GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Waldbahn in Albanien 1954

So, 01. Mär 2020, 15:36

Ist es schon bekannt, das auch in Albanien früher schmalspurige Waldbahnen bestanden haben, wie etwa in den Karpaten in Rumänien und der Ukraine?
Hier Filmaufnahmen aus Fushë-Arrëz von 1954. https://youtu.be/ihQjo4fQlVg?t=72

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Waldbahn in Albanien 1954

So, 01. Mär 2020, 18:39

GjergjD hat geschrieben:
So, 01. Mär 2020, 15:36
Ist es schon bekannt, das auch in Albanien früher schmalspurige Waldbahnen bestanden haben, wie etwa in den Karpaten in Rumänien und der Ukraine?
Hier Filmaufnahmen aus Fushë-Arrëz von 1954. https://youtu.be/ihQjo4fQlVg?t=72
Nein, von solchen Feldbahnen für die Forstwirtschaft habe ich noch nie gehört. Schönes historisches Dokument.

Bekannt ist aber, dass in albanischen Minen mancherorts einfache Loren mit unterschiedlichen Antrieben verkehrten. Ein Beispiel ist auch als VIdeo überliefert: https://www.youtube.com/watch?v=unhXEQQk8G8

Im Video ist vom Nationalpark Drenova die Rede. Damals gab es dort vermutlich noch Bergbauaktivitäten. Vermutlich bei 40.572746,20.811542 (auf Google Maps) (im Tal nördlich deutete nichts auf eine Feldbahn hin, als ich dort war.

Auch heute gibt es noch zahlreiche Versionen von Grubenbahnen in Albanien:
https://www.youtube.com/watch?v=8imfX3kZA9Q
https://feldbahn-dossenheim.de.tl/Albanien-2016.htm (der schöne Reisebericht wurde hier wohl noch nie erwähnt.)
Ein Grossteil der Aufnahmen im Video stammen aus dem Tal südlich von Bulqiza – eine Mine im Video war vielleicht diese bei 41.452732,20.236560 (auf Google Maps)
Die erwähnte Grube bei Kam (Has) mit dem Schrägseilantrieb würde ich bei 42.259744,20.247420 (auf Google Maps) lokalisieren.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Do, 21. Mai 2020, 21:45

Der traurige Zustand der ehemaligen Eisenbahnstrecke nach Pogradec, alte Filmaufnahmen und heutige Situation. https://www.facebook.com/watch/?v=2521610331433778

RomanoMölter
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 25. Mai 2020, 9:55

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 25. Mai 2020, 10:13

Hallo,

da ich hier Interesse für die albanischen Eisenbahnen entdeckte, wollte ich nur mal kurz sagen, dass es jetzt ein umfassendes Buch zu diesem Thema gibt. Ich habe über 20 Jahre daran gearbeitet, denn mein erster Besuch in Albanien war April 1997. Da habe ich mich während der Unruhen in Land, Bahn und meine künftige Frau verliebt. Das Ergebnis ist soeben erschienen (Die vergessene Eisenbahn - ISBN: 978-3-902894-87-8):

http://www.rmg-verlag.at/publikation-no ... rtrait.htm

Ich glaube dass die Liebe für Land und Leute im Buch spürbar ist, davon abgesehen habe ich die Geschichte ab dem ersten Weltkrieg und den Feldbahnen verfolgt, es ist also die gesamte Geschichte der Eisenbahn, nicht nur die HSH. Dazu viele Bilder und ein Tabellenteil mit allen technischen Daten. Ich hoffe einen kleinen Beitrag zu Geschichtserfassung Albaniens geleistet zu haben, ich werde natürlich bei Gelegenheit eine Kopie der Biblioteka Kombëtare in Tiranë schenken.

Liebe Grüße

Romano Mölter

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 25. Mai 2020, 10:47

Spannend. Freue mich darauf!


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 25. Mai 2020, 11:43

sehr gut. das wird sicher eine interessante Lektüre

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Albanische Eisenbahn

Do, 11. Jun 2020, 20:34

RomanoMölter hat geschrieben:
Mo, 25. Mai 2020, 10:13
da ich hier Interesse für die albanischen Eisenbahnen entdeckte, wollte ich nur mal kurz sagen, dass es jetzt ein umfassendes Buch zu diesem Thema gibt. Ich habe über 20 Jahre daran gearbeitet, denn mein erster Besuch in Albanien war April 1997. Da habe ich mich während der Unruhen in Land, Bahn und meine künftige Frau verliebt. Das Ergebnis ist soeben erschienen (Die vergessene Eisenbahn - ISBN: 978-3-902894-87-8):

