Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 19:44

Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!

Benutzeravatar
shqiptare
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mo, 09. Jul 2007, 10:10

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 19:46

sind die Frauen und Deine Suche nach ihnen nun out? :mrgreen:
Bild
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
K.A.

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 19:48

shqiptare hat geschrieben:sind die Frauen und Deine Suche nach ihnen nun out? :mrgreen:
Am liebsten würde ich eine Prohoxhistin/Prostalinistin oder Prosowjetische albanische Frau heiraten, aber 99.9% der albanischen Frauen sind eh proamerikanisch

Benutzeravatar
shqiptare
Moderator
Moderator
Beiträge: 1551
Registriert: Mo, 09. Jul 2007, 10:10

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 19:53

Oh, so viele enttaeuschte Albanerinnnen :cry:

Dann gehe mal nach Italien. Die sollen so sein wie Du Dir Deine perfekten Mitmenschen vorstellst :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Bild
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
K.A.

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 19:57

shqiptare hat geschrieben:Oh, so viele enttaeuschte Albanerinnnen :cry:

Dann gehe mal nach Italien. Die sollen so sein wie Du Dir Deine perfekten Mitmenschen vorstellst :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wieso ? Gibt es in Albanien überhaupt noch Kommunistische Albanerinnen ? Die würden lieber einem Amerikaner nachrennen, als einem Prosowjetischen italienischen B*stard, der euer Land vom Herzen liebt.

Benutzeravatar
liberté
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1066
Registriert: Mi, 02. Feb 2011, 23:56

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 19:59

ich würde kuba vorschlagen.....das wird dir sicher gut gefallen.
Paulo Coelho ‎"Love can consign us to hell or to paradise, but it always takes us somewhere"

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 20:01

liberté hat geschrieben:ich würde kuba vorschlagen.....das wird dir sicher gut gefallen.
Nein, ich habe leider Flugangst um dort hinzugehen

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 20:18

Gioele hat geschrieben:Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!
Albaner waren immer proamerikanisch, vor 100 Jahren schon.

Enver Hoxha ist Geschichte und man sollte nicht mehr über ihn reden.

Aber mich regt dieser "Amerikanismus" auch auf. Zu stark verwestlicht aber was solls, das Motte "wenn wir nicht in Europa sind, holen wir Europa zu uns".

Woher kommen diese Albaner die du kennst ? Sind aber keine Titoisten (du verstehst).

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 20:21

TiranaAlb hat geschrieben:
Gioele hat geschrieben:Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!
Albaner waren immer proamerikanisch, vor 100 Jahren schon.

Enver Hoxha ist Geschichte und man sollte nicht mehr über ihn reden.

Aber mich regt dieser "Amerikanismus" auch auf. Zu stark verwestlicht aber was solls, das Motte "wenn wir nicht in Europa sind, holen wir Europa zu uns".

Woher kommen diese Albaner die du kennst ? Sind aber keine Titoisten (du verstehst).
Diese kommen aus Gjilan, Skenderaj, Drenica und einer hat mir mal erzählt, dass er, als er 1981 protestiert hatte, für 8 Jahre ins Gefängnis kam, wegen seinen Bekenntnis zu Hoxha und zu der Volksrepublik Albanien. Der hatte alle Bücher von Hoxha gelesen und war in der Uçk

Aber TiranaAlb

Gibt es wenigstens noch prokommunistische oder prosowjetische Albaner in Albanien noch ?

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 20:25

Gioele hat geschrieben:
TiranaAlb hat geschrieben:
Gioele hat geschrieben:Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!
Albaner waren immer proamerikanisch, vor 100 Jahren schon.

Enver Hoxha ist Geschichte und man sollte nicht mehr über ihn reden.

Aber mich regt dieser "Amerikanismus" auch auf. Zu stark verwestlicht aber was solls, das Motte "wenn wir nicht in Europa sind, holen wir Europa zu uns".

Woher kommen diese Albaner die du kennst ? Sind aber keine Titoisten (du verstehst).
Diese kommen aus Gjilan, Skenderaj, Drenica und einer hat mir mal erzählt, dass er, als er 1981 protestiert hatte, für 8 Jahre ins Gefängnis kam, wegen seinen Bekenntnis zu Hoxha und zu der Volksrepublik Albanien. Der hatte alle Bücher von Hoxha gelesen und war in der Uçk

Aber TiranaAlb

Gibt es wenigstens noch prokommunistische oder prosowjetische Albaner in Albanien noch ?
Kenne einige die früher Kommunisten waren aber heute eher nicht mehr weil die vom Kapitalismus geblendet worden sind. Hoxha ist Geschichte in Albanien. Albanien hat mit ihm abgeschlossen.

