shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Heirat im Kosovo

Fr, 03. Okt 2008, 11:21

Ich bin Schweizerin und mein Freund Kosovo-Albaner. Er lebt aber bereits seit 20 Jahren in der Schweiz. Wir möchten im nächsten Jahr gerne im Kosovo heiraten. Welche Papiere muss ich mitnehmen, damit ich im Kosovo heiraten kann?

Benutzeravatar
hansi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: Fr, 07. Jan 2005, 8:07

Fr, 03. Okt 2008, 16:11

ich würd do hürote, denn muesch nid für jede seich uf kosovo seggle

shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Fr, 03. Okt 2008, 16:50

haha, bist du witzig :evil:
ich will nicht hier heiraten, ich will im kosovo heiraten

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4393
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Fr, 03. Okt 2008, 18:03

smile, ihr könnt ja hier standesamtlich und dort traditionel, denn wenn ihr alle Papiere hier habt ist es schon ein wenig umständlich, ansonsten bei den Behörden nachfragen.

Benutzeravatar
a.letaj
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 139
Registriert: Fr, 21. Sep 2007, 17:04

Sa, 04. Okt 2008, 13:33

Hallo

Ich würde Dir auch raten hier in der Schweiz zu Heiraten und den die Feier im Kosovo.Es ist wesendlich einfacher.

Gruss
A.Letaj
Wir haben am 10.Juli 2009 geheiratet!!!!
Ich Liebe Dich mein Schatz !!!!!
FUER IMMER UND EWIG

shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Mo, 06. Okt 2008, 7:54

Was soll das? Schreibe ich so undeutlich?

ICH WILL IM KOSOVO HEIRATEN, NICHT IN DER SCHWEIZ!!!

Wenn ihr das nicht verstehen könnt, ok, ist das euer Problem aber ich weiss, was ich will und was nicht, ihr müsst also nicht versuchen, meine Meinung zu ändern. Es ist mir egal, wie kompliziert es ist oder auch nicht...

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mo, 06. Okt 2008, 8:40

Wie bist du denn unterwegs? Glaubst du allen Ernstes, daß dir nach deinem letzten Beitrag noch jemand hilft? Kümmere dich doch selber um deinen Kram, wenn du schon so genau weißt was du willst.

Wie wäre es mal mit Eigeninitiative, wenn dir gute Ratschläge von Personen, die es schon hinter sich haben, auf den Nerv gehen?

Tztztz... :evil:
Bild

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 18:55

Mo, 06. Okt 2008, 9:28

Darleen, das was ich dachte, hat du geschrieben! Danke! Kann ich es mir sparen!

Ich frage mich allen Ernstes, warum jemand so eine Frage in den Raum stellt, und dann noch aufmuckt, wenn Hinweise und Ratschläge kommen! Jeder hat hier im Forum seinen eigenen Erfahrungen gemacht, von denen die meisten hier auch in irgend einer Art und Weise profitieren konnten!

Und den Tipp, hier bzw. in der Schweiz die sandesamtliche Trauung vornehmen zu lassen, ist gar nicht so verkehrt! Das ist doch eh bloß ein formeller Akt!
Wir haben es genauso gemacht. Standesamtlich sind wird schon seit Monaten verheiratet, aber die Feier wird im nächsten Sommer nachgeholt!

LG Sonne
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Mo, 06. Okt 2008, 10:14

Ich verstehe euer Problem nicht.

Warum soll ich es denn so machen, wie ihr? Warum könnt ihr nicht akzeptieren, dass ich es anders haben will?

Was spielt es denn für EUCH für eine Rolle, wie ich das mache?

Ich finds ja schön, wenn es für euch so stimmt aber für mich stimmt das nicht.

Da kommt mal wer, der anders ist als ihr und schon gibts Probleme. Ist ja sehr interessant... Wenn etwas nicht in euer Schema passt, dann wird versucht, es passend zu machen oder dann halt zu vertreiben, denn hier bekommt nur der Hilfe, der auch das annimmt, was ihr denkt. Anders denken oder anders handeln, das geht einfach nicht.... :?

