Benutzeravatar
liberte
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2014
Registriert: So, 16. Sep 2007, 8:47

Do, 08. Okt 2009, 9:26

sarkasmus in diesem forum estra? :roll:

unter anderen umständen bzw. einem anderen forum hätte ich daran auch geglaubt.

aber auch diese form von sarkasmus finde ich hier fehl am platz.

so etwas formuliert man vll., wenn man sich gut kennt, die gesinnung eines anderen klar ersichtlich ist.

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Do, 08. Okt 2009, 9:49

Estra hat geschrieben:Ich hab aber den gemeint:

Rette dein Leben, und trenn dich sofort!
Der ist ein Moslem, er redet dir alles schön ein,
bis der dich verschleiert und dich schlägt! Denn du bist keine,
und dann ist er stolz dass die Welt eine mehr hat!
ne garantiert nicht :) der behauptete auch ich verwende zu viel türkische Wörter wenn ich albanisch rede da ich "islamisiert" wurde... -.- totaler volldepp
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

Hans-Peter
Member
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 05. Okt 2009, 7:35

Fr, 09. Okt 2009, 16:47

Schweizer zu Schweizerin
Mach kurzen Prozess mit ihm.
Der ist schon lange mit dir zusammen, und trotzdem denkt er immer noch darüber nach dass du keine Muslimin bist. Warum überlegt der noch, wenn du sagst er liebt dich überalles? Trenne dich von ihm, sonst wirst du ein blaues Wunder erleben. Der ist ein Moslem, und wird es immer bleiben. Das siehst du aber erst, wenn ihr verheiratet seid. Er wird ausgehen und du wirst schön mit den Kindern zu Hause bleiben. Und er wird dich „ausversehen“ schlagen. Besser finde einen, der dich so akzeptiert wie du bist und keine Zigeunerprobleme hat. Führe ein sorgloses Leben.

Schau dir als Musterbild diesen Pijanec an, der sagt schon dass er ungläubig ist, und trinkt Red Bull Wodka vom Denner und isst Wienerli Aktion von der Migros, aber bis er so eine wie dich hat und sich die Frage stellt zu heiraten, dann wünscht er sich schon insgeheim eine Muslimin und trotzdem fragt er seine ungläubischen Eltern um Rat und sogar um Zustimmung. Und da werden auch die Tezya und der Amca zur Rate gezogen.

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Fr, 09. Okt 2009, 18:05

Korrektur: Pejanec

:)

Hans-Peder - ich bin nicht moslem, aber auch nicht katholisch. Ich bin als Moslem auf diese Welt gekommen, jedoch habe ich so meine eigenen Ansichten über Gott und die Welt. Red Bull Wodka trinken Kinder (wie du), Winerli Aktion von der Migros essen Leute (wie du). Du zählst deine Frauen die du hattest an einer Hand - ich meine an einer 1000 Seitigen Excel-Liste.

Und noch eins:

Sprich nie mehr über meine Familie. :)
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Fr, 09. Okt 2009, 18:29

:lol: :lol: :lol:

:roll: Sorry OT, aber kann nicht anders :lol:

Keiner
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 213
Registriert: Sa, 20. Jun 2009, 8:30

Fr, 09. Okt 2009, 21:12

[quote="Pejanec" ]Du zählst deine Frauen die du hattest an einer Hand - ich meine an einer 1000 Seitigen Excel-Liste.[/quote]

Bei einer sochen Lebensweise bist Du höchstwahrscheinlich HIV - Infiziert oder solltest Dich gelegentlich testen lassen.

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

Sa, 10. Okt 2009, 9:28

Darf ich alle Beteiligten daran erinnern, dass es hier um Sametis Problem geht und nicht um persönliche Anfeindungen?!

Also zurück zum Thema!
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

sameti
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 05. Okt 2009, 22:14

Sa, 10. Okt 2009, 10:24

Hallo zusammen

Wenn ihr streiten wollt oder euch gegenseitig anfeinden wollt, dann macht das aber wo anders. Hier geht es um mein Problem und nicht über Hans-Peter, alles dreht sich um ihn. Und so was verdient doch keine Achtung.
Wiso läst ihr euch auf den ein, das habt ihr doch alle nicht nötig, so tief zu fallen.

