Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Mo, 26. Nov 2007, 16:33

Lula hat geschrieben:Huhu Melissa,

mal eine Frage, was ist der Unterschied zwischen der albanischen Kultur und der türkischen? Würde mich echt interessieren, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass die türkische und die kosovarische fast identisch sind, bis auf das Essen.

huhu Lula:P

neeeeeeeee also ich durchlebe grade diese erfahrung und glaub mir die kulurellen und tradionellen unterschiede sind wirklich krass.
Bestimmt gibt es auch einige bei denen es funktioniert weil sie sich angepasst haben oder jedenfalls es versucht haben.

albacina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Fr, 01. Jun 2007, 8:13

Mo, 26. Nov 2007, 16:37

Lula hat geschrieben:Huhu Melissa,

mal eine Frage, was ist der Unterschied zwischen der albanischen Kultur und der türkischen? Würde mich echt interessieren, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass die türkische und die kosovarische fast identisch sind, bis auf das Essen.
Hör auf bitte!! Albaner bleiben Albaner. Vergleiche uns nicht mit den Türken. Denn wir sind nicht fast identisch.
We were here when the time began
We will be there after it ends
We, Illyrians

Benutzeravatar
amina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2668
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 14:46

Mo, 26. Nov 2007, 16:39

ohhhhhhh jaaaa sehr viele unterschiede!!!!!

zum beispiel ist es bei uns nicht üblich das männer und frauen gleich zu anfang n einem raum sitzen wenn besuch kommt, nur engste verwandte und bekannte.

das bedienen ist anders...das willkommen heißen ist anders, ja sogar das verhalten oder die distanz ist nicht zu vergleichen.

in der ehe gibt es strikte linien das die familie seitens braut nicht viel zu sagen...sie hat sich in die ehe nicht einzumischen, schon gar nicht bei der erziehung der kinder.

halt einige sachen....willst noch was wissen lula :lol:

Benutzeravatar
amina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2668
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 14:46

Mo, 26. Nov 2007, 16:41

albacina hat geschrieben:
Lula hat geschrieben:Huhu Melissa,

mal eine Frage, was ist der Unterschied zwischen der albanischen Kultur und der türkischen? Würde mich echt interessieren, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass die türkische und die kosovarische fast identisch sind, bis auf das Essen.
Hör auf bitte!! Albaner bleiben Albaner. Vergleiche uns nicht mit den Türken. Denn wir sind nicht fast identisch.
mein gott, sie hat doch nur gefragt...ist ihr gutes recht da sie weder das eine noch das andere ist. :roll:

albacina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 308
Registriert: Fr, 01. Jun 2007, 8:13

Mo, 26. Nov 2007, 16:46

Amina... wenn ich Lulas Aussage lese, dann hört sich das für mich an wie : IHR SEID JA EH GLEICH.
deshalb hatte ich gerade einan Anfall :D
Tut mir leid
We were here when the time began
We will be there after it ends
We, Illyrians

Benutzeravatar
amina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2668
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 14:46

Mo, 26. Nov 2007, 16:51

albacina hat geschrieben:Amina... wenn ich Lulas Aussage lese, dann hört sich das für mich an wie : IHR SEID JA EH GLEICH.
deshalb hatte ich gerade einan Anfall :D
Tut mir leid
kein thema...bin nicht nachtragend :wink:

vielleicht sollten wir alle mal vorher nachfragen wie man es meint, da man aus dem beitrag evt. etwas mißverstehen könnte, und nicht sofort giftig werden.

und dann, wenn es der fall sein sollte....daaaaaaaaaaan leg los und gib vollgas!! :mrgreen:

neee scherz, trotzdem versuchen einen kühlen kopf zu bewahren.
gelingt mir auch nicht immer, aber ich übe mich in geduld :lol:

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Mo, 26. Nov 2007, 18:26

Estra hat geschrieben:Naja ganz am Anfang war die Frage wohl, wen wir am liebsten an der Seite unserer Brüder sehen würden, oder so ähnlich...
Nur schon diese Fragestellung, beschwört ja geradezu Konflikte herbei.
Am liebsten hab ich in meiner Familie, nette, selber denkende, Menschen mit Charakter und das ist bisher auch gelungen....

hola estra !!!!!

