volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 15:12

Irgendwie will das alles nicht in meine Wirtschaftsanalytiker-Kopf. Die Rumänen haben Erfahrung mit einem Kleinflughafen-System. Da geht es aber immer um die Verbindung zu Städten mit mehr oder um die 100.000 Einwohner, und selbst hier wird jeder dritte Flug abgesagt, weil sich zu wenig Passagiere finden. Kukes ist ein Dorf, und alles ringsum ist Dorf. International hat der Flughafen keine Chance, wieviel Leute wollen denn nach Kukes? Es würde für ein Kleinflugzeug einmal die Woche vielleicht reichen.
In Saranda hingegen: Igoumenitsa hat gar keinen Flughafen, Korfu einen schlechten. Auch Gjirokastra wäre anzubinden, wenn die Straße über Kardiq kommen würde. Also, hier sehe ich unter bestimmten Voraussetzungen deutlich mehr Potenzial.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 17:57

Illyrian^Prince hat geschrieben:Diese Vereinbarung ist sehr seltsam. Nach dem darf ja Saranda kein Flughafen bauen?
Aus Sicht der Betreibergesellschaft vom Airport Tirana macht es Sinn, weil sie sich die Konkurrenz weiterhin weitestgehend vom Halse halten, wenn aufgrund des Radius de facto nur der Betrieb in Kukes möglich wird, denn darauf läuft es hinaus.
Wie Volker schreibt, ist Kukes keine Destination und nahezu jeder Fluggast muss weiterreisen. Es ist allenfalls die Tirana und Prizren vorgelagerte Landebahn, die Busbetreiber wird es freuen.
Ein typischer Kompromiss, mit dem beide Seiten leben können, politisch lässt es sich als Liberalisierung verkaufen, welche finanziellen Zugeständnisse seitens der Regierung dazu nötig waren, werden wir aus gutem Grund nie erfahren (teuer erkauft).

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 22:21

Was habt ihr alle mit Kukes ? Kukes ist für den Müll. Wenn es Flüge gibt dann nach Tirana wenn sich ein Billiganbieter finden lässt. Wer will nach Kukes ? Kukes lohnt sich für einige Kosovaren. Nach Kukes fliegen und nach Tirana. Ich bitte euch. :lol:

Tirana ist 20 km vom Flughafen entfernt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 22:57

TiranaAlb hat geschrieben:Wenn es Flüge gibt dann nach Tirana wenn sich ein Billiganbieter finden lässt.
Es wird aber keine Billiganbieter geben, die Tirana anfliegen, weil sie dort nach wie vor die hohen Gebühren zahlen müssen, in Kukes wird es erheblich billiger, nur dieser eine Grund spricht für diesen Standort und natürlich auch die bestehende Anlage.
Also wird dort eine Fluggesellschaft wie Wizz Air über den Betrieb nachdenken. Die Billigairlines wissen sehr gut, dass die Passagiere auf den Preis schauen und dafür auch eine Reise in die Provinz in Kauf nehmen. Was glaubst du, warum Flughäfen in Weeze und Hahn in Deutschland überhaupt eine Überlebensberechtigung haben? Wegen ihrer guten Lage? Niemand will nach Kukes, und trotzdem werden die Leute dort landen, weil sie weniger bezahlen werden.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 23:20

GjergjD hat geschrieben:
TiranaAlb hat geschrieben:Wenn es Flüge gibt dann nach Tirana wenn sich ein Billiganbieter finden lässt.
Es wird aber keine Billiganbieter geben, die Tirana anfliegen, weil sie dort nach wie vor die hohen Gebühren zahlen müssen, in Kukes wird es erheblich billiger, nur dieser eine Grund spricht für diesen Standort und natürlich auch die bestehende Anlage.
Also wird dort eine Fluggesellschaft wie Wizz Air über den Betrieb nachdenken. Die Billigairlines wissen sehr gut, dass die Passagiere auf den Preis schauen und dafür auch eine Reise in die Provinz in Kauf nehmen. Was glaubst du, warum Flughäfen in Weeze und Hahn in Deutschland überhaupt eine Überlebensberechtigung haben? Wegen ihrer guten Lage? Niemand will nach Kukes, und trotzdem werden die Leute dort landen, weil sie weniger bezahlen werden.


Du willst doch nicht etwa Hahn und Weeze mit Kukes vergleichen ?