Den restlichen Danke ich für eure Tipps.

Liebe grüsse

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Sa, 10. Okt 2009, 11:45

Recht hast Du !

So eine Situation ist immer blöd. Also wenn man jetzt mal davon ausgeht, Dien Freund meint es wirklich ernst mit Dir und ist ehrlich, dann würde ich versuchen, ihm vor allem den Rücken zu stärken. Also ihm z.B. sagen, daß Du ihn verstehst und unterstützt usw. Aber ich würde auch auf eine Lösung drängen. Mit drängen mein ich jetzt nicht, daß es schnell gehen muß, aber daß konsequent an einer Lösung gearbeitet wird. Dazu müßt ihr Euch zusammensetzen und wirklich Klartext reden. Also wer will was, bis zu welchem Punkt darf das gehen usw. Weißt was ich mein? Du solltest ihm schon klarmachen, daß Du ihm nicht die Familienzugehörigkeit nehmen willst aber auch nicht alles mitmachst. Irgendwo sind Grenzen. Aber ich denk, es ist auch wichtig, daß er sieht, er verliert Dich nicht sofort, sobald er einen "Fehler" macht. Ob das, was er sagt, ehrlich ist oder er Dich nur hinhalten will, kannst eh nur Du einschätzen. Du kennst ihn am besten. Laß Dich nicht abschrecken von Religionszugehörigkeit oder Nationalität. Dahinter kann man sich gut verstecken. Es gibt aber für alles eine Möglichkeit. Das mit der Hochzeit wurde hier ja schon angesprochen. Man muß nur wollen. Wenn er sieht, daß Du ihm ein Stück entgegenkommst, ist er bestimmt "williger" Eure Beziehung auch vor seinen Eltern zu vertreten. Das läuft gern so, daß die Eltern ja aus Prinzip schon dagegen sind und wenn der Sohn sich dann eh nicht sicher ist, ob es das wert ist, knickt er schnell ein. Dann sagt jeder: Ja, siehst Du ,dann war das eh nichts. Je besser Ihr Euch absprecht und zueindander steht und je fester die Beziehung ist, desto einfacher wird es, das auch durchzusetzen. Das Beste, was passieren kann, ist, daß die Eltern sehen, was für eine tolle Frau sich ihr Sohn da geangelt hat und dann leiben sie Dich :wink: Bis dahin kann es allerdings ein ziemlich langer, harter Weg werden.
Viel Glück!!

dardaniagirl
Member
Beiträge: 26
Registriert: So, 26. Jul 2009, 2:43

So, 11. Okt 2009, 18:47

@ Hans-Peter-> puaah ich bin neu hier, und habe es schnell gemerkt wie viel Vorurteile du gegnüber den Albanern und den Moslems hast.
Und alles was du erzählt, ist nur Müüüüllll

Genau WEIL er moslem ist ( und sogar religiös) wird er dich gut behandeln. Und sein Vater sollte dir eine Chance geben, gerade eben weil er Moslem ist. Der Islam sagt, liebe alle und reich jedem die Hand!
G.W.Lejbnic (1646-1716) german philosopher called the albanian language "the language of the ancient illyrians"

sameti
Member
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 05. Okt 2009, 22:14

So, 11. Okt 2009, 22:17

Hallo dardaniagirl

Danke für deinen Imput, finde ich toll. Das merk ich mir. :D
Muss das mal meinem Freund sagen...


Gruss

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Mo, 12. Okt 2009, 8:55

Hi Sameti!

Solche Probleme wie deins hatten schon viele, und viele haben sie auch überstanden. Vielleicht interveniert sein Bruder für dich, denn der ist ja schon verheiratet wie ich gelesen habe. Sollst mal mit deinem Freund reden und sagen ob sein Bruderherz ein Wort einlegen kann. In solchen Situationen, muss man halt mit allen Mitteln handeln. Und vorallem, LANGSAM antasten.

