GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Neue Autobahn Thumana – Kashar

Sa, 22. Jun 2024, 22:46

Lars hat geschrieben:
Fr, 14. Jun 2024, 11:13
Lars hat geschrieben:
Sa, 08. Jun 2024, 21:13
GjergjD hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 18:28
Bolero hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 10:20
Lars hat geschrieben:
Mi, 15. Mai 2024, 18:07
In Kashar wird die neue Brücke über die SH2 (Autobahn Durrës–Tirana) gebaut. 41.36880780780472,19.693278443715037 (auf Google Maps)
Die Umleitung des Verkehrs auf die Gegenspur ist eher schlecht signalisiert und recht »zackig«.
Meint ihr dass dieser Abschnitt (v.a. das südliche Ende der neuen Autobahn im Bereich des Kreuzes Kashar) wirklich zum 30.6. fertig wird? Würde mich natürlich freuen, aber ich kann es nicht so recht glauben.
Große Teile der neuen Autostrada vom Norden (Thumane) bis zur Ausfahrt Flughafen: ja, sind mehr oder weniger fertig (da gibt es massenhaft Fahrt-Videos). Aber der letzte Abschnitt dann weiter südlich???
vermutlich wird auf Schotter eröffnet :P
Kann ich auch nicht recht glauben. Zwei Monate vor Eröffnungstermin war von der Brücke bei Kashar über die Autobahn SH2 noch kaum was zu sehen. Aber wir sind uns ja improvisierte Eröffnungen gewohnt.bruckenbau-kashar.jpg
Habe mal Satellitenbilder von letzter Woche angeschaut: Bis auf den letzten Kilometer alles asphaltiert.

Zwischen Rinas und Thumana gibt es keine Auffahrt auf die neue Autobahn.
In Rinas wohl zentralisiert die Zahlhäuschen (so genau ist das nicht erkennbar): für den durchführenden Verkehr und für die Auf- und Abfahrten.autostrada-09.06.jpg
Sentinel-2, 9. Juni 2024
Hier neue Aufnahmen https://youtu.be/wnUXrpRzi3I Abzweig zum Flughafen bei 20:13 mit Mautstation beidseitig

Bolero
Member
Beiträge: 13
Registriert: Do, 20. Jan 2022, 23:01

Re: Neue Autobahn Thumana – Kashar

Mi, 26. Jun 2024, 17:14

GjergjD hat geschrieben:
Sa, 22. Jun 2024, 22:46
Lars hat geschrieben:
Fr, 14. Jun 2024, 11:13
Lars hat geschrieben:
Sa, 08. Jun 2024, 21:13
GjergjD hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 18:28
Bolero hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 10:20

Meint ihr dass dieser Abschnitt (v.a. das südliche Ende der neuen Autobahn im Bereich des Kreuzes Kashar) wirklich zum 30.6. fertig wird? Würde mich natürlich freuen, aber ich kann es nicht so recht glauben.
Große Teile der neuen Autostrada vom Norden (Thumane) bis zur Ausfahrt Flughafen: ja, sind mehr oder weniger fertig (da gibt es massenhaft Fahrt-Videos). Aber der letzte Abschnitt dann weiter südlich???
vermutlich wird auf Schotter eröffnet :P
Kann ich auch nicht recht glauben. Zwei Monate vor Eröffnungstermin war von der Brücke bei Kashar über die Autobahn SH2 noch kaum was zu sehen. Aber wir sind uns ja improvisierte Eröffnungen gewohnt.bruckenbau-kashar.jpg
Habe mal Satellitenbilder von letzter Woche angeschaut: Bis auf den letzten Kilometer alles asphaltiert.

Zwischen Rinas und Thumana gibt es keine Auffahrt auf die neue Autobahn.
In Rinas wohl zentralisiert die Zahlhäuschen (so genau ist das nicht erkennbar): für den durchführenden Verkehr und für die Auf- und Abfahrten.autostrada-09.06.jpg
Sentinel-2, 9. Juni 2024
Hier neue Aufnahmen https://youtu.be/wnUXrpRzi3I Abzweig zum Flughafen bei 20:13 mit Mautstation beidseitig
Auf einem neuen Rumlauf-Video https://www.youtube.com/watch?v=AXnuBwka_bw sieht man den aktuellen Stand des Kreuzes Kashkar. Ganz am Anfang stehen sie auf der Brücke über die SH2.
Sieht doch recht weit voran geschritten aus. Womöglich sind die wirklich fertig bis zum 30.6.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Neue Autobahn Thumana – Kashar

