charly0311
New Member
New Member
Beiträge: 1
Registriert: Sa, 16. Apr 2011, 16:33

Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Sa, 16. Apr 2011, 16:44

Hi!
Ich habe vor, heuer im August über Plav-Vermosh mit dem Auto nach Albanien einzureisen.
Die Route habe ich mir auf den Weg nach GR ausgesucht. Ich bin einiges an "exotischen" Pisten und Routen gewohnt, aber in Albanien war ich noch nie 8) .
Nun habe ich in diversen Foren über die Zustände der Straßen unterschiedliches gelesen.
Meine Frage wäre, ob von Euch wer den Zustand dieser Strecke beschreiben kann. Vermosh oder andere Bergdörfer stehen nicht auf dem Plan, sondern "nur" die Anreise über diesen Grenzübergang nach Albanien. Mein Fahrzeug: Da es mein alter Landcruiser wohl nicht schaffen wird (und mich die Spritpreise ohnedies ruinieren würden :? ) wird es ein VW Sharan werden, als durchaus schottertauglich.
Jede aktuelle Info ist willkommen...
Danke,
Charly

Benutzeravatar
Malsia E Madhe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 313
Registriert: Di, 29. Jul 2008, 13:10

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mo, 18. Apr 2011, 12:07

Von Plav bis nach Vermosh sollte es keine Probleme geben. Die Straßen sind befahrbar. Von Vermosh bis nach Hoti, da hab ich keine Ahnung. Wahrscheinlich ist der Weg da nicht asphaltiert.

Mifle0371
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 21. Jun 2008, 18:22

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mo, 18. Apr 2011, 13:33

Charly, ich habe dir eine persönliche Nachricht geschrieben.

Michael

henning07
Member
Beiträge: 48
Registriert: Sa, 24. Jun 2006, 12:30

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mo, 25. Apr 2011, 12:02

Da gab es schon mal einen beitrag, siehe hier

http://www.albanien.ch/forum/newinst/vi ... =3&t=13301

sollte sich nach Juni 2010 nichts geändert haben, dürfte es mit einem normalen PKW (Sharan) nicht so einfach werden, da der Weg ab der Grenze bis zum Abzweig ins Tal ziemlich schlecht ist.
Allerdings wurde im letzten Jahr dort gebaut, vielleicht wurde im Zuge der Weg bis zur Grenze verbessert.

Gruß Henry

Hallo Michael, falls du neuere Erkenntnisse hast, wäre es schön, wenn du es allen mitteilen würdest, da nützt eine PM leider nichts. :lol:

Mifle0371
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 21. Jun 2008, 18:22

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mo, 25. Apr 2011, 18:46

henning07 hat geschrieben:Hallo Michael, falls du neuere Erkenntnisse hast, wäre es schön, wenn du es allen mitteilen würdest, da nützt eine PM leider nichts. :lol:
Nein, habe ich leider nicht und wenn, hätte ich das im Forum geschrieben. :?

Michael

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 7370
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Di, 26. Apr 2011, 23:18

mit dem Sharan wohl machbar, aber wenn es dir nicht um die Berge geht, sondern um eine möglichst direkte Route, würde ich es sein lassen. Entweder du hast Spass am Staubschlucken oder fährst besser einen Umweg.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

rainer
Member
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 16. Mär 2011, 19:25

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

So, 01. Mai 2011, 13:02

Hi Charly,
100 Meter nach der Grenze hört der Asphalt auf,man muß sich einen Weg durch den Fluß suchen.Mit der Enduro macht es
Spaß,mit dem Toyo bestimmt auch.Was ein Sharan kann,weiß ich leider nicht,aber nach dem Fluß ist die Piste ganz gut,
Rainer

Mifle0371
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 21. Jun 2008, 18:22

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Do, 04. Aug 2011, 20:40

rainer hat geschrieben:100 Meter nach der Grenze hört der Asphalt auf,man muß sich einen Weg durch den Fluß suchen.
Mal eine Frage an die Experten. Sollte es viel regnen, ist es doch sicher nicht möglich den Fluss zu durchqueren oder?

Wie tief ist er im Normalzustand?

