GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

So, 19. Apr 2020, 11:39

Viele werden sich schon die Frage gestellt haben, wann eine Reise nach Albanien wieder möglich sein wird.
Abgesehen von der Frage, wann die Herkunftsländer die Grenzen wieder öffnen und die Reisewarnungen aufgehoben werden.
Wann wird Albanien wieder Touristen empfangen? Darüber wollen wir hier diskutieren.

Der Tourismus-Minister Klosi nannte natürlich noch kein Datum. https://youtu.be/k4weQwGGNCU
https://www.albaniandailynews.com/index ... 1495&mod=2
Aber er meint, Albanien sei in der Frage der Wiederbelebung sehr flexibel, weil 80% der Reisenden mit dem Auto ins Land kämen. Er hat natürlich vorrangig die Urlauber aus den Nachbarländern im Auge, die den zahlenmäßig höchsten Anteil der Urlauber in Albanien ausmachen.

Es ist für mich wahrscheinlich, dass Albanien zunächst Kosovaren wieder ins Land lässt, sie kommen mit dem Auto und müssen keine weitere Grenze überschreiten. Sie kommen nicht aus einem Hoch-Risikogebiet. Die Sommersaison solle nicht zu 100% ausfallen, meint Klosi.
Das ist auch unter wirtschaftlichen Aspekten überlebenswichtig für Albanien.

dodl
Member
Beiträge: 69
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Mo, 20. Apr 2020, 7:59

Ja, da bin ich auch sehr gespannt.
Leider muss ich ja vorher durch ein paar andere Länder durch. Die Serben schotten sich ja komplett ab und lassen nicht mal Staatsbürger einreisen.
Hoffe aber, dass sich bis September das Ganze entsprechend lockert.

Notfalls halt von Italien mit der Fähre rüber. Da gibt es glaub ich eine Verbindung nach Vlora?
Noch bin ich guter Dinge...

cu
martin

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4318
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Di, 21. Apr 2020, 13:49

Sehr schlimm die aktuelle Situation.

Eigentlich könnte man jetzt den gesamten Abfall endlich entfernen. Infrastrukturelle Verbesserungen durchführen und neue Strassen/Anlagen und Dienstleistungen einbringen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Fr, 01. Mai 2020, 20:53

Mit einem neuen Regelwerk für die Nutzung der Strände sowie Hotel und Gastronomie will sich Albanien für die kommende Saison rüsten.
https://www.albaniandailynews.com/index ... 1893&mod=2
Vorgesehen ist u.a., dass zwischen den Sonnenschirmen ein Abstand von 3,5 Metern einzuhalten ist und die Bereiche einzeln markiert sein müssen.
https://youtu.be/k5ZmO-45quM
Minister Klosi wollte nicht ausschließen, dass Pauschaltouristen bald mit Charterflügen nach Albanien reisen werden, betonte jedoch, dass Albanien sich auf die Touristen aus den Nachbarländern fokussieren werde, diese Touristen würden wie gewohnt mit dem eigenen Fahrzeug anreisen.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4318
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Fr, 01. Mai 2020, 23:20

Zeit um in Albanien etwas aufzuräumen. Die Projekte in den Städten und Dörfern beenden.

Neue Ziele und Projekte starten sowie das Land vom Müll befreien.

Benutzeravatar
Renke
Member
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 28. Feb 2014, 16:11

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Sa, 02. Mai 2020, 15:11

Tja, heute am 2.5. um 14 Uhr sollte meine Fähre ab Venedig fahren!
Gibt dieses Jahr wohl nichts. Wir haben es uns abgeschminkt dieses Jahr ins Ausland zu fahren.
Da können noch so tolle Zahlen auf dem Tisch liegen....man sieht es grad bei Griechenland.
Es wird kaum getestet und man macht das Land wieder reisefähig.Aber das ist n anderes Thema.
Bleibt gesund.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7443
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Sa, 02. Mai 2020, 15:29

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Fr, 01. Mai 2020, 23:20
Zeit um in Albanien etwas aufzuräumen. Die Projekte in den Städten und Dörfern beenden.

