Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Mo, 02. Jan 2006, 1:57

@Viktor: Na ja, sicherlich regst Du Dich auch mal über etwas auf, oder? Finde, der Valon hat doch recht! Sobald es hier um Islam geht, kommen Beleidigungen und was weiß ich. Das regt einen irgendwann nunmal auf, denn es sind ja nicht nur Beleidigungen gegen seine Religion, sondern praktisch auch gegen ihn persönlich. Was ist denn daran schlimm, wenn jemand seine Religion erklärt mittels Suren? Was ist daran schlimm, seine Ansicht der Dinge zu erklären?
Ich bin sicher, Valon würde nicht mit Beleidigungen kommen bzw. sich künstlich aufregen, wenn jemand nen Psalm aus der Bibel rezitiert! Valon hat Respekt vor Gott & Religion, sei es Islam oder Christentum - genau so wie ich übrigens - und es ist logisch, daß es ihn aufregt, wenn andere keinen Respekt vor seinem Glauben haben. Mich regt das nämlich genau so auf, weil es einfach besch***** ist, auf Religionen zu schimpfen & andere damit zu verletzen - egal, welche Religion es ist, kein menschliches Wesen hat das Recht dazu.
Bild

Benutzeravatar
Gjakova
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 10. Dez 2005, 12:35

Mo, 02. Jan 2006, 13:59

lorenc ich bin stolz das ich ein albaner bin und ich bin auch stolz das ich Moselm bin
ja hast du jetzt etwas dagegen
Une kam lind Shqiptar dhe jam Shqiptar dhe do te vdes si Shqiptar

engjellCH
New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Sa, 31. Dez 2005, 22:54

Mo, 02. Jan 2006, 14:22

Gjakova hat geschrieben:lorenc ich bin stolz das ich ein albaner bin und ich bin auch stolz das ich Moselm bin
ja hast du jetzt etwas dagegen
du bist ja kindisch gjakova

Benutzeravatar
Prishilla
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 140
Registriert: Do, 24. Nov 2005, 22:26

Mo, 02. Jan 2006, 14:37

Hallo. Ich bin katholisch, trage ein Kreuz und gehe in die Kirche. Trotzdem akzeptiere ich die islamische Kultur und Glaube! Ich verstehe dich, Valon, aber nicht so recht! Du sagst es stört dich, wenn sich Albaner wegen der Religion streiten, du diskutierst aber genau so!
Ich finde, egal ob Christ oder Moslem: respektiert Eure Mitmenschen so wie sie sind!
I love the Culture of Kosova

Benutzeravatar
Gjakova
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 10. Dez 2005, 12:35

Mo, 02. Jan 2006, 16:03

engjell dich hat keiner gefragt
OK
Une kam lind Shqiptar dhe jam Shqiptar dhe do te vdes si Shqiptar

Benutzeravatar
Valon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1179
Registriert: Fr, 17. Jun 2005, 20:52

Mo, 02. Jan 2006, 16:21

Prishilla hat geschrieben:Hallo. Ich bin katholisch, trage ein Kreuz und gehe in die Kirche. Trotzdem akzeptiere ich die islamische Kultur und Glaube! Ich verstehe dich, Valon, aber nicht so recht! Du sagst es stört dich, wenn sich Albaner wegen der Religion streiten, du diskutierst aber genau so!
Ich finde, egal ob Christ oder Moslem: respektiert Eure Mitmenschen so wie sie sind!
Ich respektiere die Menschen so wie sie sind.
Und mein Traum ist es das Albaner sich gegenseitig helfen und sich zusammen tun. Ich respektiere das Kreuz den Christen sogar auch den Juden. Weil ich finde das wir drei Weltreligionen eigentlich zusammen gehören. Ich habe viele chrt. Albaner Freunde es gibt wenige von ihnen die so blind sind das sie auf die Idee kommen dich wegen der Religion zu beleidigen. Ich kenne aber auch sehr wenige Albaner musl. die etwas gegen das Christentum haben. Ich bin neutral, ich bin nicht einer vón denen die sagen der Islam der Islam ist die einzigste Religion! Ich will die Brüderschaft! Ich habe auch nix dagegen wenn ein Albaner ein Kreuz trägt, aber dann soll die oder der jenige etwas mal die Klappe halten und sich nicht lustig über andersgläubige Menschen machen. Ich weiss noch bei einer Trauerfeier muss man sich vorstellen. Ich mein Dad und Mama wollten Abschied von einem alb. Freund in Deutschland nehmen sein Name war Krisht (dt.Christ). Er hatte sich vor seinem tragischen Tod zum Muslim konvertiert. Seine Adoptivmutter (alb. Christin) hat ihren Sohn nie so sehr gemocht. In ihren Augen sah ich keine Trauer. Dann waren wir ich , ein paar andere alb. und noch Türken, wir sprachen ein Gebet.
Als die Beerdigung zu Ende war meinte die alte Frau zu mir.
,,Valon ç'ka keni shurdhua aty që folshit si harab?"
(dt: "Valon, was habt ihr dort wie Araber gelabert")