Sonne1710
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1075
Registriert: Di, 12. Feb 2008, 18:55

Mo, 06. Okt 2008, 10:18

Ich verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht! Du stellst eine Frage und sie wird beantwortet!
Wenn dir die Antworten nicht in dein eigenes Schema passen, dann bist du hier verkehrt! Keiner sagt, mach es so wie wir, das Denken bleibt dir ganz allein überlassen!
Wenn du sowieso schon deine Meinung dir gebildet hat und auch die Hochzeit sowieso so machen willst, wie du es dir vorstellst, bitteschön! Aber dann frage nicht andere Leute nach ihrer Meinung!
Das hier ist ein Austausch und kein Kindergarten!
Wie die Biene, die den Honig verschiedenen Blumen entnimmt, anerkennt der Weise den Wahrheitskern verschiedener heiliger Schriften und sieht nur das Gute in allen Religionen.
Aus dem Srimad Bhagavatam

Kathi84
Member
Beiträge: 35
Registriert: So, 25. Mai 2008, 8:56

Mo, 06. Okt 2008, 10:23

Sonne1710 hat geschrieben:Ich verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht! Du stellst eine Frage und sie wird beantwortet!
Hmm, also ich verstehe ihr Problem schon, denn sie hat ja nicht gefragt, wo sie am besten heiraten soll, sondern konket die Hochzeit im Kosovo genannt und wollte lediglich wissen, welche Papiere sie dafür braucht.
Auf diese Frage wurde gar nicht eingegangen, sondern es wurde ihr geraten, in der Schweiz zu heiraten und nur die Feier in den Kosovo zu machen. Aber das war ja nicht ihre Frage.

Liebe Grüße
Kathi

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mo, 06. Okt 2008, 11:33

Dennoch sollte man den Ton wahren und nicht gleich so pampig werden.

Wenn ich doch merke, ich bekomme keine Antwort, die mich weiter bringt, dann bewege ich meinen Hintern und nehme die Sache in die Hand. Und nicht über ein Forum, sondern wende mich an Stellen, die wirklich Ahnung davon haben.
Bild

Moerli03
Member
Beiträge: 99
Registriert: Mo, 23. Apr 2007, 16:13

Heirat im Kosovo

Mo, 06. Okt 2008, 12:01

Hei Leute,

wisst Ihr warum sie im Kosovo heiraten will? Weil ihr Lover illegal in der Schweiz lebt, keine Papiere hat und wenn die jetzt in der CH heiraten würden, würden die Behörden ihn sofort in Knast stecken!!!!!
Ansonsten würde sie diese doofe Frage gar nicht stellen!
Denn kein Mensch ist so bescheuert, und heiratet irgendwo im Ausland, wenn er nicht muss!!!!

Schönen Tag noch!!!

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Mo, 06. Okt 2008, 13:48

Ich finde auch, man sollte ihr eine Antwort geben wenn man kann und nicht immer neugierig sein, manche wollen gleich alles wissen, manchmal hab ich das Gefühl von ein paarn hier das sie jemandem erst helfen wenn sei die ganze Geschichte hier erzählen.

Moerli03 woher hast du solche informationen kennst du sie?

Klar hat sie ein bisschen überreagiert.
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Mo, 06. Okt 2008, 14:00

Genau, Kathi hat es erkannt. Meine Frage wurde nämlich bis jetzt nicht beantwortet.

Und nein liebe Sonne, ich fragte nicht nach Meinungen und wollte keinen Erfahrungsaustausch sondern einfach nur wissen, welche Papiere man dafür braucht. Es ist eine simple, bürokratische Frage.

Und Darleen, tut mir leid wenn ich angenommen habe, dass es hier vielleicht jemand gibt, der mir diese Frage beantworten kann. Hättest ja einfach mal sagen können, was das denn für Stellen sind, die Ahnung haben...