freut mich ganz besonders von dir mal wieder zu lesen, ich war schon der annahme, dass man dich hier rausgemobbt hat....
du hast lange nicht mehr geschrieben und ich habe deine letzten beiträge nachgelesen 8)
wollte schon eine vermißtenmeldung starten :wink:


peace leute... und immer schön die weiße fahne schwenken :lol: :lol:

habe euch alle lieb... sorry wenn mein beitrag offtopic ist (-:


jeder mensch dieser erde sollte doch die freiheit haben..... mit der person zusammenzuleben die zu ihm passt :D




watt den enen sin uhl... is den annern sin nachtigall :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


für übersetzungen stehe ich morgen gerne zur verfügung.... :P

ciao.. ciao eure daylight
Zuletzt geändert von daylight am Di, 27. Nov 2007, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nicky 30
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 221
Registriert: Mi, 19. Sep 2007, 11:45

Mo, 26. Nov 2007, 22:15

Wow, das war eine Schlacht hier!!!! Ich lief durch Blutlachen der Deutschen und Albaner. Hilfe! Ich hoffe, es ist wieder Frieden eingekehrt.

Also, meiner Meinung nach, unser Schicksalllos ist in GOTTES Hand. Und wenn ich einen albanischen Mann mal heiraten soll, dann wollte es GOTT so. Und bei allen anderen ist es genau so. Vor Gottes Augen sind wir alle gleich, bei großen Gericht wird er nach unseren Taten fragen und nicht nach unserer Nationalität. Und manch Moslem, der sich zu mindestens so bezeichnet, ist vielleicht kein guter Mensch, da hilft ihm auch die Religion nicht mehr. Ich bin, Gott sei Dank, in einem Land mit vielen Völkern und verschiedenen Traditionen aufgewachsen. Und das hat mir geholfen Menschen von Religion, Nationalität zu trennen. Wenn ich Albanerin und hätte einen Bruder, dann würde ich mir wünschen, dass er eine Frau geheiratet hätte, die ihn und meine Familie liebt und respektiert, die ihm ewig treu ist und ihn glücklich macht, die ihm Kinder schenkt und bis die beiden der Tod scheidet, zu ihm hält. Und mein Bruder soll sie auch lieben und das alles zu schätzen wissen. Aber das wäre ja nur mein Wunsch. Also mein Bruder soll für sich selber entscheiden, was er an seiner Seite haben möchte. Ich denke immer an meinen Cousen, den ich fast, wie meinen Bruder liebe. Er hat immer gesagt, ich werde eine dicke Frau heiraten, nicht so ein Streichholz wie du, hatte sogar 2 Freundinnen, die dick waren. Nun, wen hat er geheiratet? Eine Frau, die viel dünner ist, wie ich es bin, und nicht mal 2 Schwangerschaften haben ihr geholfen zuzunehmen. Also für mich ein Fazit: Der Kopf denkt, der Gott lenkt. Gegen Gottes Plan für jeden einzelnen kann man nicht ankämpfen.

Werdet alle glücklich mit euren Partnern, das ist wichtiger.

Aber das ist alles nur meine Meinung, muss keiner sie vertreten. :wink:
Die Natur verleiht ihre Gaben gerecht: Die mit dem schwachen Verstand bekommen die lauteste Stimme.

Art van Rheyn

Mendie
Member
Beiträge: 18
Registriert: Di, 13. Nov 2007, 13:24

umsonst

Mo, 26. Nov 2007, 22:34

Hallo an alle!
Ich glaube, wir posten hier lieber nicht mehr.Mit Melissa über dieses Posting zu sprechen ist:wie sagt man so schön?Badihauver(Sprich,umsonst).
Aber schön, das es noch Leute gibt, die neutral denken können.
Grüße an Euch Gleichgesinnten,
Mendie :wink:

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Re: umsonst

Mo, 26. Nov 2007, 22:37

Mendie hat geschrieben:Hallo an alle!
Ich glaube, wir posten hier lieber nicht mehr.Mit Melissa über dieses Posting zu sprechen ist:wie sagt man so schön?Badihauver(Sprich,umsonst).
Aber schön, das es noch Leute gibt, die neutral denken können.
Grüße an Euch Gleichgesinnten,
Mendie :wink:


jajajajajajajaja nwillst du wieder anfangen ihr tut so als ob ich die einzige wäre die etwas dazu gepostet hat. Und falls es dir nicht aufgefallen ist dieses thema hat sich für mich erledigt

Benutzeravatar
mellchen2006
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 125
Registriert: Mi, 01. Feb 2006, 13:08

Mo, 26. Nov 2007, 23:37

Ich finde, dass der Partner am besten für einen ist
mit dem man sich versteht, der eine den anderen respektiert
und ich denke nicht dass es da grundsätzlich aufs aussehen ankommt.
ich kann mir mit jeder nationalität eine beziehung vorstellen solange der mann mich respektiert und schätzt und ich mit ihm ein normales Gespräch führen kann :D

