Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Mi, 16. Aug 2006, 8:34

Alban hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:
Lokum hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:Schön, dass Du meinen Bekanntenkreis so gut kennst :lol:

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, ich rede NICHT von Bekannten, sondern von meinem sozialen Umfeld, hier im Ruhrgebiet!
Offensichtlich fühlst Du Dich persönlich auf den Schlips getreten, nun, das kann ich leider nicht ausschließen, wenn ich meine persönlichen Eindrücke schildere.
Mein Freund ist selber Moslem aber auch er sagt, das der Islam sehr intolerant gegenüber anderen Religionen ist und das gerade die Rolle der Frau sehr altertümlich ist.
Jeder Mensch sollte an "etwas" glauben, das ist gut, denn gerade in unserer heutigen Zeit gehen immer mehr Werte verloren und die Jugend hat kaum noch Ideale. Ich sage, WENN eine Religion in ihrer Reinform gelebt wird, dann könnte ich mich sogar mit dem Islam anfreunden :!:
Das ist aber leider immer Theorie und Praxis.
Sorry aber wenn Dein Freund Moslem ist und sowas sagt....dann fällt mir dazu auch nichts mehr ein....was bitte ist am Islam Frauenfeindlich ??
Ich würde Dir bzw. Deinem Freund (jetzt ohne Witz und ohne Beleidigung) raten mal zu einem Hodza (das ist sowas wie bei euch der Pfarrer), gehen und mich aufklären lassen....bei allem Respekt....das was in den Medien gezeigt wird und wie der Islam bei "manchen" gelebt wird, dass ist nicht das was unsere Religion ist....es gibt keine Religion die andere Religionen so toleriert...aber Ausnahmen gibt es immer, klar....und das was im Moment in Medien läuft hat NICHTS aber auch gar nichts mit Religion zu tun...also ich bin auch eine Frau....Moslemin...und wenn Du Koran und Bibel in die Hand nimmst und liest, wirst Du sehen dass sie sich fast überschneiden....von dem her....Du hast Recht...WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL!
Das habe ich zugeschickt bekommen, vielen Dank noch einmal!
Sehr interessante Ausführungen.
:!: Im Koran steht Folgendes: Die Frau ist halb so viel Wert wie der Mann (Sure 4:2), und wenn die Frau dem Mann nicht gehorcht, soll er sie schlagen (Sure 4:35). Im Paradies werden den Männern eine Menge von Jungfrauen versprochen, für die Frauen ist dort nicht viel Platz, usw.

Kann man ja im Zweifelsfall nachlesen, gell :wink:
sorry für den doppelpost

Also wenn ich mir dein post hier durchlesen, dann weiß ich warum gott den alkohol verboten hat, wo bitte ließt du das ein mann seine frau schlagen darf????
Ließ das mal im nüchternen zustand, vielleicht verstehst du es dann schätzchen
Es ist doch immer wieder erfrischend sich auf so hohem Niveau zu unterhalten :wink:
Wieso wird dann auf türkischen Hochzeiten Alkohol unter den Tischen ausgeschenkt? Wieso rauchen dann türkische Frauen auf dem Klo?
Wieso essen so viele junge Türken Curry-Wurst und wenn ein anderer Türke dazu kommt wollen sie jeweils den Moralapostel spielen?
Mein türkischer Nachbar verprügelt sein Frau vor seinen Kindern, so das wir in der Nachbarschaft von ihren Schreien geweckt wurden und die Polizei rufen mußten, klasse finde ich das.
Aber lebt Du nur weiter in Deiner Welt der Scheinheiligkeit.

Ich habe nichts gegen den Islam aber es gibt wohl kaum eine Religion mit so einer Doppelmoral...wirklich gläubige, moslemische Menschen sind wohl genauso selten zu finden, wie strenggläubige Katholiken, die ihre Religion nach allen Regeln leben. Der Mensch neigt eben dazu sich das Beste rauszusuchen, da sind Christen und Muslime wohl nicht anders.
Also bitte schau hin und urteile selber.