Mi, 26. Jun 2024, 22:41

Bolero hat geschrieben:
Mi, 26. Jun 2024, 17:14
GjergjD hat geschrieben:
Sa, 22. Jun 2024, 22:46
Lars hat geschrieben:
Fr, 14. Jun 2024, 11:13
Lars hat geschrieben:
Sa, 08. Jun 2024, 21:13
GjergjD hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 18:28

vermutlich wird auf Schotter eröffnet :P
Kann ich auch nicht recht glauben. Zwei Monate vor Eröffnungstermin war von der Brücke bei Kashar über die Autobahn SH2 noch kaum was zu sehen. Aber wir sind uns ja improvisierte Eröffnungen gewohnt.bruckenbau-kashar.jpg
Habe mal Satellitenbilder von letzter Woche angeschaut: Bis auf den letzten Kilometer alles asphaltiert.

Zwischen Rinas und Thumana gibt es keine Auffahrt auf die neue Autobahn.
In Rinas wohl zentralisiert die Zahlhäuschen (so genau ist das nicht erkennbar): für den durchführenden Verkehr und für die Auf- und Abfahrten.autostrada-09.06.jpg
Sentinel-2, 9. Juni 2024
Hier neue Aufnahmen https://youtu.be/wnUXrpRzi3I Abzweig zum Flughafen bei 20:13 mit Mautstation beidseitig
Auf einem neuen Rumlauf-Video https://www.youtube.com/watch?v=AXnuBwka_bw sieht man den aktuellen Stand des Kreuzes Kashkar. Ganz am Anfang stehen sie auf der Brücke über die SH2.
Sieht doch recht weit voran geschritten aus. Womöglich sind die wirklich fertig bis zum 30.6.
Da der Termin jetzt noch mal bestätigt wurde, können wir davon ausgehen. Schon im letzten Video war zu sehen, was auch nach der Eröffnung noch alles rund um die Fahrbahn fehlen wird, z.B. Überführungen ohne Rampe

Ueli
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 116
Registriert: Mi, 19. Feb 2014, 16:17

Strasse Berat - Qafe Dardhe - Gramsh

Sa, 29. Jun 2024, 12:53

Edi Rama hat im Facebook den Beginn einer neuen Strasse vermeldet, die Berat mit Gramsh verbinden wird.

https://www.facebook.com/share/p/cGgmrh ... tid=WC7FNe

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Llogara Tunnel

Sa, 29. Jun 2024, 12:57

Lars hat geschrieben:
Mi, 12. Jun 2024, 23:30
GjergjD hat geschrieben:
So, 09. Jun 2024, 15:26
GjergjD hat geschrieben:
Do, 06. Jun 2024, 20:05
GjergjD hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 18:28
Bolero hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 10:20

Meint ihr dass dieser Abschnitt (v.a. das südliche Ende der neuen Autobahn im Bereich des Kreuzes Kashar) wirklich zum 30.6. fertig wird? Würde mich natürlich freuen, aber ich kann es nicht so recht glauben.
Große Teile der neuen Autostrada vom Norden (Thumane) bis zur Ausfahrt Flughafen: ja, sind mehr oder weniger fertig (da gibt es massenhaft Fahrt-Videos). Aber der letzte Abschnitt dann weiter südlich???
vermutlich wird auf Schotter eröffnet :P
Noch fragwürdiger finde ich den Eröffnungstermin vom Llogara Tunnel zum 30.06. Vor ein paar Tagen noch das reinste Bau-Chaos und von der südlichen Zufahrt nicht viel zu erkennen. Auch der weitere Anschluss an die neue Küstenstraße bleibt vollkommen unklar/unfertig
Den Tunnel will Edi in 20 Tagen eröffnen? Die Drohnenbilder sind jedenfalls nützlich, da man an der Baustelle wenig Einblicke hat, alles abgesperrt.
https://www.facebook.com/watch?v=1930555280735370
Die Opposition hat bereits die Umweltverschmutzung durch die Baustelle und den dampfenden Schlot angeprangert, der die Gegend vernebelt.
Seit wann kümmert sich die Opposition um Umweltanliegen?
Aber da mit der Zufahrt zum Tunnel seh ich noch schwärzer als beim Tunnel.
Es scheint, als könne Edi Rama den Eröffnungstermin für den Lloagra Tunnel am 1. Juli einhalten, oder zumindest zeitnah im nächsten Monat die Eröffnung zelebrieren. Eine weitere Probefahrt https://youtu.be/LGRRx-bcUTM Gut dass das Chaos draußen nicht gezeigt wird ...

