Und Tivat hat sogar leicht mehr Passagiere als Podgorica! – und das, obwohl es dort im Winter nur Flüge nach Belgrad und Moskau hat.

Die Einwohnerzahlen der Region zeigen deutlich, dass die lokale Bevölkerung nicht die treibende Kraft für den Flughafen ist. Die Passagierzahlen haben sich in den zehn Jahren nach 2003 mehr als verdreifacht. Die meisten Flugverbindungen gehen nach Russland, was auch aufzeigt, woher die Nachfrage kommt.

Wenn man so vergleicht, könnte ein Flughafen Saranda doch eher Chancen haben. Ein bis zwei Flugverbindungen pro Tag nach Tirana – 30 Minuten anstatt 5 Stunden Autofahrt? Eine Ganzjahresverbindung nach Mailand oder so. Und im Sommer viele Charter aus Italien, England, Norwegen, Polen, Tschechien, Ukraine und vielleicht auch Deutschland und Benelux. Zwei bis drei Charter-Flüge pro Tag wären wohl schon ausreichend für den Beginn.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Do, 26. Jan 2017, 0:34

Also, wir lesen natürlich jetzt alle Kaffeesatz. Aber uns einen die Kenntnis und das Empfinden, das insbesondere das touristische Potential Albaniens noch lange nicht ausgeschöpft ist. Bei allen Widersprüchen, uns eint damit auch die Erwartung, dass wir auf diesem Sektor noch erhebliche Entwicklungen zu erwarten haben. Nur hoffen können wir, dass es schneller geht als bisher - und dass nicht so viele Fehler wie bisher gemacht werden. Wir werden also weiter Stoff zum diskutieren haben.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Flughafen im Süden von Albanien

Mo, 06. Feb 2017, 22:31

GjergjD hat geschrieben:Albanien hat bis 2019 Haushaltsmittel von rund 4 Millionen EUR für die Planung und den Bau eines dritten internationalen Flughafens im Süden des Landes eingeplant.

Erstaunlich, dass nun auch Fier und Vlora zu den Kandidaten für den Südflughafen gezählt werden, dabei genügt doch die Entfernungsmessung im Radius 100 km Luftlinie ab Rinas um zu erkennen, dass beide Orte gemäß dem Konzessionsvertrag mit Rinas Airport aus dem Rennen sind: Die Stadt Vlora liegt zwar über 100 km entfernt, aber der wahrscheinlichste Standort, der Militärflugplatz Fusha e Akërnisë nördlich der Lagune scheidet aus. Viel mehr Möglichkeiten mit geeignetem Gelände sehe ich nicht.
Edi Rama kommuniziert seine Entscheidungen mal wieder exklusiv via facebook und scheint sich auf Vlora festgelegt zu haben. Da bin ich nun aber sehr gespannt, wo die Start- und Landebahn entstehen soll. Das bleibt weiter im Dunklen. :x
https://www.facebook.com/edirama.al/pos ... 2672831523

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Mo, 06. Feb 2017, 22:49

Er rechnet wohl mit dem zeitgleichen Entstehen der Autobahn Vlora - Kuc - Borsh. Nur dann macht ein Flughafen bei Vlora Sinn. Das sieht nach vernünftiger Gesamtstrategie aus.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6972
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Tirana Flughafen

Di, 07. Feb 2017, 2:27

Hauptsache, Erdogan bezahlt …
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6972
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Tirana Flughafen

Mo, 03. Apr 2017, 0:40

Illyrian^Prince hat geschrieben:Hoffe das nun mit Wizz-Air weitere Fluganbieter nach Tirana kommen.

Swiss wäre cool gewesen.
Wiiz Air fliegt ab 5. April am Mittwoch und Sonntag von Budapest nach Tirana:
http://www.tirana-airport.com/d/7/46/13 ... -budapest/
https://wizzair.com/en-gb/information-a ... 04/2017-05

Nächsten Monat nimmt dann Transavia Flüge von Amsterdam nach Tirana auf (montags, mittwochs und freitags):
http://www.tirana-airport.com/d/7/46/13 ... amsterdam/
https://www.transavia.com/en-EU/destina ... ia/tirana/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Mi, 05. Apr 2017, 19:27