So jetzt werde ich mir erstmal einen genehmigen, habe noch keine Tropfen gefrühstückt :P
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

ruk
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 224
Registriert: Mi, 03. Nov 2004, 12:34

Diskussion

Mi, 16. Aug 2006, 9:38

Nur zur Ergänzung:

Der Verweis auf die Koranstelle, die davon spricht, dass der Mann mehr wert ist als eine Frau, ist die Sure 4:12 (bzw. 4:11, je nach Koranversion) oder auch 2:282.

Allerdings möchte ich alle Beteiligten aufrufen, sich bei der Diskussion wieder mehr auf Albanien zu konzentrieren. Danke!

ruk

Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Re: Diskussion

Mi, 16. Aug 2006, 9:44

ruk hat geschrieben:Nur zur Ergänzung:

Der Verweis auf die Koranstelle, die davon spricht, dass der Mann mehr wert ist als eine Frau, ist die Sure 4:12 (bzw. 4:11, je nach Koranversion) oder auch 2:282.

Allerdings möchte ich alle Beteiligten aufrufen, sich bei der Diskussion wieder mehr auf Albanien zu konzentrieren. Danke!

ruk
Danke für die Information!

Hast Recht wir sind wohl total vom Thema abgekommen aber über Religionen zu diskutieren bringt eh nie viel...manche Dinge muss man einfach so stehen lassen.
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

absolut relativ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 359
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 13:09

Do, 17. Aug 2006, 12:02

hallo zusammen , ich grüsse euch ..

wer auszüge aus dem qur-an hierhin verleiten möchte , ohne dessen bedeutung zu verstehen , so sollte er dies unterlassen und ich bitte die admins und mods bitte drauf zu achten , denn dies wird als eine reine provokation an die weltreligion islam verstanden !!!

in diesem sinne

biba
lieber gehasst werden für das was man ist, als dafür geliebt zu werden ,was man versucht scheinheilig zu sein

Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Do, 17. Aug 2006, 13:16

Es wird ja hier wohl jemanden geben, der Koran-fest ist :?:
Es soll bestimmt NICHT provoziert werden. Also ich will keinen provozieren.

Wenn es diese Sure aber wirklich gibt und wenn es dort geschrieben steht, sind es Fakten, die als Richtlinie dienen soll oder?

In der Bibel steht auch "du sollst nicht töten" und "nicht begehen des anderen W.." aber wer hält sich dran?

Und genau das meine ich mit Intoleranz...........geht es um den Islam wird sofort gedroht etc. schade das wir uns hier virtuell nicht umbringen können, kopfschüttel :ill:
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 15:28

Do, 17. Aug 2006, 16:16

Schön dass jemand hier von provuzieren redet und in anderen Beiträgen auch nicht nehmen lässt selber zu provuzieren.

Es ist sicherlich kein Vergehen Koranstellen hier reinzuposten und darüber zu diskutieren!

Es ist extrem was einige hier von sich denken
Gib deine Träume niemals auf. Wenn du sie verloren hast, existiert noch der Körper, aber innerlich bist du längst tot.

Për të gjithë e në të gjitha pikëpamjet kam qenë e jam njeriu kot, i humbur.

Nostalgie wird durch heimatliche Luft gestillt.

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Do, 17. Aug 2006, 16:52

Morganlefay hat geschrieben:
In der Bibel steht auch "du sollst nicht töten" und "nicht begehen des anderen W.." aber wer hält sich dran?
Ich, also beim ersten sicher mal, ... beim zweiten ...hust hust ... auch, vieleicht, ... ok ok ihr habt mich erwischt, ich gestehe.


