Benutzeravatar
Kumanovari
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 328
Registriert: Fr, 16. Jun 2006, 12:09

Mo, 31. Mär 2008, 17:52

Clotaire hat geschrieben:wäre es dann so schlimm in Serbien zu verbleiben?
http://de.youtube.com/watch?v=cTMAZ7xy4-k
das ist das gleiche wie

wäre es so schlimm wenn kosovo nicht unabhägig wird

hee budall njeri

Benutzeravatar
Toni_KS
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 842
Registriert: Mi, 04. Apr 2007, 22:07

Fr, 04. Apr 2008, 14:55

TUNG!

Ich bin auch aus dem Presheva-Tal und genauer gesagt aus einem kleinen Dorf an der Grenze zwischen Kosova und Serbien, der zur Bujanovc gehört. Ich bin dort aufgewachsen und die Albaner dort sind nicht anders als die von Kosova. Wir nennen unser Gebiet immer noch Kosova-Lindore. Ich meine es sind einpaar Kilometer die uns trennen, wie könnten denn wir anders sein?!?! Die Albaner formierten die UCPMB nicht aus dem Grund, weil es ihnen langweilig war und sie nichts zu tun hatten.

Im Balkanpolitik ging’s/ geht es nicht um die Interessen der Balkanessen, hier ging’s / geht es um die Grossmächte. Eine neue Grenzziehung im Balkan, würde unwiderruflich einen 3., 4. oder 5. Balkankrieg bedeuten. Ich denke Jeki hat mit dem Recht, es muss irgendwo und irgendwann ein Ende haben. Dennoch sollten die Serben nur versuchen Mitrovica zu teilen, dann wäre es aus ein für alle mal mit MultiKulti in Balkan. Danach könnten alle Slawen einpacken und auch Griechenland. Um Kadare zu zitieren:
Wenn sich einmal ein Volk an den Tod gewöhnt hat, wird es unsterblich.

Ich bin dennoch der Meinung, dass die Albaner in Presheva- Tal die gleichen Rechte einfordern sollten, wie die Serben in Kosova.

Përshëndetje!

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

So, 20. Apr 2008, 15:08

Clotaire hat geschrieben:Hier noch ein Bericht von Euronews zu diesem Thema. Wenn man, wie man in dem Video sieht und auch von vielen Personen hört, dort gut mit den Serben auskommt, wäre es dann so schlimm in Serbien zu verbleiben?

http://de.youtube.com/watch?v=cTMAZ7xy4-k
ein wirklich sehr interessanter bericht aus dem presheva-tal, aus einer gegen die ich eigentlich nur vom hörensagen kenne !!
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

RA_INCA
Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 08. Nov 2008, 11:18

Presheva ist vergessen und verloren

Mo, 19. Jan 2009, 18:52

Es ist sehr erstaunlich, wie hier die Dabate zu Ende geführt worden ist. Anstatt sie weiter zu führen und konstruktiv miteinander zu diskutieren, enden unsere Diskurse immer pesönlich. Typisch!

Allerdings gibt es heute genügende Gründe weiter zu diskutieren. Aber, wir schweigen, als ob wir uns vom Presheva Thal verabschiedet haben. Was ist heute Presheva Thal nach Kosovas Unabhängigkeit geworden? Diese Fragestellung finde ich persönlich sehr passend hier. Aber richtige Antworte habe ich leider nirgends gefunden. Presheva Thal ähnelt heute einer serbische Enklave mitten in Kosova. Menschen sind verzefeifelt. Sie haben Angst um ihre Zukunft und Zukunft ihre Kinder. Jeder denkt nach Kosova oder Westen auszuwandern, weil sie somit an einem bessern Leben hoffen. Bis jetzt sind viele ausgewandert, angefangen von Medvedja in Richtung Bujanoc und Presheva. Daher langfristig gesehen, ist Presheva Thal von uns selbst verlassen und verloren.

Kein relevanter Staat, Institution oder Politiker in Westbalkan denken an richtigen Lösungen. Politiker in Presheva Thal sind korrupiert und denken nur an sich selbst. Dies kommt Belgrad zugunsten und sie fördern ihererseit dieses politischen und ökonomischen Elend. Kosova hat schon längst Presheva vergessen, denn sie haben Angst um gleichstellung der beiden Territorien Mitrovica und Presheva Thal. Dort sind Machtkämpfe wichtiger als Presheva Thal oder Mitrovica. Albanien ist weiterhin unfähig sich international durchzusetzen, wenn es um albanisches Volk ausserhalb Albanien geht.

Leider trugen alle diese Akteure dazu bei, dass Presheva Thal heute vergessen und verloren ist. Dies ist eine Tatsache und wird sie langsam für alle ein Albtraum, den wir auch selbst verursacht haben.

Ich freue mich auf ihre Antworten

alb-eagle
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 20. Nov 2010, 15:02

Sa, 20. Nov 2010, 17:29

wir können das preshevo tal erst kriegen wenn kosovo albanien angegliedert wird und dann

albanien also wir alle mit den serben verhandeln

wir tauschen dann einfach den norden wo die serben leben in der provinz kosovo gegen das preshevo tal


das ist fair und beide seiten wären für immer glücklich

so wie es jetzt ist ist es unmöglich denn kosovo ist immernoch unter der kontrollle der eulex und albanien will in die eu und das würde die eu gleich blockieren wenn sie jetzt darüber diskutieren würden

und sowieso erst muss kosova an albanien damit es auch i-wie logisch auschaut das das preshevo tal albanien ist

alb-eagle
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 20. Nov 2010, 15:02

Sa, 20. Nov 2010, 17:36

es wird so verlaufen

1. schritt

albanien kommt in die eu


2. schritt

in kosova herrschen albin kurti und andere wahre albaner die sofort kosova anschließen würden und nicht diese pdk ldk und anderen verräter die kosova so schwach und arm haben wollen wie es jetzt ist

3. schritt

kosova regierung regiert über alles , die eulex [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet] sich gibt alles uns albanern unter die kontrolle

4. schritt

vereinigung kosova mit albanien

5. schritt

albanien und serbien verhandeln darüber gebiete zu tauschen die beide gleich sind egal in welcher art aber jedes zu den anderen gehören will

6. schritt

tausch zu ende united albania ist fast vollkommen

jetzt nachdem man so ein albanien hat wird fyrom noch mehr zittern weil wir dann eine riesige einheit sind und wird uns das land freiwillig hergeben .

dann haben wir alles außer noch ulqin selbst das kriegen wir dann freiwillig denn monte gegen united albania

die haben keine chance in egal welcher art

genauso schauts aus

RA_INCA
Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 08. Nov 2008, 11:18

Wie ein mächen und zu uthopisch

Sa, 20. Nov 2010, 21:48

Das klingt wie aus 1001 Nacht Märchen und ist für mich zu uthopisch!

alb-eagle
New Member
New Member
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 20. Nov 2010, 15:02

Sa, 20. Nov 2010, 22:54

was labberst du fürn [Schimpfwörter werden hier nicht geduldet]

genauso wird ausschauen und nicht anders

RA_INCA
Member
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 08. Nov 2008, 11:18

Mo, 22. Nov 2010, 1:18

Wie du sagst, so siehts aus!

Zurück zu „Presheva?!“