Lars hat geschrieben:
Illyrian^Prince hat geschrieben:Hoffe das nun mit Wizz-Air weitere Fluganbieter nach Tirana kommen.
Wiiz Air fliegt ab 5. April am Mittwoch und Sonntag von Budapest nach Tirana:
http://www.tirana-airport.com/d/7/46/13 ... -budapest/
https://wizzair.com/en-gb/information-a ... 04/2017-05
Heute um 17 Uhr kam der erste Flieger von Wizz-Air in Tirana an und wurde dem Anlass angemessen mit Wasser bespritzt :mrgreen:
Der erste Flug des Marktführers im Billigsegment in Südösteuropa nach Albanien, die Aufnahme der Linie war nur möglich durch Subventionen der ungarischen Regierung für einen bestimmten Zeitraum.
https://youtu.be/1iIatRrTguQ

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Albanische Fluglinie geplant

Mo, 08. Mai 2017, 14:12

Wie Edi Rama auf einer Pressekonferenz mitteilte, laufen Verhandlungen mit der Türkei und der halbstaatlichen "Turkish Airlines", eine albanische Fluggesellschaft ins Leben zu rufen.
Wenn alles klappt, könnten die ersten Flüge noch in diesem Jahr stattfinden :shock:
Obwohl man dann in einer anderen Liga als der "Muttergesellschaft" spiele, solle doch die Qualität vergleichbar sein.
Wie ist denn überhaupt der Ruf von "Turkish Airlines"? Und was bedeutet das für Star Alliance als übergreifendes Konstrukt? Kaum denkbar, dass man dann Linien etwa in die deutschsprachigen Länder bedienen wird, oder?
http://top-channel.tv/lajme/artikull.php?id=354612#k1

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4160
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Albanische Fluglinie geplant

Di, 09. Mai 2017, 12:10

GjergjD hat geschrieben:Wie Edi Rama auf einer Pressekonferenz mitteilte, laufen Verhandlungen mit der Türkei und der halbstaatlichen "Turkish Airlines", eine albanische Fluggesellschaft ins Leben zu rufen.
Wenn alles klappt, könnten die ersten Flüge noch in diesem Jahr stattfinden :shock:
Obwohl man dann in einer anderen Liga als der "Muttergesellschaft" spiele, solle doch die Qualität vergleichbar sein.
Wie ist denn überhaupt der Ruf von "Turkish Airlines"? Und was bedeutet das für Star Alliance als übergreifendes Konstrukt? Kaum denkbar, dass man dann Linien etwa in die deutschsprachigen Länder bedienen wird, oder?
http://top-channel.tv/lajme/artikull.php?id=354612#k1
Albanian Airlines? :D

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6972
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Tirana Flughafen

Di, 09. Mai 2017, 16:55

Turkish hat eigentlich einen guten Ruf, leidet aber unter Erdogans Politik.

Was bedeutet "Albanische Airline"? Wohl kaum unter Beteiligung des Staats?

Turkish wäre wohl als Investor besser als irgendwelche dubiosen Geschäftsleute ohne Branchenerfahrung wie bei all den anderen Albanian Airs der Vergangenheit und Gegenwart.

Weshalb nicht deutschsprachige Länder als Destination. Der italienische Markt ist wohl schon recht gesättigt. Nur darauf zu fokussieren macht wenig Sinn.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Di, 09. Mai 2017, 18:55

Wenn ich mir den Markt der zusammenbrechenden Flugunternehmen ansehe - als nächstes ist wohl Alitalia dran - halte ich das Ganze für ein Hirngespinst.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Mi, 10. Mai 2017, 20:44

Erster Direktflug aus Amsterdam in Tirana angekommen und gebührend empfangen
https://www.facebook.com/DutchEmbassyAl ... 288905916/

Zu der neuen albanischen Fluglinie wollte ich noch bemerken, dass es sicherlich feste Absprachen innerhalb der Star Alliance hinsichtlich der Frage gibt, wer in der Gruppe welche Ziele bedient. Ich vermute, dass Lufthansa und Austrian auf die Exklusivität ihrer Direktflüge pochen werden und dem Neuling nur Ziele zugestehen werden, die sie selber nicht ab Tirana bedienen.