Zum Thema Muslime oder nicht:

Schau, im endeffekt kommt es auf den Menschen und nicht die Religion an. Sehen die Eltern das du ein gutes Mädchen bist, so wird es nicht schwer sein. Ich meine wie ein Punk läufst du ja nicht rum würde ich behaupten. Denn ich behaupte mal, seine Eltern haben auch lieber eine anständige nicht-muslimin, als eine unanständige muslimin (gibts viele...sind zwar nicht Religiös aber brüsten sich damit Muslim zu sein).

Zu meiner Seite:

Ich kam als Moslem auf die Welt, meine Eltern waren nicht strenggläubisch. Wir assen kein Schweinefleisch, und das war's auch. Jedoch ist der Islam nicht eine schlechte Religion - ich habe mich sehr damit beschäftigt. Doch in Religionen kann ich mich nicht wiederspiegeln, und daher glaube ich nur an den grossen Gott und nicht mehr. Denn das ist das Einzige, was man einem nicht wegnehmen kann - NIE :)

Trotzdem kassier ich ab und zu haue wenn meine Grossmutter in KS hört das ich trinke und meine neuen Tätowierungen sieht... :lol: ich lieb sie trotzdem... :D
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Mo, 12. Okt 2009, 9:01

Keiner hat geschrieben:Bei einer sochen Lebensweise bist Du höchstwahrscheinlich HIV - Infiziert oder solltest Dich gelegentlich testen lassen.
Lass das mein Problem sein, okay? :)
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

soni
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 591
Registriert: Di, 08. Jan 2008, 14:33

Mo, 12. Okt 2009, 12:24

@sameti

was ich auch noch sagen wollte ist, das sich es total verstehe wenn er jetzt noch nicht heiraten will, weil 1. seid ihr beide noch jung und 2. seid ihr auch noch nicht wirklich lange zusammen... da du ja selber schweizerin bist wirst du ja wissen dass zbsp. kaum ein schweizer in so jungen jahren seine freundin nach einem jahr beziehung heiraten wird deshalb erwarte dies auch nicht von deinem freund.. denn nur weil er albaner ist heisst es nicht dass er sofort heiraten muss... das betr. den diskussionen ob moslem oder nicht darfst du auch nicht so eng sehen denn seine überlegeungen sind berechtigt .. es wird immer wieder zu konflikten kommen wenn zwei ehepartner einen unterschiedlichen glauben haben dies sollte man nicht unterschätzen deshalb ist es wichtig solche dinge frühezietig anzusprechen und einen mittelweg zu finden ...denn spätestens wenn kinder da sind kommen grosse überraschungen ;-)

Ariola
Member
Beiträge: 30
Registriert: Do, 06. Aug 2009, 12:35

Sa, 17. Okt 2009, 8:58

Hallo,

ich wuensche Euch von Herzen alles Gute aber lass Dir gesagt sein, wenn seine Familie konservativ ist und er nicht das Rückrat hat auch gegen Ihre Wünsche zu dir zu stehen, wird es ein böses Erwachen geben.

Das habe auch ich erlebt... auch mein albanischer Ex hat immer gesagt, es liegt nicht an mir, seine Familie würde eben nur eine Albanerin an seiner Seite akzeptieren und sonst würde es immer Stress und Gerede geben.

Du kannst Albanisch perfekt lernen, die beste albanische Hausfrau werden,
dich auf den Kopf stellen und Dich anmalen, wie die Flagge von Kosova,
die werden dich nie akzeptieren, wenn sie konservativ sind.

Akzeptieren sie dich nicht, wird auch er nicht bei dir bleiben, selbst wenn du Muslima wirst.

Du bist nicht von albanischem Blut und Eure Kinder wären Mischlinge.
Auch das können viele Familien nicht akzeptieren, ob in Kosova oder anderswo.

Kämpfe um Deine Liebe und lass ihn auch kämpfen und lass ihn gehen, wenn er nicht zu Dir steht, dann ersparst Du dir viel, viel Schmerz.

Alles Gute fuer Euch.
tung

Zurück zu „Liebe & Kontakte“