Sowas finde ich persönlich nicht richtig.
Wenn jemand was gegen eine Religion hat bitte sehr, aber dann soll er sich bitte niemals, nie- sich Christ, Muslim oder Jude nenne!
Ich habe Respekt vor Gott. Möge er uns immer den richtigen Weg weisen.
Er hat uns die Religionen verteilt. Es ist der Wille des Herren den jeder von uns zu respektieren hat. Da gibt es z.B. einen er trägt ein Kreuz er representiert damit seine Religion. Kommt aber ein Moslem und sagt etwas auf islm. wird er sofort angemacht. Aber damit muss Schluss sein, denn sonst entwickeln sich Missverständnisse und auch Hass.

Përshendetje.
Rroft Vllaznimi shqiptar!
Bild
©reated by valon
If you love something let it go, if it comes back to you it is yours. If it doesn't, it never was...

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7873
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Mo, 02. Jan 2006, 17:22

ihr seid ja mal wieder recht vom ursprünglichen Thema abgekommen...

Benutzeravatar
Prishilla
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 140
Registriert: Do, 24. Nov 2005, 22:26

Mo, 02. Jan 2006, 17:37

Lars, genau das ist das interessante an diesem Forum.... :P
Wünsch dir einen Guten Start ins 06, Gruss Prishilla
I love the Culture of Kosova

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Mo, 02. Jan 2006, 17:50

Gjakova hat geschrieben:lorenc ich bin stolz das ich ein albaner bin und ich bin auch stolz das ich Moselm bin
ja hast du jetzt etwas dagegen
:roll:
Kannst mich nochmal Fragen wenn du erwachsen bist.

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 16:51

Mo, 02. Jan 2006, 18:14

ajshe hat geschrieben:@Viktor: Na ja, sicherlich regst Du Dich auch mal über etwas auf, oder? Finde, der Valon hat doch recht! Sobald es hier um Islam geht, kommen Beleidigungen und was weiß ich. Das regt einen irgendwann nunmal auf, denn es sind ja nicht nur Beleidigungen gegen seine Religion, sondern praktisch auch gegen ihn persönlich. Was ist denn daran schlimm, wenn jemand seine Religion erklärt mittels Suren? Was ist daran schlimm, seine Ansicht der Dinge zu erklären?
Ich bin sicher, Valon würde nicht mit Beleidigungen kommen bzw. sich künstlich aufregen, wenn jemand nen Psalm aus der Bibel rezitiert! Valon hat Respekt vor Gott & Religion, sei es Islam oder Christentum - genau so wie ich übrigens - und es ist logisch, daß es ihn aufregt, wenn andere keinen Respekt vor seinem Glauben haben. Mich regt das nämlich genau so auf, weil es einfach besch***** ist, auf Religionen zu schimpfen & andere damit zu verletzen - egal, welche Religion es ist, kein menschliches Wesen hat das Recht dazu.
Jup, gibts schon das ich mich aufrege^^ :lol:
Es war und is mir eigentlich egal wer was geschrieben hatt, deswegen auch keine NAmen, Für mich hat die "Diskusion" eine Richtung angenommen die hier falsch am Platz war. Wollte und will niemand beleidigen, jedem das seine nur zu diesem Augenblick hatt ich einfach ma das Bedürfniss zu sagen: HEj was geht!?!? seid ihr bekloppt? wollte aber keineswegs jemand beleidigen, das auf keinen Fall.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7873
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Mo, 02. Jan 2006, 22:30