Michael

Mifle0371
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 21. Jun 2008, 18:22

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Di, 09. Aug 2011, 10:36

Mifle0371 hat geschrieben:Mal eine Frage an die Experten. Sollte es viel regnen, ist es doch sicher nicht möglich den Fluss zu durchqueren oder?

Wie tief ist er im Normalzustand?

Michael
Hat vielleicht noch jemand eine Antwort?

Michael

Benutzeravatar
Malsia E Madhe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 313
Registriert: Di, 29. Jul 2008, 13:10

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Do, 18. Aug 2011, 18:37

Ich bin vor ungefähr 2 Wochen in Vermosh gewesen, da ich aus der Nähe von Gusinje/Gusi komme, dachte ich mir, ich fahr mal rüber. Die Straße in Montenegro, die zur Grenze führt (Lijevo Grncar), ist mit Schlaglöchern übersät, ist aber dennoch passierbar. In Albanien hört, wie schon von rainer beschrieben, nach ca. 100 Metern der Asphalt auf, jedoch muss ich danach keinen Fluss überqueren. So sah es bei mir nach der Grenze zu Albanien aus: klick hier. Danach muss man einige Kurven meistern bis der Asphalt dann anfängt. Auf dem Weg nach Vermosh gibt es aber 2 Brücken, die du mit einem Sharan vielleicht nicht überqueren kannst.

Mifle0371
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 21. Jun 2008, 18:22

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Sa, 20. Aug 2011, 12:29

Danke für die Antwort, dann werde ich diese Strecke nehmen.

Ich möchte in den Ort Tropoje, wie fahre ich? Ist es ausgeschildert?

Michael

Benutzeravatar
Malsia E Madhe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 313
Registriert: Di, 29. Jul 2008, 13:10

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Do, 01. Sep 2011, 22:24

Mifle0371 hat geschrieben:Danke für die Antwort, dann werde ich diese Strecke nehmen.

Ich möchte in den Ort Tropoje, wie fahre ich? Ist es ausgeschildert?

Michael
Das weiß ich nicht. Wenn du diese Strecke nimmst, um nach Tropoje zufahren, musst du über Shkoder fahren. Das ist ein langer Weg. Im Grunde genommen, gibt es nur eine Straße, die von Vermosh nach Shkoder führt, danach hab ich keine Ahnung. Vielleicht hast du ja Glück und nächstes eröffnet man die Grenze von Plav nach Tropoje.

Tamara
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 27. Jun 2011, 9:21

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mi, 28. Sep 2011, 14:59

Hallo!
Wir sind letzte Woche von Hoti nach Plav über Vermosh gefahren.... die Straße von Hoti ist nur etwa die ersten 10km asphaltiert, danach kommt Schotter und sehr unwegsames Gelände zum fahren. Wir hatten einen 4x4 uns hat es spaß gemacht - jedoch mit einem anderen Auto :( naja....

bei der Abzweigung Vermosh Grenze Montenegro würde alles nigelnagel neu gemacht. Asphalt besser als in Österreich manche Straßen. :lol: sie sind allerdings erst dabei.... die Grenze selber ist schon fertig!

das befügte Bild ist noch Albanische Seite... Richtung Grenze Montenegro...
Dateianhänge
streets.JPG
streets.JPG (25.23 KiB) 9218 mal betrachtet

Benutzeravatar
Malsia E Madhe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 313
Registriert: Di, 29. Jul 2008, 13:10

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mi, 28. Sep 2011, 18:08

Tamara hat geschrieben:Hallo!
Wir sind letzte Woche von Hoti nach Plav über Vermosh gefahren.... die Straße von Hoti ist nur etwa die ersten 10km asphaltiert, danach kommt Schotter und sehr unwegsames Gelände zum fahren. Wir hatten einen 4x4 uns hat es spaß gemacht - jedoch mit einem anderen Auto :( naja....

bei der Abzweigung Vermosh Grenze Montenegro würde alles nigelnagel neu gemacht. Asphalt besser als in Österreich manche Straßen. :lol: sie sind allerdings erst dabei.... die Grenze selber ist schon fertig!

das befügte Bild ist noch Albanische Seite... Richtung Grenze Montenegro...
Als ich diesen Sommer an dieser Brücke war, lag da noch Schotter. Gute Leistung bisher.

