GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Han i Hotit

Fr, 12. Jul 2019, 18:01

Ein Jahr nach dem Umbau der Grenzstation Han i Hotit wurde auch eine neues Funktionsgebäude Grenzpolizei durch den Innenminister eingeweiht.
https://youtu.be/E174jd8RupY
https://mb.gov.al/2019/07/12/inaugurohe ... n-e-hotit/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

So, 21. Jul 2019, 11:23

Der Samstag war wieder ein Anreisetag der Urlauber nach Albanien mit langen Schlangen an den Grenzübergängen
https://youtu.be/UkNJtzf7FIo
https://youtu.be/tvQcDisi4no

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergang Cijevna - Grabom

So, 25. Aug 2019, 22:12

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 17. Sep 2018, 18:53
eraser hat geschrieben:Gibt es zum Grenzübergang Zatrijebacka Cijevna (MNE) – Grabon (AL) schon etwas neues?
Ist dieser bereits geöffnet?
sG eraser
Wie nun bekannt wurde, tut sich auf der anderen Seite hinsichtlich des Straßenausbaus NICHTS. Nicht einmal die Ausschreibung ist erfolgt. Man hat in Montenegro eindeutig andere Prioritäten als neue Grenzübergänge nach Albanien. Und ohne eine verbreiterte Straße wird man den Übergang wohl nicht öffnen. Also auch schon mal 2019 als Eröffnungstermin streichen! http://www.malesia.org/2018/09/16/rruga ... azgjedhor/ Immerhin haben wir ein paar neue aktuelle Bilder von der Baustelle.
Die Arbeiten zur Verbreiterung der Straße zur Grenze auf der Seite von Montenegro haben Mitte Juli begonnen. Da dieser Ausbau mindestens ein Jahr in Anspruch nehmen wird, können wir wohl erst in der Reisesaison 2021 mit der Öffnung des Grenzübergangs rechnen.
Nach Angaben aus Podgorica kostest der Ausbau der 17,3 km langen Straße auf 6,1 Meter Breite ca. neun Millionen Euro, die Arbeiten könnten Mitte Juli 2020 beendet sein. Auf der albanischen Seite sind die Straßenarbeiten zur Grenze abgeschlossen.
https://www.cdm.me/ekonomija/put-od-pod ... ilometara/
Immerhin ist der Bau der gemeinsamen Grenzübergangsstelle schon weit vorangeschritten, siehe Foto
http://www.malesia.org/2019/08/06/vazhd ... it-grabom/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mi, 05. Feb 2020, 21:00

Heute immer wieder Stromausfall und Schneefall an der Grenze nach Nordmazedonien: Lange Warteschlangen am Thana Pass https://youtu.be/1DjSz0riH0M

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 12:38

Albanien öffnete seine Grenzübergänge nach fast zweieinhalb Monaten wieder für den Personenverkehr. Reportage aus Muriqan: Während Montenegro bestimmte Nationalitäten ausschließt (siehe im Thema Montenegro) gelten für Albanien diese Einschränkungen nicht. Damit ist der Landweg nach Albanien auf der Route Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnischer Korridor, Kroatien, Montenegro nach Albanien wieder frei und ohne Quarantäne möglich. In Montenegro wurden die ersten deutschen Touristen um Mitternacht in Empfang genommen, die sich trotz Reisewarnung bereits auf den Weg gemacht hatten.

Der Grenzübergang Hani i Hotit wurde ebenfalls wieder eröffnet, aus Vermosh liegen noch keine Informationen vor.
https://youtu.be/Vh5UG57zpR8?t=17
https://youtu.be/tj4p05gE0Mw

Livebilder der beiden Grenzübergänge auf der Seite von Montenegro
http://kamere.mup.gov.me/kamere.php?kamere=Bozaj
http://kamere.mup.gov.me/kamere.php?kamere=Sukobin

