Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

So, 11. Mai 2008, 21:22

nere** hat geschrieben:albin,

wir leben im jahre 2008... ich glaube deine tochter ist über 10 jahre alt... du willst mir doch nicht sagen...dass sie es nicht gewusst hat... bestimmt hat sie dieses wort mal irgendwo gehört....ich kann es kaum glauben.. dass es noch solche scheinheilige kinder gibt... tut mir leid...

dein verhalten finde ich daneben.... als tochter hätte ich mich geschämt...selbst meine kleine schwester weis ...das gewalt für nichts eine lösung ist...
...es kann sein das sie in der schule was darüber gehört hat von mir und meiner frau bestimmt nicht !! ..aber was das wort genau bedeutet wusste sie bis jetzt noch nicht !!

...ihr hier im forum die ihr nicht dabei wart könnt jetzt sagen was ihr wollt, ...aber alle die dort zeugen (albaner, schweizer und andere nationalitäten) wahr, wahren von dieser albanerin geschokt und haben mir gesagt das ich richtig und zurecht so gehandelt habe !!

..ich bin der meinung das man sich nicht immer alles gefallen lassen muss, alles sollte seine grenzen haben !!

wie hätte ich mich verhalten sollen !? ..der dame sagen, ja du hast recht, ..meine tochter ist eine schlampe schimpf etwa noch eine halbe stunde mit mir und den anderen passanten und mach meine tochter die nicht weiss um was es überhaupt geht noch mehr runter !! ..sowas ist vielleicht heute gang und gebe, aber damals als ich zur schule ging gab es sowas nicht !! ..da wurden kinder nicht von halbwüchsigen beschimpft !!

..naja man lernt nie aus, ist vielleicht ein trend der von irgendwo kommt den ich noch nicht kannte !?
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

So, 11. Mai 2008, 21:30

Krenare hat geschrieben:etsra, damit meinte ich einfach nur die albaner, die glauben sich nun fuer ihr volk schaemen zu muessen, weil sich andere daneben benommen haben. is mir persoenlich unverstaendlich. wie hier bereits jemand so zutrreffend sagte: schaemt sich der oesterreicher, dass ein vater seine tochter 24 jahre lang eingesperrt und vergewaltigt hat? oder schaemt sich der deutsche, wenn eine deutsche mutter ihr neugebornes toetet und im gefrierschrank versteckt? nein, wozu auch? denn es ist kein phaenomen der jeweiligen nationalitaet. von mir aus koennen noch so viele albaner mist bauen, außer das es mir leid tut, dass sich meine landsleute ihr leben verbauen, habe ich dazu kein anderes gefuehl. denn schließlich habe ich immernoch skenderbeun, azem galicen, adem jasharin auf meiner seite. diese leute stehen fuer unser land und unser volk, denn sie schrieben mit ihrem blut unsere geschichte. aber doch nich irgendein verkorkster albaner, der nichts besseres zu tun hat als am bahnhof rumzuhaengen und nur bloedsinn im kopf hat.
Krenare ich will absolut nicht das das image der albaner verschlechtert wird, ich will nur auf misstände aufmerksam machen !! ...du kannst ja auch kritik an uns schweizer üben und kein schweizer würde es dir übelnehmen !!
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Benutzeravatar
Krenare
Member
Beiträge: 64
Registriert: Fr, 04. Jan 2008, 15:29

So, 11. Mai 2008, 21:40

wenn du noch keine ahnung hast, wie du dein eigenes verhalten in derartigen situationen abstimmen musst, haettest du vielleicht keine kinder in die welt setzen sollen. bist wirklich ein ziemlich schlechtes vorbild fuer deine tochter. und wenn die morgen dein verhalten nachmacht, dann wird nicht in der schweizer zeitung stehen, dass sie einen schweizer vater hat, sondern eine albanische mutter. dann kramt man noch ein wenig in der wundertuete rum und druckt alte berichte von anderen albanern, die gewalttaetig aufgefallen sind. und schon hat man vorurteilsbeladenen leuten einen neuen grund hergezaubert mit dem finger auf den albaner zu zeigen und in einem forum wie diesen ueber das ganze albanische volk herzuziehen.