Neue Ziele und Projekte starten sowie das Land vom Müll befreien.
Oder sie werden noch mehr Strände belegen und Flächen überbauen, weil ja jetzt alles mehr Platz braucht. :evil:
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
tonicek
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 05. Jun 2010, 23:11

Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Sa, 02. Mai 2020, 15:57

dodl hat geschrieben:Ja, da bin ich auch sehr gespannt. Notfalls halt von Italien mit der Fähre rüber. Da gibt es glaub ich eine Verbindung nach Vlora?
Noch bin ich guter Dinge...
Ich bin 2 x mit der Fähre von It nach AL geschippert, einmal von Triest nach Durres und das zweite mal von Ancona nach Durres. War vor ca. 30 Ja. und nicht sehr prickelnd. Nochmal würde ich es nicht machen wollen, dann doch lieber auf dem Landweg quer ducrh BiH und Montenegro, ist mit dem Wohnmobil auch interessanter.
Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare [ wie mein Kätzchen ]

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Di, 05. Mai 2020, 13:48

Der Tourismus in Albanien könnte im Juni in Teilen wieder hochgefahren werden, es gilt wie bereits prognostiziert die Reihenfolge: Einheimische, Kosovaren, sonstige Ausländer. Die Flüge könnten nach jetziger Planung auch Ende Mai wieder verkehren. Dies alles steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass sich die Situation auch in Albanien wieder verändern könnte. https://www.albaniandailynews.com/index ... 1976&mod=2

Ein Termin für die Öffnung der Grenzen steht noch nicht fest. Privater Autoverkehr im ganzen Land soll am 11. Mai wieder möglich sein, zum öffentlichen Verkehr gibt es noch kein Datum (letzte Stufe). https://exit.al/en/2020/05/05/private-c ... rom-18-may

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7443
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Di, 05. Mai 2020, 17:54

Ist für mich eher Schönwetterpolitik …

Zwei Wochen Quarantäne dürfte auch Touristen eher abschreckend wirken.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
tonicek
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 05. Jun 2010, 23:11

Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Di, 05. Mai 2020, 18:31

Stimmt, wie soll denn eine Quarantäne ablaufen? Den ganzen Tag im Hotel zubringen, das geht gar nicht.
Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare [ wie mein Kätzchen ]

dodl
Member
Beiträge: 69
Registriert: Di, 19. Jul 2005, 19:33

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Mi, 06. Mai 2020, 9:14

Eventuell mit Tests oder wie bereits jetzt in vielen Ländern mit einem max 4 Tage alten Attest.
Dann muss man halt schlimmstenfalls mal einen Tag an der Grenze warten, aber das würd ich mir schon antun.
Viel spannender wird sein, ob man durch die ganzen anderen Länder durchfahren kann. Für mich liegen da noch Ungarn, Serbien, Mazedonien, Griechenland, Kroatien, Montenegro dazwischen :D

cu
martin

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4318
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Mi, 06. Mai 2020, 10:43

Wurden nicht in Dubai Bluttests gemacht vor dem Fliegen?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Do, 07. Mai 2020, 15:03

Wenn man Touristen im Land haben will, darf man natürlich keine Quarantäne vorschreiben, Tourismus und Quarantäne schließen sich nun mal aus.
Albanien will jedenfalls zu den ersten Ländern gehören, die wieder Touristen empfangen. Ob das sinnvoll ist, möchte ich an dieser Stelle nicht bewerten.
Minister Klosi sagte gestern im Fernsehen: Albanien wird in diesem Jahr nicht auf die Besucherzahlen des Vorjahres kommen, aber das Land werde in dieser Sommersaison ausländische Touristen begrüßen. Er werde zusammen mit Minister Ahmetaj der Regierung vorschlagen, die Landgrenzen zu öffnen, um Touristen aus Nachbarländern die Einreise zu ermöglichen. Man sei auch vorbereitet, Charter-Pauschaltouristen zu empfangen.
Klosi nannte keinen festen Termin für die Eröffnung der Touristensaison und sagte dies sei der Tag, an dem der erste Charterflieger in Rinas ankäme. Das Gesetz für die Regeln an den Stränden etc. werde noch in dieser Woche fertig.
Schon fordern die Strandpächter niedrigere Gebühren, da sich die Auslastung ihrer Flächen mit Touristen aufgrund der Abstände verringern wird.
https://youtu.be/BG-GzuNrjp8