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 20:30

TiranaAlb hat geschrieben:
Gioele hat geschrieben:
TiranaAlb hat geschrieben:
Gioele hat geschrieben:Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!
Albaner waren immer proamerikanisch, vor 100 Jahren schon.

Enver Hoxha ist Geschichte und man sollte nicht mehr über ihn reden.

Aber mich regt dieser "Amerikanismus" auch auf. Zu stark verwestlicht aber was solls, das Motte "wenn wir nicht in Europa sind, holen wir Europa zu uns".

Woher kommen diese Albaner die du kennst ? Sind aber keine Titoisten (du verstehst).
Diese kommen aus Gjilan, Skenderaj, Drenica und einer hat mir mal erzählt, dass er, als er 1981 protestiert hatte, für 8 Jahre ins Gefängnis kam, wegen seinen Bekenntnis zu Hoxha und zu der Volksrepublik Albanien. Der hatte alle Bücher von Hoxha gelesen und war in der Uçk

Aber TiranaAlb

Gibt es wenigstens noch prokommunistische oder prosowjetische Albaner in Albanien noch ?
Kenne einige die früher Kommunisten waren aber heute eher nicht mehr weil die vom Kapitalismus geblendet worden sind. Hoxha ist Geschichte in Albanien. Albanien hat mit ihm abgeschlossen.
Schon wieder habe ich eine herbe Enttäuschung eingefahren.

Ich bin nicht wie diese jugendliche, die alle nur "Amerika,Amerika" im Kopf haben. Ich bin anders, ich bin wie oben gesagt: Ein prosowjetischer italienischer B"stard, der euer Land vom Herzen liebt. Aber ja, die Leuten würden lieber einem Glauben, der ihnen Träume verkaufen würde, als einem der ihnen die Realität ins Gesicht sagen würde.

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1415
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 21:47

Die PS (Partia Socialiste) ist ja die Nachfolgepartei der 1991 aufgelösten PAA Partei.

Also kann man deine Frage mit JA beantworten.
Athere kur ishte Jeta e bukur !!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4355
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Mo, 18. Nov 2013, 23:47

Giole,
Kommunissmus ist eine super Sache, funktionniert aber nur in der Theorie, praktisch nicht anwendbar. Leider hat die Geschichte gezeigt, dass kommunistische Führungspersonen immer Gewalt angewendet haben um ihre Idee durchzubringen und viele Menschen dieser Idee geopfert wurden.
Ich finde dass du viel zuviele unwichtige Anforderungen hast, wie die Menschen zu sein haben, respektive deine Zukunftige, so wird das nie was mit der Liebe. Es wäre wichtig, ob sie lieb ist, einen guten Charakter hat, was im Köpfchen usw. nicht ob sie Kommunistin ist oder contra USA usw.
Und natürlich gibt es immer noch Kommunisten auch in Albanien, aber ob sich jetzt unbedingt junge Mädchen mit dieser Ideologie identifizieren können, wohl eher nicht.

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 0:15

Estra hat geschrieben:Giole,
Kommunissmus ist eine super Sache, funktionniert aber nur in der Theorie, praktisch nicht anwendbar. Leider hat die Geschichte gezeigt, dass kommunistische Führungspersonen immer Gewalt angewendet haben um ihre Idee durchzubringen und viele Menschen dieser Idee geopfert wurden.
Ich finde dass du viel zuviele unwichtige Anforderungen hast, wie die Menschen zu sein haben, respektive deine Zukunftige, so wird das nie was mit der Liebe. Es wäre wichtig, ob sie lieb ist, einen guten Charakter hat, was im Köpfchen usw. nicht ob sie Kommunistin ist oder contra USA usw.
Und natürlich gibt es immer noch Kommunisten auch in Albanien, aber ob sich jetzt unbedingt junge Mädchen mit dieser Ideologie identifizieren können, wohl eher nicht.
Estra, tut mir leid , wenn ich dies pauschalisiere ABER:

Diese Frauen würden lieber einem Amerikaner nachrennen, als einem prosowjetischen italienischen B*stard, der ihr Land vom Herzen liebt.