du kannst dich jetzt bis morgen frueh rausreden. red dich von mir aus noch raus, wenn du siehst, dass deine tochter ploetzlich auch zuschlaegt, wenn ihr jemand bloed ankommt, aber du kannst nix an der tatsache aendern, dass dein verhalten als mensch und als vater falsch war.

niemand sagt du haettest dich bedanken sollen oder ihr recht geben, das ist nur ein versuch von dir dein verhalten zu rechtfertigen und von dem hohen maß deines fehlers abzulenken.

fuer mich persoenlich ist ein familienvater, der sich vor den augen seiner kleinen tochter nur mit gewalt zu helfen weiß, sehr viel schlimmer, als eine dumme goere, die noch nich aus ihrer pupertaet raus ist und durch die gegend schimpft.

wie gesagt, nach deinem verhalten hat hier niemand mehr das recht zu sagen er schaeme sich fuer die albaner, weil da welche zugeschlagen haben. es schaemt sich ja auch kein schweizer fuer dich.
Die Unschuld schmückt mehr als Gewand von Seide...

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

So, 11. Mai 2008, 21:45

Albin hat geschrieben:
wie hätte ich mich verhalten sollen !? ..der dame sagen, ja du hast recht, ..meine tochter ist eine schlampe schimpf etwa noch eine halbe stunde mit mir und den anderen passanten und mach meine tochter die nicht weiss um was es überhaupt geht noch mehr runter !! ..sowas ist vielleicht heute gang und gebe, aber damals als ich zur schule ging gab es sowas nicht !! ..da wurden kinder nicht von halbwüchsigen beschimpft !!

..naja man lernt nie aus, ist vielleicht ein trend der von irgendwo kommt den ich noch nicht kannte !?
Ne sicher nicht du hast recht, aber es gibt andere Wege das zu klären ohne sich dabei noch aufzuspielen. Man muss nicht alles hinnehmen, und wie schon zum dritten mal gesagt du kanns ja albanisch, dann hättest du ihr die Meinung aber mit gut gewählten Worten sagen können so dass sie nichts mehr gesagt hätte und wenn doch hättest du nach dem Sprichwort, der gescheitere gibt nach der Esel bleibt stehen, handeln können. So fängt es eben an, wenn man mit Worten nicht mehr weiter kommt und zuschlägt ist man der Verlierer in meinen Augen.

Benutzeravatar
lolita
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 402
Registriert: Fr, 22. Feb 2008, 15:11

So, 11. Mai 2008, 21:52

Estra hat geschrieben:
Albin hat geschrieben:
wie hätte ich mich verhalten sollen !? ..der dame sagen, ja du hast recht, ..meine tochter ist eine schlampe schimpf etwa noch eine halbe stunde mit mir und den anderen passanten und mach meine tochter die nicht weiss um was es überhaupt geht noch mehr runter !! ..sowas ist vielleicht heute gang und gebe, aber damals als ich zur schule ging gab es sowas nicht !! ..da wurden kinder nicht von halbwüchsigen beschimpft !!

:arrow: das war ein mal albin aber heute ist das gang und gebe (wie du schon sagtest)!!!

..naja man lernt nie aus, ist vielleicht ein trend der von irgendwo kommt den ich noch nicht kannte !?
Ne sicher nicht du hast recht, aber es gibt andere Wege das zu klären oder sich dabei noch aufzuspielen. Man muss nicht alles hinnehmen, und wie schon zum dritten mal gesagt du kanns ja albanisch, dann hättest du ihr die Meinung aber mit gut gewählten Worten sagen können so dass sie nichts mehr gesagt hätte und wenn doch hättest du nach dem Sprichwort, der gescheitere gibt nach der Esel bleibt stehen, handeln können. So fängt es eben an, wenn man mit Worten nicht mehr weiter kommt und zuschlägt ist man der Verlierer in meinen Augen.
jaa estra da bin ich deiner meinung... :wink:
hast du etwa das gefühl das ich mich bei der damme noch bedanken sollte oder was !?
nee nicht bedanken, aber beispiel IGNORIEREN!!!! das ist meistens die beste lösung.. (find ich)!!!

lg lolita
>:>:>Wer immer nur tut,was er schon kann,bleibt immer nur das,was er ist!<:<:<

