Muriel
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 29. Dez 2003, 17:29

Beziehungen mit einem Albaner

Mo, 29. Dez 2003, 17:40

Hallo, ich bin neu hier und mit dem Land Albanien so gut wie gar nicht vertraut. Da ich jedoch dabei bin, mich in einen Albaner zu verlieben, der jedoch nicht ganz legal in meinem Land lebt, d. h. der mir anfangs eine andere Nationalität angab, bin ich interessiert, über dieses kleine Land, Informationen zu sammeln. Es ist natürlich nicht klasse, dass es vorher eine andere Nationalität vorgab, aber bei den vielen Vorurteilen Albanern gegenüber, kann ich es durchaus nachvollziehen...Nun, wir treffen uns seit nunmehr 5 Wochen regelmäßig, es ist sehr schön, mit ihm zusammenzusein, doch ist mir seine Art der Vorgehens einfach zu schnell und setzt mich unter Druck, schließlich ist es ja eigentlich am Anfang einer Beziehung deshalb so schön, weil man nicht weiß, was morgen ist....Nun, er spricht von Zusammenziehen, davon dass ich seine große LIebe bin (Hallo? ich denke noch nicht mal daran, dass Wort liebe überhaupt in den Mund zu nehmen), davon, dass wenn er mich heiraten sollte (was letztlich nicht geht, da er nur falsche Papiere hat und eigentlich gar nicht existiert), ich immer an seiner Seite sein müsste, da er sonst von der Familie verstoßen werden würde usw.......Das sind alles Dinge, die ja ganz lustig klingen, aber mir geht das definitiv zu schnell. Es geht nicht darum, dass ich darüber nachdenke, es ganz zu lassen, sondern vielmehr darum, wie ich ihm klar mache, dass man nach so kurzer Zeit nicht so eine ANspruchshaltung an den Tag legen kann und mir das einfach Angst macht...Ich bin mir ziemlich sicher, dass er mich nicht nur heiraten wöllte, um hier bleiben zu dürfen, dass haben ihm seine exfreundinnen bereits angeboten, aber in diese war er nicht verliebt, wie er sagt....Wie dem auch sei, erzählen kann er mir natürlich viel, aber ich glaube es nicht...Mir macht er Angst, wie rasend schnell er sich verliebt hat! Hilfe, was kann ich tun? Ich find es superschön, mit ihm zusammen zu sein, es gab selten eine Person, die mich so zum lachen brachte, aber seine Mentalität ist so anders als meine....Ebenso wie er sagt, er sei zwar Moslem, aber nicht streng gläubig, sagt er mir, ich würde ihm gehören, wenn wir mal Kinder hätten, wären das seine und so weiter....Schon ziemlich Macho!

Vielleicht könnte ihr mir ja helfen oder mir auch einfach nur sagen, dass ich mir zu viele Gedanken mache und Paranoid bin....was auch immer...

Liebe Grüße

Muriel

jasmin
Member
Beiträge: 60
Registriert: Mo, 10. Nov 2003, 16:20

Beziehungen mit einem Albaner

Di, 30. Dez 2003, 16:46

Hallo Muriel
Ich hatte selbst schon mal das gleiche Problem wie du.Ich will dir keine Angst machen aber es ist schon merkwürdig,dass er mit diesem rassanten Tempo vorgeht.Mach einfach nichts unüberlegtes.Ich bin seit 4 Jahren glücklich mit einem Kosovo-Albaner verheiratet.
Ich wünsche die viel Glück
jasmin

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8069
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

auch du zählst!

Sa, 03. Jan 2004, 11:21

Hallo Muriel

Gerne will ich nochmals unterstreichen, was Jasmin gesagt hat: Es gibt viele Beispiele von glücklichen Beziehungen zwischen Mitteleuropäern und Albanern - davor braucht man keine Angst zu haben.