Benutzeravatar
Koby Phoenix
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 4836
Registriert: Sa, 18. Mär 2006, 1:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 1:15

es gab weder den Kommunismus noch den Sozialismus in diesem Sinne der totalen Gleichheit, dafür schmeckt der Kavier. der teure Whisky und die Cigarren den Machthabern zu gut....

Ich sehe mich als einen antinationalen pazifistischer antidiktatorischen Sozialisten,der davon träumt dass sich alle Grenzen wegmachen und der Mensch offener humaner wird.. wird er aber insofern nicht.

Benutzeravatar
Florim
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 862
Registriert: Fr, 05. Jul 2013, 9:29

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 7:47

Gioele hat geschrieben:Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!
Hallo Gioele

Nach dem Bruch mit der Sowjetunion gab es in Albanien eine staatlich angeordnete Entsowjetisierung.
Schwierig, dass du einen Kommunisten in Albanien findest, der mit dem "mächtigen Bashkimi Sovjetik" etwas zu tun haben will!

Kommunisten in Albanien gibt es überall, doch die bekennen sich nur zu Enver Hoxha.

Nazdrovje
Florim
O ku ka si ti o Shqipëria ime, o fisnikja përmbi gur.
Rrjedh në këngë e ligjerime, ballëlarta me flamur!

Gioele
Member
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 19. Apr 2013, 20:34

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 12:13

Florim hat geschrieben:
Gioele hat geschrieben:Mirëmbrëma!

Ich habe eine Frage und zwar ist die, ob es noch albanische Kommunisten gibt, die eine gute Meinung über Hoxha und die mächtige "Bashkimi Sovijetik" haben. Und falls es diese hat, wo ich sie (in Albanien) finden kann.

Denn ich habe in Albanien diesen hässlichen proamerikanismus gesehen, dass mich wortwörtlich bis zur Weissglut gebracht hat. Dort wo ich arbeite, hat es sehr viele prokommunistische und prosowjetische Albaner, die lieber den Kommunismus/Sozialismus sehen wollen als den hässlichen Kapitalismus.

Ich will nicht euch angreifen oder eine Beleidigung geben, aber ich bin auch auf der Suche nach albanischen Gleichgesinnten.

Und zum Schluss noch: Proletarë të të gjitha vendeve, bashkohuni!
Hallo Gioele

Nach dem Bruch mit der Sowjetunion gab es in Albanien eine staatlich angeordnete Entsowjetisierung.
Schwierig, dass du einen Kommunisten in Albanien findest, der mit dem "mächtigen Bashkimi Sovjetik" etwas zu tun haben will!

Kommunisten in Albanien gibt es überall, doch die bekennen sich nur zu Enver Hoxha.

Nazdrovje
Florim
Wer sich zu Hoxha bekennt, der bekennt sich auch zu Stalin.
Denn Hoxha und Stalin waren enge Verbündete. Im Hause Hoxha gab es über seinen Schreibtisch ein Portrait von Stalin.

Benutzeravatar
Florim
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 862
Registriert: Fr, 05. Jul 2013, 9:29

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 12:26

Gioele hat geschrieben: Wer sich zu Hoxha bekennt, der bekennt sich auch zu Stalin.
Denn Hoxha und Stalin waren enge Verbündete. Im Hause Hoxha gab es über seinen Schreibtisch ein Portrait von Stalin.
Hallo Genosse

Das ist gut möglich, über Stalin habe ich mit diesen Nostalgikern nicht gesprochen.

Aber der grosse Joseph und der geliebte Enver sind tot. Tot.

Gruess
Florim
O ku ka si ti o Shqipëria ime, o fisnikja përmbi gur.
Rrjedh në këngë e ligjerime, ballëlarta me flamur!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4355
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 12:28

Nein denke nicht dass man das so sagen kann. Wer Kommunist ist kann sich vielleicht mit der Idee von Lenin und Engels identifizieren, aber doch nicht unbedingt mit Stalin, warum auch. Stalin war ein schlimmer Diktator und auch Hoxha hatte seine eigene Diktatur von daher haben beide nicht verstanden um was es geht bei der Idee des Kommunismus. Muss noch berichtigen, dass auch Lenin sich mit der Zeit verrannt hat.

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1415
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Re: Gibt es albanische Kommunisten ?

Di, 19. Nov 2013, 15:17

Stalin hatte mit dem Kommunismus soviel zu tun wie ein Eisbär mit der Sahara.
Athere kur ishte Jeta e bukur !!

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“