GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Di, 14. Jul 2020, 21:56

Dies ist offenbar kein Übermittlungsfehler, sondern eine exponentielle Entwicklung der Neuinfektionen, die einheimische Presse spricht von einem "signifikanten Anstieg"
https://www.vijesti.me/vijesti/drustvo/ ... -i-obaveza

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Do, 16. Jul 2020, 7:42

In den letzen 24 Stunden wurden 375 Tests durchgeführt, von denen 78 positiv waren, davon 48 aus Podgorica und 11 aus Nikšić.
121 Patienten werden in den Krankenhäusern behandelt. Bisher sind 16 Todesfälle zu beklagen. Die Genesenen-Zahl erhöht sich um 9 auf 42
Die Zahl der aktiv erkrankten erhöht sich auf 1522.
Die Anzahl der aktiv Erkrankten nach Gemeinde (soweit über 50 Personen):
Podgorica 595
Rozaje 221
Bijelo Polje 152
Berane 81
Nikšić 72
Pljevlja 59
Cetinje 56
Bar 55
Kotor 52
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h
Statistiken https://www.ijzcg.me/me/coronainfocg
Für Touristen relevant: http://www.gov.me/en/homepage/measures_ ... endations/

Sollte sich die Entwicklung bei den Neuinfektionen nicht verändern, könnte es in einigen Tagen zur Sperrung der Hauptstadt Podgorica kommen, sagte der Bürgermeister, er appelliert an die Bürger, die Regeln einzuhalten. Es gebe bis jetzt über 500 aktive Fälle in der Hauptstadt, das sei eine besorgniserregende Zahl.
http://www.gov.me/en/News/229311/Nation ... Capit.html
https://www.vijesti.me/vijesti/drustvo/ ... -podgoricu
Für erkrankte Bürger und ihre Kontakte gilt nun eine 21 tägige Selbstisolation.
http://www.gov.me/en/News/229381/Nation ... itive.html
https://www.vijesti.me/vijesti/drustvo/ ... ija-21-dan
Es werden in Montenegro keine Corona-Tests mehr "auf Wunsch" ausgeführt. Also können sich etwa Touristen nicht für eine Heimreise testen lassen.
Schon jetzt werden die Tests teilweise in Deutschland ausgewertet.
https://www.vijesti.me/vijesti/drustvo/ ... medije-nkt

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Do, 16. Jul 2020, 15:56

Während im Robert-Koch-Institut weiterhin keine Anpassung für Montenegro hin zum "Risikogebiet" vornimmt, wird die EU Serbien und Montenegro von der Liste der Drittstaaten streichen, deren Bürger in die EU einreisen dürfen. Dies ist offenbar noch nicht offiziell
https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtsc ... 04678.html
https://balkaneu.com/montenegro-covid-1 ... on-worsens

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Do, 16. Jul 2020, 16:20

GjergjD hat geschrieben:
Di, 14. Jul 2020, 21:35
Gestern war Feiertag und es gab kein Update. Heute wird gemeldet: Seit gestern wurden 426 Tests durchgeführt, 64 waren positiv, davon 46 aus Podgorica.
Es gab seit Anfang Juni 16 Todesfälle und 33 genesene Personen, aber wie kommt es jetzt zu einer Gesamtzahl der aktiven Fälle von 1453? Vor 2 Tagen wurden lediglich 870 aktiv Kranke angegeben!
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h
Die spannende Frage bleibt: warum stieg die Zahl der aktiv Kranken am Nationalfeiertag, an dem kein offizielles Update herausgegeben wurde, um 583 (von 870 auf 1453 !), obwohl die Neuinfektionen um eine Woche davor täglich zwischen min 53 und max. 87 und im Durchschnitt bei 65 lagen?
Der Grund kann doch nur eine nachträgliche Korrektur mit zurückgehaltenen Daten sein. Wenn Serbien seine Corona Statistik angeblich manipuliert, warum nicht auch Montenegro?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Do, 16. Jul 2020, 19:42

In den letzen 24 Stunden wurden 477 Tests durchgeführt, von denen 60 positiv waren, davon 24 aus Podgorica und 12 aus Nikšić.
Die Zahl der Todesfälle steigt um einen auf 17. Die Zahl der aktiv erkrankten erhöht sich auf 1582.
Die Zahl der Fälle insgesamt, inkusive der Genesenen wird seit dem Nationalfeiertag nicht mehr erwähnt.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Do, 16. Jul 2020, 19:50

