volvo c1314
Member
Beiträge: 50
Registriert: Mo, 01. Jul 2013, 16:49

Re: Fähren

Mo, 15. Jul 2019, 11:02

Venedig - igoumenitsa mit minoan lines ist um diese zeit kein problem.

Gruss

Max

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7343
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Hafen Vlora

Mi, 24. Jul 2019, 0:11

Im Hafen von Vlora wurde ein neuer Terminal für die Passagiere errichtet (in den letzten Monaten eine immer wiederkehrende News in den albanischen Medien) – vielleicht auch für Kreuzfahrtschiffe gedacht?

http://rti.rtsh.al/2019/07/23/neues-haf ... -in-vlora/

https://www.youtube.com/watch?v=5k_x85lO-8c

https://www.youtube.com/watch?v=6IW51BIK8xw

40.452747,19.482278 (auf Google Maps)
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Hafen Durres wird ausgebaut

Sa, 27. Jul 2019, 9:34

In Durres wurde mit den Arbeiten für die Vertiefung des Hafens und seiner Fahrrinne begonnen. Statt 7,5 Meter Tiefgang sind 10,45 Meter geplant. Zudem sollen noch in diesem Jahr die Arbeiten an einem Kreuzfahrtterminal aufgenommen werden, so Rama bei einer Besichtigung der Hafenanlagen. Die Idee ist, den touristischen Hafen direkt an die Altstadt anzubinden. Mit einer anfänglichen Kapazität von 500 Touristen pro Tag wird dieses Terminal voraussichtlich rund 2.500 Touristen pro Tag und fünf Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig abfertigen können.
https://youtu.be/8FhtOM9MnDs

Ralph-Raymond Braun
Member
Beiträge: 74
Registriert: Sa, 29. Okt 2016, 0:29

Anreise mit Zug und Fähre

Di, 24. Sep 2019, 2:11

Hallo zusammen,
in Zeiten der Flugscham möchte ich mal den Land- und Seeweg (ohne Auto) austesten. Für den Hinweg käme EN 415 Zürich-Belgrad und weiter (leider nachts) mit der Titobahn nach Podgorica infrage. Für den Rückweg die Fähre Durres-Bari. Leider reicht es dann nicht mehr für die Tagzüge, sondern man muss die Zeit bis zum Abend in Bari vertrödeln.
Meine Fragen: 1) Gibt es bei den konkurrierenden Fähren große Unterschiede oder sind gleich gut bzw. schlecht? 2) Kennt jemand Bari und hat einen Vorschlag, wie man dort samt Gepäck den Tag rumbringt? Castel del Monte fiel mir ein, is ohne Auto aber wohl nicht zu erreichen. Was gibt es in Bari selbst?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Anreise mit Zug und Fähre

Di, 24. Sep 2019, 17:16

Im Fähren Thema kam man die Frage auf, wie früh man vor der Abfahrt der Fähre Bari-Durres zum Check in erscheinen muss: bei Grandi Navi Veloci 240 Minuten, bei Adria Ferries 180 Mintuen und Ventouris Ferries 120 Minuten vor Abfahrt. Nicht gerade ein Wettbewerbsvorteil für die Fähren :(

Ralph-Raymond Braun
Member
Beiträge: 74
Registriert: Sa, 29. Okt 2016, 0:29

Fähren

Mo, 14. Okt 2019, 2:13

Hier nun ein Erfahrungsbericht zu den Fähren Bari-Durres: Drei Reedereien bieten an, außerhalb der Hochsaison fahren aber nur zwei Schiffe. Wer bei Adria bucht, landet auf der Fähre von GNV. Ich habe mich für Venturis entscheiden, weil es das kleinere Schiff ist, eine klassische Fähre, während GNV ehemalige Kreuzfahrer einsetzt. Abfahrt bei beiden hüben wie drüben 22 Uhr. Einschiffen ab 19.30, erst dann öffnet die Grenzabfertigung. Davor holt man sich, egal ob mit Auto oder Fußgänger, seine Bordkarte am Schalter im Fährterminal (in Durres Fußgängerzugang neben dem Zugbahnhof). Theoretisch sollte man bis 21 Uhr durch die Passkontrolle sein, die letzten PKWs und Fußgänger kamen aber erst um 21.30 Uhr. Ab 21.45 füllt Venturis dann die "Restplätze" im Fahrzeugdeck mit Lkws. Abfahrt war pünktlich, Ankunft vor der Zeit, doch die Grenzer (und damit die Aussschiffung) beginnen erst um 8 Uhr. 8.17 Uhr war ich in Bari durch die Passkontrolle, Bus 50 fährt vom Hafen zum Zugbahnhof. Wer keinen Tag in Bari verbringen will (Gepäckaufbewahrung im Terminal oder Zugbahnhof), kommt mit dem Zug um 9.32 noch bis zum Abend in die Schweiz bzw. weiter mit dem ÖBB-Nightjet bis zum Morgen nach München.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Neuer Fähranbieter ab Vlora