Tamara
Member
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 27. Jun 2011, 9:21

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Do, 29. Sep 2011, 0:19

es war total frisch gemacht - ein Stück da waren sie gerade dabei (bei ein paar Häusern) aber davor und danach alles schön sauber - bis zur Grenze hin!

Brave Arbeit geleistet... :wink:

erbse
Member
Beiträge: 11
Registriert: Di, 31. Mai 2011, 9:16

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Di, 04. Okt 2011, 8:48

Hallo!

Ich komme gerade vom wunderbaren :X: Albanien :X: zurück ;-) und bin erst Mitte letzter Woche über Vermosh ausgereist.

Die Straße ist mittlerweile von der Grenze bis zum Ortsplatz von Vermosh perfekt asphaltiert und es werden nur mehr die Ränder fertig gemacht. Leider dürfte die wunderbare Passstraße zwischen Hani Hotit und Tamare nicht mehr lange existieren. Hier wird eine neue breite Trasse durch die Hänge gesprengt und gegraben. Es sind dort jede Menge Bagger und LKW am werken und das Gespür für den naturnahen Sraßenbau fehlt leider ein bischen :?
Auch sonst werden in Albanien an allen Ecken und Enden die Straßen erneuert, verbreitert und geteert. Gut für die WoMo-Fahrer, schlecht für die Offroader. Der Eine freut sich der Andere weint, wie so oft im Leben.

Es war aber wieder eine herrliche Reise voller Eindrücke und netter Menschen :D :D :D

lg Holger

chris_Graz
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: Di, 06. Sep 2011, 20:10

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Mi, 05. Okt 2011, 11:19

Hallo,

also scheint Vermosh von Plav aus gut erreichbar zu sein. Für den Weg von Vermosh nach Lepushe wird das wohl nicht gelten, der sah nicht so aus, als wäre er vorbereitet für Asphalt. Braucht vermutlich auch niemand...
Wir haben auf Höhe Grabom (also der geniale Serpentinen-Pass) auch ein paar Bagger und LKW gesehen, sah aber etwas unkoordiniert aus. Wie wollen die da eine Strasse in den Berg reinsprengen? Da gibts ja nicht viel Alternativen zur Serpentinen_Strasse (ok, wenn die asphaltiert wäre, wäre das auto-schonender, würde aber auch den Reiz des Abenteuers verlieren....), oder? Die Strecke von Vermosh bis Grabom zu aspahltieren wäre ja schwachsinnig, nachdem sie teilweise im Geröllhang verläuft und der Asphalt ja bald wieder unter Schutt liegen würde. Und irgendiwe kam mir dann das Strässchen runter nach Hani i Hotit (Asphalt) auch nicht so wirklich toll vor...

Na, hoffentlich baggern/sprengen die jetzt keinen Touristen-Highway in das Tal....

Liebe Grüsse, Chris

erbse
Member
Beiträge: 11
Registriert: Di, 31. Mai 2011, 9:16

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

Do, 06. Okt 2011, 9:43

Hallo,

Für mich sah es aus, als ob die Straße zweispurig von HaniHotit bis Tamare ausgebaut wird. Das Ganze leider nicht sehr naturschonend. :( Wahrscheinlich kommt ihnen beim nächsten Regen der halbe Berg entgegen. Die Strecke verliert sicherlich an Reiz, leider!

Leider schaff ich das nicht mit den Bildern hochladen???? Vielleicht kann mir da jemand helfen?

lg Holger

Benutzeravatar
Malsia E Madhe
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 313
Registriert: Di, 29. Jul 2008, 13:10

Re: Straßenzustand Plav-Vermosh-Hoti

So, 16. Okt 2011, 21:48

erbse hat geschrieben:Hallo,

Für mich sah es aus, als ob die Straße zweispurig von HaniHotit bis Tamare ausgebaut wird. Das Ganze leider nicht sehr naturschonend. :( Wahrscheinlich kommt ihnen beim nächsten Regen der halbe Berg entgegen. Die Strecke verliert sicherlich an Reiz, leider!

Leider schaff ich das nicht mit den Bildern hochladen???? Vielleicht kann mir da jemand helfen?

lg Holger
Die Bilder kannst du hier hochladen http://www.imageshack.us/
Dann einfach die URL posten.


Zurück zu „Albanien: Reisen“