Ich denke nicht, dass du darauf Rücksicht nehmen solltest, dass er Albaner ist. Für all die Fragen (Religion, Erwartungen von seiner Familie und seiner Gesellschaft, Aufenthaltsgenehmigung) gibt es Lösungen, wenn man die finden will. Wichtig ist zuerst, dass du über deine eigenen Gefühle klar wirst.

Wie bei uns gibt es auch in Albanien grössere und kleinere Machos und Leute, die sich schneller verlieben als andere. Und auch bei einer Beziehung mit einem Albaner hilft wohl nur Aufrichtigkeit weiter. Wenn du jetzt nicht ehrlich mit ihm und mit dir bist, ihm nicht jetzt schon klar machen kannst, dass er auch auf dich Rücksicht nehmen muss, wird das später wohl nicht besser. Das wäre bei einem Deutschen Partner nicht anders.

Viel Glück auch von mir,
Lars

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 21:37

So, 04. Jan 2004, 21:45

hey,

das passt nicht unbedingt zum thema, aber ich brauche rat und wäre sehr erfreut, falls sich mir jemand annehmen könnte. also ich bin seit ca. 17 monaten mit einem albaner zusammen..naja, zusammen is ja relativ. nun denn. ich bin unter 18 und habe somit keine möglichkeit ihm ein visum anzubieten. er lebt jedoch illegal in griechenland. ich hab ihn bis jetzt zwei mal besucht und werde das auch im sommer wieder tun, dennoch möchte ich ihn hier her,also nach deutschland, einladen. meine eltern können mir dabei nicht helfen. was bleiben mir für möglichkeiten? ich weiß, vor mir wurde schon so ein eintrag gemacht, aber ich hätte trotzdem gern gewusst, ob mir durch eine heirat in griechenland oder ähnliches noch eine möglichkeit offen steht. ich bin mir sicher, dass er nicht nur aufgrund der auenthaltsgenehmigung her möchte und selbst wenn, wäre mir das inzwischen egal. das auswärtige amt und auch die ausländerbehörde habe ich schon zig mal angerufen, mir bleibt demnach keine möglichkeit. was kann ich tun? ich selbst mag so wie muriel auch nicht von liebe sprechen, aber er ist mir viel wert und es nicht nur "eine schwärmerei". ich kenne viele leute in dem ort, in dem er lebt und die behörden dort sind unzugänglich. vielleicht kann mir hier ja noch jemand einen rat geben?! würd mich wirklich freuen.
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Muriella
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So, 08. Feb 2004, 20:27

So, 08. Feb 2004, 20:40

Hallo, ich bin Muriel, die den Thread angefangen hat, hab nur leider mein Passwort vergessen und musste deswegen einen neuen Namen wählen...Nun ja!

Vielen Dank erstmal für eure Meinungen und Antworten, die mir doch ein bisschen Mut gemacht haben. Er ist natürlich noch immer auf dem Heiratstrip und heute sagte ich ihm, dass es wohl besser ist, wir würden uns nicht mehr sehen, woraufhin wir beide weinten...Nun, mir tut es wirklich so leid, zu sehen, in welch einer [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] Situation er sich befindet und trotzdem möchte ich nicht die Verantwortung dafür tragen, ob er in Deutschland bleiben kann oder nicht....Selbst wenn ich ihn heiraten wöllte? Wie soll ich denn einen Illegalen heiraten? Er hat weder albanische Papiere noch sonst irgendetwas? Hat jemand von euch Ahnung, wie so etwas geht? An wen man sich dabei wendet? Welche Konsequenzen dies für mich hat?
Er war wohl, so wie er sagt, in einem Asylanten heim und ist dann dort weg, weil er es nicht mehr ausgehalten hat. Nun lebt er seitdem hier, kann sich aber eigentlich nirgendwo mehr hinbewegen...er kann nicht zurück, weil er ja letztlich in Deutschland als Asylant gemeldet ist, dorthin zurück kann er natürlich auch nicht so einfach...Ich kenn mich da wirklich gar nicht aus. Vielleicht könnte ihr mich ja aufklären...