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Strasse Berat - Qafe Dardhe - Gramsh

Sa, 29. Jun 2024, 14:18

Ueli hat geschrieben:
Sa, 29. Jun 2024, 12:53
Edi Rama hat im Facebook den Beginn einer neuen Strasse vermeldet, die Berat mit Gramsh verbinden wird.

https://www.facebook.com/share/p/cGgmrh ... tid=WC7FNe
Das kann eine sehr interessante touristische Verbindungsstraße werden, die Arbeiten aus Berat heraus im ersten Abschnitt sind auch bereits abgeschlossen
viewtopic.php?p=261489&#p261489
Ähnlich wie zwischen Tepelena und der Küste ist das dann wieder eine kurvenreiche, rein touristische Straße und nicht für LKW geeignet.
Auf der Seite von Gramsh kann der Sotira Wasserall angebunden werden. Auf der Zufahrt zum Wasserfall wurde unlängst bereits eine Furt mit Brücke überbaut. viewtopic.php?p=262301&#p262301
Das Guest House Qafe Dardha wird sich freuen. Eines von diversen albanischen Gästehäusern das sich unbedarften Touristen auf booking anbietet und keinen Hinweis liefert, dass man es nur mit 4x4 Fahrzeugen erreichen kann ;-)

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Neue Autobahn Thumana – Kashar

So, 30. Jun 2024, 12:40

GjergjD hat geschrieben:
Mi, 26. Jun 2024, 22:41
Bolero hat geschrieben:
Mi, 26. Jun 2024, 17:14
GjergjD hat geschrieben:
Sa, 22. Jun 2024, 22:46
Lars hat geschrieben:
Fr, 14. Jun 2024, 11:13
Lars hat geschrieben:
Sa, 08. Jun 2024, 21:13
Uhr 19 Uhr
Kann ich auch nicht recht glauben. Zwei Monate vor Eröffnungstermin war von der Brücke bei Kashar über die Autobahn SH2 noch kaum was zu sehen. Aber wir sind uns ja improvisierte Eröffnungen gewohnt.bruckenbau-kashar.jpg
Habe mal Satellitenbilder von letzter Woche angeschaut: Bis auf den letzten Kilometer alles asphaltiert.

Zwischen Rinas und Thumana gibt es keine Auffahrt auf die neue Autobahn.
In Rinas wohl zentralisiert die Zahlhäuschen (so genau ist das nicht erkennbar): für den durchführenden Verkehr und für die Auf- und Abfahrten.autostrada-09.06.jpg
Sentinel-2, 9. Juni 2024
Hier neue Aufnahmen https://youtu.be/wnUXrpRzi3I Abzweig zum Flughafen bei 20:13 mit Mautstation beidseitig
Auf einem neuen Rumlauf-Video https://www.youtube.com/watch?v=AXnuBwka_bw sieht man den aktuellen Stand des Kreuzes Kashkar. Ganz am Anfang stehen sie auf der Brücke über die SH2.
Sieht doch recht weit voran geschritten aus. Womöglich sind die wirklich fertig bis zum 30.6.
Da der Termin jetzt noch mal bestätigt wurde, können wir davon ausgehen. Schon im letzten Video war zu sehen, was auch nach der Eröffnung noch alles rund um die Fahrbahn fehlen wird, z.B. Überführungen ohne Rampe
Die Schnellstraße ist ab heute 19 Uhr freigegeben. Die Maut wird ab 2,10 EUR betragen, je nach Fahrzeugtyp. Wie üblich richtet sich der Preis in ALL nach dem aktuellen Wechselkurs.
https://youtu.be/LJMk589Vup4

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Llogara Tunnel

So, 30. Jun 2024, 22:25

GjergjD hat geschrieben:
Sa, 29. Jun 2024, 12:57
Lars hat geschrieben:
Mi, 12. Jun 2024, 23:30
GjergjD hat geschrieben:
So, 09. Jun 2024, 15:26
GjergjD hat geschrieben:
Do, 06. Jun 2024, 20:05
GjergjD hat geschrieben:
Di, 04. Jun 2024, 18:28