http://www.rmg-verlag.at/publikation-no ... rtrait.htm
Ein schönes Buch für Eisenbahnliebhaber und eine wertvolle Ergänzung zu den Werken von Gürsch und der DGEG, die Statusberichte aus den 80er Jahren und aus Mitte der 90er Jahre bieten. Reich ist die Recherche für die vorkommunistische Zeit. Neben dem Niedergang der HSH haben auch aktuellste Entwicklungen wie Albrail und der Anschluss von Rinas Eingang gefunden. Einzigartig ist wohl auch die Detailgenauigkeit in manchen Bereichen (zB Auflistung von Anschlussgleisen und natürlich der Entwicklung bei Lokomotiven und Rollmaterial).
Der Einbezug von albanischen Quellen und albanischer Literatur ist sicherlich auch sehr wertvoll. Neue westliche Literatur zu einzelnen Teilaspekten etc. wurde auch berücksichtigt. Inwieweit der Autor wie im Vorwort behauptet Fehlinformationen aus der Welt schaffen konnte (insbesondere was Fake News aus dem Internet anbelangt), wurde mir nicht ganz ersichtlich (habe aber auch noch nicht ganz alles gelesen). Nicht nur in diesem Zusammenhang vermisse ich natürlich Quellenangaben.
Auch die Qualität und Vielfalt der Fotos ist erwähenswert und stellt alte Publikationen in den Schatten.

Der Autor verfügt ganz klar über viel Fachwissen zum Eisenbahnwesen allgemein und zu den Entwicklungen in Albanien im Speziellen. Dass er sich nicht in jeden Aspekt der albanischen Geschichte vertieft hat, kann entschuldigt werden. Schade ist die mangelhafte sprachliche Umsetzung – dabei meine ich gar nicht Typos wie Okridsee (wiederholt), historische Schreibweisen wie Gramš, zahlreiche Rechtschreibefehler und fehlerhafte Interpunktion: Aber wenn jemand so liederlich mit albanischen Ortsnamen und Personennamen umgeht (Pogradeç & Seleniçë (immerhin konsequent), Schusice, Rrhogozinë, inkonsequente Verwendung von ë resp. e), fragt sich schon, wie genau er beim Erfassen und Publizieren endloser Zahlenreihen oder anderer Details ist. Nicht ganz klar ist mancherorts auch, auf welchen Zeitabschnitt sich eine Aussage bezieht. Auch da wären Quellen dem genauen Verstädnis dienlich. Und die aufwändigen Recherchen hätten mit mehr Sprachkenntnissen wohl noch mehr Erkenntnisse zu Tage gefördert.

Leder ist das Buch auch Opfer der Krise im Buchhandel. Hier wurde an Lektorat und professioneller Gestaltung gespart, was leider auch die Lesefreude etwas einschränkt. Aber trotz all meinem Gemotze: Ich habe grosse Freude daran.

Etwas irritierend ist auch, dass die angegebene ISBN weder im Buchhandel noch in einem Bibliothekslatelog auftaucht.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Sa, 20. Jun 2020, 10:06

Nanu, ein Zug, der von Kashar nach Durres verkehrt, kann das sein? Darf er das? Jedenfalls verläuft das Bieterverfahren für die Neubaustecke bisher in eine Sackgasse, alle noch im Rennen befindlichen Unternehmen haben Fehler in ihren Ausschreibungen. Das Problem: Die ausländischen Geldgeber schauen kritisch auf die Unterlagen, die albanische staatliche Stellen längst durchgewunken hätten. Der Bau wird sich weiter verzögern https://youtu.be/8JOjgs0xxN0

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Albanische Eisenbahn

Sa, 20. Jun 2020, 13:14

GjergjD hat geschrieben:
Sa, 20. Jun 2020, 10:06
Nanu, ein Zug, der von Kashar nach Durres verkehrt, kann das sein?
Der Zug fuhr doch von Durrës nach Kashar? Zwei Lokomotiven, ein Passagierwagen in der Komposition. Da stimmt wirklich etwas nicht.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Sa, 20. Jun 2020, 14:29

Vielleicht ein Betriebsausflug, eine Rangierfahrt oder für Top Channel inszeniert :mrgreen:

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Albanische Eisenbahn

Di, 23. Jun 2020, 8:32

GjergjD hat geschrieben:Vielleicht ein Betriebsausflug, eine Rangierfahrt oder für Top Channel inszeniert :mrgreen:
Inszenierung für wen auch immer

https://www.facebook.com/54610895543985 ... 5126/?vh=e
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Albanische Eisenbahn

Di, 23. Jun 2020, 9:00

Lars hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Vielleicht ein Betriebsausflug, eine Rangierfahrt oder für Top Channel inszeniert :mrgreen:
Inszenierung für wen auch immer

https://www.facebook.com/54610895543985 ... 5126/?vh=e
Anscheinend eine Testfahrt für die Lokomotiven: https://www.facebook.com/54610895543985 ... 143224843/