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 13:52

An der Grenze zum Kosovo hat sich eine lange Schlange bebildet, die Abfertigung dauert mehr als eine Stunde. Fakt ist, dass allen Reisenden die Temperatur gemessen wird und sie müssen eine persönliche Erklärung und Kontaktdaten ausfüllen, daher ist Geduld gefragt. https://youtu.be/UguKg3lIEZc

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7724
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 14:42

Grenzübergänge an Land sind wieder offen. Wie sieht es mit dem Fährverkehr und dem Flughafen aus?
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 14:48

ich denke auch hier wird Albanien wieder sehr kurzfristig entscheiden. Bisher ist nichts zu hören, aber die Fluggesellschaften brauchen einen Vorlauf.
Zwar hat Albanien seine Landgrenzen für alle geöffnet, aber Griechenland und Nordmazedonien haben sich anders entschieden. Es gibt aber Albaner, die als Saisonarbeiter nach Griechenland einreisen dürfen.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7724
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 15:07

Fähren könnten wohl Albanien verlassen, aber nicht in Italien einlaufen??


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 16:39

Leer dürfen die Fähren bestimmt verkehren, nur warum sollten sie, als Frachtverbindung kein Problem.
Von der Grenze zu Nordmazedonien wird gemeldet, dass der Verkehr ruht. Allerdings darf man aus dem Nachbarland ausreisen, was Saisonarbeiter und Studenten am Thana Pass genutzt haben, um die Heimat zurückzukehren. Einreisen nach Mazedonien sind, wie bereits beschrieben, noch mindestens 14 Tage untersagt. https://youtu.be/4ga0S7aHXxA
Zu Kosovo wird auch hier gesagt, ein negativer Test, nicht älter als 4 Tage, müsse dort an der Grenze vorgelegt werden, andernfalls müsse man sich sieben Tage in Quarantäne begeben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass diese Regelung an der Grenze wirklich durchgesetzt wird. Woher sollen all die Reisenden die frischen Tests haben? Oder die Reisenden willigen ein, sich eine Woche eigenständig zu isolieren...

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mo, 01. Jun 2020, 20:16

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 01. Jun 2020, 16:39
Zu Kosovo wird auch hier gesagt, ein negativer Test, nicht älter als 4 Tage, müsse dort an der Grenze vorgelegt werden, andernfalls müsse man sich sieben Tage in Quarantäne begeben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass diese Regelung an der Grenze wirklich durchgesetzt wird. Woher sollen all die Reisenden die frischen Tests haben? Oder die Reisenden willigen ein, sich eine Woche eigenständig zu isolieren...
Das konnte nicht funktionieren. Kommunikations-Chaos und Enttäuschung bei den Reisenden, die diese Regeln nicht kannten. Viele Reisende hatten offenbar Ramas Worten geglaubt, alle Albaner könnten sich grenzüberschreitend wieder frei bewegen. Dabei kann Rama nur in Albanien die Regeln bestimmen.
Die strengen Regeln zur Einreise nach Kosovo werden seit heute Mittag 13:00 durchgesetzt. Offenbar wird ohne Vorlage eines negativen Tests niemand mehr durchgelassen. https://www.balkanweb.com/skandali-albi ... udhetaret/

Benutzeravatar
tonicek
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 05. Jun 2010, 23:11

Grenzübergänge

Di, 02. Jun 2020, 16:08

GjergjD hat geschrieben: Slowenien, Kroatien, Bosnischer Korridor, Kroatien, Montenegro nach Albanien wieder frei und ohne Quarantäne möglich.
Kurzfrage: Was und wo ist der "bosnische Korridor"?
Werde ja auch bei meiner Balkan-Rundreise durch BiH fahren, vielleicht gibt's da was Besonderes zu sehen?