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 23:21

Da kommt aber noch was hinzu: Die Airlines, die heute Tirana anfliegen, starten von typischen Sammelplätzen, z.B. Wien, München. Das heißt, andere Linien bringen ihnen erst mal die Albanien-Passagiere zu. Bei Hahn - Kukes wäre das was anderes. Die Billig-Airlines müssten genügend Passagiere aus einem Umkreis von höchstens 200 km gewinnen können, die nach Albanien wollen. Denn wer das Geld hat, bis nach Frankfurt zu fliegen, der wird nicht, um ein paar Euro zu sparen, den aufwändigen (und wegen der Eisenbahnkosten teuren) Umweg über Hahn - Kukes nehmen. Da müsste der Preisvorteil schon extrem sein, aber solche Preisvorteile rechnen sich für die Billig-Airlines nur zu wichtigen Destinationen, etwa Frankfurt - London.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 23:23

volkergrundmann hat geschrieben:Da kommt aber noch was hinzu: Die Airlines, die heute Tirana anfliegen, starten von typischen Sammelplätzen, z.B. Wien, München. Das heißt, andere Linien bringen ihnen erst mal die Albanien-Passagiere zu. Bei Hahn - Kukes wäre das was anderes. Die Billig-Airlines müssten genügend Passagiere aus einem Umkreis von höchstens 200 km gewinnen können, die nach Albanien wollen. Denn wer das Geld hat, bis nach Frankfurt zu fliegen, der wird nicht, um ein paar Euro zu sparen, den aufwändigen (und wegen der Eisenbahnkosten teuren) Umweg über Hahn - Kukes nehmen. Da müsste der Preisvorteil schon extrem sein, aber solche Preisvorteile rechnen sich für die Billig-Airlines nur zu wichtigen Destinationen, etwa Frankfurt - London.
Also ich würde z.B nie nach Kukes fliegen.


Tirana Flughafen sind 20 km von mir.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 23:31

Aber Kukes kann den Markt im Kosovo und ganz Nord-Albanien fast ideal mit bedienen, es wird dann zu Lasten der Passagierzahlen von Skopje gehen. Ich gehe davon aus, dass durch die Billigflüge in Kukes auch ganz andere (neue) Personenkreise fliegen werden, oder eben auch öfter. Es wird nach Kukes so gut wie keine Flüge von renommierten Fluggesellschaften geben, die an irgendwelchen Drehkreuzen beteiligt sind oder schon in Tirana landen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 23:45

Ich denke, dass es irgendwann zahlreiche Linien aus Italien geben wird, aus dem deutschsprachigen Raum wäre wohl die Linie Basel-Mulhouse nach Kukes eine der lohnenden.

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Do, 04. Feb 2016, 23:56

Mit Italien könntest du recht haben. Ich glaube, da käme eine kritische Masse an Passagieren zusammen. Drei bis Fünf Flieger die Woche. Bloß, ob das einen wirtschaftlichen Boom in Kukes auslöst??? Mehr sehe ich nämlich nicht. In der Abflug-Region müssen viele Albaner wohnen, damit die Zahlen stimmen.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Tirana Flughafen

Sa, 06. Feb 2016, 18:02

Für Kosovo würde sich der Flughafen mehr lohnen. Stimmt. Von deutschen Flughäfen aus. Weiter müsste man gucken. Wenns läuft.

Ich aus Tirana würde den nutzen aber nur wenn die Flüge günstig sind und ich meine es ernst. Sonst lohnt sich das nicht. Könnte der Airport sich auch für Makedonien lohnen ? So weit ist Makedonien ja nicht.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6973
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Exklusivität des Flughafens Tirana aufgehoben

Fr, 01. Apr 2016, 20:26

GjergjD hat geschrieben:Eine Studie soll nun ergründen, ob Flughäfen im Süden wirtschaftlich betrieben werden könnten.
meines Erachtens nicht – aber ich habe keine Studie hierzu verfasst ;-)

Adria und Lufthansa haben einfach die Strecken getauscht: Früher hat Adria Frankfurt bedient und LH ist ab München geflogen
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 6973
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Exklusivität des Flughafens Tirana aufgehoben

Do, 04. Aug 2016, 0:19

Lars hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Eine Studie soll nun ergründen, ob Flughäfen im Süden wirtschaftlich betrieben werden könnten.
meines Erachtens nicht – aber ich habe keine Studie hierzu verfasst ;-)
Jetzt soll die Machbarkeitsstudie doch noch in Auftrag gegeben werden:
http://www.gazetaexpress.com/lajme-nga- ... le-235116/

Ziel ist es auch, den (sinnvollsten) Standort für einen Flughafen im Süden zu eruieren.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Exkurs zum Kleinflugverkehr

Do, 15. Sep 2016, 20:15

Alternativen zum Flughafen in Tirana für Sportflugzeuge gibt es derzeit keine. Ein Problem vor allem für mutmaßliche Drogenkuriere, die mit ihren Maschinen die Verbindung zwischen Italien und Albanien bedienen möchten.
Wir hatten im Thema Sperrgebiete vor über zwei Jahren vermerkt, dass die Landebahnen der inaktiven Militärflugplätze mit Betonelementen belegt wurden, um einen Flugbetrieb zu verhindern. Aber Alternativen sind denkbar. An der Mündung des Flusses Ishëm hat man offenbar eine Ackerfläche zur Landebahn umfunktioniert, das lässt sich auch aus den Videobildern deuten. Das ist hier:
41.575042,19.567452 (auf Google Maps)
Eine "Piper" aus Italien musste heute ganz in der Nähe notlanden. Der italienische Pilot wird im Krankenhaus von Durres behandelt.
Ein Zufall, die Bruchlandung an dieser Stelle? Beweise für einen Drogen-Transport gibt es keine.
https://youtu.be/7DSO3BPomJs
https://youtu.be/E1pe22bACK0