Prishilla hat geschrieben:Lars, genau das ist das interessante an diesem Forum.... :P
Aber nur, wenn es nicht wieder in eine dieser bekloppten Meinereligionistgeileralsdeine-Diskussion hinausläuft, wo sich alle die Köpfe einschlagen, bis es wieder dermassen ausartet, dass wir den Thread schliessen müssen, weil mal wieder jeglicher Anstand und jegliches Niveau flöten gegangen sind. :shock:

Benutzeravatar
Shabazz
Member
Beiträge: 42
Registriert: So, 25. Dez 2005, 20:07

Di, 03. Jan 2006, 2:07

ajshe hat geschrieben:@Viktor: Na ja, sicherlich regst Du Dich auch mal über etwas auf, oder? Finde, der Valon hat doch recht! Sobald es hier um Islam geht, kommen Beleidigungen und was weiß ich. Das regt einen irgendwann nunmal auf, denn es sind ja nicht nur Beleidigungen gegen seine Religion, sondern praktisch auch gegen ihn persönlich. Was ist denn daran schlimm, wenn jemand seine Religion erklärt mittels Suren? Was ist daran schlimm, seine Ansicht der Dinge zu erklären?
Ich bin sicher, Valon würde nicht mit Beleidigungen kommen bzw. sich künstlich aufregen, wenn jemand nen Psalm aus der Bibel rezitiert! Valon hat Respekt vor Gott & Religion, sei es Islam oder Christentum - genau so wie ich übrigens - und es ist logisch, daß es ihn aufregt, wenn andere keinen Respekt vor seinem Glauben haben. Mich regt das nämlich genau so auf, weil es einfach besch***** ist, auf Religionen zu schimpfen & andere damit zu verletzen - egal, welche Religion es ist, kein menschliches Wesen hat das Recht dazu.
war das mit den Suren nicht lorenc? soweit ich mich erinnere
Bild

Tauli
Member
Beiträge: 21
Registriert: So, 10. Jul 2005, 4:31

Di, 03. Jan 2006, 6:05

Ihr seid echt peinlich!!!!


Religion ist etwas Privates und man soll nicht die ganze Zeit darüber reden wie tolerant,gläubig usw ist.

Echt ein Kindergarten!

Benutzeravatar
Prishilla
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 140
Registriert: Do, 24. Nov 2005, 22:26

Di, 03. Jan 2006, 9:56

Bravo Tauli! Bin deiner Meinung! Endlich mal ne gute Aussage :wink:
I love the Culture of Kosova

Benutzeravatar
Valon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1179
Registriert: Fr, 17. Jun 2005, 20:52

Di, 03. Jan 2006, 12:55

Tauli hat geschrieben:Ihr seid echt peinlich!!!!


Religion ist etwas Privates und man soll nicht die ganze Zeit darüber reden wie tolerant,gläubig usw ist.

Echt ein Kindergarten!
Nur weil du nicht an Gott glaubst.
p.s . diese Aussage habe ich lange genug aufgeschr. schon eher als du nur keiner hört drauf. :wink:
If you love something let it go, if it comes back to you it is yours. If it doesn't, it never was...

Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Di, 03. Jan 2006, 13:11

Valon, wir sollten uns nicht mehr ärgern 8)
Gruß & alles Gute für 2006!
Bild

lorenc ukgjini
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1489
Registriert: Fr, 27. Mai 2005, 21:12

Di, 03. Jan 2006, 13:20

Hört doch mal auf, mann es nervt, glaubt doch an was ihr wollt :evil:

Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Di, 03. Jan 2006, 14:07

Tun wir doch Lorenc :lol: Auch Dir alles Gute für's neue Jahr & allen anderen hier.
Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen:
Ja, ich bin sehr gläubig, tendiere eher zum Islam, weil der für mich verständlicher ist. Brauche aber weder einen Vorbeter noch Priester oder sonstwas - habe meine eigene Auslegung & Ansicht des Glaubens. Denke wie Valon, daß Islam, Judentum & Christentum zusammen gehören.
Bild

Benutzeravatar
lord_red_dragon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 410
Registriert: Mi, 04. Jan 2006, 21:50

Do, 05. Jan 2006, 17:50

glauben_________gläubig hmm......
ich kann nur sagen ich bin weder Moslem noch christ noch gehöre ich sonst einer religion, aber ich bi nauch kein Atheist.

