Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Do, 25. Nov 2010, 0:50

Hahaha ;D
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Do, 25. Nov 2010, 7:38

Jungs, fühlt euch nicht immer gleich angegriffen. Ich kann schon verstehen, was die Blümchen meint...aber weiste Blümchen, manchmal muss man hinter die Fassade schauen. Mir scheint, Du hast einfach noch nicht die zu Dir passenden Menschen gefunden, Albaner hin oder her.

Mit 19 ging es mir ähnlich. Viele in meinem Alter fanden mich "kompliziert" und ich wusste gar nicht wohin ich gehöre. Es stellt sich die Frage, wo lang man will, links, recht, geradeaus. Mein arabischer Vater hätte gern einen Araber für mich gehabt (der mich bändigt), ich fand aber keinen der nur halbwegs passt. Ein Deutscher passte auch nicht, der hätte vom Temperament nicht mithalten können (zumindest traf ich keinen, der es gekonnt hätte)...und eigentlich passte gar nix.
Naja so versuchte ich meine Mitte zu finden und sinnierte so vor mich hin...und traf meinen Mann. Und jetzt kommen wir zum Thema hinter die Fassade schauen.
Da stand auf einmal dieser Albaner, der wohl alle Klischees gleichzeitig erfüllt: nur Markenklamotten an, Arbeitstier das Kohle schefeln will, super arrogant, oberflächlich, bisschen bösartig aussehend und "schön, schön, schön"...
Ich war zu der Zeit recht rebelisch und konnte mit diesem anscheinend sehr oberflächlichen Menschen gar nix anfangen. Ich wollte wegen der Fassade auch gar nicht wissen, wer dahinter steckt...aber er wollte es mir anscheinend zeigen. Und weil er an meine Telefonnummer gekommen war, gab er keine Ruhe, bis ich einem Date zustimmte.
Dieses Date lief zunächst genauso, wie ich ihn eingeschätzt habe, sehr oberflächlich. Und ich wollte schon abhauen, aber nicht ohne meine Meinung da gelassen zu haben...also sagte ich ihm, dass ich wert drauf lege einen echten Menschen kennen zu lernen und keinen der mir zeigen will, wie cool er ist, der mir Geschichten erzählt. Hat ihn wohl beeindruckt und er fragte ob wir noch ein bisschen spazieren gehen könnten...taten wir und kamen ins reden. Erst stockend und dann sehr offen, über Sachen, über die ich nie mit jemanden beim ersten Date gesprochen hätte. Es folgten mehrere Dates und trotz aller Unterschiede, so gut, offen und ehrlich hatte ich nie zuvor mit wem gesprochen. Und der Rest ist Geschichte...

Was ich Dir damit sagen will ist, dass Du deine Vorstellungen über Bord werfen solltest, sei offen und schaue hinter und nicht auf die Fassade. Du schriebst, Du würdest nie mit einem Albaner über "ernste Dinge" sprechen...warum nicht? Denkst Du Albaner sind anders als Schweizer? Oder Japaner? Oder Araber? Oder Engländer? In der Mentalität bestimmt (aber als Albanerin kennst Du die Mentalität ja)...aber gefühlstechnisch sind wir Menschen alle gleich, wenn wir jemanden gefunden haben dem wir uns offenbaren können, dann ist es immer gleich, egal welche Nationalität dahinter steht.
Hör am besten gleich auf, nach einem Schweizer oder Albaner zu suchen der passt...such gar nicht, warte auf den Menschen der passt und wenn der da ist, ist egal aus welcher Ecke er zu Dir gefunden hat :wink:
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Do, 25. Nov 2010, 8:53

hach shonya.....sehr schön geschrieben. ich hab mich die ganze zeit gefragt, was mir denn an den antworten nicht gefällt, denn sie entsprachen ja der wahrheit.

aber so ist es, wenn der eine kommt, dann werden die gespräche tiefer, dann erkennt man sich....und dann ist es egal, auch wenn man nie einen albaner wollte;-)
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 25. Nov 2010, 9:20

Ich hatte mal eine Beziehung mit so einer Albanerin, die Probleme mit Albanern hatte. Das war das schlimmste, was ich mir je angetan habe. Es war die Hölle.

