GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 8150
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Rund um den höchsten Berg Albaniens

Fr, 13. Nov 2020, 20:39

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 30. Dez 2019, 20:59
Die Straße nach Radomir soll nun bald ausgebaut werden https://www.facebook.com/albaniandf/pos ... 2187492150
https://lexo.com.al/rikonstruksioni-i-r ... -turizmit/
Das Projekt wurde bereits vergeben http://openprocurement.al/en/albaniandf/view/id/248
Bild
Die Asphaltierung der Straße ins Dorf wurde abgeschlossen
https://www.albaniandf.org/2020/11/13/a ... -radomire/
Die Locals hatten dies schon vor einem Monat mit Fotos dokumentiert https://www.facebook.com/permalink.php? ... 6947095882

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 8150
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Rund um den höchsten Berg Albaniens

So, 14. Feb 2021, 18:23

ZbuloDiscoverAlbania hat geschrieben:
So, 05. Jan 2020, 22:27
Das umfängliche D2T Projekt geht auch zu Ende und visitdiber.com nimmt Gestalt an. Ich sehe da viel Potential für eine Alternative zu den Alpen im Sommer und hoffe es kommt zu einer besseren Verteilung des Besucherstroms - wir arbeiten weiter am High Scardus Trail. :)
Auch die Seite visitdiber.com ist nicht mehr erreichbar, also leider keine Ausnahme von der Regel, was Tourismusprojekte in Albanien betrifft, die fast alle schnell wieder in der Versenkung verschwinden. Das letzte Lebenszeichen des Projektes auf https://www.facebook.com/ticdiber/ vom Sommer 2019. Aber schön, wenn Ricardo das weiter verfolgt, sogar eine ausführliche Seite hat er zum Weg geschaffen, auf die Institutionen kann er sich wohl kaum verlassen, außerdem fehlen noch die Tracks, wobei wir hier im Forum aushelfen können
https://highscardustrail.com/

Oh, ich muss mich korrigieren, heute ist die Seite https://visitdiber.com/ wieder erreichbar, als ich vor ein paar Tagen nachgeschaut hatte, war sie offline :)

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 8150
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Rund um den höchsten Berg Albaniens

Mo, 03. Mai 2021, 21:43

In dieser Zeit wird schon eine Besteigung des Korabs durch eine ausländische Wandergruppe zur Schlagzeile in einem Nachrichtenportal. Die Bergfreunde aus Bosnien waren offenbar die ersten nach längerer Zeit https://24.al/nje-grup-nga-bosnja-turis ... e-korabit/
Die neu ausgebaute Straße ins Dorf lädt Touristen auf einen Abstecher ein. https://www.facebook.com/bujtinakorabi/ ... 2219240668
Ein Besuch der Almen über dem Dorf ist ein schönes Erlebnis, dafür muss man kein Bergsteiger sein

Zurück zu „Albanien: Reisen“