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4160
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Tirana Flughafen

Di, 07. Feb 2017, 15:33

volkergrundmann hat geschrieben:Er rechnet wohl mit dem zeitgleichen Entstehen der Autobahn Vlora - Kuc - Borsh. Nur dann macht ein Flughafen bei Vlora Sinn. Das sieht nach vernünftiger Gesamtstrategie aus.
Gefällt mir auch. Griechenland müsste aber auch seine Autobahn bis an die Grenzen Albaniens ausbauen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Di, 07. Feb 2017, 19:50

Man muss aber deutlich sagen, dass es sich bei "Volkers Autobahn" um eine normale Landstraße handeln wird. Alles andere wäre in der albanischen Küstenzone auch weder angemessen noch umweltverträglich.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Flughafen im Süden von Albanien

Fr, 17. Feb 2017, 21:31

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Albanien hat bis 2019 Haushaltsmittel von rund 4 Millionen EUR für die Planung und den Bau eines dritten internationalen Flughafens im Süden des Landes eingeplant.

Erstaunlich, dass nun auch Fier und Vlora zu den Kandidaten für den Südflughafen gezählt werden, dabei genügt doch die Entfernungsmessung im Radius 100 km Luftlinie ab Rinas um zu erkennen, dass beide Orte gemäß dem Konzessionsvertrag mit Rinas Airport aus dem Rennen sind: Die Stadt Vlora liegt zwar über 100 km entfernt, aber der wahrscheinlichste Standort, der Militärflugplatz Fusha e Akërnisë nördlich der Lagune scheidet aus. Viel mehr Möglichkeiten mit geeignetem Gelände sehe ich nicht.
Edi Rama kommuniziert seine Entscheidungen mal wieder exklusiv via facebook und scheint sich auf Vlora festgelegt zu haben. Da bin ich nun aber sehr gespannt, wo die Start- und Landebahn entstehen soll. Das bleibt weiter im Dunklen. :x
https://www.facebook.com/edirama.al/pos ... 2672831523
Aha, der Flughafen von Vlora soll auf dem ehemaligen Militärflugplatz Fusha e Akërnisë entstehen?
https://www.facebook.com/6plus1vlora/po ... 6658699166
Hoffentlich ist ist das auch von der Flughafengesellschaft in Tirana abgesegnet, das Gelände liegt klar im der "Verbotszone" im 100 km Radius um Rinas.
Ein uralter Entwurf zur Anlage https://youtu.be/pn0amWTWzW0

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Mi, 22. Feb 2017, 22:05

Nachdem Rama einen neuen internationalen Flughafen im Süden bei Vlora propagiert hat, den wohl die Türken bauen sollen, möchte Korça nicht zurückstehen und gab eine Machbarkeitsstudie zu einem Flughafen im dortigen Gebiet (Lumalasi - der ehemalige Miltiärflugplatz) in Auftrag. Das sind doch wohl unsinnige Ausgaben ohne Erfolgsaussichten, für die sich die lokalen Gemeinden stark machen, dazu zählen neben Korça auch Pogradec, Kolonja, Devoll, Maliq und Pustec
http://shqiptarja.com/ekonomi/2733/stud ... 03935.html

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Tirana Flughafen

Mi, 22. Feb 2017, 22:43

Die Wirtschaftlichkeit eines Flughafens bei Korca hätte zur Voraussetzung, dass Inlandsfluglinien und eine entsprechende Gesellschaft entstehen würden, etwa wie in Rumänien. Dort aber sind die Dimensionen ganz andere, es geht um den Ersatz von sechs bis acht Stunden Autofahrt. Künftig, wenn die neue Abkürzung ab Qukes wirksam wird, wird man aber bis Korca weniger als drei Stunden brauchen. Das ist mit dem Flugzeug kaum noch zu unterbieten. Das erhärtet auch meine Zweifel an Vlora, aber da kommt vielleicht entgegen, dass im Sommer vielleicht die Kosovaren und Mazedonier in relativ großer Zahl den Luftweg benutzen würden. Nach Korca wollen die aber nicht.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 6397
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Tirana Flughafen

Mi, 10. Mai 2017, 6:53

Es wird aber erst richtig verrückt, wenn jetzt neben Vlora auch ein Flughafen Saranda in konkrete Planung kommt. Nach Rama würden Einzelheiten in den nächsten drei Monaten bekannt gemacht.

Zurück zu „Albanien: Reisen“