Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Wieso machen es Albanerinen einem so schwer?

Mo, 31. Aug 2009, 16:11

Hallo liebe Forum Mitglieder,

Ich war bis vor dem Sommer mit einer Albanerin zusammen. Die Beziehung verlief nicht gerade gut und sah ich mich nach mehr als einem Halben gezwungen ein Schlussstrich zu ziehen. Das alles hat mich ziemlich mitgenommen. Nach einer Weile aber war ich über das gröbste hinweg und ich habe eine Schweizerin kennen gelernt. Mittlerweile sind wir auch schon ein Paar und es läuft bis jetzt ziemlich gut. Wir verstehen uns super wir verbringen auch viel Zeit miteinander und die Beziehung bringt viel Ruhe in mein Leben.

Nun wie es so ist vergleicht man Beziehungen miteinander und ich tue dies auch. Was mir dabei auffällt ist, dass ein Beziehung mit einer Schweizerin deutlich einfacher ist, als mit einer Albanerin, obwohl ich selber Albaner bin. So sind Schweizerinnen deutlich selbstloser als etwa Albanerinnen. Sie nehmen sich viel mehr Zeit auch für die Problem von dem Mann, als nur immer von ihren Problemen zu reden. Schon bei anderen Beziehungen mit Albanerinnen ist mir das aufgefallen.

Ich frage mich....was sind die Problem von Albanerinnen und wieso behandeln sie ihre Partner so?
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
Mondschein 23
Member
Beiträge: 24
Registriert: Fr, 28. Aug 2009, 18:30

Wieso machen es Albanerinnen so schwer

Mo, 31. Aug 2009, 17:42

Hallo Genci,

ich kann Dir Deine Frage nicht wirklich beantworten, weil ich Deutsche bin, habe das aber umgekehrt erlebt. Vielleicht hast Du lust zu lesen unter Total enttäuscht.

Vielleicht ist es s, weil sie es selbst nicht leicht haben durch die Erziehung und nach meinem Erleben und nach dem was ich gehört habe sind ja die Frauen nicht gerade in einer guten Position. Bei uns haben wir gelernt Rücksicht auf einander zu nehmen und die Bedürfnisse des anderen, was ich leider so in der Beziehung und mit der Familie nicht erlebt habe. ich kenne nur blanken Egoismus.

Wie gesagt, es sind nur Vermutungen, ich möchte niemanden verletzen, es gibt bestimmt auch andere.

Ich wünsche Dir für deine neue Beziehung alles Glück dieser Welt.

Claudia
Member
Beiträge: 21
Registriert: So, 16. Nov 2008, 1:12

Mo, 31. Aug 2009, 18:27

Das, was du schreibst, höre ich auch oft von albanischen Männern und bekomme es gerade live mit bei einem Verwandten von uns. Ziemlich anstrengend ist die Dame und dabei ist sie gerade mal 18. Ich frage mich, wie das werden soll, wenn sie 30 ist. Denn je älter man wird, desto mehr steigen ja die Ansprüche, man hinterfragt mehr u.s.w.

Warum das so ist, kann man nur spekulieren - vielleicht liegt es daran, dass sie über Generationen das schwache Geschlecht waren, oftmals unterdrückt und nun, wo sie mehr Freiheiten haben, wollen sie es der Welt zeigen. Ich habe keine Ahnung....

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Di, 01. Sep 2009, 11:20

Genci, vergleich nicht zu viel, genieß die Zeit! Ich wünsch Die viel Glück mit Deiner neuen Beziehung!
Es gibt hier (also ich bin zwar Deutsche, aber in der Schweiz wird es nicht anders sein) auch bescheuerte Zicken, aber normalerweise sind hier Beziehungen auch Partnerschaften, die auf Gleichberechtigung basieren. Wenn Du so gestrickt bist, daß Du die Meinung Deiner Freundin hören willst und mit ihr Deine Probleme und Wünsche teilen willst, kommt das Dir eben entgegen. Wie meine Vorschreiberinnen ja schon gesagt haben, liegt das Problem bei Albanerinnen sicher oft in der Vergangenheit. Sie haben bestimmt oft genug mitgekriegt, daß ihre Meinung nichts wert ist und die Männer eh machen, was sie wollen. Was bleibt ihnen dann übrig, außer ständig zu motzen und auf ihren Problemen rumzureiten, in der Hoffnung, daß die Männer vielleicht doch mal was merken. Das hört sich jetzt so an, als ob ich die Männer für "schuldig" halte, so ist es aber nicht gemeint. Ich denke nur, die Prioritäten verschieben sich gerade in dieser Zeit. Einige leben noch nach den "alten" Rollenverteilungen und die anderen entscheiden sich für die "neuen".