Bis sich herausstellte diese Frau hat nicht Probleme mit Albanern, sondern Probleme mit sich selber. Mit Albanern kann man nicht reden hat sie auch immer gesagt, aber das lag daran, dass sie nichts zu sagen hatte.
Am Schluss als ich endlich diese :-P beendete, hatte ich begriffen, was sie eigentlich wollte. Sie wollte rumhuren und weil halt Albaner, das nicht tolerieren, waren sie die Bösen, die sie nicht nehmen würden, wenn sie sich mal richtig abgewirtschaftet hat. Übrigens das macht sie jetzt gerade rumhuren.
Zuletzt geändert von Genci85 am Do, 25. Nov 2010, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Do, 25. Nov 2010, 9:29

Das weisst du weil....?

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 25. Nov 2010, 10:15

Weil uns eine Freundin verkuppelt hat und sie immer noch Kontakt zu ihr hat.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Do, 25. Nov 2010, 10:29

ok danke.. smile.

Aber Blümchen wollen wir ja jetzt nicht sowas unterstellen und auch nicht verallgemeinern, dass alle nichtalbanischen Männder es gut finden dass ihre Freundin eine offene Beziehung will und das akzeptieren oder so.
Ich denke bei Blümchen ist das so wie Klesh und andere schon geschrieben haben, sie hat sich noch nicht so gefunden. Das kommt schon noch.

blümchen
Member
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 24. Nov 2010, 15:32

Do, 25. Nov 2010, 10:33

Shonya: eine schöne Story :) ich bin geduldig und werde sicher warten den pressant habe ich es überhaupt nicht!

Ich habe mich eine Zeit lang darauf fixiert, dass ich einen Albaner als freund haben muss. Ich hatte angst mich in jemand anders zu verlieben, eben keinen Albaner. So hatte ich wohl die Gefühle vergessen, die eigentlich das wichtigste sind.

Genci: Es ist so, wenn man Probleme mit sich selbst hat, es schwierig ist sich mit jemanden zu binden. Denn die meisten mögen sich selber zu dieser Zeit nicht und es wird schwierig, dass jemand anders mich dann mögen würde!

Wenn sie das tut, dann hat es bestimmt einen Grund. Vielleicht ist sie auf der suche und macht immer den gleichen Fehler!


Ich selber suche nichts. Habe mir nur mal Gedanken gemacht und wollte wissen wie das andere so sehen! Da ich wirklich nicht viel Kontakt mit gleichen Landesleuten habe. Durch eure Antworten habe ich gesehen, dass ich nur durch meine Erfahrungen noch lange nicht genug weiss um etwas behaupten zu können. Ich denke ich bin ein Mensch mit wenig Vorurteilen aber ich werde probieren auch die Vorurteile die ich habe weg zu legen! Es lebt sich irgendwie leichter!
Solange Menschen denken,das Tiere nicht fühlen,müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!!!

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 25. Nov 2010, 11:17

blümchen hat geschrieben:Genci: Es ist so, wenn man Probleme mit sich selbst hat, es schwierig ist sich mit jemanden zu binden. Denn die meisten mögen sich selber zu dieser Zeit nicht und es wird schwierig, dass jemand anders mich dann mögen würde!

Wenn sie das tut, dann hat es bestimmt einen Grund. Vielleicht ist sie auf der suche und macht immer den gleichen Fehler!


Ich selber suche nichts. Habe mir nur mal Gedanken gemacht und wollte wissen wie das andere so sehen! Da ich wirklich nicht viel Kontakt mit gleichen Landesleuten habe. Durch eure Antworten habe ich gesehen, dass ich nur durch meine Erfahrungen noch lange nicht genug weiss um etwas behaupten zu können. Ich denke ich bin ein Mensch mit wenig Vorurteilen aber ich werde probieren auch die Vorurteile die ich habe weg zu legen! Es lebt sich irgendwie leichter!
Ich wollte dir das nicht unterstellen....sry wenn das so herüber kamm.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 25. Nov 2010, 11:20

Estra hat geschrieben:ok danke.. smile.