So, 24. Nov 2019, 20:11

European Seaways hat gestern seine neue Verbindung von Vlora nach Brindisi mit der Fähre Prince aufgenommen. Diese Fähre verkehrt an fünf Tagen der Woche, am Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag. Die Abfahrten erfolgen ab Vlora um 14:30 Uhr und ab Brindisi ab 23:30 Uhr.
https://youtu.be/4AnjbPNY_0I
Was die überschwänglichen Berichte verschweigen: Diese Linie hat sich mit ihren Kabinenstandards ("schmuddelig") und Pannen (z.B. Motorschaden) nur Ein-Sterne-Bewertungen eingehandelt, Prince ist Baujahr 1974.
https://www.marinetraffic.com/en/ais/de ... /209274000

Der Hafen von Vlora will den Wettbewerb beleben und hofft nun auf Preissenkungen von 30% für die Tickets. Mit einer Überfahrt von 6-7 Stunden wie bisher ist diese Verbindung eigentlich nicht wettbewerbsfähig. European Ferries (St. Damian) und redstar ferries werden auch nicht gut bewertet. Im letzten Monat gab es tagelange Verzögerungen im Betrieb. https://youtu.be/0HoAXwWRKlI
So war der Hafen Vlora gezwungen, einen anderen Anbieter zu finden, der wieder eine verlässliche Verbindung herstellt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

So, 22. Dez 2019, 13:36

Das schlechte Wetter und die unruhige See führen zu Behinderungen im Fährverkehr. Die Fähre St. Damian zwischen Vlora und Brindisi konnte nicht im Hafen ankern und befand sich mit 150 Passagieren stundenlang vor der Küste von Vlora. Die Fischerei ist seit Samstag eingestellt.
https://youtu.be/-TcmaU_IgDg
https://de.wikipedia.org/wiki/St._Damian_(Schiff)

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

Fr, 06. Mär 2020, 20:23

Stürmische See vor Vlora. Der Schiffs- und Fährverkehr nach Italien wurde auf unbestimmte Zeit eingestellt
https://youtu.be/zu_gPMgn8j8

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

Di, 19. Mai 2020, 19:49

In Vlora hat wieder eine Fähre nach Brindisi in Italien abgelegt. Das nützt derzeit nur dem Güterverkehr. Die Fährgesellschaften haben während der Corona Krise große Verluste gemacht. https://youtu.be/Dwp3eyB28M8

Bobby&Family
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 08. Jun 2020, 14:13

Fähe von Tirest nach Durres

Mi, 10. Jun 2020, 14:59

Liebe Albanienreisende,
gibt es aktuell die Möglichkeit mit der Fähe von Tirest nach Durres zu reisen und falls ja: Gibt es dazu Infos im Netz und kann man online buchen?
Falls es nicht online geht, aber Fähren existieren, die besagte Route befahren, wie käme ich dann zu den nötigen Infos?
Ich hoffe auf wertvolle Tipps, liGrü, Bobby

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

Mi, 10. Jun 2020, 15:18

Lars hat geschrieben:
So, 14. Jul 2019, 21:36
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 12. Jul 2019, 17:43
Fümi hat geschrieben:
Do, 11. Jul 2019, 13:25
ich habe vor kurzem Albanien als mögliches Reiseziel für mich entdeckt und würde gerne in den Herbstferien mit meinen Kids und meinem Bus losfahren. Doch leider finde ich keine Fährverbindung die Ende September von Norditalien runter fährt oder eine die mich Mitte Oktober wieder hoch bringt. Kann es sein, dass die nördlichen Routen im September eingestellt werden?
Hallo Fümi, diese Fährverbindung ist in den letzten Jahren kaum noch im Angebot. Ich fand nur noch die Linie Triest-Durres von adriaferries im Winterhalbjahr (ab 06.10. einmal wöchentlich). Die Rückreise wäre also theoretisch möglich ( AF MICHELA). Buchung https://booking.adriaferries.com/?language=de
Zudem haben in den letzten Jahren die Fähren von Triest nach Durrës meist noch einen längeren Halt in Ancona eingelegt, so dass die Fahrzeit extrem lang war. Da lohnt es sich, direkt nach Ancona zu fahren.
Hallo Bobby, es ist derzeit noch nicht klar, wann überhaupt wieder Fähren zwischen den beiden Ländern verkehren.

