malenki
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: So, 23. Jun 2013, 22:24

Re: Heisse Quellen

Do, 10. Jul 2014, 22:06

yay, Doppelpost…

Heut bin ich zufällig auf Informationen gestoßen, die sich auf Thermalquellen zwar außerhalb Albaniens, aber nicht weit von Peshkopi beziehen. Im Geothermalatlas dürften das die zwei blauen Punkte südöstlich von Peshkopi auf der Karte auf Seite 94 sein. Stichwort: Lixhat e Dibres.
Diese Webseite bewirbt einen Verbund von drei Hotels in der Gegend: https://goo.gl/maps/XHr5b

@ Lars: eine Betonmauer habe ich noch letztes Jahr in Banjat e Bënjës nicht gesehen.
Die Asphaltstraße gibt es schon seit mindestens 2011; die Baumaßnahmen hatte da aber schon begonnen. Ich wüsste zu gern, ob die Straße wirklich für die Bauarbeiten oder (auch) für die Badegäste asphaltiert wurde…

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Do, 10. Jul 2014, 22:52

malenki hat geschrieben:yay, Doppelpost…

Heut bin ich zufällig auf Informationen gestoßen, die sich auf Thermalquellen zwar außerhalb Albaniens, aber nicht weit von Peshkopi beziehen. Im Geothermalatlas dürften das die zwei blauen Punkte südöstlich von Peshkopi auf der Karte auf Seite 94 sein. Stichwort: Lixhat e Dibres.
Diese Webseite bewirbt einen Verbund von drei Hotels in der Gegend: https://goo.gl/maps/XHr5b
Ich habe mir einen der Kurorte im letzten Jahr genauer angeschaut, Banjishte. Das ist nur ein kleiner Abstecher gleich hinter dem Grenzübergang Das Kurhotel machte einen nobel renovierten Eindruck,
kurhotel.jpg
http://goo.gl/maps/eOT3o
dort im Dorf kuren halt viele ältere Leute und als unter 60 jähriger kommt man sich ziemlich verloren vor. Der Standard ist etwas besser als in Peshkopia. :lol:
Sehr schön ist der Bachlauf vor dem Dorf, hier noch ein Foto von mir
bachlauf.jpg
Die bewaldeten Berge dort laden zu Bergtouren ein, dieser Kurort könnte als Ausgangspunkt dienen.

Den anderen Kurort kenne ich nur vom Vorbeifahren, aber in dieser Reportage sieht man mehr
http://youtu.be/okE67QSbNX8 ab 5:00

malenki
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 109
Registriert: So, 23. Jun 2013, 22:24

Re: Heisse Quellen

Do, 10. Jul 2014, 22:54

Der Bachlauf hat etwas Unwirkliches. Ist der natürlich oder hat Mensch nachgeholfen?
(Schön sieht er trotzdem aus)

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Do, 10. Jul 2014, 22:59

ich denke mal da wurde nachgeholfen, die Ablagerungen sind faszinierend, aber es stinkt auch etwas :wink:

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Heisse Quellen

Fr, 11. Jul 2014, 0:11

GjergjD hat geschrieben:aber es stinkt auch etwas :wink:
Das ist das Problem praktisch aller heißen Quellen in AL. Sie sind enorm schwefelreich und heiß, folglich wohl sehr heilwirksam, aber stinken meist penetrant. Man kann da eigentlich nur hingehen, wenn man sich Heilung von schlimmen Leiden erhofft. Selbst die von Benja müffeln ja, aber die haben ja auch nur eine geringe Temperatur. Ich befürchte, außer der streng medizinischen Anwendung haben die Albanischen Quellen nicht viel Potential für breitere Tourismusentwicklung. Gewöhnlich sind auch strenge Ärzte vor Ort, die genau überwachen, dass man die 20 min Höchstzeit für ein Bad auch ja einhält.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7553
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Heisse Quellen

Fr, 09. Jun 2017, 7:17

Das sieht auch spannend aus https://instagram.com/p/BVDnmswFyT6/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Llixha Bilaj "Ibrahim Kupi"

Do, 15. Jun 2017, 21:26

GjergjD hat geschrieben:Albanien nutzt seine Thermalquellen nicht zeitgemäß, so sagen Experten in einem Fernsehbeitrag, nur in Llixha bei Elbasan, Fushe Kruja und Peshkopia gebe es kleinere Kuranlagen, die von modernem Kurtourismus weit entfernt scheinen.
In Fushe Kruja? Das war mir neu.
https://youtu.be/p76OSzx6bUQ
Tatsächlich, es gibt ein Kurzentrum im Dorf Bilaj, das ich bei 41.489971,19.676357 (auf Google Maps) gefunden habe, das "Ibrahim Kupi" Rehabilitationszentrum. Die Anlage wurde 1996 privatisiert und nahm den Kurbetrieb im August 1997 wieder auf. Das Heilwasser wurde 1965 zufällig bei Ölbohrungen entdeckt, es kommt aus drei Kilometer Tiefe und ist reich an Calcium, Natrium, Kalium, Kupfer, Magnesium und Radium. Das Wasser hat eine Temperatur von etwa 60°C, es enthält 1220 mg Schwefel pro Liter.
Die Unterkunft inmitten einer gepflegten Parkanlage bietet eine ernährungsphysiologisch ausgewogene Küche mit Bio-Produkten und eigenproduzierten Milchprodukten. Das ist ein Familienbetrieb, wo es sehr ruhig zugeht.

http://llixhabilaj.com/
Ibrahim Kupi (1895-1946) war der örtliche Großgrundbesitzer und Militär, Bruder des bekannten Abaz Kupi.
Ich besuchte kürzlich dieses weithin unbekannte Kurzentrum bei Tirana. War schon mal jemand dort? Das Besitzer-Ehepaar führt gerne auf englisch durch die Anlage. Interessant
Bilaj1.jpg
Bilaj2.jpg
Bilaj3.jpg
Bilaj4.jpg
Bilaj5.jpg
Bilaj6.jpg

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7553
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Heisse Quellen

Fr, 16. Jun 2017, 10:51

Danke für die Fotos. Warst du der einzige Gast dort??