Benutzeravatar
tonicek
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 05. Jun 2010, 23:11

Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Do, 07. Mai 2020, 17:57

Also ich hab mal auf die Länder geschaut, die ich queren muß, um nach Shkodra zu kommen, das wären von zu Hause aus:

CZ - A - H - SLO - BiH - Kosovo - Albanien.

Das ist schon eine ganze Menge, und da muß ich erst mal überall durch kommen, da hab' ich schon meine Zweifel.

Momentan bin ich erst mal dazu verdammt, hier in der CZ zu verharren, würde gerne wieder mal in mein Vaterland fahren, dort hätte ich dann aber auch erst mal 2 Wo. Quarantäne, geht also auch nicht.-

Na ja, warten wir's mal ab, wie sich alles entwickelt.
Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare [ wie mein Kätzchen ]

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Do, 07. Mai 2020, 20:15

tonicek, du hast Kroatien unterschlagen :P . Bist du in Deutschland und kannst nicht nach Tschechien?
Der Flugbetrieb mit Albanien startet am 18. Mai. Wizz hat Flüge ab Juni buchbar.
Die Fluggäste sollten aber noch erfahren, welche Bedingungen für die Einreise gelten /O\
https://ata.gov.al/2020/05/07/pas-dates ... antinimit/

Benutzeravatar
tonicek
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 05. Jun 2010, 23:11

Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Fr, 08. Mai 2020, 11:04

Ja, stimmt, ein Stück Kroatien hab' ich übersehen, ist aber auch kein Problem. Zwischen SLO und BiH kommt ja noch Kroatien. Versuche auch immer, mich ein bissl nach den teuren Autobahngebühren zu richten, für mein Wohnmobil ist das nicht billig.-
Nein, ich bin in meiner Zweitwohnung in CZ, nach DE in meine Erstwohnung käme ich jetzt nur mit 14-tägiger Quarantäne, das will ich mir nicht antun.
Und wenn ich dann wieder zurückkäme nach CZ, muß ich dann auch wieder in Quarantäne.-

Denke mal, daß sich das alles im Juni / Juli wieder etwas normalisieren wird.
Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare [ wie mein Kätzchen ]

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

Sa, 09. Mai 2020, 20:33

Botschaft aus Vlora und Saranda: Einheimische und ausländische Touristen sind bald herzlich Willkommen, auch wenn die offizielle Regelung zur Öffnung noch nicht kommuniziert wurde https://youtu.be/7Hien-xaXZI
Lukova stimmt mit ein, es liegen schon viele Buchungsanfragen auch aus Deutschland vor https://youtu.be/MY3FDAxB-xI

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Baldige Wiederbelebung des Tourismus in Albanien?

So, 17. Mai 2020, 17:11

Ein recht aktueller Überblick zur Lage in den Balkanländern bezüglich Tourismus Sommer 2020
https://www.ard-wien.de/2020/05/15/coro ... -kroatien/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7462
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Saison in Ksamil

Di, 19. Mai 2020, 19:12

Die Hotels und Strände von Ksamil sind Mitte Mai leer, die Reservierungen bis in den Juni wurden storniert. Die Buchungen für Juli und August liegen auf niedrigem Niveau. Die Betreiber kennen die neuen Regelungen im Tourismus nicht. Sie warten auf die Öffnung der Grenzen und die Bewegungsfreiheit der ausländischen Gäste. Die Unternehmer des Ortes fordern von der Gemeinde Saranda Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur und der Trinkwasserversorgung. In den Bereichen gab es in der letzten Saison Probleme. https://youtu.be/VX3XtVpQ-N0

Zurück zu „Albanien: Reisen“