Seite 28 von 28

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: So, 10. Jan 2021, 22:23
von Lars
GjergjD hat geschrieben:
So, 10. Jan 2021, 15:00
Seit einigen Tagen ist die Straße nach Theth wieder durch Schnee blockiert. Die Bewohner appellieren an die Behörden, die Straße zu räumen, die selbst für Geländewagen unpassierbar ist. Am Eingang des Dorfes soll die Schneehöhe bis zu 40-50 cm betragen. Die Stromversorgung ist ausgefallen. Die Bewohner appellieren, die Behörden sollten ein Räumfahrzeug stellen, sie machen die Arbeit selber und zahlen den Treibstoff.
https://youtu.be/E67G0nlB-h0
https://youtu.be/JaXhgI9EI9U
Am Donnerstag gerieten der Arzt Ardjan Kellici, der Krankenpfleger Zek Tataj vom Gesundheitszentrum in Tamara mit ihrem Fahrer Pëllumb Mitaj in Lebensgefahr, als sie mit ihrem PKW bei Gropa e Selcës von einer Lawine getroffen wurden. Der Geländewagen stürzte den Abhang mehrere Meter hinab, Bewohner des Gebietes hatten sie geborgen, sie sind außer Lebensgefahr.
https://youtu.be/YiMpoLFxtKs
Die Straße nach Lepusha und Vermosh ist nur unter Problemen passierbar, der Strom ist ausgefallen.
Ich sage es immer wieder: Die Lawinengefahr wird unterschätzt – gerade auf der Theth-Route. Insofern vielleicht öfters etwas besser, wenn da ein paar Tage der Schnee liegen bleibt. :?

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: So, 10. Jan 2021, 23:44
von GjergjD
Noch Bilder aus Lepusha, sieht dramatisch aus :-( https://www.facebook.com/altin.cela.547 ... 2538289947

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Mo, 11. Jan 2021, 18:52
von GjergjD
Wer es ausführlich mag: Die Straße nach Theth, befahren im Herbst 2020. Man sieht, dass die Hangsicherungen großflächig nicht in massiver Bauweise durchgeführt werden. Nicht sehr langlebig! https://youtu.be/Eqjzq7BF0n8?t=10455

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Di, 12. Jan 2021, 23:39
von Lars
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 11. Jan 2021, 18:52
Wer es ausführlich mag: Die Straße nach Theth, befahren im Herbst 2020. Man sieht, dass die Hangsicherungen großflächig nicht in massiver Bauweise durchgeführt werden. Nicht sehr langlebig! https://youtu.be/Eqjzq7BF0n8?t=10455
interessant wäre ja auch die Hangsicherung unterhalb der Strase …

und am Schluss endet der Asphalt an der Brücke. Wo dann all die Autos und Lastwagen und Busse weiter sollen. Das gibt mir ja auch ein romantisches Chaos. Vielleicht gibt es ja bald ein Parkhaus in Theth.

Ab Minute 7 hast du noch etwas Shqiponja-Baustelle in Tirana. Die sind früh los – kaum Verkehr.

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Mo, 25. Jan 2021, 20:08
von GjergjD
Heute traf erneut eine Lawine der Straße nach Vermosh und blockierte sie https://www.facebook.com/kelmend.vuthaj ... 3796210592
Die Straße nach Prekal (Shkodra) ist von Steinschlag betroffen und ggf. blockiert. https://youtu.be/mKNsft_RlE8

Rettung aus dem eingeschneiten Gasthaus

Verfasst: Sa, 13. Feb 2021, 17:25
von GjergjD
Schon fast einen Monat her: Der Winterwächter des Gasthauses am Qafa e Thorës an der Straße nach Theth wurde aus dem mit bis zu vier Meter hohen Schneewehen eingeschneiten Haus evakuiert: https://youtu.be/Tz1F91lZ3YM https://top-channel.tv/2021/01/19/tthet ... -bllokuar/

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: So, 14. Mär 2021, 19:10
von GjergjD
Liegt es etwa an der bevorstehenden Wahl, dass sich nun eine Schneefräse Richtung Theth arbeitet? https://fb.watch/4e2O0oUTRi/

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: So, 14. Mär 2021, 21:27
von Lars
GjergjD hat geschrieben:
So, 14. Mär 2021, 19:10
Liegt es etwa an der bevorstehenden Wahl, dass sich nun eine Schneefräse Richtung Theth arbeitet? https://fb.watch/4e2O0oUTRi/
das hilft da oben auch nicht :wink:

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Do, 25. Mär 2021, 20:27
von GjergjD
Lars hat geschrieben:
So, 14. Mär 2021, 21:27
GjergjD hat geschrieben:
So, 14. Mär 2021, 19:10
Liegt es etwa an der bevorstehenden Wahl, dass sich nun eine Schneefräse Richtung Theth arbeitet? https://fb.watch/4e2O0oUTRi/
das hilft da oben auch nicht :wink:
Und jetzt gleich gar nicht...
Da die Technik nun eingeschneit wäre, sei es unmöglich, mit der Räumung fortzufahren, reden sich Verantwortliche heraus und einer der Anlieger zeigt die verlassenen Räumfahrzeuge. Die Angaben über die Schneehöhe schwanken zwischen 20 cm cm und drei Metern, je nach Interessenlage :wink: . Insgesamt wurden wohl auch nur drei km geräumt und dann kam der neue Wintereinbruch. https://www.facebook.com/starplustelevi ... 4634994466

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Fr, 26. Mär 2021, 21:21
von Illyrian^Prince
Was ist denn nun aus der Strasse geworden?