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7724
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Grenzübergänge

Di, 02. Jun 2020, 17:06

tonicek hat geschrieben:
Di, 02. Jun 2020, 16:08
GjergjD hat geschrieben: Slowenien, Kroatien, Bosnischer Korridor, Kroatien, Montenegro nach Albanien wieder frei und ohne Quarantäne möglich.
Kurzfrage: Was und wo ist der "bosnische Korridor"?
Werde ja auch bei meiner Balkan-Rundreise durch BiH fahren, vielleicht gibt's da was Besonderes zu sehen?
:arrow: Neum

https://de.wikipedia.org/wiki/Neum
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
tonicek
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 05. Jun 2010, 23:11

Grenzübergänge

Di, 02. Jun 2020, 18:48

Ah, ja, Neum ist mir ein Begriff, möchte ich mir unbedingt mal ansehen. In einem BiH-Forum bezeichnete das ein User als den "einzigen Zugang zum Meer Bosniens" - daher ist es mir ein Begriff.-

Leider geht der Link in's Leere: http://www.autokamp-mir.com/
Wäre eine gute Alternative in Neum.
Nicht alle Engel haben Flügel - manche haben auch Barthaare [ wie mein Kätzchen ]

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Grenzübergänge von Griechenland aus

Fr, 12. Jun 2020, 17:57

Während Albanien seine Grenzübergänge bereits allgemein geöffnet hat, war das an der Grenze zu Griechenland kaum hilfreich, denn die Griechen haben den allgemeinen Personenverkehr ihrerseits bisher nicht ermöglicht. Ausgenommen von der Sperre waren aber z.B. albanische Saisonarbeiter und Rückkehrer nach Albanien unter besonderen Bedingungen.
Nun wird gemeldet, dass Griechenland alle seine sieben Grenzübergänge (also auch die lokalen Übergänge im Kleinen Grenzverkehr, die nicht für sonstige Ausländer offen stehen) am 1. Juli öffnen wird. Dies ist der Termin, an dem albanische Staatsbürger wieder regulär in die EU einreisen dürfen. https://top-channel.tv/2020/06/12/jo-me ... -me-daten/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Sa, 13. Jun 2020, 13:23

Die Kosovaren strömen über das Wochenende in Richtung der albanischen Strände. Viel Betrieb am Grenzübergang Morina. https://youtu.be/eyBWwXoKFl0

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Di, 16. Jun 2020, 19:25

Griechenland beobachtet die Corona Entwicklung in seinen Nachbarländern genau und mit Besorgnis und hat daher bisher nur die Grenze zu Bulgarien geöffnet, während die Grenzen zu Nordmazedonien und Albanien für den allgemeinen Reiseverkehr geschlossen bleiben. Bisher wird an der Öffnung am 1. Juli festgehalten, dem Termin, an dem auch nicht EU-Bürger wieder einreisen dürfen https://youtu.be/OdEDfXmnRAI.

Wie schon an anderer Stelle berichtet, droht eine Schließung der Grenze Albanien-Montenegro für den allgemeinen Reiseverkehr (frühestens) am Montag, falls sich die Zahlen der aktiv Erkrankten in Albanien weiter rasant nach oben entwickeln. Hierzu muss die Statistik am Freitag abgewartet werden. Montenegro entscheidet einmal wöchentlich anhand der aktuellen Fallzahlen der Herkunftsländer der Reisenden.
Wie beschrieben hat Montenegro seine Grenzen für Ausländer geöffnet, die aus Ländern nach Montenegro einreisen, in denen die bestätigte Rate aktiver Coronavirus-Fälle weniger als 25 pro 100.000 Einwohner beträgt, alle anderen müssen sich in Quarantäne begeben. Heute liegt die Rate in Albanien nach meiner Berechnung bei 20,1 (bei 571 aktiven Fällen). Wir müssen leider von einer weiter steigenden Rate ausgehen. Gestern lag der Wert für Albanien noch bei 17,5 !