Aber Moerli, du bist die Beste! Deine Phantasie ist echt der Hammer :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:, denn wer ist sonst so bescheuert? Oder spricht da die Erfahrung. Leider muss ich dich enttäuschen. Ist bei mir nicht der Fall.

Und, wie Besim wahrscheinlich vermutet, muss man erst die halbe Geschichte erzählen, bevor man Auskunft kriegt...

Also, ihr Wundernasen, die es nicht verstehen, warum man im Kosovo heiraten WILL: Mein Freund lebt, wie gesagt, seit 20 Jahren in der Schweiz, hat hier Familie, hat hier Arbeit, wir sind schon seit 6 Jahren zusammen und wir wollen heiraten, weil wir uns lieben und nicht, weil wir verheiratet sein wollen/müssen. Wir waren nämlich beide schon mal verheiratet. Und für mich bedeutet es nun mal MEHR, im Kosovo zu heiraten und zwar zuerst, weil für mich der Kosovo meine Heimat ist und nicht die Schweiz.

Und denjenigen, denen ich auf den Schlips getreten bin: TUT MIR LEID!

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Mo, 06. Okt 2008, 14:06

So jetzt kann es sein das du hilfe bekommst :wink:

Viel Glück!
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mo, 06. Okt 2008, 14:13

Du fragst, welche Stellen es sind, die helfen können? Hallo? Wie wäre es mit der Botschaft? Wie wäre es damit, daß jemand im Kosovo nachfragt beim Standesamt? Das wären doch die ersten Stellen, die man dazu befragt, wenn man vor hat, zu heiraten :shock: .
Bild

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4393
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Mo, 06. Okt 2008, 14:36

Ja ich als praktisch veranlagter Mensch stell mir die Frage warum kompliziert wenns auch einfach geht, aber bitte ist dein Bier. In Kosovo ist standesamtliche Trauung nichts weiter als ein Stück Papier was du hier billiger und einfacher haben könntest, das wichtige in Kosova ist die traditionelle Heirat.
also du brauchst ein Ehefähigkeitszeugnis, und das übliche, wie Geburtsschein und Wohnsitzbestätigung und das alles übersetzt, bin mir nicht sicher aber habe mal gehört, dass auch der nicht in Kosova lebende Heiratskandidat ein Ehefähigkeitszeugnis braucht von dem Land in dem er lebt, das natürlich auch übersetzt. Aber ihr müsst halt wirklich bei dem Amt direkt nachfragen, bei dem ihr heiraten wollt.
Hier noch ein Link mit Infos: http://www.bj.admin.ch/etc/medialib/dat ... dehe-d.pdf

shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Mo, 06. Okt 2008, 15:35

Darleen17 hat geschrieben:Du fragst, welche Stellen es sind, die helfen können? Hallo? Wie wäre es mit der Botschaft? Wie wäre es damit, daß jemand im Kosovo nachfragt beim Standesamt? Das wären doch die ersten Stellen, die man dazu befragt, wenn man vor hat, zu heiraten :shock: .
Danke Darleen für deine nette und freundliche Antwort und deinen Hinweis, dass ich auf einer Botschaft Auskunft erhalte, die es bis dato gar noch nicht gibt...

Und entschuldige dass ich mir erlaubt habe, in diesem Forum eine Frage zu stellen, die ich einfach mal so und ohne Mühe, bei den kosovarischen Behörden hätte bekommen können.

shpirt-nga-kosove
Member
Beiträge: 18
Registriert: Do, 02. Okt 2008, 7:47

Mo, 06. Okt 2008, 15:37

Estra hat geschrieben: Hier noch ein Link mit Infos: http://www.bj.admin.ch/etc/medialib/dat ... dehe-d.pdf
Vielen herzlichen Dank Estra

Zurück zu „Liebe & Kontakte“