GjergjD hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 15:56
Während im Robert-Koch-Institut weiterhin keine Anpassung für Montenegro hin zum "Risikogebiet" vornimmt, wird die EU Serbien und Montenegro von der Liste der Drittstaaten streichen, deren Bürger in die EU einreisen dürfen. Dies ist offenbar noch nicht offiziell
https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtsc ... 04678.html
https://balkaneu.com/montenegro-covid-1 ... on-worsens
Ab dem 17.06. dürfen Bürger aus Montenegro nicht mehr in die EU einreisen
Die Entscheidung ist ist seit Tagen überfällig, wenn man die Inzidenz als Maßstab wählt.
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pres ... aaten.html

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Tourismus geht um 92% zurück

Do, 16. Jul 2020, 20:21

Die Zahlen sind deutlich schlechter als die Prognose der Regierung, die noch zu Zeiten abgegeben wurde, als das Land Corona-frei war. Am 10. Juli wurden in Montenegro 11.191 Touristen registriert, das entspricht etwa acht Prozent der Zahl vor genau einem Jahr. Die Behörden hatten zunächst nur einen Rückgang von 40% prognostiziert.
Knapp die Hälfte aller Hotels sind geschlossen. Montenegro erzielte im vergangenen Jahr Einnahmen von rund 1,1 Milliarden Euro aus dem Tourismus, was nun auf den Staatshaushalt durchschlägt und Einsparungen erfordert. Die Staatsverschuldung kann außer Kontrolle geraten.
https://www.vijesti.me/vijesti/ekonomij ... jena-vlade

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7728
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Do, 16. Jul 2020, 22:03

GjergjD hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 16:20
Die spannende Frage bleibt: warum stieg die Zahl der aktiv Kranken am Nationalfeiertag, an dem kein offizielles Update herausgegeben wurde, um 583 (von 870 auf 1453 !), obwohl die Neuinfektionen um eine Woche davor täglich zwischen min 53 und max. 87 und im Durchschnitt bei 65 lagen?
Der Grund kann doch nur eine nachträgliche Korrektur mit zurückgehaltenen Daten sein. Wenn Serbien seine Corona Statistik angeblich manipuliert, warum nicht auch Montenegro?
Hast du nicht mal geschrieben, sie hätten Tests in Deutschland analysieren lassen?
Das könnte den Sprung erklären. Viele Tests warteten auf Auswertung. Dann wurden sie nach Deutschland geschickt und auf einen Schlag wurden ganz viele Tests analysiert.
Und irgendwie scheinen diese vielen Neuinfektionen noch nicht in den aktuellen Statistiken von WHO & Co. angekommen zu sein.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Fr, 17. Jul 2020, 9:35

Montenegro reagiert mit einer generellen Maskenpflicht für die Hauptstadt auf die Ausbreitung in Podgorica.
Ansammlungen unter freiem Himmel in Podgorica sind nur bis 40 Personen erlaubt, in Gebäuden bis 20 Personen.
http://www.gov.me/en/News/229441/Nation ... doors.html

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Fr, 17. Jul 2020, 22:50

In den letzen 24 Stunden wurden 372 Tests durchgeführt, von denen 59 positiv waren, davon 28 aus Podgorica.
Zwei neue Todesfälle, die Gesamtzahl steigt auf 18.
Die Zahl der aktiv erkrankten erhöht sich auf 1618.
Die Anzahl der aktiv Erkrankten nach Gemeinde (soweit über 50 Personen):
Podgorica 642
Rozaje 229
Bijelo Polje 166
Berane 81
Nikšić 85
Pljevlja 64
Cetinje 58
Kotor 57
Bar 56
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h
Die Statistik ist nach wie vor abweichend und hinkt hinterher https://www.ijzcg.me/me/coronainfocg
Die hier schon oft zitierte Morgenpost Statistik weist für Montenegro eine sinkende Zahl von Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage aus, die bei nur noch 43 liegt. Gestern noch bei 53. Das passt auch nicht zu den Tagesmeldungen aus Montenegro.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Sa, 18. Jul 2020, 11:29

