heinz1950
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mi, 12. Apr 2017, 15:52

Re: Albanische Eisenbahn

Di, 07. Jul 2020, 8:14

Lars hat geschrieben:
Mo, 06. Jul 2020, 19:18

Also keine Züge nach Shkodra mehr??

Ich war 2019 mehrmals auf dem Campingplatz "Lake Shkodra Resort" nördlich von Shkoder am Seeufer. Um von der Hauptstraße dahin zu gelangen, muss man Bahngleise überqueren, und ich war sicher, dass die Linie still gelegt war. Aber dann habe ich doch irgendwann einen Zug da rumpeln hören, aber selbst wenn es ein Personenzug gewesen sein sollte, wird der Hauptverkehr da in der Gegend von Kleinbussen abgewickelt.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7856
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Albanische Eisenbahn

Di, 07. Jul 2020, 8:16

heinz1950 hat geschrieben:
Lars hat geschrieben:
Mo, 06. Jul 2020, 19:18

Also keine Züge nach Shkodra mehr??

Ich war 2019 mehrmals auf dem Campingplatz "Lake Shkodra Resort" nördlich von Shkoder am Seeufer. Um von der Hauptstraße dahin zu gelangen, muss man Bahngleise überqueren, und ich war sicher, dass die Linie still gelegt war. Aber dann habe ich doch irgendwann einen Zug da rumpeln hören, aber selbst wenn es ein Personenzug gewesen sein sollte, wird der Hauptverkehr da in der Gegend von Kleinbussen abgewickelt.
Nördlich von Shkodra gab es nie (offiziellen) Personenverkehr – nur Fracht


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Fr, 10. Jul 2020, 12:19

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 06. Jul 2020, 10:55
Aus dem Start heute morgen wurde nichts. Es heißt, die Bahn würde die Corona-Regularien noch nicht einhalten. Dabei ist in den Zügen nicht mit Gedränge zu rechnen.
Der erste Personenzug nach ca. 7-8 Monaten fuhr heute um 11:30 in den Bahnhof Elbasan ein, sogar mit der Vorzeige-Lok, da sind die 30 Minuten Verspätung zu verschmerzen 8)
Es soll wohl mindestens einen Fahrgast gegeben haben
der erste Zug in Elbasan.jpg

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Mi, 29. Jul 2020, 23:11

Über solche ambitionierten europäischen Eisenbahnprojekte, die aus dem Hut gezaubert wurden, kann man auch nur den Kopf schütteln, wenn man die Probleme der albanischen Eisenbahn kennt. Eine Möglichkeit, die Wirtschaft nach Corona anzukurbeln, aber nicht mehr als ein verwegene Idee ohne eine Chance auf Erfolg. https://youtu.be/2asvF6AnXdQ

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Sommerfahrplan der HSH

Mi, 02. Sep 2020, 23:01

GjergjD hat geschrieben:
So, 05. Jul 2020, 22:09
Mir wurde aus sicherer albanischer Quelle zugetragen, dass ab morgen der Personenverkehr zwischen Durres und Elbasan wieder aufgenommen wird.
Auch gibt es einen gedruckten Sommerfahrplan aller Linien (!)
Der Sommerfahrplan endete im August. Seit gestern ist der Verkehr leider eingestellt.

Martin Hill
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So, 11. Okt 2020, 16:33

Re: Albanische Eisenbahn

So, 11. Okt 2020, 17:00

Habe gerade die vergessene Eisenbahn aus der Buchhandlung geholt. Ich denke, Herr Mölter sollte sich bei mir melden. Ich war im April 1991 auf Einladung der Bezirksregierung Elbasan als Einzelreisender in Albanien. und konnte mich im Land, in Begleitung eines Dolmetschers und eines Bodygards im eigenen Auto, frei bewegen. Neben einer umfangreichen Hilfslieferung mit Spenden aus Bremervörde (Transpotables EK-Gerät, Medikamente, Kinderschuhe und -kleidung) habe ich versucht, mich ein wenig um die Eisenbahn zu kümmern.
Dabei habe ich auch die Chinesischen Diesellokomotiven, alle ohne Fabrikschilder, im Stahlwerk Elbasan fotografiert. Fotos sind an das Eisenbahnmagazin, den Lokreport incl. Lokomotivlisten gegangen - und verschollen.. Aus zeitgründen komme ich im Moment nicht an die Unterlafgen und Dias, kann aber sagen: Tkt 48.05 oder 06 ist Poznan 1682.
Eine Lok LoWa 2Bn2t war27079.
Eine ex JZ 20 war in Elbasan noch als Schrott vorhanden, der Tender hatte 20-027 als Nummer.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7856
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Albanische Eisenbahn