Es gibt auf der ganzen welt gute und schlechte menschen und ich finde man kann das nicht in einen topf werfen.

ist doch toll das manche beziehungen die nicht aus dem selben Land hervorgehen auch funktionieren können :-)
Love is everywhere

Benutzeravatar
amina
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2668
Registriert: Di, 24. Apr 2007, 14:46

Re: umsonst

Di, 27. Nov 2007, 12:48

Mendie hat geschrieben:Hallo an alle!
Ich glaube, wir posten hier lieber nicht mehr.Mit Melissa über dieses Posting zu sprechen ist:wie sagt man so schön?Badihauver(Sprich,umsonst).
Aber schön, das es noch Leute gibt, die neutral denken können.
Grüße an Euch Gleichgesinnten,
Mendie :wink:
mein gott, man kanns auch übertreiben :roll:
sie hat 1000000 erklärt warum und weshalb...na und laß sie doch!
ist ihre meinung! bitte wirbel hier kein wind auf, die sache ist vorbei.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4382
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Di, 27. Nov 2007, 14:51

daylight hat geschrieben:

hola estra !!!!!

freut mich ganz besonders von dir mal wieder zu lesen, ich war schon der annahme, dass man dich hier rausgemobbt hat....
du hast lange nicht mehr geschrieben und ich habe deine letzten beiträge nachgelesen 8)
wollte schon eine vermißtenmeldung starten :wink:


habe euch alle lieb... sorry wenn mein beitrag offtopic ist (-:


jeder mensch dieser erde sollte doch die freiheit haben..... mit der person zusammenzuleben die zu ihm passt :D




watt den enen sin uhl... is den annern sin nachtigall :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


für übersetzungen stehe ich morgen gerne zur verfügung.... :P

ciao.. ciao eure daylight
Hi Daylight,
auch offtopic, aber spielt hier ja eh keine Rolle mehr...,
ich war ein wenig abwesend und darum hier nicht so present, ausserdem hat sich die Stimmung schon sehr verändert im Forum und es ist nicht immer einfach die richtigen Worte für gewisse Themen zu finden ohne dass man gleich als Bösewicht abgestempelt wird und bei manchen Themen ist man einfach nur wortlos... :) Die alte Garde trifft sich aber fleissig im Chat, smile....
Gruss Estra

Benutzeravatar
ajshe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 748
Registriert: Do, 21. Jul 2005, 22:59

Mi, 28. Nov 2007, 0:22

Mädels, regt euch doch nicht so auf!
Ich glaube, Melissa hat das nicht bös gemeint.
Allerdings muß ich sagen, daß die muslimischen Mädels bei weitem nicht so "brav" sind wie früher! Sie haben vielleicht noch ihr Jungfernhäutchen, sind aber woanders keine Jungfrau mehr... :shock: Gerade die türkischen Mädchen gieren die Männer oft schlimmer an als deutsche Frauen (wurde mir von mehreren Männern berichtet). Ich denke, heutzutage gibt es nur noch selten wirklich brave Mädels, egal, welches Volk man nimmt. Wir nehmen uns alle nix!
Vielleicht sollte man das mit dem rumpoppen etc. mal außen vor lassen, dann muß sich hier auch keiner angegriffen fühlen.
Melissa, wenn Deine Schwiegermutter Deutsche ist, dann ist dein Mann aber doch auch "nur" zur Hälfte Albaner! Warum wäre es denn dann nicht so einfach für dich, wenn dein Bruder z.B. 'ne Deutsche geheiratet hätte??? Das kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen... :?: :!: :?: :!:
Bild

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Mi, 28. Nov 2007, 0:41

ajshe hat geschrieben:Mädels, regt euch doch nicht so auf!
Ich glaube, Melissa hat das nicht bös gemeint.
Allerdings muß ich sagen, daß die muslimischen Mädels bei weitem nicht so "brav" sind wie früher! Sie haben vielleicht noch ihr Jungfernhäutchen, sind aber woanders keine Jungfrau mehr... :shock: Gerade die türkischen Mädchen gieren die Männer oft schlimmer an als deutsche Frauen (wurde mir von mehreren Männern berichtet). Ich denke, heutzutage gibt es nur noch selten wirklich brave Mädels, egal, welches Volk man nimmt. Wir nehmen uns alle nix!
Vielleicht sollte man das mit dem rumpoppen etc. mal außen vor lassen, dann muß sich hier auch keiner angegriffen fühlen.
Melissa, wenn Deine Schwiegermutter Deutsche ist, dann ist dein Mann aber doch auch "nur" zur Hälfte Albaner! Warum wäre es denn dann nicht so einfach für dich, wenn dein Bruder z.B. 'ne Deutsche geheiratet hätte??? Das kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen... :?: :!: :?: :!:

