Benutzeravatar
nere**
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mo, 01. Okt 2007, 21:51

Mo, 26. Okt 2009, 16:46

mhh,

das wird sie nicht machen... weil er ihr mittlerweile klar gemacht hat, dass sie daran schuld ist...

er wird ihr gesagt haben: schatz ich habe dich gehen lassen, aber du bist zu weit gegangen... du hast mit einem typ getanzt...!

päänggg....

und dann fliessen tränen, entschuldigungen rollen... das volle programm...

aber ich denke es geht schlussendlich gar nicht um die ohrfeige, sondern um die demütigung welche er dir verpasst hat...

ich glaube ich würde ihm deswegen nicht verzeihen, weil es eine ordentliche blamage war... kannst du deinen freunden noch ins gesicht schauen? wie erklärst du das? wie begründest du das?

ich denke da ist einfach dein stolz gefragt, deine würde...

ich wünsche dir kraft,

nere**

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 26. Okt 2009, 16:55

@Pejanec
"Pfannenhände" hin oder her! Sowas ist nicht zu entschuldigen! Stell dir doch mal die Sache vor der anderen Seite vor! Hier berichtet ein Mann davon, dass seine Freundin/ Frau ihn geschlagen hat! Seine Geschlechtsgenossen würden aber Zeter und Mord schreien! Wenn Menschen die sich gegenseitig ihre Liebe versichern, dann mit Fäusten aufeinander losgehen, ist einfach was faul in der Bezeihung. Und jetzt sage mir nicht, dass er vielleicht ein heißblütiges Wesen hat oder so! Ihm fehlt es einfach an Wissen, Weitblick, Anstand und Respekt! Punkt!
Und wenn sie mit ihren 17 Jahren ein verliebtes Mädchen ist, dass den Boden küßt auf dem der Herr geht, dann fällt mir aucht nichts mehr zu ein! Vielleicht öffnet ihr die zweite Backpfeife die hoffentlich nicht mehr ganz zugeschwollenen Augen !

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

amisu
Member
Beiträge: 47
Registriert: Do, 31. Jul 2008, 14:42

Mo, 26. Okt 2009, 16:57

Wie jetzt? Es geht hier nicht um die Ohrfeige!! Klar geht es darum,inwelchen Film bist du den?

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 26. Okt 2009, 16:59

amisu hat geschrieben:Wie jetzt? Es geht hier nicht um die Ohrfeige!! Klar geht es darum,inwelchen Film bist du den?
Meinst du mich?
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 26. Okt 2009, 16:59

amisu hat geschrieben:Wie jetzt? Es geht hier nicht um die Ohrfeige!! Klar geht es darum,inwelchen Film bist du den?
Was hat ihr mehr weh getan? Die Ohrfeige oder die Demütigung und Erkenntnis dass sie mit einem Primaten zusammen ist?

amisu
Member
Beiträge: 47
Registriert: Do, 31. Jul 2008, 14:42

Mo, 26. Okt 2009, 17:00

nein.ich meinte nere

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 26. Okt 2009, 17:01

kleshtrimania hat geschrieben:
amisu hat geschrieben:Wie jetzt? Es geht hier nicht um die Ohrfeige!! Klar geht es darum,inwelchen Film bist du den?
Was hat ihr mehr weh getan? Die Ohrfeige oder die Demütigung und Erkenntnis dass sie mit einem Primaten zusammen ist?

Ich glaube, in dieser Reihenfolge ist sie überfordert!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

amisu
Member
Beiträge: 47
Registriert: Do, 31. Jul 2008, 14:42

Mo, 26. Okt 2009, 17:04

Es hat auch damit nichts zutun was mehr weh tut. Er hat Gewalt angwendet und das ist der Punkt. Also Gewalt gehört für mich in keine Beziehung.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 26. Okt 2009, 17:05

Sorry Sonne aber jetzt steh ich gerade auf dem Schlauch... Wer ist damit überfordert?

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 26. Okt 2009, 17:06

amisu hat geschrieben:Es hat auch damit nichts zutun was mehr weh tut. Er hat Gewalt angwendet und das ist der Punkt. Also Gewalt gehört für mich in keine Beziehung.
Das ist glaube ich auch der Tenor aller Antworten! Kein normal denkender Mensch, mag er auch noch so verliebt sein, muß sich schlagen lassen! Liebe, Verliebtheit ..... Blindheit!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 26. Okt 2009, 17:07

kleshtrimania hat geschrieben:Sorry Sonne aber jetzt steh ich gerade auf dem Schlauch... Wer ist damit überfordert?

Die Verfasserin des Themas! Denn anders kann ich mir ihre Reaktion auf die Ohrfeige nicht erklären!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Mo, 26. Okt 2009, 17:08

Sonne, es ist - ich sage bewusst das wort in Anführungs und Schlusszeichen - "vielleicht" zu entschuldigen. Ich finde das Verhalten auch nicht okay, aber es kann einem ausrutschen. Klar würden sie das schreien - wieso macht ihr das nicht? Ich hätte auf alle Fälle zurückgegeben. Die Politik mit dem: "Ich darf, du nicht" läuft bei mir überhaupt nicht. Es war ja ein Einzelfall. Ich sage ja sie soll es beobachten - und vielleicht war es wirklich nur das einzige mal. Sie soll sein Verhalten verfolgen und im endeffekt selber entscheiden ob sie damit klar kommt oder nicht. Wir sehen ja das es nichts bringt wenn wir ihr sagen, sie sollte schluss machen etc. Also, hat sie zwei optionen: verzeihen oder nicht - und je nach dem wird es vielleicht gut, oder vielleicht schlecht herauskommen. Es war ja einmal, ihre Beziehung basiert nicht auf fäusten und schlägen. Ich hoffe auch das es ihr gut gehen wird in Zukunft, ob mit oder ohne ihn.