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mi, 17. Jun 2020, 11:16

Wie bereits im Mazedonien Thema gemeldet: Nordmazedonien öffnet seine Grenzen für Reisende mit negativem Corona-Test. Touristen dürfen das Land im Transit (ohne Test) innerhalb von fünf Stunden durchfahren. Es ist zu Albanien nur der Haupt-Übergang Qaf Thana in dieser Weise zugelassen, die Liste der hier zu wählenden Übergänge ist: Tabanovce (Serbien), Deve Bair (E871 Bulgarien), Bogorodica (E75 Griechenland), Kjafasan (Albanien), Blace (Hani Elezit Kosova). https://exit.al/en/2020/06/17/north-mac ... nsit-only/
Es könnte Probleme auf der griechischen Seite geben, da die Übergänge mit Nordmazedonien eigentlich nicht offen sind!!
Wer das Land verlässt, muss die Erlaubnis haben, in das andere Land einzureisen. Eine Rückreise kann dann nicht mehr möglich sein

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Mi, 17. Jun 2020, 12:13

GjergjD hat geschrieben:
Di, 16. Jun 2020, 19:25
Wie schon an anderer Stelle berichtet, droht eine Schließung der Grenze Albanien-Montenegro für den allgemeinen Reiseverkehr (frühestens) am Montag, falls sich die Zahlen der aktiv Erkrankten in Albanien weiter rasant nach oben entwickeln. Hierzu muss die Statistik am Freitag abgewartet werden. Montenegro entscheidet einmal wöchentlich anhand der aktuellen Fallzahlen der Herkunftsländer der Reisenden.
Wie beschrieben hat Montenegro seine Grenzen für Ausländer geöffnet, die aus Ländern nach Montenegro einreisen, in denen die bestätigte Rate aktiver Coronavirus-Fälle weniger als 25 pro 100.000 Einwohner beträgt, alle anderen müssen sich in Quarantäne begeben. Heute liegt die Rate in Albanien nach meiner Berechnung bei 20,1 (bei 571 aktiven Fällen). Wir müssen leider von einer weiter steigenden Rate ausgehen. Gestern lag der Wert für Albanien noch bei 17,5 !
Bei aktuell 607 aktiv Erkrankten in Albanien liegt der Wert nun nach meiner Berechnung bei 21,3 und bewegt sich weiter auf die 25 zu. Wenn der Wert am Freitag noch nicht überschritten ist, wird erst in einer Woche wieder anhand aktualisierter Zahlen von Montenegro geprüft.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7694
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Grenzübergänge

Do, 18. Jun 2020, 11:52

GjergjD hat geschrieben:
Mi, 17. Jun 2020, 12:13
GjergjD hat geschrieben:
Di, 16. Jun 2020, 19:25
Wie schon an anderer Stelle berichtet, droht eine Schließung der Grenze Albanien-Montenegro für den allgemeinen Reiseverkehr (frühestens) am Montag, falls sich die Zahlen der aktiv Erkrankten in Albanien weiter rasant nach oben entwickeln. Hierzu muss die Statistik am Freitag abgewartet werden. Montenegro entscheidet einmal wöchentlich anhand der aktuellen Fallzahlen der Herkunftsländer der Reisenden.
Wie beschrieben hat Montenegro seine Grenzen für Ausländer geöffnet, die aus Ländern nach Montenegro einreisen, in denen die bestätigte Rate aktiver Coronavirus-Fälle weniger als 25 pro 100.000 Einwohner beträgt, alle anderen müssen sich in Quarantäne begeben. Heute liegt die Rate in Albanien nach meiner Berechnung bei 20,1 (bei 571 aktiven Fällen). Wir müssen leider von einer weiter steigenden Rate ausgehen. Gestern lag der Wert für Albanien noch bei 17,5 !
Bei aktuell 607 aktiv Erkrankten in Albanien liegt der Wert nun nach meiner Berechnung bei 21,3 und bewegt sich weiter auf die 25 zu. Wenn der Wert am Freitag noch nicht überschritten ist, wird erst in einer Woche wieder anhand aktualisierter Zahlen von Montenegro geprüft.
Bei aktuell 663 aktiv Erkrankten in Albanien liegt der Wert nun nach meiner Berechnung bei 23,3 (statt 21,3 gestern). Morgen könnte der Grenzwert von 25 aktiv erkrankten je 100.000 Einwohnern bereits überschritten sein.

Zurück zu „Albanien: Reisen“