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Mo, 12. Mai 2008, 4:12

Estra hat geschrieben:[Ne sicher nicht du hast recht, aber es gibt andere Wege das zu klären ohne sich dabei noch aufzuspielen. Man muss nicht alles hinnehmen, und wie schon zum dritten mal gesagt du kanns ja albanisch, dann hättest du ihr die Meinung aber mit gut gewählten Worten sagen können so dass sie nichts mehr gesagt hätte und wenn doch hättest du nach dem Sprichwort, der gescheitere gibt nach der Esel bleibt stehen, handeln können. So fängt es eben an, wenn man mit Worten nicht mehr weiter kommt und zuschlägt ist man der Verlierer in meinen Augen.
Uf schwizer dütsch passt de Spruch besser: de gschieder git nah und de Esel blibt stah :wink:

Genau Estra so sehe ich das auch, jetzt bereut er das sicher das er das hier erzählt hat aber leider zu spät :)
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

Mo, 12. Mai 2008, 4:21

...zu diesem thema werde ich mich nicht mehr äußern da hier leider niemand dabei war und die Situation erlebt hat !! ...meine tochter wurde ja nicht nur von dieser göre beleidigt auch ich wurde von ihren typen bedroht, warum und weshalb habe ich keine ahnung !! ..der zug wurde wegen den 3mal gestoppt weil sie immer wieder rein und raus sprangen und anpöpeln, wieder in den zug gingen,wieder raus kamen und und ...

es nahm erst ein ende als der bahnhofsforsterer der im funkkontakt mit dem Zugführer war den beiden sagten ...jetzt ist aber schluss, macht das ihr zum teufel geht, ... wo sind wir den hier !! !!

..mehr will ich dazu nicht sag, es reicht mir eigentlich wenn meine tochter beleidigt wird und man hier der meinung ist man solle anständig bleiben und solchen leuten aus dem wege gehen !! ...so wird diese dame es wohl nie lernen und immer wieder tun und lassen was sie will, es sagt ja ihr niemand die meinung das sie einen fehler mache !! ich mag vielleicht ein schlechter vater sein, kein vorbild, aber keiner von euch machte sich gedanken über den vater oder der mutter dieser göre !! ...die haben wohl ihr tochter sehr gut erzogen und ihr gesagt wie man sich auf der strasse gegen die mitmenschen aufführen soll !! ...aber eben, man wirft hier was in die waagschale und kommt zum resultat die anderen sind die schlimmen und die bösen !!

wünsche noch einen schönen tag
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Mo, 12. Mai 2008, 8:29

Albin hat geschrieben:...zu diesem thema werde ich mich nicht mehr äußern
würde ich an deiner stelle auch nicht machen.

dein verhalten war echt nicht so, dass du stolz drauf sein könntest :(

Benutzeravatar
inspiration
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1156
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 12:44

Mo, 12. Mai 2008, 8:33

daaaaaaaayyyyyyyyyyylight!!!!!!! :heart: :D :mrgreen:

HeRzLiCh WiLLkOmMeN zurück 8)

Du gei.Le Frau, endlich bist du wieder da! Ich hoffe dein Urlaub war meeega hammer mässig gut :wink:
Koىσ√αяє

Ku ndodhet lumturia?

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Mo, 12. Mai 2008, 8:51

Jeder hat wohl schon mal erlebt, dass sich gelegentlich Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln (und nicht nur da) völlig daneben benehmen. Die meisten unserer Mitmenschen würden wohl auch am liebsten einschreiten, wenn Sie den Mut dazu hätten. Haben sie aber nicht, und deshalb lesen sie weiter ihre Zeitung oder glotzen aus dem Fenster, als hätten nichts bemerkt.

Wenn jemand einen Zug aufhält und Fahrgäste grundlos und willkürlich beschimpft, dann ist das auch eine Form von Gewalt. Ich nenne es Zivilcourage, wenn jemand (in diesem Fall Albin) einschreitet.

Auch die Wahl der Mittel (Ohrfeigen) ist vollkommen in Ordnung. Man kann diese Menschen ja zunächst verbal darauf hinweisen, dass ihr Verhalten nicht in Ordnung ist, es bringt aber nichts, denn wenigstens das werden sie ja ohnehin schon wissen.