Spass bei seite, ... es heisst ja du sollst, natürlich kann man mal aus "versehen" die Braut des anderen anschauen und sich denken : "verdammt ist die scharf." Aber es sind ja Sünden, die, wenn aus ganzem herzen, diese bereut, beichtet auch wieder vergessen werden, die Seele wieder rein wird, ... ok, bei Mord ist das schon ne komische Sache...

absolut relativ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 359
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 13:09

Sa, 19. Aug 2006, 14:34

hallo zusammen , ich grüsse euch ...

ehm , die bitte liegt noch an....mich wundert es , dass sich niemand von den admins oder mods gemeldet hat...das ist echt traurig und bitter fürs gesunde denken...

würde mir mal jemand erklären was ein islamist oder ein islam-fanatiker ist ?? denn ich kenne diese wörter gar nicht , also im duden steht das wort islamist z.b nicht !!! und eigentlich bin ich der deutschen sprache sehr mächtig...

in diesem sinne

biba
lieber gehasst werden für das was man ist, als dafür geliebt zu werden ,was man versucht scheinheilig zu sein

BarbaraN
Member
Beiträge: 37
Registriert: Mi, 03. Aug 2005, 22:11

So, 20. Aug 2006, 23:36

Leider muß ich zustimmen, das viele Moslems sehr intolerant sind.Es wird erwartet, das wir Christen ihren Glauben akzeptieren, sie lehen jedoch unseren vollkommen ab.Am meisten stört mich diese Doppelmoral.Ich finde es toll, wenn ein gläubiger Moslem oder Christ seinen Glauben wirklich lebt, aber dieses scheinheilige hasse ich.(meine damit aber beide Religionen).Bei vielen Moslems ist mir aufgefallen, das sie fast gar nichts über ohren Glauben wissen und nicht einmal den Koran gelesen haben.Sie haben halt mal gesagt bekommen das bestimmte Sachen so sind und fertig aus.Wenn man sich genauer mit dem Koran befasst, merkt man, das hier eigentlich die Bibel und die Tora vermischt wurden.Die Fastenzeit stammt aus dem Judentum und dem Christentum, die Regel das kein Schweinefleisch gegessen werden darf stammt aus der Tora.Auch das Schächten ist ein Ritual der Juden und die jüdischen Frauen trugen Kopftücher.Auch im Christentum ist Ehebruch ein schlimmes Vergehen und Sex vor der Ehe verboten aber es gibt nur noch wenige Christen, zumindest sind es die wenigen die noch nicht aus der Kirche ausgetreten sind nur lt. Papier.Die Moslems praktiizieren wenigstens noch Ihren Glauben, wenn leider auch oft falsch interpretiert und leider oft scheinheilig.
Mein Freund ist sehr extremer Moslem und dabei nur scheinheilig.Ich habe immer das Gefühl, das er einfach gar nicht die Zusammenhänge kennt und nur etwas lebt, was seit Generationen so weitergegeben wurde.Wenn ich mal mit ihm über den Koran diskutieren möchte, blockt er sofort alles ab, da er viele Sachen gar nicht weiß.
Als ich schwanger wurde war er total entsetzt und bezeichnete das als Strafe Gottes für ihn.Mittlerweile hängt er sehr an der Kleinen, hat aber immer noch eine totale Doppelmoral.Er viel aus allen Wolken, als ich ihm schwarz auf weiß präsentierte, das erwiesen ist das Mohammed ein gemeinsames Kind mit einer Christin hatte, die sogar neben Aysha seine Lieblingsfrau war.Diese christliche Sklavin Maria hat nie den islamischen Glauben angenommen und Mohammed hat es akzeptiert.Mein Freund behauptete noch das würde nicht stimmen.Ich denke das die ältere Generation der Kosovo Albaner, zu der auch mein Freund gehört wirklich noch sehr fanatisch denken.