Greetz

Pejanec
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 26. Okt 2009, 17:14

Ah so... Sorry!
Sie ist jung und glaubt an die Grosse Liebe bei der man grosszügig ist und einander alles verzeiht. Vielleicht muss er sie erst richtig vermöbeln damit sie es merkt.
Ich hab mal ein halbes Jahr in einem Frauenhaus gearbeitet. Du kannst dir nicht vorstellen was sich Gewaltopfer alles gefallen lassen. Viele verlassen ihre Männer erst wenn sie drei oder vier Mal krankenhausreif verprügelt werden.

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mo, 26. Okt 2009, 17:16

Pejanec: Wenn deine Freundin dich ohrfeigt, verzeihst du ihr?
Warum soll man mit jemanden zusammen sein der seine Gefühle nicht unter Kontrolle hat?

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 19:55

Mo, 26. Okt 2009, 17:16

Hi Pejanec! Ich glaube mal, nach dem Lesen ihrer anderen Beiträge, wird sie beim nächtsten Mal die andere Wange hinhalten!

Es gibt eben Frauen, die sind einfach leidensfähiger als andere! Traurig aber wahr! :(
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Benutzeravatar
nere**
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mo, 01. Okt 2007, 21:51

Mo, 26. Okt 2009, 17:24

doch klar geht es auch um die blamage, aber hallo....

aber dieses mädchen ist jung, naiv und sie will diese erfahrung machen... es reizt sie...

wir haben ihr jetzt genug lange klar gemacht was es bedeutet geschlagen zu werden, jetzt ist die blamage an der reihe...

es ist nicht normal so in der öffentlichkeit behandelt zu werden, bis auf die haarwurzeln zu erröten, nur weil man die hüften schwingen liess... es geht vielmehr um das prinzip, wie dieser mann sich in der anwesenheit anderer sich gibt...

ich würde mich fremdschämen... es hätte mich in der ehre gekränkt... er hat seine schon lange verloren...schon lange...

amisu
Member
Beiträge: 47
Registriert: Do, 31. Jul 2008, 14:42

Mo, 26. Okt 2009, 17:25

ne is schon klar,es kann einem ja mal die Hand ausrutschen.Was für eine tolle Entschuldigung über Gewalt.

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Mo, 26. Okt 2009, 17:34

kleshtrimania hat geschrieben:Ah so... Sorry!
Sie ist jung und glaubt an die Grosse Liebe bei der man grosszügig ist und einander alles verzeiht. Vielleicht muss er sie erst richtig vermöbeln damit sie es merkt.
Ich hab mal ein halbes Jahr in einem Frauenhaus gearbeitet. Du kannst dir nicht vorstellen was sich Gewaltopfer alles gefallen lassen. Viele verlassen ihre Männer erst wenn sie drei oder vier Mal krankenhausreif verprügelt werden.
-----------------------------------------------------------------------------------
Pejanec: Wenn deine Freundin dich ohrfeigt, verzeihst du ihr?
Warum soll man mit jemanden zusammen sein der seine Gefühle nicht unter Kontrolle hat?
Ja du hast alles erlebt kleshtrimania :) in einem FRAUENHAUS...dort sind nur OPFER...verstehste? Dort gehen nicht Frauen hin die einmal eine gescheuert gekriegt haben. Bei denen verstehe ich es wenn sie dorthin gehen...aber eben...

Wenn ich ziemlich MIST gebaut habe und sie mir eine Scheuert...okay...sehe ich es ein und verzeihe ihr. In diesem Fall ist es ja nicht so. Wie gesagt, wir sehen alle sie ist ziemlich labil. Aber ich meine, wollt ihr einfach nicht sehen das sie ihn liebt? Ich sage es jetzt zum 1000sten mal - sie soll sehen wie er sich entwickelt, und dann weiter machen, oder eben nicht ;) weil nicht jeder der einmal klaut, schlägt, oder einen Unfall baut - baut ihn zum zweiten mal. Für euch sind doch alle Wiederholungstäter oder? Ich spreche aus eigener Erfahrung - nur so nebenbei (und ich meine nicht das ich eine Frau geschlagen habe, ich spreche von anderen Sachen...).

@Sonne:

Das wissen wir nicht...mal schaun :) ich hoffe alles wird gut werden.

Das war's mal wieder von mir.

Greetz

Pejanec
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

amisu
Member
Beiträge: 47
Registriert: Do, 31. Jul 2008, 14:42

Mo, 26. Okt 2009, 17:35

Nere, also sie sollte sich erstmal Gedanken um ihre Gesundheit in Zukunft machen und nicht um andere Leute. Das sie blamiert wurde ist ja keine Frage,

Benutzeravatar
nere**
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 201
Registriert: Mo, 01. Okt 2007, 21:51

Mo, 26. Okt 2009, 17:42

gesundheit hin- oder her...

pejanec, hats gesagt... sie soll ihm verzeihen... für die erste grosse liebe setzten wir vieles aufs spiel... wer nicht wagt der nicht gewinnt...

ich wünsche ihr weiterhin viel kraft....

nere**

Zurück zu „Liebe & Kontakte“