Aber Blümchen wollen wir ja jetzt nicht sowas unterstellen und auch nicht verallgemeinern, dass alle nichtalbanischen Männder es gut finden dass ihre Freundin eine offene Beziehung will und das akzeptieren oder so.
Ich denke bei Blümchen ist das so wie Klesh und andere schon geschrieben haben, sie hat sich noch nicht so gefunden. Das kommt schon noch.
Ich habe nicht das gesagt, denn vorher in diesem Thread habe ich geschrieben, Männer sind Männer egal welche Nationalität.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Do, 25. Nov 2010, 11:45

Ich wollte auch nur Albanerinnen - keine Ahnung, ich fühlte mich dazu verpflichtet (gleiche Herkunft, gleiche Mentalität etc. etc. etc.) ...hatte eine Beziehung (und da ich recht offen in diesem Forum bin und mich Leute erkennen würden) - will ich nicht erzählen warum und wieso Schluss war ( - spielt auch keine Rolle mehr wie Patrick Swayze - Farid Bang! :P ... ;-))

Doch jetzt ist es mir mittlerweile egal... ich lass mich überraschen...

Thema Vorurteil:

Ich war früher ein vorurteilender Mensch - jedoch änderte es sich als ich Leute kennenlernte, die völlig anders waren als erwartet. Darum ist es teilweise Wichtig hinter die Fassade zu blicken - doch trotzdem vorsichtig vor Gefühlen zu sein... Denn die sollte man nicht entwickeln bevor man diesen Menschen kennt... Ich weiss, ist schwer - doch man kann es! Wenn man enttäuscht wird - was soll's? Ist man um eine Erfahrung reicher...

Doch die Leute hatten oft auch Vorurteile gegenüber mir... ich glaube sie mehr als ich von ihnen haha :D aber mir ist das egal - keiner kennt mich besser als ich mich...und das ist auch gut so!

Luv&Peace

Pejanec
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

blümchen
Member
Beiträge: 16
Registriert: Mi, 24. Nov 2010, 15:32

Do, 25. Nov 2010, 11:59

Ouu yees....love & peace 8)
Solange Menschen denken,das Tiere nicht fühlen,müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Do, 25. Nov 2010, 12:09

Mir kommt vor, albanische Frauen müssen die Latte ein bisschen runtersetzen.
Mit 18, 19, 20 bis 23 sind die Frauen so von sich selber überzeugt, das ist unglaublich. Sie beginnen sich Dinge vorzustellen wer sie so sind und warten dann auf den Prinzen, der Perfekt sein muss, aber in den Spiegel schauen können sie nicht :D


Ich kenne einige Beispiele, die einte verrannte sich mit 19 in einen Schweizer, nach einigen Jahren verliess er sie weil er sie nicht mehr liebte, dann bemerkte sie dass ihre Wurzeln doch die albanischen sind, und suchte einen Albaner, doch fand jetzt keinen ernsthaften weil sie Keiner mehr ernst nahm (bei ihrer Vorgeschichte), motzte herum dass keiner für sie geschaffen ist, doch innerlich wusste sie, sie war nicht mehr für keinen geschaffen. Ein Leben à la Swiss Style wollte sie nicht mehr, also heiratete sie einen Albaner aus unten, und lebt jetzt so das leben mit einem Typen den sie nicht liebt.

Was sie meiner Meinung falsch machte ist, dass sie mit 19 nicht warten konnte und so ihre Zukunft veränderte.