Hi ajshe

mein mann ist Albaner bei uns zählt das blut des Vaters und dasist albanisch

Ich würde es akzeptieren wenn mein bruder ne deutsche heiraten würde. Ich habe nie behauptet das ich es nicht akzeptieren würde aber er hat halt ne türkin gehaieratet worüber ich nicht grade begeistert bin weil es einige schwierigkeiten zwischen den kulturen gibt.Du wolltest wissen wieso ich dagegen wäre wenn meine brüder eine deutsche geheiratet hätten, weil deiner meinung nach mein mann halb deutscher ist ? Mein bruderist doch aus meiner familie und nicht die von meinen mann.
Desweiteren bin ich der meinung sorry ist aber so lieber würde ich einen deutschen heiraten als einen türken. Weil sie einfach zu krass anders sind.
nein sicherlich sind die moslemischen frauen nicht soooo brav aber ich denke der überwiegdene teil ist es und der rest sorgt für die vor , die nicht so brav sind :wink:

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mi, 28. Nov 2007, 0:44

Passt jetzt hier vielleicht nicht ganz so rein, aber hier wird ja oft behauptet, das es nicht gut ist, das die Albaner sich mit anderen Nationaltiäten vermischen weil dann das Blut nicht mehr rein albanisch ist, die Kultur verloren geht, die Sprache verloren geht usw.

Dann widerrum wird aber gesagt, das nur das Blut vom Vater zählt und das ist ja in den meisten Fällen albanisch, also bleibt es doch alles albanisch. Wo haben denn dann viele ein Problem?

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Mi, 28. Nov 2007, 0:48

Darleen17 hat geschrieben:Passt jetzt hier vielleicht nicht ganz so rein, aber hier wird ja oft behauptet, das es nicht gut ist, das die Albaner sich mit anderen Nationaltiäten vermischen weil dann das Blut nicht mehr rein albanisch ist, die Kultur verloren geht, die Sprache verloren geht usw.

Dann widerrum wird aber gesagt, das nur das Blut vom Vater zählt und das ist ja in den meisten Fällen albanisch, also bleibt es doch alles albanisch. Wo haben denn dann viele ein Problem?

war ja klar das du jezze kommst :lol:

also mir persönlich gehts nicht darum ob es ein albaner deutscher oder türke ist, sondern wirklich nur darum das die kinder früher oder später albanisch sprechen sollten weil ich es so möchte. sie solen zweisprachig aufwacksen. Dazu kommt das die tradtionen und kuluren behalten werden.
Ich finde es halt schade wenn es eine nicht albaner oder nicht albanerin ist die absulut keine intresse für das leben des mannes hat.

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mi, 28. Nov 2007, 0:53

Ich wollte das jetzt nicht nur auf dich beziehen sondern auch auf die anderen User, die hier oftmals eben sagen, das die Albaner besser unter sich bleiben sollen. Denn das mit dem Blut des Vaters habe ich schon oft gelesen bzw. gehört und darum interessiert mich, warum es einmal so und einmal so ausgelegt wird. :wink:

Benutzeravatar
Melissa23
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2576
Registriert: Do, 25. Aug 2005, 12:10

Mi, 28. Nov 2007, 0:56

Darleen17 hat geschrieben:Ich wollte das jetzt nicht nur auf dich beziehen sondern auch auf die anderen User, die hier oftmals eben sagen, das die Albaner besser unter sich bleiben sollen. Denn das mit dem Blut des Vaters habe ich schon oft gelesen bzw. gehört und darum interessiert mich, warum es einmal so und einmal so ausgelegt wird. :wink:

mhhhh warum das alle so sagen weiss ich net. Ich kenn das auch nur so. Ich denke weik die familie des mannes der wichtgere Teil der Familie ist und deshalb das auch so gesagt wird.
aber bestimmt gibts jemanden der vieleicht eine konkrete erläuterung dazu hat

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mi, 28. Nov 2007, 1:07

Aber bestimmt nicht mehr heute Nacht :lol: Um diese Uhrzeit will man nicht mehr denken :wink: :P

Zurück zu „Liebe & Kontakte“