Benutzeravatar
Morganlefay
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 754
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 11:14

Di, 22. Aug 2006, 13:19

Versucht mal eine sachliche Diskussion zu führen mit einem Glaubensanhänger der Zeugen Jehova......... :evil: da ist bestimmt der letzte Hinterwälter aus dem Kosovo noch toleranter :wink:

Also so etwas von verbohrt habe ich selbst bei Moslems noch nie erlebt. Ich habe eine ganz liebe und gebildete Arbeitskollegin aber ich darf NIE, wirklich NIE eine Diskussion anfangen über ihren Glauben,
da würde ich ihr irgendwann an den Kragen gehen, weil ihre Argumente einfach vorzeitlich und kindisch sind.
Alleine wenn ich mir schon den "Wachturm" ansehe, ein Comic für Blöde ist gar nichts dagegen, also, schlimmer geht immer :wink:
Morganlefay

______________________________________
Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können!

(Abraham Lincoln -1809/1866- 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Di, 22. Aug 2006, 13:35

Morganlefay hat geschrieben:Versucht mal eine sachliche Diskussion zu führen mit einem Glaubensanhänger der Zeugen Jehova......... :evil: da ist bestimmt der letzte Hinterwälter aus dem Kosovo noch toleranter :wink:

Also so etwas von verbohrt habe ich selbst bei Moslems noch nie erlebt. Ich habe eine ganz liebe und gebildete Arbeitskollegin aber ich darf NIE, wirklich NIE eine Diskussion anfangen über ihren Glauben,
da würde ich ihr irgendwann an den Kragen gehen, weil ihre Argumente einfach vorzeitlich und kindisch sind.
Alleine wenn ich mir schon den "Wachturm" ansehe, ein Comic für Blöde ist gar nichts dagegen, also, schlimmer geht immer :wink:
LoL, der Wachturm und die Jehovas... bei uns zuhause sind schon mal solche gekommen, ein Italiener und eine Schweizerin, der Italiener sprach albanisch mit uns und las bisschen von dem Magazin vor. ... LöL. :lol:

skenderbegi
Member
Beiträge: 40
Registriert: Di, 22. Aug 2006, 1:37

Mi, 23. Aug 2006, 1:02

lorenc ukgjini hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:
In der Bibel steht auch "du sollst nicht töten" und "nicht begehen des anderen W.." aber wer hält sich dran?
Ich, also beim ersten sicher mal, ... beim zweiten ...hust hust ... auch, vieleicht, ... ok ok ihr habt mich erwischt, ich gestehe.


Spass bei seite, ... es heisst ja du sollst, natürlich kann man mal aus "versehen" die Braut des anderen anschauen und sich denken : "verdammt ist die scharf." Aber es sind ja Sünden, die, wenn aus ganzem herzen, diese bereut, beichtet auch wieder vergessen werden, die Seele wieder rein wird, ... ok, bei Mord ist das schon ne komische Sache...
he sorry aber du bist nicht ganz bei sinnen oder?
gibst überall dein kommentar ab natürlich nur wenn um relgion geht.
gleichzeitig hoffst dir vergibt der herr-gott deine kleine sünden?

glaube mir bruder entweder du lebst dein leben und zwar unabhängig von relgion mit menschlichem verstand = man hilft sich gegenseit schaut wenn man was anstellt das es was gutes ist. und lässt die anderen ihr leben , leben so wie es jeder für richtig hält.
egal wo wir leben wir werden immer albaner sein.

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 16:51

Re: Diskussion

Mi, 23. Aug 2006, 15:47

ruk hat geschrieben:Nur zur Ergänzung:

Der Verweis auf die Koranstelle, die davon spricht, dass der Mann mehr wert ist als eine Frau, ist die Sure 4:12 (bzw. 4:11, je nach Koranversion) oder auch 2:282.