Vielen Dank

Muriel

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1798
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 22:55

Mo, 09. Feb 2004, 12:35

Hallo Muriella

Du bist wirklich in einer schwierigen Situation. Dein Herz will ihn bestimmt, doch der Verstand kann noch nicht mitdenken. Ich persönlich möchte nicht in einer solchen Situation sein. Doch wenn ich dir raten könnte, so würde ich dir sagen, solltest du lieber abwarten. Denn wenn du ihn heiratest, dann bekommt er die Papiere, und das ist wahrscheinlich was er auch will.
Falls er dich will, so soll er es beweisen. Das kann ich dir sagen. Mehr leider nicht... Ich kenne genügend Fälle, bei denen Männer/Frauen nur aus Interesse geheiratet haben. Ich kenne aber auch Fälle, bei dem die Liebe wichtiger war, als die Papiere...

BYE Muriella, und hoffentlich wird alles gut...

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8069
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Heiraten

Mo, 09. Feb 2004, 20:30

Anmerkung am Rande: Für einen untergetauchten Albaner dürfte es praktisch unmöglich sein, in Deutschland zu heiraten. Der Papierkrieg dauert zig Monate oder länger, er würde Papiere benötigen und weshalb soll ein Beamter einen Illegalen verheiraten?

Wenn er dich liebt, dann müsste er möglichst bald zurück reisen (am besten, bevor er von der Polizei aufgegriffen wird und nicht so schnell wieder einreisen darf) und in seiner Heimat seine und deine Papiere für eine Hochzeit vorbereiten.

Muriella
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So, 08. Feb 2004, 20:27

Di, 10. Feb 2004, 21:19

Hallo,

danke für eure Antworten. Ihr habt natürlich Recht, aber ich hab ja oben schon gesagt, dass ich eigentlich gar nicht heiraten will und schon gar nicht die Katze im Sack ;).
Nun, ich glaube nicht, dass es ihm wirklich nur darum ging bzw. geht, Papiere zu bekommen, sonst hätte er bereits seine Exfreundin heiraten können, die ihm noch heute das Angebot macht. Mir wäre ja lieber, er täte es, dann hätte er Papiere und wir könnten uns noch immer sehen...Na ja! Ganz so toll fände ich es wahrscheinlich doch nicht. Ist schon ne [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] Situation. Ich bin ja auch der Meinung, dass er erstmal nach Albanien müsste zwecks der Papiere etc, aber er meint, dass würde nur gehen, wenn er ins Asylheim zurück geht und dann bekommt er eine Sperre, d. h. er kann nicht nach Deutschland zurück in den nächsten Jahren. Wenn er also nicht nach Deutschland zurück kann, brauch ich auch nicht heiraten.....

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Liza
Member
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 08. Mär 2004, 18:01

Liebe+vorurteile

Mo, 08. Mär 2004, 18:07

wollte nur mal allgemein sagen, dass ich es schlimm finde, wie manche menschen darauf reagieren, wenn sie hören, dass man eine beziehung mit einem albaner hat. ich persönlich bin seit ca. einem 3/4 jahr mit einem albaner zusammen.. bisher haben wir uns noch nie gestritten oder sonstiges, doch andere leute behaupten immer, albaner wären so gewalttätig, aggressiv und extrem eifersüchtig! ich verstehe nicht, wie man solche vorurteile haben kann! nichts davon trifft auf meinen freund zu, trotzdem wird er selbst von einigen mitgliedern meiner familie nicht als gleichwertig akzeptiert. ich muss dann nur daran denken, wie es wäre, wenn mir solche vorurteile entgegengebracht würden und das wäre einfach unerträglich! ich denke, viele haben es dadurch noch zusätzlich schwer, hier normal in deutschland zu leben.. habt ihr ähnliche erfahrungen gemacht?!