heinz1950
Member
Beiträge: 58
Registriert: Mi, 12. Apr 2017, 15:52

Re: Fähe von Tirest nach Durres

Do, 11. Jun 2020, 8:49

Bobby&Family hat geschrieben:
Mi, 10. Jun 2020, 14:59
Liebe Albanienreisende,
gibt es aktuell die Möglichkeit mit der Fähe von Tirest nach Durres zu reisen

Vielleicht irre ich mich ja, aber ich glaube, es ist praktischer (und billiger ?), eine Fähre von Venedig oder Ancona nach Igoumenitsa/GR zu nehmen. In den vergangenen Jahren waren diese Verbindungen bei Albanien - Reisenden sehr beliebt.
Die Reedereien heissen MINOAN/GRIMALDI, ANEK und SUPERFAST.

Coronabedingt werden aktuell wohl keine Touristen befördert sondern nur Trucks/Güterverkehr. Aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Bobby&Family
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 08. Jun 2020, 14:13

Re: Fähren

Do, 11. Jun 2020, 13:03

Hallo, danke für die rasche Antwort!

Ist diese Fährverbindung Triest-Durres jemand schon in den vergangenen Jahren gefahren? Hat jemand damit Er-Fahrungen?

Venedig-Igoumenitsa sind wir in den letzten Jahren auch genutzt, (mit Anek und mit Minoan)

Die Strecke von Wien/Umgebung nach Venedig ist jedoch ein gutes Stück länger und ich möchte mir gerne diese 150 sehr langweiligen km sparen, zumal man die Anreise nach Triest wesentlich gemütlicher gestalten könnte.

Adria Ferries bietet die Strecke Triest-Durres ja prinzipiell an, nur im Moment kann man sie nicht buchen, darum war meine Frage, ob irgendjemand vielleicht Infos hat, die noch nicht online zu finden sind. Aber ich fürchte außer jeden Tag auf die adria-ferries-Seite schauen wird im Moment nicht möglich sein.

liGrü Bobby & Family

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

Do, 11. Jun 2020, 22:08

Letzte Meldungen besagen, dass Italien eventuell am 1. Juli den Personenverkehr mit den Fähren nach Albanien wieder aufnehmen wird. Die Entscheidung wird, so hofft man, am 15. Juni getroffen. Für alle notwendigen Informationen wendest du dich bitte direkt an den Fähranbieter, um Informationen aus erster Hand zu erhalten, alles andere wäre Spekulation. https://youtu.be/zpkw1umYLvU

heinz1950
Member
Beiträge: 58
Registriert: Mi, 12. Apr 2017, 15:52

Re: Fähren

Di, 16. Jun 2020, 8:31

.....und auch die Italien - Griechenland - Fähren scheinen bis zum 30.6. für Passagiere / Touristen tabu zu sein.
https://www.anek.gr/wp-content/uploads/ ... 615_en.pdf

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

So, 21. Jun 2020, 20:10

Die albanische Seefahrtsbehörde teilt heute mit, dass der internationale Personenverkehr nach Albanien über das Meer ab morgen wieder möglich ist.
Ausländer dürfen aus Albanien ausreisen oder aus beruflichen Gründen mit der Fähre einreisen, Albaner dürfen reisen, wenn Sie über EU-Papiere verfügen. Diplomaten dürfen reisen.
https://www.facebook.com/drejtoriadetar ... 0889815715
Es wird auf die Entscheidung der EU gewartet, am 1. Juli Albanern die Einreise zu erlauben, was den alten Zustand der Reisefreiheit auch über das Meer wieder herstellen würde
Ob und welche Fähren an morgen verkehren, ist eine andere Frage

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7237
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Fähren

Do, 02. Jul 2020, 14:53

In Vlora sind heute zwei Fähren mit 186 Passagieren aus Brindisi angekommen. Es handelt sich überwiegend um albanische Rückkehrer.
Auch Italiener reisen aus beruflichen oder medizinischen (!) Gründen nach Albanien, etwa um sich die Zähne machen zu lassen.
Am 15. Juli soll eine allgemeine Reisefreiheit einsetzen... wird da wieder mit den Hoffnungen der Leute gespielt? https://youtu.be/fKzvZkYYfAk
Bisher keine Hinweise zu touristischen Ausreisen aus Albanien über die Fähren.

Zurück zu „Albanien: Reisen“