vermutlich wird auf Schotter eröffnet :P
Noch fragwürdiger finde ich den Eröffnungstermin vom Llogara Tunnel zum 30.06. Vor ein paar Tagen noch das reinste Bau-Chaos und von der südlichen Zufahrt nicht viel zu erkennen. Auch der weitere Anschluss an die neue Küstenstraße bleibt vollkommen unklar/unfertig
Den Tunnel will Edi in 20 Tagen eröffnen? Die Drohnenbilder sind jedenfalls nützlich, da man an der Baustelle wenig Einblicke hat, alles abgesperrt.
https://www.facebook.com/watch?v=1930555280735370
Die Opposition hat bereits die Umweltverschmutzung durch die Baustelle und den dampfenden Schlot angeprangert, der die Gegend vernebelt.
Seit wann kümmert sich die Opposition um Umweltanliegen?
Aber da mit der Zufahrt zum Tunnel seh ich noch schwärzer als beim Tunnel.
Es scheint, als könne Edi Rama den Eröffnungstermin für den Lloagra Tunnel am 1. Juli einhalten, oder zumindest zeitnah im nächsten Monat die Eröffnung zelebrieren. Eine weitere Probefahrt https://youtu.be/LGRRx-bcUTM Gut dass das Chaos draußen nicht gezeigt wird ...
Laut Rama öffnet der Tunnel am 5. Juli.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Llogara Tunnel eröffnet

Fr, 05. Jul 2024, 23:41

Hier die Durchfahrt durch den heute eröffneten Tunnel https://youtu.be/jhD9xqDlIXs (ab 17:20). Die Durchfahrt ist bis auf Weiteres in diesem Jahr zunächst mautfrei.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Llogara Tunnel eröffnet

Sa, 06. Jul 2024, 18:40

GjergjD hat geschrieben:
Fr, 05. Jul 2024, 23:41
Hier die Durchfahrt durch den heute eröffneten Tunnel https://youtu.be/jhD9xqDlIXs (ab 17:20). Die Durchfahrt ist bis auf Weiteres in diesem Jahr zunächst mautfrei.
Fahrzeuge über 3,5 Tonnen dürfen derzeit nicht durch den Tunnel. Es wurden bereits LKW von der Polizei mit Bußgeldern belegt, auch wegen nicht gesicherter Ladung. maximale Höhe 4,8 Meter https://youtu.be/3npwcY6MpyE
bis 3,5T.jpg

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9377
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

So, 07. Jul 2024, 2:05

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 05. Jul 2024, 23:41
Hier die Durchfahrt durch den heute eröffneten Tunnel https://youtu.be/jhD9xqDlIXs (ab 17:20). Die Durchfahrt ist bis auf Weiteres in diesem Jahr zunächst mautfrei.
Fahrzeuge über 3,5 Tonnen dürfen derzeit nicht durch den Tunnel. Es wurden bereits LKW von der Polizei mit Bußgeldern belegt, auch wegen nicht gesicherter Ladung. maximale Höhe 4,8 Meter https://youtu.be/3npwcY6MpyE
bis 3,5T.jpg
Lastwagen über 3,5 Tonnen dürfen nicht durch. Ein Reisebus mit deutlich mehr Gewicht aber schon.

Verstehe den Sinn dieser Regelung nicht.

Einzige Vermutung: Die Lüftung funktioniert noch nicht so, wie sie sollte.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

Tërfili
Member
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 05. Apr 2021, 21:43

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Mo, 08. Jul 2024, 17:44

Ich frage mich bei diesen einröhrigen Tunneln ja schon, wie lange es wohl dauert, bis da ein Brand oder eine Massenkarambolage passiert, bei der Qualität des Sprits in Albanien und den Fahrkünsten. Auf der Strasse Kardhiq-Delvinë ist gestern ein Auto kurz vor der Tunneleinfahrt in Brand geraten, und als ich heute durchgefahren bin, stand auf einer Spur im Tunnel ein Auto mit Warnblinkern und direkt dahinter kamen zwei Reisebusse...

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 9377
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Mi, 10. Jul 2024, 15:01