ich glaube nur an gott und an engeln und an wunder des Menschen.

ich weis nicht wer es von euch unten den nachrichten als zitaz hat...*leni kishat e qamijat feja jonë osht shqiptaria)
ich liebe diesen satzt und sage es zu jedem der mit mir über die religion von den albanern (von mir) spricht.

bsp: Mister X: was für einer religion gehörst du den?
Ich: ich bi nein Shqiptar.
Mister X: nur grosse augen und kein wort.
ist echt lustig und dan muss ich erklären was ich damit meine. :D

ich habe riesen respekt an alle die sehr religiösisch sind und leben.
ich habe nichts gegen die aber man sollt sein leben nicht nach dem kuran und der bibel richten.
diese bücher waren gut für die damalige zeit echt gut und fortschritlich heute sind sie nicht mehr ganz Up to day. 8) .
Wörter sind gut doch Taten sind besser.

Die Verantwortung zu tragen ist hart, die Kosnequenzen zu tragen noch härter.

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 16:51

Do, 05. Jan 2006, 20:35

lord_red_dragon hat geschrieben:glauben_________gläubig hmm......
ich kann nur sagen ich bin weder Moslem noch christ noch gehöre ich sonst einer religion, aber ich bi nauch kein Atheist.

ich glaube nur an gott und an engeln und an wunder des Menschen.

ich weis nicht wer es von euch unten den nachrichten als zitaz hat...*leni kishat e qamijat feja jonë osht shqiptaria)
ich liebe diesen satzt und sage es zu jedem der mit mir über die religion von den albanern (von mir) spricht.

bsp: Mister X: was für einer religion gehörst du den?
Ich: ich bi nein Shqiptar.
Mister X: nur grosse augen und kein wort.
ist echt lustig und dan muss ich erklären was ich damit meine. :D

ich habe riesen respekt an alle die sehr religiösisch sind und leben.
ich habe nichts gegen die aber man sollt sein leben nicht nach dem kuran und der bibel richten.
diese bücher waren gut für die damalige zeit echt gut und fortschritlich heute sind sie nicht mehr ganz Up to day. 8) .
Deine Einstellung gefällt mir sehr, wirklich gut.
Nur in einem Punkt muss ich dich leider wiedersprechen, Zitat:"ich habe nichts gegen die aber man sollt sein leben nicht nach dem kuran und der bibel richten.
diese bücher waren gut für die damalige zeit echt gut und fortschritlich heute sind sie nicht mehr ganz Up to day."

Die Bücher gelten auch für die nächsten 10milionen Jahre, den sie beinhalten den guten Geist des Menschen, unser ganzer Rechtssystem is auf die 10gebote aufgebaut, das ganze "soziale" verhalten auf den Koran,Bibel..ect (denkt an den Zabat= Ist eine Armensteuer di zu den 7 wichtigstens geboten des Islams gehört der jeder verpflichet wird (wer die mittel hatt) sie zu leisten) also wer mehr hatt als andere soll teilen.
Es lehrt einem mit verschiedenen Situationen klarzukommen, und sich von schlechten emmotionen zu trennen, Neid, Hass, Habgier....ect. die immer zu Problemen führen, sieh dir doch die Welt an.
Die Bücher sind nichts als einfach nur eine hilfe, den als "guter" Mensch lebt man glücklicher, es ist einfach los zulabern, andere zu provozieren und zu shaden doch derjenige weis ganz genau das er zimlich viel Probleme hatt und sein Leben nicht wirklich gut verläuft und verlaufen wird. Aber es ist schwer, bei einer Provokation ruhig zu bleiben, nicht zu hassen, keinen Neid zu empfinden...ect, doch hatt man diese erreicht so fühlt man sich besser und macht das Lben einiges einfacher und glücklicher. JO, will aber nicht sagen ich wär da der heilige, und wisse alles, nene bin noch jung und mache auch viiele Fehler.
Mir hatt mal einer gesagt das ich zu 80% Bhudistisch sei, ich denk das hatt nichts mitem Bhudismus zu tun sondern einfach nur das man ein "guter" Mensch is, und das will uns eigentlich die Religion beibringen.

Bin aber nicht Religiös, nur gläubig
Zuletzt geändert von Viktor am Do, 05. Jan 2006, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“