Allerdings möchte ich alle Beteiligten aufrufen, sich bei der Diskussion wieder mehr auf Albanien zu konzentrieren. Danke!

ruk
Sure 4:11

"Und ihr bekommt die Hälfte von dem, was eure Frauen hinterlassen, falls sie keine Kinder haben; haben sie aber Kinder, dann erhaltet ihr ein Viertel von ihrer Erbschaft, nach allen etwa von ihnen gemachten Vermächtnissen oder Schulden. Und ihnen steht ein Viertel von eurer Erbschaft zu, falls ihr keine Kinder habt; habt ihr aber Kinder, dann erhalten sie ein Achtel von eurer Erbschaft, nach allen etwa von euch gemachten Vermächtnissen oder Schulden. Und wenn es sich um einen Mann handelt - oder eine Frau -, dessen Erbschaft geteilt werden soll, und der weder Eltern noch Kinder, aber einen Bruder oder eine Schwester hat, dann erhalten diese je ein Sechstel. Sind aber mehr (Geschwister) vorhanden, dann sollen sie sich ein Drittel teilen, nach allen etwa gemachten Vermächtnissen oder Schulden, ohne Beeinträchtigung - (dies ist) eine Vorschrift von Allah, und Allah ist Allwissend, Milde. "


Sure 2:282

"O ihr, die ihr glaubt, wenn ihr eine Anleihe gewährt oder aufnehmt zu einer festgesetzten Frist, dann schreibt es nieder. Und ein Schreiber soll es in eurem Beisein getreulich niederschreiben. Und kein Schreiber soll sich weigern zu schreiben, so wie Allah es gelehrt hat. So schreibe er also, und der Schuldner soll es diktieren und Allah, seinen Herrn, fürchten und nichts davon weglassen. Und wenn der Schuldner schwachsinnig oder schwach ist oder unfähig, selbst zu diktieren, dann soll sein Sachwalter getreulich für ihn diktieren. Und lasset zwei Zeugen unter euren Männern es bezeugen, und wenn es keine zwei Männer gibt, dann (sollen es bezeugen) ein Mann und zwei Frauen von denen, die euch als Zeugen geeignet erscheinen, damit, wenn sich eine der beiden irrt, die andere von ihnen sie (daran) erinnert. Und die Zeugen sollen sich nicht weigern, wenn sie gerufen werden. Und verschmäht nicht, es niederzuschreiben - (seien es) große oder kleine (Beträge) - bis zur festgesetzten Frist. Das ist rechtschaffener vor Allah und zuverlässiger, was die Bezeugung angeht und bewahrt euch eher vor Zweifeln, es sei denn es handelt sich um eine sogleich verfügbare Ware, die von Hand zu Hand geht unter euch; dann ist es kein Vergehen für euch, wenn ihr es nicht niederschreibt. Und nehmt Zeugen, wenn ihr miteinander Handel treibt. Und weder dem Schreiber noch dem Zeugen soll Schaden zugefügt werden. Und wenn ihr es tut, dann ist es wahrlich ein Frevel von euch. Und fürchtet Allah. Und Allah lehrt euch, und Allah ist über alles kundig."

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 16:51

Mi, 23. Aug 2006, 15:51

Bezüglich: "Die Frau ist mehr Wert als der Mann"


Einführung des Frauenwahlrechts in einigen Staaten des westlichen Kulturkreises:

1917 Sowjetunion
1918 Österreich
1919 Deutschland
1920 USA
1928 Grossbritannien
1944 Frankreich
1945 Italien
1971 Schweiz

mogli_at
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1223
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 10:24

Mi, 23. Aug 2006, 15:55

Und die katholische Kirche siehts bis heute so... ;)

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 16:51

Mi, 23. Aug 2006, 15:59

Sure 4:7

Den Männern steht ein Teil von der Hinterlassenschaft ihrer Eltern und Verwandten zu, und ebenfalls den Frauen steht ein Teil von der Hinterlassenschaft ihrer Eltern und Verwandten zu. Sei es wenig oder viel. (Das gilt) als vorgeschriebener Anteil.

Sure 4:8

Und wenn bei der Teilung die Verwandten und die Waisen und die Armen anwesend sind, so schenkt ihnen etwas davon und sprecht freundliche Worte zu ihnen.





Ps: Was sagt der Vatikan zur der These dass Jesus und MAria eine INTIME BEZIEHUNG HATTEN


...diese These wird wehement abgelhnt, man verbreitet die Vorstellung dass zwischen Jesus und Maria nichts lief.