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4386
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Di, 01. Sep 2009, 22:28

hi Genci,

ja wer vergleicht schon nicht, smile.
Ich vermute mal, dass es ein Stückweit mit den Schweizerinnen als solches zu tun hat. Eine Schweizerin, die sich mit anderen Kulturen, Weltgeschichte, mit globalem Denken befasst, hat meistens schon eine erhöhte Hilfs und Mitgefühlader und ist auch eher in einem sozialen, pädagogischen Beruf anzutreffen. Hat eventuel auch ein bisschen mit der Geschichte der Schweiz zu tun, der direkten Demoktratie, damit handeln zu wollen um was zu bewirken und auch teilhaben an was anderem usw.
Gruss Estra

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Mi, 02. Sep 2009, 9:54

Estra hat geschrieben:hi Genci,

ja wer vergleicht schon nicht, smile.
Ich vermute mal, dass es ein Stückweit mit den Schweizerinnen als solches zu tun hat. Eine Schweizerin, die sich mit anderen Kulturen, Weltgeschichte, mit globalem Denken befasst, hat meistens schon eine erhöhte Hilfs und Mitgefühlader und ist auch eher in einem sozialen, pädagogischen Beruf anzutreffen. Hat eventuel auch ein bisschen mit der Geschichte der Schweiz zu tun, der direkten Demoktratie, damit handeln zu wollen um was zu bewirken und auch teilhaben an was anderem usw.
Gruss Estra
Stimmt sie ist Krankenschwester...
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mi, 02. Sep 2009, 10:39

Genci, du hast einfach noch nicht die richtige Albanerin getroffen:-) Es sind ja nicht alle gleich

dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Mi, 02. Sep 2009, 13:52

Mere pra svicranken :lol: :wink:

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Mi, 02. Sep 2009, 17:23

dy-po-dy hat geschrieben:Mere pra svicranken :lol: :wink:
Pse jo...
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Lila2
Member
Beiträge: 29
Registriert: Fr, 28. Aug 2009, 0:14

Mi, 02. Sep 2009, 19:47

Ich denke das hat nicht viel damit zu tun das sie Albanerinnen sind, vieleicht wohl ehner damit das deine Ex-Freundinnen etwas temperamentvoller waren.

dy-po-dy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 144
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 17:53

Mi, 02. Sep 2009, 22:20

Genci85 hat geschrieben:
dy-po-dy hat geschrieben:Mere pra svicranken :lol: :wink:
Pse jo...
Po a thash mere nese te doket qe te pershtatet ma mire :wink:

sunshine_20_AT
Member
Beiträge: 23
Registriert: Fr, 20. Mär 2009, 15:19

Mi, 02. Sep 2009, 23:41

Man darf nicht immer alles verallgemeinern.
Denn das ist die größte Stärke der Albaner.
In der Mehrheit sprechen, ist natürlich leichter.

Die Hand hat fünf Finger, wenn man sie genau betrachtet, sind sie nicht gleich.

So ist es auch mit die albanischen Frauen/Mädchen.
Es ist alles eine Erziehungs- und Bildungsfrage.

Wenn du willst das sich deine albanische Freundin sich derart verhält, dann muss du dich auch dem entsprechend verhalten.
Alles besteht aus geben und nehmen. Man sollte das verlangen was man gibt, nicht mehr und nicht weniger.

Ich selbst bin eine Albanerin und wenn ich so etwas höre, dann platz mir der Kragen.
Schon mal daran gedacht, dass wir es auch nicht einfach haben. Mit der Mentalität und Tradtion von KS/Albanien/Mazedonien im Ausland zu leben und uns hier voll zu integrieren.

Naja belassen wir es dabei, jedem selbst überlassen was er denk oder tut.
Das Ärgerlichste in dieser Welt ist,
daß die Dummen todsicher und die
Intelligenten voller Zweifel sind!