Benutzeravatar
Adler
New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Do, 01. Jul 2004, 22:52

Fr, 02. Jul 2004, 0:03

Hallo
Ich möchte als erste mich kurz vorstellen, also ich gehöre zu dem wo hier so viel gesprochen wird!!! (albaner) :D Ich wohne in der schweiz und bin mit ein schweizerin verheiratet .
(ich bin albaner , ich darf das) :wink:
Wir sind seit 4 jahre ein par und seit 2 jahre ein ehepaar :roll:

Und jetzt zu deine geschichte ganz kurz Muriella
ich finds gut das du schluss mit ihn gemacht hast weil er hat selber ein grosse fehler gemacht und das wäre das er sich mit ein andere name das erste mal im deutschland gemeldet hat sonst wäre gar kein problem !!




Fabienne

Da er kein aufenthalbewilligung im Griechenland hat !! Könnt ihr nicht heiraten!!!!!
Aber in albania könnt ihr natürlich schon wenn du 18j alt wirst.

Aber bist du dir sicher das du ihn heiraten willst????
du kennst ihn seit 17 monate und an diese ziet hast du höchsten 4 oder 6 wochen mit ihn gebracht , also überleg dich mal.
und wie jeder weiss im urlaub ist fast immer schön , vielleicht liegt es nicht an ihn das du schöne zeit dort verbracht hast!!!




MFG Adler

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 21:37

Fr, 02. Jul 2004, 11:06

das ist das,was alle sagen. :roll: soviel dazu in dem sinne, dass ich wenn, dann nur aus staatlichen gründen heiraten will. da spielt nichts anderes mit. ich möchte eh nicht heiraten, weil ich das für unsinn halte, von daher wären es reinstaatliche gründe. aber auch das schließt sich inzwischen aus, da die bestimmungen für eine heirat in deutschland so aussehen, dass es mir rechtlich nicht möglich ist, auch nicht mit 18.
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Benutzeravatar
Adler
New Member
New Member
Beiträge: 4
Registriert: Do, 01. Jul 2004, 22:52

Fr, 02. Jul 2004, 19:49

Fabienne
Ich hab auch im Kreta mein schatz kennengelernt.
Hab übrigens fast vier jahre dort gearbeitet (Kellner)
Aber ich habe es schon lang gewusst das Kreta ein besondere Insel ist

Benutzeravatar
Jutta
Moderator
Moderator
Beiträge: 462
Registriert: Mi, 19. Mai 2004, 12:12

Fr, 02. Jul 2004, 23:12

fabienne hat geschrieben:das ist das,was alle sagen. :roll: soviel dazu in dem sinne, dass ich wenn, dann nur aus staatlichen gründen heiraten will. da spielt nichts anderes mit. ich möchte eh nicht heiraten, weil ich das für unsinn halte, von daher wären es reinstaatliche gründe. aber auch das schließt sich inzwischen aus, da die bestimmungen für eine heirat in deutschland so aussehen, dass es mir rechtlich nicht möglich ist, auch nicht mit 18.


Hi fabienne, warum kannst du ihn nicht hier in deutschland heiraten mit 18 ? wenn er illegal in griechenland ist, kann er sich doch die papiere aus albanien besorgen oder meinst du, du bekommst kein einreisevisum für ihn hier in deutschland weil du nicht genügend eigenes einkommen hast um ihn einzuladen?
deine einstellung zur ehe find ich auch traurig, was ist an einer ehe unsinn? wenn man die richtige einstellung zur ehe hat und beide daran arbeiten gibt es nicht´s schöneres !

gruß jutta
''love is not just a feeling,is also a sacrifice''

smily
Member
Beiträge: 17
Registriert: Do, 08. Jul 2004, 10:32

Fr, 09. Jul 2004, 12:14

hallo
ich denke genauso wie jutta,die richtige einstellung zur ehe fehlt bin seid 7 jahre verheiratet und das auch glücklich und gerne
gruß smily
es gibt überall gute und schlechte menschen

cally
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 09. Jul 2004, 12:56

Fr, 09. Jul 2004, 13:12

hey,
mann bin ich happy endlich - im www - auf eine seite zu stoßen, auf der man/frau über ihre meinungen und beiträge zum thema beziehungen zwischen deutschen und albanern diskutieren können.

