recas
Member
Beiträge: 14
Registriert: So, 25. Jan 2015, 15:50

Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 10:55

Hallo,
Das Erste mal durch Albanien.Viele Fragen.
ich suche eine Zwischenübernachtung in Albanien.
Komme aus Kalabaka ,Griechenland und möchte nach Orebic, Kroatien.
Kann mir jemand einen Tip geben wo man gut übernachtet.
Ich hätte mir schon mal Berat ausgesucht.War jemand schon hier.Wie ist die Anfahrt?kennt jemand das Hotel Klek in Berat.Liegt bei der Burg.Wie ist die Anfahrt auf die Burg?
Ist es überhaupt ratsam den Umweg über Berat zu machen?
Wie ist mit der Einreise nach Albanien.Habe nur den Perso. Gibt es da Probleme an der Grenze? Ist ein Reisepass zu empfehlen?
Wie ist es mit Navi.Funktioniert das GPS? Ich weiß das es in Griechenland manchmal Probleme damit gibt.
Für euere Antworten bin ich im Voraus dankbar.

volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 11:05

Berat lohnt sich aus kulturhistorischen Gründen, stellt aber einen großen Umweg dar (falls du nicht zwischendurch off-road fahren willst). Siehe auch Thread "Berat" hier im Forum.
Es gibt zahlreiche Hotels im ganzen Land, allerdings unterschiedlichen Standards. Gewöhnlich kann man fahren, soweit die Kraft reicht und findet dann in der nächsten Stadt schnell eine Herberge, in größeren Städten auch qualitativ hochwertige. Eventuell bekommst du noch präzisiere Hinweise, wenn du deine Route hier veröffentlichst, denn von Kalambaka aus kannst du ja mindestens zwei sehr unterschiedliche Routen nehmen (über Kapshtica bei Korca oder über Tre Ure bei Permet).
Einreise mit Perso ist o.k.
Navi funktioniert unvollkommen, es gibt keine flächendeckenden Digitalkarten. gps-Geräte funktionieren natürlich.
Zuletzt geändert von volkergrundmann am Mo, 26. Jan 2015, 12:05, insgesamt 1-mal geändert.

Bujar87
Member
Beiträge: 14
Registriert: Mo, 26. Jan 2015, 11:49

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 11:53

Am besten schläfst du im Pristina Inn. Alles etwa Eckig aber trotzdem konfortabel

womat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 142
Registriert: So, 01. Apr 2012, 11:53

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 13:04

wenn du ein garmin gps hast, ist die open street map sehr empfehlenswert: http://www.raumbezug.eu/ag/internet/osmGarmin.htm
gilt auch für andere länder, sehr gute, aktuelle und routingfähige karten, kostenlos auch noch.

recas
Member
Beiträge: 14
Registriert: So, 25. Jan 2015, 15:50

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 13:34

Hallo,Danke für deine Antwort.das Problem ist das wir einen Hund haben.Und da möchte ich das schon immer vorher klären.Hab da schon mach böse Überraschung erebt.
Ich fahre über Gjirokastër, 6001.Das wäre auch ein lohnende Zwischenübernachtung.
In Berat habe mir das Hotel Klea ausgesucht.Es befindet sich mit an der Burg.

recas
Member
Beiträge: 14
Registriert: So, 25. Jan 2015, 15:50

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 13:38

womat hat geschrieben:wenn du ein garmin gps hast, ist die open street map sehr empfehlenswert: http://www.raumbezug.eu/ag/internet/osmGarmin.htm
gilt auch für andere länder, sehr gute, aktuelle und routingfähige karten, kostenlos auch noch.

Danke,habe ein festeingebautes Navi.Citrön DS4

recas
Member
Beiträge: 14
Registriert: So, 25. Jan 2015, 15:50

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 13:39

volkergrundmann hat geschrieben:Berat lohnt sich aus kulturhistorischen Gründen, stellt aber einen großen Umweg dar (falls du nicht zwischendurch off-road fahren willst). Siehe auch Thread "Berat" hier im Forum.
Es gibt zahlreiche Hotels im ganzen Land, allerdings unterschiedlichen Standards. Gewöhnlich kann man fahren, soweit die Kraft reicht und findet dann in der nächsten Stadt schnell eine Herberge, in größeren Städten auch qualitativ hochwertige. Eventuell bekommst du noch präzisiere Hinweise, wenn du deine Route hier veröffentlichst, denn von Kalambaka aus kannst du ja mindestens zwei sehr unterschiedliche Routen nehmen (über Kapshtica bei Korca oder über Tre Ure bei Permet).
Einreise mit Perso ist o.k.
Navi funktioniert unvollkommen, es gibt keine flächendeckenden Digitalkarten. gps-Geräte funktionieren natürlich.
Hallo,Danke für deine Antwort.das Problem ist das wir einen Hund haben.Und da möchte ich das schon immer vorher klären.Hab da schon mach böse Überraschung erebt.
Ich fahre über Gjirokastër, 6001.Das wäre auch ein lohnende Zwischenübernachtung.
In Berat habe mir das Hotel Klea ausgesucht.Es befindet sich mit an der Burg.

recas
Member
Beiträge: 14
Registriert: So, 25. Jan 2015, 15:50

Re: Zwischenübernachtung in Albanien

Mo, 26. Jan 2015, 13:42

Bujar87 hat geschrieben:Am besten schläfst du im Pristina Inn. Alles etwa Eckig aber trotzdem konfortabel

Hallo,wenn das Hotel in Pristina ist dann ist mir dei Etappe bis dahin zu weit.
Gruß

Zurück zu „Albanien: Reisen“