Lars hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 22:03
GjergjD hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 16:20
Die spannende Frage bleibt: warum stieg die Zahl der aktiv Kranken am Nationalfeiertag, an dem kein offizielles Update herausgegeben wurde, um 583 (von 870 auf 1453 !), obwohl die Neuinfektionen um eine Woche davor täglich zwischen min 53 und max. 87 und im Durchschnitt bei 65 lagen?
Der Grund kann doch nur eine nachträgliche Korrektur mit zurückgehaltenen Daten sein. Wenn Serbien seine Corona Statistik angeblich manipuliert, warum nicht auch Montenegro?
Hast du nicht mal geschrieben, sie hätten Tests in Deutschland analysieren lassen?
Das könnte den Sprung erklären. Viele Tests warteten auf Auswertung. Dann wurden sie nach Deutschland geschickt und auf einen Schlag wurden ganz viele Tests analysiert.
Und irgendwie scheinen diese vielen Neuinfektionen noch nicht in den aktuellen Statistiken von WHO & Co. angekommen zu sein.
Doch, der Sprung nach oben ist jetzt in den Tagesberichten der WHO angekommen. Die Tagesberichte der WHO sind nach meinem Abgleich mit zwei Tagen Zeitverzug zur Coronastatistik von ijzcg.me zu lesen. So kommt es in den WHO Zahlen, die man auch auf Wikipedia wieder relativ aktuell nachlesen kann, bis zum Berichtstag 14.07. immer zu täglichen Neuinfektionen um 60 (max 87 am 12.07.)
Am 15.07. wurde Null gemeldet, das erklärt sich mit den Nationalfeiertag am 13.07. Nun kommt der Sprung: Am 16./17.07 meldet die WHO 142 und 152 Neuinfektionen. Der signifikante Anstieg wird ungefähr vier Tage andauern, dann sind die über 500 "bisher unterschlagenen" Neuinfektionen relativ unauffällig in die Statistik eingearbeitet.
https://www.who.int/emergencies/disease ... on-reports
Die Statistik in Montenegro ist schon deshalb verdächtig, weil die URL der Tagesmeldungen nach einem Tag nicht mehr abrufbar waren. Daher meine täglichen Auszüge, um diese Zahlen noch zum Abgleich verfügbar zu machen, auch wenn die Links zur Quelle nicht mehr funktionieren. Die Statistik https://www.ijzcg.me/me/coronainfocg hinkt nun mittlerweile vier Tage hinter den Tagesmeldungen hinterher und verschleiert damit noch den plötzlichen Bruch in der Höhe der Neuinfiziertenzahlen. Der plötzliche (aber einmalige) Anstieg der Neuinfektionen an einem Tag wird einfach auf mehrere Tage verteilt und umgelegt, damit die Zahlen weniger auffällig wirken (siehe WHO). Die Manipulation war am Feiertag besonders gut unterzubringen, da die entscheidende Tagesmeldung einfach ausgefallen ist.
In der Corona Statistik wird mit Stand heute wird zuletzt der 13.07.(!) berichtet, der ggf. noch weiter angepasst wird. Wenn die Stellen (neuerdings) vier Tage brauchen, um die Tagesmeldungen in die Statistik zu übernehmen, könnten sich doch auch noch einen Tag länger abwarten, dass sich da nicht noch ständig neue Werte ergeben. So wird in der Statistik für den 13.07. 12 Neuinfektionen gemeldet. Ob es dabei bleibt? Und die Folgetage werden, wie die WHO schon berichtet, bei 140-150 Neuinfektionen liegen, die möchte man so lange wie möglich aus der Statistik draußen halten, bis Gras darüber gewachsen ist.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Sa, 18. Jul 2020, 17:15

GjergjD hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 19:50
GjergjD hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 15:56
Während im Robert-Koch-Institut weiterhin keine Anpassung für Montenegro hin zum "Risikogebiet" vornimmt, wird die EU Serbien und Montenegro von der Liste der Drittstaaten streichen, deren Bürger in die EU einreisen dürfen. Dies ist offenbar noch nicht offiziell
https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtsc ... 04678.html
https://balkaneu.com/montenegro-covid-1 ... on-worsens
Ab dem 17.06. dürfen Bürger aus Montenegro nicht mehr in die EU einreisen
Die Entscheidung ist ist seit Tagen überfällig, wenn man die Inzidenz als Maßstab wählt.
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pres ... aaten.html
Es hat lange gedauert, aber auch das Robert-Koch-Institut hat Montenegro gestern auf die Liste der Risikogebiete gesetzt. Ab sofort müssen Reisende aus Deutschland bei der Rückkehr mit Quarantäne rechnen.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... e_neu.html

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Sa, 18. Jul 2020, 17:50

In den letzten 24 Stunden wurden 321 Tests durchgeführt, von denen 48 positiv ausfielen, davon 16 aus Podgorica und 10 aus Budva.
Es bleibt also bei täglichen Infektionszahlen um 50-60.
Es gab zwei weitere Todesfälle, die Gesamtzahl steigt auf 21
Die Gesamtzahl der aktiven Fälle steigt auf 1664.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4353
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Sa, 18. Jul 2020, 20:59

Es sind aber wenige Tests, wie siehts mit dem Nordosten, die Grenzregion zu Serbien aus?

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4353
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Sa, 18. Jul 2020, 21:01

Für die Schweiz aktuell

Über Grenzwert
Montenegro
letzten 14 Tage - 955
pro 100'000 - 153
Vorwoche - +50%

Eindeutig in die Liste des BAG!