ich selbst bin "in so einer situation".
um es kurz auf den punkt zu bringen, ich bin mit einem albaner zusammen,seit fast 2 jahren.er lebt (versteckt) bei seiner familie in belgien.durch einen dummen fehler wurde er letztes jahr zurück in den kosovo geschickt. ist nun aber wieder bei seiner famile.
wir würden sehr gern heiraten, wissen nur nicht, wie wir das hinbekommen sollen...
er will auf gar keinen fall zurück in den kosovo, weil es ihm da sehr schlecht ging.
nun bin ich auf der suche nach einer möglichkeit, hier oder in einem nachbarland zu heiraten.wer hat rat für uns.
ich würde mich über eine antwort freuen.
cally

smily
Member
Beiträge: 17
Registriert: Do, 08. Jul 2004, 10:32

Fr, 09. Jul 2004, 14:28

hallo cally
ich glaube die einzige möglihkeit ist in seiner heimat zu heireten
gruß smily
es gibt überall gute und schlechte menschen

werena
Member
Beiträge: 24
Registriert: Mi, 01. Feb 2006, 14:12

bezieuhngen mit einem albaner

Fr, 03. Feb 2006, 18:01

hi muriella, war in gleiche situation,wie du . Würde aber raten ihn nicht so schnell heiraten. Teste ihn noch einige zeiten. Mein Mann hat mich nach ein jahr gefragt ob ich ihn heiraten würde, dann habe ich nein gesagt , Er ist trozdem bei mir geblieben. er war aber auch illegal hier. dann musst er irgendwann wieder zurück, ich könnte ohne ihn nich mehr aushalten,habe ihn da geheiratet. bereue es noch nicht . und kann dich gut versehen dass du mit ihm viel spass hast.Ich verstehe mich mit mein mann auch super. vor kurzem hate ich eine geschichte mit sein handy(habe liebeserklärungen in sein handy gefunden).Wünsche viel glück!!!!

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Fr, 03. Feb 2006, 18:06

Ich denke Muriel wird ihre Entscheidung mittlerweile wohl getroffen haben, ihr Bericht ist von 2003!!!

Benutzeravatar
Saranda
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mo, 30. Jan 2006, 12:34

Fr, 03. Feb 2006, 18:11

ALSO EINS KANN ICH DIR SAGEN
----------------------------->ALBANIEN<------------------- ist voll cool nur deinem ZUKÜNFTIGEN FREUND hehe :D grob gesagt da sollst du dann doch aufpassen es gibt dann doch welche die nur deutschländerinen bzw. schweizerinnen nur wegen den Papieren heiraten aber das nuss bei ihm ja nicht der Fall sein ich hoffe ich hab jez eh richtig geantwortet du hast doch gesagt das er ohne papiere hier ist oder ?????????? :lol: naja trotzdem ich kenne viele auch durch eine ältere Freundinn von mir die NUR mit Österreicherinnen heiraten weil sie die papiere haben wollen !!! Aber wie schon gesagt es muss bei ihm nicht der fall sein es gibt auch uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuur liabe Albaner hehe :D und die sind dann entweder gemein und hinterlisstig oder mega nett und süüüüüüüüß und lieb hehe :wink: ( naja du wirst dir wahrscheinlich denken die is erst 14 die weiß doch nichts davon was kann die mir schon sagen aba naja wollt dir nur m,al ntipp geben ich galub ich kenn mich da genug aus ich meins auch wirklich nur gut mit dem was ich geschrieben habe)

P.S:da ich selbst Albanerin bin und weiß wie die denken hehe 8)

Benutzeravatar
Saranda
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mo, 30. Jan 2006, 12:34

Fr, 03. Feb 2006, 18:14

Darleen17 hat geschrieben:Ich denke Muriel wird ihre Entscheidung mittlerweile wohl getroffen haben, ihr Bericht ist von 2003!!!
ich denke du hast dich da verschaut oben steht nähmlich 2006 hehe 8) :lol:

Zurück zu „Liebe & Kontakte“