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:
Sa, 18. Mär 2023, 12:52
GjergjD hat geschrieben:
Sa, 18. Feb 2023, 17:44
GjergjD hat geschrieben:
Sa, 07. Jan 2023, 12:45
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 08. Jul 2022, 18:55
im zweiten Abschnitt über knapp 13 km ist noch einiges zu tun ... so einen deutlichen Straßendamm habe ich in Albanien noch nicht gesehen https://www.facebook.com/ediramaal/vide ... 879221203/
Die Arbeiten sind nicht abgeschlossen, aber Edi Rama meint, die Hälfte der Stecke Korça-Erseka könne man ja schon auf der neuen Straße fahren. Ob er auch vorschlägt, den Bauabschnitt mit zu nutzen? Leider sind die Luftbilder verschiedener Dienste dort sehr alt und wir können nur mutmaßen, wo sich die Anschlüsse an die alte Strecke im Süden wohl befinden. https://abcnews.al/punimet-ne-aksin-kor ... mes-se-re/ In dem Video sieht man die Umfahrung von Mollas https://youtu.be/3zJII4nvOVY
Die Bauabschnitte sind bei OpenStreetMap bereits eingezeichnet, aber ohne Anschlüsse bei Mollas zu kennzeichnen,.
Die Verbindung zwischen beiden Städten verkürzt sich von 45 auf 35 km und die begradigte breit ausgebaute Straße wird deutlich höhere Geschwindigkeiten zulassen. Die Straße soll nach letzten Meldungen im Juni eröffnet werden, während die Teilstrecke bis Mollas direkt vor der Fertigstellung steht. https://youtu.be/DgCe2-0HbqY https://youtu.be/t2IerrXAKxM Rückfahrt https://youtu.be/pEEKzwcRN9k?t=394
Die Teilstrecke nördlich von Mollas wird hier (teilweise im Rohbau) nach Norden befahren. Der noch provisorische Anschluss bei 40.43532,20.66704 (auf Google Maps) muss erst mal gefunden werden. https://youtu.be/nqD4BCjAblo
Die Aufnahme reicht von 40.432801,20.672812 (auf Google Maps) bis 40.52291,20.7032 (auf Google Maps), wo die Polizisten stehen
Rückschlag für die Straßenachse, die im letzten Sommer hätte fertiggestellt sein sollen. Obwohl die Straße nicht übergeben ist, wurde sie für den Verkehr eröffnet. Nun ist ein Teil des Straßendamms abgerutscht. Wundert mich nicht, eine solche extreme Aufschüttung dürfte nur schwer zu stabilisieren sein, Albanien hat keine Erfahrungen mit solchen Bauarbeiten.
Der Verkehr wird über die alte Straße umgeleitet, und das sicher noch eine längere Zeit!
https://www.cdnimpuls.com/video/65d0c61fe5de1.mp4
https://youtu.be/UxlcEUyhTWU https://youtu.be/ow1vMoRrRw0
Archivbilder vom Bau https://www.facebook.com/watch/?v=720101879221203
Das kommt nicht überraschend, erst vor zwei Wochen berichteten die Medien über ernste Probleme auf dem Abschnitt https://youtu.be/Ywszz04I5Vc
Jetzt soll die Straße wieder befahrbar sein.

https://www.facebook.com/share/p/t7X2CS ... tid=WC7FNe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
- - -

:X: :!:
Albanien-News neu auf Bluesky: https://bsky.app/profile/albanien.ch

Bild
Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 10226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Velipoja-Shengjin

So, 21. Jul 2024, 18:27

GjergjD hat geschrieben:
So, 10. Mär 2024, 11:12
GjergjD hat geschrieben:
So, 26. Mär 2023, 18:04
GjergjD hat geschrieben:
So, 30. Okt 2022, 18:20
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 29. Jul 2022, 20:09
GjergjD hat geschrieben:
So, 09. Jan 2022, 0:07
Für das Straßenprojekt Baks Rrjoll(Velipoja)-Shengjin haben im letzten Jahr erste Arbeiten für eine Piste begonnen, die ungefähr bei 41.841464,19.532997 (auf Google Maps) enden https://youtu.be/sfMF48z5oVY ältere Visualisierung des Projekts https://youtu.be/AQkyQlnfulM
Die Bauarbeiten haben auch oberhalb Rana e Hedhun begonnen und nun sind Gesteinsbrocken in Richtung Strand und Düne gestürzt und gefährdeten Urlauber und das Naturdenkmal. :roll:
Gegen die Baufirma „Gener 2“ wird ermittelt. https://youtu.be/jPnSJ5z8-wg
Die Straße ist in weiten Teilen im Rohbau fertiggestellt. Der Versuch einer Befahrung zeigt jedoch, dass ein Lückenschluss von ca. 500 Metern fehlt, weshalb hier derzeit auch mit einem Geländewagen kein Durchkommen ist. https://youtu.be/WrUCi6SPyao
Die Straße im Rohbau ist bereits teilweise beschädigt und eine Befahrung daher gefährlich. Die Arbeiten wurden vor dem Lückenschluss eingestellt, offenbar weil die Eigentumsverhältnisse teilweise ungeklärt sind.
https://youtu.be/uzfPrbrmW6g
Edi Rama meint, die Straße wäre in der nächsten Sommersaison endlich nutzbar. https://youtu.be/Ljoq_sQfHHM https://youtu.be/fiGFYGtsyDY
Nun wurde das Jahresende als Fertigstellungstermin ins Spiel gebracht, und das mal wieder vom obersten albanischen Straßenbauer persönlich :wink: . Neue Bilder
https://www.facebook.com/albaniandf/pos ... 6873348459

Zurück zu „Albanien: Reisen“