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

So, 19. Jul 2020, 17:10

Lars hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 22:03
GjergjD hat geschrieben:
Do, 16. Jul 2020, 16:20
Die spannende Frage bleibt: warum stieg die Zahl der aktiv Kranken am Nationalfeiertag, an dem kein offizielles Update herausgegeben wurde, um 583 (von 870 auf 1453 !), obwohl die Neuinfektionen um eine Woche davor täglich zwischen min 53 und max. 87 und im Durchschnitt bei 65 lagen?
Der Grund kann doch nur eine nachträgliche Korrektur mit zurückgehaltenen Daten sein. Wenn Serbien seine Corona Statistik angeblich manipuliert, warum nicht auch Montenegro?
Hast du nicht mal geschrieben, sie hätten Tests in Deutschland analysieren lassen?
Das könnte den Sprung erklären. Viele Tests warteten auf Auswertung. Dann wurden sie nach Deutschland geschickt und auf einen Schlag wurden ganz viele Tests analysiert.
Und irgendwie scheinen diese vielen Neuinfektionen noch nicht in den aktuellen Statistiken von WHO & Co. angekommen zu sein.
Lars, da hattest du den richtigen Riecher. Es wurde berichtet, dass 2.000 Tests nach Deutschland geschickt wurden, davon waren 475 positiv. Die Anzahl der aktiven Kranken ging somit in den Tagesmeldungen am 17.04. auf einen Schlag in die Höhe. Eine Kommentierung wäre hilfreich gewesen. https://tvklan.al/mali-i-zi-nga-shteti- ... -ne-rajon/ http://tvteuta.me/nga-2000-analiza-te-d ... -covid-19/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

So, 19. Jul 2020, 17:22

In den letzten 24 Stunden wurden in Montenegro 720 Tests (!) durchgeführt, von denen 116 positiv waren, davon 40 in Podgorica und 32 in Nikšić.
Die Zahl der Toten seit Anfang Juni steigt um zwei auf 23. Die Zahl der Genesenen steigt um sieben auf 70.
Die Zahl der aktiven Fälle steigt auf 1771.
Die Fallzahlen und Toten je Gemeinde sind unter dem Link nachzulesen, die Hauptstadt führt die Liste mit 692 aktiven Fällen an.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

So, 19. Jul 2020, 17:45

GjergjD hat geschrieben:
Fr, 17. Jul 2020, 22:50
Die hier schon oft zitierte Morgenpost Statistik weist für Montenegro eine sinkende Zahl von Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage aus, die bei nur noch 43 liegt. Gestern noch bei 53. Das passt auch nicht zu den Tagesmeldungen aus Montenegro.
Diese niedrigen Werte sind Geschichte, wie auch immer es zu der Berechnung kommen konnte...
Heute werden für Montenegro 146 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage angezeigt. Nicht nur in Europa Platz eins. Weltweit liegt das Land damit an fünfter Stelle, vor der USA mit 132 Fällen, Albanien liegt zum Vergleich bei 22 Fällen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

So, 19. Jul 2020, 18:39

Interessant ist vielleicht noch ein Blick auf den Anteil der Corona-Kranken je Gemeinde. Alle Werte beziehen sich auf 100.000 Einwohner und so wird ein Vergleich möglich
Gusinje 101,61
Rožaje 99,72
Cetinje 34,82
Bijelo Polje 36,05
Podgorica 34,53
Budva 29,14
Kotor 25,22
Tivat 24,94
Berane 23,84
Pljevlja 20,79
Petnjica 20,07
Bar 13,32
Nikšić 11,73
Herceg Novi 9,72
Ulcinj 8,53
Žabljak 5,6
Danilovgrad 4,33
Tuzi 4,21
Andrijevica 1,97
Kolašin 1,19
https://www.vijesti.me/svijet/balkan/45 ... ronavirusa

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7697
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

So, 19. Jul 2020, 21:06

GjergjD hat geschrieben:
Fr, 17. Jul 2020, 9:35
Montenegro reagiert mit einer generellen Maskenpflicht für die Hauptstadt auf die Ausbreitung in Podgorica.
Ansammlungen unter freiem Himmel in Podgorica sind nur bis 40 Personen erlaubt, in Gebäuden bis 20 Personen.
http://www.gov.me/en/News/229441/Nation ... doors.html
Die generelle Maskenpflicht wie in der Hauptstadt wird auf Cetinje und Nikšić ausgeweitet.
http://www.gov.me/en/News/229504/Nation ... orica.html

Zurück zu „Montenegro?!“