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Mi, 23. Aug 2006, 16:32

skenderbegi hat geschrieben:
lorenc ukgjini hat geschrieben:
Morganlefay hat geschrieben:
In der Bibel steht auch "du sollst nicht töten" und "nicht begehen des anderen W.." aber wer hält sich dran?
Ich, also beim ersten sicher mal, ... beim zweiten ...hust hust ... auch, vieleicht, ... ok ok ihr habt mich erwischt, ich gestehe.


Spass bei seite, ... es heisst ja du sollst, natürlich kann man mal aus "versehen" die Braut des anderen anschauen und sich denken : "verdammt ist die scharf." Aber es sind ja Sünden, die, wenn aus ganzem herzen, diese bereut, beichtet auch wieder vergessen werden, die Seele wieder rein wird, ... ok, bei Mord ist das schon ne komische Sache...
he sorry aber du bist nicht ganz bei sinnen oder?
gibst überall dein kommentar ab natürlich nur wenn um relgion geht.
gleichzeitig hoffst dir vergibt der herr-gott deine kleine sünden?

glaube mir bruder entweder du lebst dein leben und zwar unabhängig von relgion mit menschlichem verstand = man hilft sich gegenseit schaut wenn man was anstellt das es was gutes ist. und lässt die anderen ihr leben , leben so wie es jeder für richtig hält.
Nee, bei sinnen bist nicht du.

Wenn du bisschen länger hier wärst, dann würdest du merken das ich besseres zu tun habe als NUR bei Themen die um Religion handeln zu schreiben aber da ja in letzter Zeit nur um Religion geschwafelt wird, ... schreib ich hier halt rein um meine Zeit zu vergeuden.

Wie ich mein Leben leben soll ist mir überlass.

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Mi, 23. Aug 2006, 16:33

Viktor hat geschrieben: Ps: Was sagt der Vatikan zur der These dass Jesus und MAria eine INTIME BEZIEHUNG HATTEN


...diese These wird wehement abgelhnt, man verbreitet die Vorstellung dass zwischen Jesus und Maria nichts lief.
Ja hast du einen beweis das sie ein Paar waren

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 16:51

Mi, 23. Aug 2006, 16:44

lorenc ukgjini hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben: Ps: Was sagt der Vatikan zur der These dass Jesus und MAria eine INTIME BEZIEHUNG HATTEN


...diese These wird wehement abgelhnt, man verbreitet die Vorstellung dass zwischen Jesus und Maria nichts lief.
Ja hast du einen beweis das sie ein Paar waren

Marie war von Jesus schwanger........


Und da denkt sich noch jemand dass die keine Intime Beziehung führten!?!?

is doch schwachsinnig, echt......


GErade Jesus musste es verstanden haben was die Frau. bzw die LIebe für einen Menschen ist!

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Mi, 23. Aug 2006, 17:27

Viktor hat geschrieben:
lorenc ukgjini hat geschrieben:
Viktor hat geschrieben: Ps: Was sagt der Vatikan zur der These dass Jesus und MAria eine INTIME BEZIEHUNG HATTEN


...diese These wird wehement abgelhnt, man verbreitet die Vorstellung dass zwischen Jesus und Maria nichts lief.
Ja hast du einen beweis das sie ein Paar waren

Marie war von Jesus schwanger........


Und da denkt sich noch jemand dass die keine Intime Beziehung führten!?!?

is doch schwachsinnig, echt......


GErade Jesus musste es verstanden haben was die Frau. bzw die LIebe für einen Menschen ist!
Das ist mir neu das sie Schwanger von ihm war :shock: :shock:

Aber um ehrlich zu sein, ... ob sie ein paar waren oder nicht, das ändert nichts an den Worten Jesu, und alles, was er für die Menschen gemacht hat bis zu seiner kreuzigung, ob als Single oder Ehemann, ... Jesus ist Jesus. :P

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“