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Fr, 16. Jun 2017, 11:53

Die Bilder täuschen, so ruhig war es gar nicht, sehr reger Kurbetrieb in der gepflegten Anlage (siehe Luftbilder), aber ich wollte die (vorwiegend) Damen nicht fotografieren. Man erreicht die Kuranstalt über Asphalt.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7553
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Heisse Quellen

Sa, 17. Jun 2017, 13:40

Aber vermutlich kein wirkliches touristisches Potential …

Was wird denn da gekurt? Gicht, Rheuma und so?
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Sa, 17. Jun 2017, 14:19

Ja, es gibt nur ein Unterkunftsgebäude, damit nicht vergleichbar mit Peshkopia oder Elbasan, wo massenhaft Unterkünfte im direkten Umfeld vorhanden sind. Die Leitung hat noch betont, dass die Anwendungen jeweils nur kurz sind, das Wasser hat viel höhere Konzentrationen als etwa in Peshkopia.
Behandelt werden Rheuma, Arthrose, Spondylose, Ischias, Atemwegserkrankungen, HNO-Erkrankungen, Gastritis, Hautkrankheiten, Ekzeme, Schuppenflechte und Akne, Knochenbrüche und natürlich Unfruchtbarkeit -|- Natürlich ist ein Arzt anwesend (albanisch sprachig).

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4328
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Heisse Quellen

Do, 21. Sep 2017, 19:27

Mein Vater will nach Elbasan.

Welches Hotel kann man da empfehlen?

Deep
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 25. Aug 2017, 17:39

Re: Heisse Quellen

Do, 21. Sep 2017, 19:30

Illyrian^Prince hat geschrieben:Mein Vater will nach Elbasan.

Welches Hotel kann man da empfehlen?


Was will man da ?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Fr, 22. Sep 2017, 13:48

Deep hat geschrieben:
Illyrian^Prince hat geschrieben:Mein Vater will nach Elbasan.
Welches Hotel kann man da empfehlen?
Was will man da ?
Schau mal auf das Thema dann geht dir vielleicht ein Licht auf

Deep
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 25. Aug 2017, 17:39

Re: Heisse Quellen

Fr, 22. Sep 2017, 17:13

GjergjD hat geschrieben:
Deep hat geschrieben:
Illyrian^Prince hat geschrieben:Mein Vater will nach Elbasan.
Welches Hotel kann man da empfehlen?
Was will man da ?
Schau mal auf das Thema dann geht dir vielleicht ein Licht auf

Was für blöder Kommentar, eure Hetze bringt euch auch nicht voran.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7553
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Heisse Quellen

Mo, 25. Sep 2017, 23:40

Hotel Guri


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Sa, 14. Okt 2017, 22:07

Passend zum Thema Leskovik, ein Video der Quellhöhle von Saradaporo
wow, noch nie gesehen!
https://youtu.be/WSQU5jRsmbI

Die Kureinrichtung von Sarandoporo aus kommunistischen Zeiten findet man bei 40.097041,20.642859 (auf Google Maps) 05:36 in der Reportage von Mema)
Die Wasserbecken bei 40.098350,20.673384 (auf Google Maps) (08:41 in der Reportage von Mema)
https://youtu.be/ZfxsTm7uelU
Zwischen den Wasserbecken und dem Kurhaus verläuft eine Leitung, denn die Kurgäste sollten ja nicht im hintersten Grenzwinkel ihre Anwendungen machen. Auch die Kureinrichtung war natürlich Sperrgebiet und vom Hinterland durch einen Zaun getrennt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

So, 15. Okt 2017, 11:46

Es gibt eine weitere umfangreiche Veröffentlichung von Prof. Alfred Frasheri zur Geothermal-Thematik in Albanien zum Download B-)
Enthalten sind zahlreiche Bilder und Kartenskizzen.
http://www.fgjm.edu.al/departamentet/in ... 20TYRE.pdf

armrom
Member
Beiträge: 24
Registriert: Do, 12. Jun 2014, 8:30

Re: Top Strände?

Di, 12. Mär 2019, 19:12

Hallo, ich weiß zwar nicht, ob das der richtige Thread ist, aber ich probiere es trotzdem hier: Kann mir jemand sagen, wie man von Permet zu den Hot Springs kommt? Sind die angeschrieben? Ich nehme an, dass es fürs Navi keine Anhaltspunkte gibt... Danke im Voraus! lg

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7544
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Heisse Quellen

Di, 12. Mär 2019, 20:01

jetzt bestimmt :-) schau mal hier 40.243799, 20.432380 (auf Google Maps) Asphalt führt zum Ziel

Zurück zu „Albanien: Reisen“