Benutzeravatar
sinnesrausch
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 558
Registriert: Mo, 24. Aug 2009, 18:16

Do, 03. Sep 2009, 7:41

es gibt viele grüne warum und wieso,
lg.sinnesrausch
Zuletzt geändert von sinnesrausch am Mi, 17. Mär 2010, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Lg.Sinnesrausch

Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben, was aber noch lange nicht heißt, dass es Sinnlos ist.
http://www.youtube.com/watch?v=6BzYUvzOY6w

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 03. Sep 2009, 9:45

sunshine_20_AT hat geschrieben:Man darf nicht immer alles verallgemeinern.
Denn das ist die größte Stärke der Albaner.
In der Mehrheit sprechen, ist natürlich leichter.

Die Hand hat fünf Finger, wenn man sie genau betrachtet, sind sie nicht gleich.

So ist es auch mit die albanischen Frauen/Mädchen.
Es ist alles eine Erziehungs- und Bildungsfrage.

Wenn du willst das sich deine albanische Freundin sich derart verhält, dann muss du dich auch dem entsprechend verhalten.
Alles besteht aus geben und nehmen. Man sollte das verlangen was man gibt, nicht mehr und nicht weniger.

Ich selbst bin eine Albanerin und wenn ich so etwas höre, dann platz mir der Kragen.
Schon mal daran gedacht, dass wir es auch nicht einfach haben. Mit der Mentalität und Tradtion von KS/Albanien/Mazedonien im Ausland zu leben und uns hier voll zu integrieren.

Naja belassen wir es dabei, jedem selbst überlassen was er denk oder tut.
Ich bin seleber Albaner und weiss wie es für albanische Mädchen hier ist. Aber das heisst doch nicht, dass nur ich Rücksicht nehmen muss. Ja klar habe ich es einfacher, niemand interessiert es was ich mache. Aber ich habe auch Probleme und Bedürfnisse und die muss man auch ernst nehmen. Ich bin nicht Schuld an der Miesere der albanischen Frauen.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 03. Sep 2009, 9:51

sinnesrausch hat geschrieben:vielleicht hast du mehr probleme mit albanierinen als sie mit dir?
schon daran gedacht?

vielleicht brauchtst du und suchst du das was eine albanerin dir nicht geben kann freizeit zukunft etc.
das heißt nicht das wir Al. zu venig freizeit möchte sondern halt anders organisierne oder anders den freizeit gestalten.
die meisten albanerinen sobald jemanden kennenlernen möchten nach kurze zeit familie gründen möchten haus bauen etc.

und die deutsche,dagegen möchte erstmal ihre leben leben ausbildung studium machen halt andere vorstellungen vom leben.

es gibt viele grüne warum und wieso,
lg.sinnesrausch
Nun ja das ich nicht gerade nach kurzer Zeit ans Häuslebauen denke, ist wohl verständlich.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
sinnesrausch
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 558
Registriert: Mo, 24. Aug 2009, 18:16

Do, 03. Sep 2009, 9:56

Genci85 hat geschrieben:
sinnesrausch hat geschrieben:vielleicht hast du mehr probleme mit albanierinen als sie mit dir?
schon daran gedacht?

vielleicht brauchtst du und suchst du das was eine albanerin dir nicht geben kann freizeit zukunft etc.
das heißt nicht das wir Al. zu venig freizeit möchte sondern halt anders organisierne oder anders den freizeit gestalten.
die meisten albanerinen sobald jemanden kennenlernen möchten nach kurze zeit familie gründen möchten haus bauen etc.

und die deutsche,dagegen möchte erstmal ihre leben leben ausbildung studium machen halt andere vorstellungen vom leben.

es gibt viele grüne warum und wieso,
lg.sinnesrausch
Nun ja das ich nicht gerade nach kurzer Zeit ans Häuslebauen denke, ist wohl verständlich.

siehst du für mich als albanerin wärst du in eimer gelandet
Lg.Sinnesrausch

Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben, was aber noch lange nicht heißt, dass es Sinnlos ist.
http://www.youtube.com/watch?v=6BzYUvzOY6w

Benutzeravatar
Lilli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1817
Registriert: Di, 02. Jun 2009, 15:31

Do, 03. Sep 2009, 10:06

So, das ist genau das was Du meinst, Genci, denke ich, oder?!