So, 11. Okt 2020, 17:16

Hallo Martin

Ja, da draussen ist sicherlich noch viel mehr Wissen, als wir meinen.
Mölters Darstellung, das Thema komplett und als einziger korrekt abgehandelt zu haben, ist sicherlich etwas fragwürdig.

Fotos von 1991 wären natürlich toll - mit oder ohne Eisenbahn.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Martin Hill
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So, 11. Okt 2020, 16:33

Re: Albanische Eisenbahn

So, 11. Okt 2020, 18:51

Hallo Lars,
wenn man erst einmal anfängt?! Pokropinski gibt für Tkt48 an: 01 Fablok 2922, 02 Fablok 0233, 03 Poznan 1684, 04 - 06 1681 - 1633.
Für die Schmalspurlok gibt Prokopinsky Fablok 3064 und 65 direkt nach Albanien und 2166 und 67 wurden 1957 von China nach Albanien geschickt. Somit 4 Lokomotiven.

Martin Hill
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: So, 11. Okt 2020, 16:33

Re: Albanische Eisenbahn

So, 11. Okt 2020, 18:53

Berichtigung 2922 und 2923 aus 1951

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Sa, 24. Okt 2020, 12:37

Wenn es nichts Neues von der Neubaustrecke bei Tirana zu vermelden gibt, muss man auf kühne Wunschträume ausweichen: Die Verbindung von Durres nach Varna in Bulgarien, vielleicht über Kosovo...? https://youtu.be/JTStBxBPHqE https://en.wikipedia.org/wiki/Pan-Europ ... ridor_VIII

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Der alte Bahnhof von Tirana

Sa, 31. Okt 2020, 21:12

Der alte Bahnhof von Tirana 1949 auf einem seltenen Foto.
Der alte Bahnhof von Tirana.jpg
Nicht dort, wo wir den Bahnhof zuletzt lag, sondern an der Karl Gega Straße, das ist die Verlängerung der Rruga e Barrikadave.
Also ungefähr hier, wo ein Nebengleis endete 41.340226,19.816209 (auf Google Maps)
Somit ist auch der Standort der polnischen Dampflokomotive ganz passend gewählt.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7856
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Albanische Eisenbahn

Sa, 31. Okt 2020, 21:29

Man liess wohl Platz, um einen richtigen Bahnhof zu bauen. Dafür hatten schon die Italiener Pläne gemacht. Wurde einfach nie realisiert .... gab dann nur den hässlichen 80er Jahre Mini-Bau.



- - - -

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/

Gesendet mit Tapatalk
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4375
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Albanische Eisenbahn

So, 01. Nov 2020, 13:54

Was ist den nun mit dem neuen Bahnhof?

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7856
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Albanische Eisenbahn

So, 01. Nov 2020, 22:58

Illyrian^Prince hat geschrieben:
So, 01. Nov 2020, 13:54
Was ist den nun mit dem neuen Bahnhof?
Die Finanzierung der neuen Eisenbahn war eigentlich gesichert, die Realisierung des Projekts scheint aber keine Priorität zu haben.
Abesehen davon, dass die Wiederbelebung der Eisenbahn natürlich erfreulich wäre, gibt es für mich aktuell auch zu viele Fragezeichen, um das Projekt zu pushen.

Wie soll die Eisenbahn in Zukunft finanziert werden? Mit welchen Fahrzeugen soll die restaurierte Strecke und die Neubaustrecke befahren werden (die alten Dieselloks eignen sich kaum und schlucken sicherlich unglaublich viel Sprit)? Ist überhaupt ein ordentlicher Taktfahrplan möglich auf der eingleisigen Strecke? Und wie gelangen die Passagiere vom neuen Bahnhof in die Stadt? Respektive wer könnte die neue Strassenbahn finianzieren?