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Di, 23. Jun 2020, 12:02

Damit sie nicht einrosten :mrgreen:

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Neubau der Strecke Durres-Tirana-Flughafen

Mi, 24. Jun 2020, 7:54

GjergjD hat geschrieben:
Do, 20. Feb 2020, 21:29
GjergjD hat geschrieben:
Do, 31. Okt 2019, 21:20
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 10. Jun 2019, 14:52
Acht Unternehmen haben sich laut inoffiziellen Informationen im zurückliegenden Verfahren qualifiziert, für den Bau der neuen Eisenbahnlinie von Tirana nach Durres und zum Flughafen zu bieten. Im letzten Jahr hatten rund 60 Unternehmen ihr Interesse bekundet und ein Präqualifizierungsverfahren durchlaufen. In Kürze wird das Verfahren für die Vergabe des Auftrages eröffnet, Investor ist die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 90 Mio. EUR, wovon 16 Mio. EUR aus dem Staatshaushalt, 36 Mio. EUR aus EBRD-Darlehen und 35,4 Mio. EUR aus EU-Zuschüssen finanziert werden. Der Ticketpreis soll voraussichtlich zwischen 1 und 1,2 Euro liegen. https://youtu.be/Rrj5uXOqdKk
Die Ausschreibung für die Neubaustrecke wurde heute eröffnet und läuft bis zum 15. Januar 2020
https://youtu.be/xLtv0ccI5mY
https://www.ebrd.com/work-with-us/procu ... 1031a.html
Sechs Unternehmen sollen für die Baumaßnahmen für eine elektrifizierte Strecke im Rennen sein, eine Entscheidung über die Vergabe scheint Mitte März zu fallen https://youtu.be/VtUr_Z9KPcc
Die Europäische Bank für Wiederaufbau kann das Verfahren des albanischen Staates nicht nachvollziehen, wonach es Mängel in den Geboten gab, die zum Abbruch führten. Weitere Verzögerungen im Projekt sind vorprogrammiert https://www.albaniandailynews.com/index ... 3576&mod=2

heinz1950
Member
Beiträge: 78
Registriert: Mi, 12. Apr 2017, 15:52

Re: Neubau der Strecke Durres-Tirana-Flughafen

Mi, 24. Jun 2020, 8:39

Und wieder lohnt sich ein Blick zum südlichen Nachbarn, auch wenn das jetzt OT ist, sorry ;-)

Auf der Peloponnes wurden zwei Bahnlinien mit Mitteln der EU gebaut bzw aufwendig saniert. Und zwar von Korinth nach Kalamata und von Patras nach Kyparissia. Dann hat man ein paar Züge verkehren lassen, um die Eröffnung der Strecke zu feiern ......... und dann hat man beide Strecken sofort wieder still gelegt. Heute sind die Gleise überwuchert, und man kann ein paar Loks und Wagen in den verwaisten Bahnhöfen vor sich hin rosten sehen.

Jetzt doktert man schon seit Jahren an einer neuen Verbindung Patras - Athen herum.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Sommerfahrplan der HSH

So, 05. Jul 2020, 22:09

Mir wurde aus sicherer albanischer Quelle zugetragen, dass ab morgen der Personenverkehr zwischen Durres und Elbasan wieder aufgenommen wird.
Auch gibt es einen gedruckten Sommerfahrplan aller Linien (!)
sommerfahrplan hsh 2020.jpg
Gute Fahrt

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 06. Jul 2020, 10:55

Aus dem Start heute morgen wurde nichts. Es heißt, die Bahn würde die Corona-Regularien noch nicht einhalten. Dabei ist in den Zügen nicht mit Gedränge zu rechnen.

heinz1950
Member
Beiträge: 78
Registriert: Mi, 12. Apr 2017, 15:52

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 06. Jul 2020, 15:56

Erst wenn der "Man in Seat 61" sein Okay gibt, wird ein Zug fahren :-)

https://www.seat61.com/Albania.htm#Trains-in-Albania

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7610
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 06. Jul 2020, 19:18

heinz1950 hat geschrieben:
Mo, 06. Jul 2020, 15:56
Erst wenn der "Man in Seat 61" sein Okay gibt, wird ein Zug fahren :-)

https://www.seat61.com/Albania.htm#Trains-in-Albania
:D

Also keine Züge nach Shkodra mehr??
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7582
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Albanische Eisenbahn

Mo, 06. Jul 2020, 20:05

würde sagen nein. Auf der Strecke passieren auch zu viele Unfälle :evil:

Zurück zu „Albanien: Reisen“