Benutzeravatar
Shonya
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1981
Registriert: So, 07. Jun 2009, 15:14

Do, 25. Nov 2010, 12:13

Was für eine Vorgeschichte? Das sie es wagte ein paar Jahre mit einem Schweizer zusammen gewesen zu sein? Oder was meinst Du?
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Do, 25. Nov 2010, 12:14

Genci85 hat geschrieben:Ich hatte mal eine Beziehung mit so einer Albanerin, die Probleme mit Albanern hatte. Das war das schlimmste, was ich mir je angetan habe. Es war die Hölle.

Bis sich herausstellte diese Frau hat nicht Probleme mit Albanern, sondern Probleme mit sich selber. Mit Albanern kann man nicht reden hat sie auch immer gesagt, aber das lag daran, dass sie nichts zu sagen hatte.
Am Schluss als ich endlich diese :-P beendete, hatte ich begriffen, was sie eigentlich wollte. Sie wollte rumhuren und weil halt Albaner, das nicht tolerieren, waren sie die Bösen, die sie nicht nehmen würden, wenn sie sich mal richtig abgewirtschaftet hat. Übrigens das macht sie jetzt gerade rumhuren.
Ja solche Frauen kenne ich auch :lol: :lol:
Sie sagen dann, kein Albaner passt zu mir, weil ich bin perfekt, dabei wollte sie keiner für Ernsthaftes. Und immer diese Sprüche: Krejt ma kan inatin

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Do, 25. Nov 2010, 12:18

Shonya hat geschrieben:Was für eine Vorgeschichte? Das sie es wagte ein paar Jahre mit einem Schweizer zusammen gewesen zu sein? Oder was meinst Du?
Ja nach ihrem Schweizer Ex versuchte sie es mit einem Italiener, und dann kam der Albaner, und so sprach sich herum was sie so hatte.
Die Männer führen eine Strichliste :lol: :lol:
Zuletzt geändert von Baton84 am Do, 25. Nov 2010, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.

Funky
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 535
Registriert: So, 18. Jul 2004, 12:09

Do, 25. Nov 2010, 12:23

Baton

Der hauptpunkt ist doch um eine richtige beziehung zu führen muss man doch eine persönliche Reife entwickeln. Leute die sich in Ihrem sehr jungen alter in etwas hineinsteigern, werde deswegen oft entäuscht.

ich bin der meinung ist nicht relevant ob sie mit einem CH-ler oder sonst jemanden, etwas anfängt. im jungen alter ist man halt naiv und fokussiert sich auf ein pseudo idealbild was nichts mit der realität zu tun hat. wenn das in die brüche geht und so von ihren träumen auf eine heftige art und weise geweckt werden, geben sie halt der gesellschaft und sonst jemandem die schuld, anstatt sich selber mal in frage zu stellen.

cheers
Zuletzt geändert von Funky am Do, 25. Nov 2010, 12:30, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Do, 25. Nov 2010, 12:24

gott sei dank, ich glaub es war genci der das schrieb?, nur die mit minderwertigkeitskomplexen...aus angst, daß sie gegen die qualitäten eines schweizers oder gar italieners eh nicht anstinken können :lol: :lol:

(achtung: nein, das meine ich NICHT ernst. aber solche sprüche provozieren mich einfach dazu...)
Paulo Coelho
Anyone who love in the expectation of being loved in return is wasting their time. Love for the sake of love itself //

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Do, 25. Nov 2010, 12:26

Funky hat geschrieben:Baton

Der hauptpunkt ist doch um eine richtige beziehung zu führen muss man doch eine persönliche Reife entwickeln. Leut die sich in Ihrem sehr jungen alter in etwas hineinsteigern, werde deswegen oft entäuscht. dann ist eben meisten nicht der partner oder gesellschaft schuld, sondern Ihre ungeduld.

cheers
Genau darauf wollte ich hinaus
Danke dir

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 25. Nov 2010, 12:29

Hey niemand sagt, sie sollen sich ein Albaner nehmen, jeder soll das selber entscheiden, aber nicht dann über Albaner motzten.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Zurück zu „Liebe & Kontakte“