@ sunshine: Es hat halt nicht gepaßt. Es gibt auch Deutsche/Schweizerinen/Österreicherinen, die sofort Hochzeit, Kinder, Haus denken, genauso wie es Albanerinen gibt, die so nicht denken. Jetzt wird halt ein bißchen verallgemeinert. Das wird bei den "Männerthreads" ja auch gemacht, obwohl garantiert nicht alle Albaner gleich sind :roll:

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 03. Sep 2009, 10:22

sinnesrausch hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:
sinnesrausch hat geschrieben:vielleicht hast du mehr probleme mit albanierinen als sie mit dir?
schon daran gedacht?

vielleicht brauchtst du und suchst du das was eine albanerin dir nicht geben kann freizeit zukunft etc.
das heißt nicht das wir Al. zu venig freizeit möchte sondern halt anders organisierne oder anders den freizeit gestalten.
die meisten albanerinen sobald jemanden kennenlernen möchten nach kurze zeit familie gründen möchten haus bauen etc.

und die deutsche,dagegen möchte erstmal ihre leben leben ausbildung studium machen halt andere vorstellungen vom leben.

es gibt viele grüne warum und wieso,
lg.sinnesrausch
Nun ja das ich nicht gerade nach kurzer Zeit ans Häuslebauen denke, ist wohl verständlich.

siehst du für mich als albanerin wärst du in eimer gelandet
Nur zur Klarstellung ich habe die Beziehung beendet.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Benutzeravatar
sinnesrausch
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 558
Registriert: Mo, 24. Aug 2009, 18:16

Do, 03. Sep 2009, 10:29

Genci85 hat geschrieben:
sinnesrausch hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:
sinnesrausch hat geschrieben:vielleicht hast du mehr probleme mit albanierinen als sie mit dir?
schon daran gedacht?

vielleicht brauchtst du und suchst du das was eine albanerin dir nicht geben kann freizeit zukunft etc.
das heißt nicht das wir Al. zu venig freizeit möchte sondern halt anders organisierne oder anders den freizeit gestalten.
die meisten albanerinen sobald jemanden kennenlernen möchten nach kurze zeit familie gründen möchten haus bauen etc.

und die deutsche,dagegen möchte erstmal ihre leben leben ausbildung studium machen halt andere vorstellungen vom leben.

es gibt viele grüne warum und wieso,
lg.sinnesrausch
Nun ja das ich nicht gerade nach kurzer Zeit ans Häuslebauen denke, ist wohl verständlich.

siehst du für mich als albanerin wärst du in eimer gelandet
Nur zur Klarstellung ich habe die Beziehung beendet.
es spiel keine rolle wer es beendet hat fakt ist die beziehung zerbrochen....schade.
Lg.Sinnesrausch

Das Leben mag vielleicht keinen Sinn haben, was aber noch lange nicht heißt, dass es Sinnlos ist.
http://www.youtube.com/watch?v=6BzYUvzOY6w

Genci85
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1991
Registriert: Mo, 03. Dez 2007, 11:58

Do, 03. Sep 2009, 10:33

Lilli hat geschrieben:So, das ist genau das was Du meinst, Genci, denke ich, oder?!

@ sunshine: Es hat halt nicht gepaßt. Es gibt auch Deutsche/Schweizerinen/Österreicherinen, die sofort Hochzeit, Kinder, Haus denken, genauso wie es Albanerinen gibt, die so nicht denken. Jetzt wird halt ein bißchen verallgemeinert. Das wird bei den "Männerthreads" ja auch gemacht, obwohl garantiert nicht alle Albaner gleich sind :roll:
Natürlich hat es das nicht, ich meine wie konnte es auch. Wenn du deine Freundin, wenn es gut kommt alle zwei Wochen siehtst. Und wenn du sie einmal siehst nur für ein paar wenige Stunden.

Natürlich habe ich dafür Verständnis, aber ich erwarte auch von meiner Freundin in so einer Sitution, dass es ihrbewusst ist, wie viel ihr Freund für sie macht und es nicht als selbstverständlich sehen.
Shqiptaret e bojën mas miri!!

Zurück zu „Liebe & Kontakte“