Auf gut Deutsch: Im Raum Durrës-Flughafen-Tirana muss der Schienenverkehr eigentlich neu erfunden werden.
Und daneben muss die alte Eisenbahn auf den alten Strecken irgendwie konserviert werden. Eine Eisenbahn, die nicht mehr zeitgemäss ist und deren Liniennetz auch nicht mehr den heutigen Bedürfnissen entspricht.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

heinz1950
Member
Beiträge: 85
Registriert: Mi, 12. Apr 2017, 15:52

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 02. Nov 2020, 8:08

Und wieder lohnt ein Blick zum südlichen Nachbarn Griechenland.

Da bastelt man seit Jahren an der Erneuerung der Verbindung zwischen der Hauptstadt Athen und Patras, dem immerhin größten Hafen an der Westküste. Aber als Deutscher mit BER - Erfahrung darf man sich über sowas nicht mehr lustig machen ;-)

Und man hat wunderbare Strecken zwischen Korinth und Kalamata und zwischen Patras und Kiparissia gebaut........und ( Achtung: Kein Witz ) man hat ein paar Züge ohne Fahrplan fahren lassen, um die Fertigstellung zu dokumentieren. Und dann hat man beide Strecken sofort wieder still gelegt.
Die EU - Gelder flossen trotzdem.

Vielleicht sollte Albanien mit dem Bau warten bis nach einem EU - Beitritt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

So, 08. Nov 2020, 18:35

Nostalgie pur: Fahrt mit der albanischen Eisenbahn. Die Linie Durres-Elbasan soll derzeit als einzige Linie im Personenverkehr mit einer täglichen Fahrt hin und zurück funktionieren. Die Strecke nach Tirana befindet sich angeblich in Reparatur. Wie auch immer, nichts auf das man sich in ein paar Tagen noch berufen kann.
https://youtu.be/a_ZWuzI73T0

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7856
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Albanische Eisenbahn

So, 08. Nov 2020, 22:40

GjergjD hat geschrieben:
So, 08. Nov 2020, 18:35
Nostalgie pur: Fahrt mit der albanischen Eisenbahn. Die Linie Durres-Elbasan soll derzeit als einzige Linie im Personenverkehr mit einer täglichen Fahrt hin und zurück funktionieren. Die Strecke nach Tirana befindet sich angeblich in Reparatur. Wie auch immer, nichts auf das man sich in ein paar Tagen noch berufen kann.
https://youtu.be/a_ZWuzI73T0
Der Bahnhof von Durrës werde auch renoviert, wird da berichtet… 

Ist das Bildmaterial aktuell? dann würde in der Eisenbahn keine Maskenpflicht gelten.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

So, 08. Nov 2020, 23:37

sollte aktuell sein, viele tragen da eine Maske, zumindest mit sich :roll:

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7818
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Do, 26. Nov 2020, 22:55

Der theoretische Winterfahrplan der albanischen Eisenbahn. Bitte die Kommentierungen beachten.
https://www.facebook.com/HSHALBANIA/pos ... 3906117298

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7856
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Albanische Eisenbahn

Fr, 27. Nov 2020, 1:52

GjergjD hat geschrieben:Der theoretische Winterfahrplan der albanischen Eisenbahn. Bitte die Kommentierungen beachten.
https://www.facebook.com/HSHALBANIA/pos ... 3906117298
Die Information, dass die Eisenbahnlinie Vora-Shkodra wegen einer durchs Erdbeben beschädigten Brücke unterbrochen ist, ist mir neu.

Hatten wir das schon mal?
Welche Brücke? Mat-Brücke oder was Kleineres (Ishëm, zwischen Thumana und Mamuras)?

Ist natürlich unschön. Wer finanziert den Neubau? Und wiege lukrative Aufträge gehen dadurch verloren ...



- - - -

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/

Gesendet mit Tapatalk
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Zurück zu „Albanien: Reisen“