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Sa, 27. Mär 2021, 15:55
von GjergjD
die bauen unter der Schneedecke weiter :lol:

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Sa, 27. Mär 2021, 22:53
von Illyrian^Prince
Wird denn diese für Frühjahr 2021 bereit stehen?

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: So, 28. Mär 2021, 14:01
von GjergjD
Brand auf dem Pass Qafa e Thorës nach Theth: Der touristische Komplex Buni i Bajraktarit ist abgebrannt. :x
Der Geschäftsmann Gëzim Olaj, der als Emigrant in Großbritannien hier investiert hatte, geht von Brandstiftung aus und meint die Täter zu kennen.
https://lajme.rtsh.al/artikull/theth-di ... qellimshem https://youtu.be/MEuEzXfU1Pw

Ismail Beka verstorben

Verfasst: Di, 06. Apr 2021, 20:53
von GjergjD
Lars hat geschrieben:
Di, 04. Jul 2017, 1:15
volkergrundmann hat geschrieben:Ich glaube, die Würdenträger der zuständigen Ministerien haben immer noch nicht begriffen, was ihnen der geniale Ismail Beka von der GTZ damals eingehandelt hat, als er in diesem eigentlich unmöglichen Tal ein Tourismus-Förderungsprojekt ins Leben rief. Wenn es mit rechten Dingen zuginge, dann müsste man diesen überaus bescheidenen Mann längst zum Albanischen Nationalhelden ausgerufen haben. Aber sie haben ja offenbar noch nicht mal begriffen, dass man das alte chinesische Wasserkraftwerk in einer mittlerweile international so renommierten Gegend doch mal mit ein paar Kilowatt aufpeppen müsste.
Ja – und anstatt ihn zum Nationalhelden zu machen, haben gewisse Regierungsstellen versucht, seine Projekte zu kopieren und etwas vom Erfolg für sich selbst abzuschneiden.

Aber ehrlich: ganz allein war der liebe Beka nicht. Die Idee, in die Berge zu steigen, um Wanderwege zu markieren und zu kartieren, hatten andere. Und umgesetzt haben es auch andere.
Ismail Beka ist im Alter von 65 Jahren an einer schweren Krankheit verstorben :cry: Er war mit dem GTZ Projekt der wahrscheinlich wichtigste Treiber für die touristische Entwicklung von Theth, aber auch an anderen Orten. https://www.monitor.al/u-nda-nga-jeta-i ... -i-medias/
Rückblick: https://www.droni.al/2020/09/19/shqipta ... -ndershme/

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Fr, 09. Apr 2021, 22:44
von GjergjD
Theth im Frühstücksfernsehen, Guesthouse Betreiber Pavlin Polia berichtet: Das Dorf ist nun seit Dezember blockiert. Die Straße wird zu Fuß genutzt, 6 Stunden sind nach Shkodra einzuplanen. Glücklicherweise gab es bisher keine gesundheitlichen Probleme unter den Verbliebenen. Wird die Straße bis zur Wahl befahrbar sein? Andernfalls kommen wohl keine Wahlunterlagen an. Der Frühjahrs-Tourismus ist gefährdet. Die Baufirma sagt, sie wird die Arbeiten fortsetzen, wenn der Schnee geschmolzen ist. https://youtu.be/cE3_Voda-Z8

Re: Theth, Vermosh

Verfasst: Fr, 16. Apr 2021, 18:13
von GjergjD
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 09. Apr 2021, 22:44
Theth im Frühstücksfernsehen, Guesthouse Betreiber Pavlin Polia berichtet: Das Dorf ist nun seit Dezember blockiert. Die Straße wird zu Fuß genutzt, 6 Stunden sind nach Shkodra einzuplanen. Glücklicherweise gab es bisher keine gesundheitlichen Probleme unter den Verbliebenen. Wird die Straße bis zur Wahl befahrbar sein? Andernfalls kommen wohl keine Wahlunterlagen an. Der Frühjahrs-Tourismus ist gefährdet. Die Baufirma sagt, sie wird die Arbeiten fortsetzen, wenn der Schnee geschmolzen ist. https://youtu.be/cE3_Voda-Z8
Die Antwort kam in Form eines Videos des stellvertretenden Ministerpräsidenten Erion Braçe https://fb.watch/4VrE29qerO/
Es werden wieder Räumfahrzeuge der Zivilverteidigung im Einsatz gezeigt. Die Regierung hätte die Botschaft gehört ...