TiranaAlb2
Member
Beiträge: 66
Registriert: Do, 18. Mai 2017, 1:39

Re: Tirana Flughafen

Do, 18. Mai 2017, 10:46

Fier
Euro-Albania Travel will offer a shuttle service from TIA to Fier and vice versa starting from March 2017. The rate for a single fare is 1000 Albanian Lek. Should you have any queries or require any further information please do not hesitate to contact:

Euro Albania Travel
Mobile: +355 69 674 0077

Service Hours:

Fier – TIA : 07:00, 12:00
TIA – Fier : 09:00, 14:00

TiranaAlb2
Member
Beiträge: 66
Registriert: Do, 18. Mai 2017, 1:39

Re: Tirana Flughafen

Do, 18. Mai 2017, 15:21

GjergjD hat geschrieben:Erster Direktflug aus Amsterdam in Tirana angekommen und gebührend empfangen
https://www.facebook.com/DutchEmbassyAl ... 288905916/

Zu der neuen albanischen Fluglinie wollte ich noch bemerken, dass es sicherlich feste Absprachen innerhalb der Star Alliance hinsichtlich der Frage gibt, wer in der Gruppe welche Ziele bedient. Ich vermute, dass Lufthansa und Austrian auf die Exklusivität ihrer Direktflüge pochen werden und dem Neuling nur Ziele zugestehen werden, die sie selber nicht ab Tirana bedienen.

Die Preise gehen von Amsterdam ab 29 Euro Oneway los. Echt günstig. 10kg Handgepäck sind da im Preis drinne.

Zuschlagen lohnt sich. Da soll mir jemand sagen, es wäre günstiger nach Pristina oder Skopje zu fliegen, :lol: . Auch ohne Transavia ist das gelogen.

TiranaAlb2
Member
Beiträge: 66
Registriert: Do, 18. Mai 2017, 1:39

Re: Tirana Flughafen

Fr, 19. Mai 2017, 0:42

Tirana International Airport selected by Aegean Airlines as the best southern European station 2017
TIA has been selected as the Best South European Station 2017 by the carrier Aegean Airlines in recognition of the highly appreciated services given by TIA.

TiranaAlb2
Member
Beiträge: 66
Registriert: Do, 18. Mai 2017, 1:39

Re: Tirana Flughafen

Do, 25. Mai 2017, 14:33

Kennt sich mittlerweile jemand mit albawings aus ?


Heute gab es einen Flug nach Griechenland. Genauer gesagt nach Heraklion. Weiß jemand ob es sich um einen Charter handelt oder es ein normaler Linienflug ist ?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Fluglinie geplant

Mi, 12. Jul 2017, 21:25

GjergjD hat geschrieben:Wie Edi Rama auf einer Pressekonferenz mitteilte, laufen Verhandlungen mit der Türkei und der halbstaatlichen "Turkish Airlines", eine albanische Fluggesellschaft ins Leben zu rufen.
Wenn alles klappt, könnten die ersten Flüge noch in diesem Jahr stattfinden :shock:
Obwohl man dann in einer anderen Liga als der "Muttergesellschaft" spiele, solle doch die Qualität vergleichbar sein.
Wie ist denn überhaupt der Ruf von "Turkish Airlines"? Und was bedeutet das für Star Alliance als übergreifendes Konstrukt? Kaum denkbar, dass man dann Linien etwa in die deutschsprachigen Länder bedienen wird, oder?
http://top-channel.tv/lajme/artikull.php?id=354612#k1
Man ist sich wohl soweit mit den Türken einig und die ersten Flüge sollen 2018 stattfinden.
https://invest-in-albania.org/new-alban ... ions-2018/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

London Flüge mit Wizz

Do, 21. Dez 2017, 21:34

Der ungarische Billigflieger Wizz Air wird ab Mai 2018 drei Mal in der Woche Tirana mit London verbinden. Daten der albanischen Statistik-Instituts zeigen bis Ende November bereits jetzt eine Steigerung der Besucherzahlen britischer Bürger um 26% zum Vorjahr. Da albanische Staatsbürger ein Visum für das Land benötigen, ist die Zahl der albanischen Besucher in UK überschaubar.
http://www.tiranatimes.com/?p=135057

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6394
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Sa, 13. Jan 2018, 0:36

fast ein Flug nach Albanien: ;-)
Der ungarische Billigflieger Wizz Air nützt die Lücke, die sich nach der Pleiten von Air Berlin und Niki aufgetan hat. Wizz Air wird in diesem Jahr insgesamt drei Flugzeuge am Flughafen Wien stationieren, um unter anderem ab dem 15. November Ohrid anzufliegen (ganzjährig). Aus dem deutschsprachigen Raum gab es mit Wizz bisher nur Flüge ab Basel-Mulhouse-Freiburg. Der Eröffnungsflug kostet derzeit 24,99 EUR.
Germania fliegt ab Zürich nach Ohrid.

Zurück zu „Albanien: Reisen“