Wie auch immer, der Erfolg gibt Albin jedenfalls Recht, denn ich gehe mal davon aus, dass der Zug danach abgefahren ist und die Beschimpfungen unterblieben sind.

Benutzeravatar
daylight
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3355
Registriert: Di, 24. Jan 2006, 14:51

Mo, 12. Mai 2008, 10:00

"gewalt ist die kapitulation des geistes"

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Mo, 12. Mai 2008, 11:20

Tomcat und Albin was glaubt ihr eigentlich, sorry jetzt werd ich langsam giftig.
Von wegschauen und ignorieren, keine Zivilcourage haben hat kein Mensch gesprochen. Die Sache mit dem Zug ist nicht Albins Sache dafür hat es mittlerweile die Bahnpolizei und ehrlich gesagt wundert es mich, wenn diese junge Dame so auffällig war, dass die nicht angerückt sind. Zum anderen schreite ich persönlich sehr wohl ein, aber eben nicht mit Gewalt. Du kannst einen Jugendlichen nicht in fünf Minuten zu einer anderen Einsicht bringen und schon gar nicht mit einer Ohrfeige, vergesst das mal ganz schnell. Zweitens hätte ich Bedenken wenn ich mit meinen Kinderen unterwegs bin und dann verbal und auch anscheinend durch den jungen Mann noch sonst bedroht werde und hätte versucht die Kinder aus der Gefahrenzone zu bringen, ich meine er hätte auch damit genau das Gegenteil erreichen können, nämlich eine handfeste Schlägerei.
Er macht damit den gleichen Fehler den er den Eltern dieser jungen Dame vorwirft. Und wenn wir damit auf das Ursprungsthema zurück kommen von Gewalt und asozial usw. könnten ich jetzt sagen, dass seine Tochter durch ihn auch so reagieren wird in Zukunft bei Problemen, also auch mit Gewalt und dann gehört sie wohl auch zu den schlimmen Jugos... (achtung sarkastisch gemeint)

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

Mo, 12. Mai 2008, 13:44

...so wie es aussieht ist die erziehung von kinder aus der schweizer , deutschen österreicher und so weiter ein wenig anders als bei kinder aus dem balkan !!!!! ...ich würde meiner tochter jedenfalls nie erlauben sich in der öffentlichkeit sich so daneben zu benehmen denn auch mir wurde früher anstand beigebracht, fluchen wie zum beispiel bei euch kosovaren gab es nie !! ...fluchwörter die ihr ihr gegen eure eigenen mütter richtet sind bei uns total unbekannt, ..mit dem fluchen ist man ja im balkan absolute spitze kroaten , serben montenegriner, bosnier solovenen verfluchen sogar gott die sonne und so weiter !!

..und wenn sich mal ein schweizer der in seinem eigenen land in dem er geboren wurde wehrt dann wird im gesagt das er sich schämen soll !! ..ist ja gut gemeint, aber das könnt ihr denen sagen die unten KRIEG gemacht haben und ihren hass gegen andere in mein (unser)land tragen !!!!

ich wurde hier in der schweiz erzogen und bin mit ausländer aufgewachsen, ja ich war sogar in einer klasse da gab es nur drei schweizer, der rest waren italiener, spanier, portugiesen ,tschechen , ungarn, türken !! ....nie hatten wir nur die geringsten probleme, aber wirklich nie !!!!

...und jetzt 30.jahre später kommen da einige und wollen mir (uns) sagen was richtig und was falsch ist !! ..ehrlich gesagt, das kann nur ein WITZ sein !!!

...ich musste auch heute trotzt feiertag arbeiten und habe einigen albanner diesen thread gezeigt, ...jeder gab mir recht und sagte mir .....genau solches junges gesindel brachte uns den schlechten ruf für den wir alle den kopf hinhalten müssen !!!

..ich sagte ihnen das sie sich doch hier anmelden sollen und ihre meinung sagen sollen !! ...alle sagten mir sie hätten keine nerven mit leuten zu diskutieren die einen falschen stolz hätten und nur ihre meinung als die richtige ansehen !!!

..alle sagten, weshalb ich mich schämen sollte !? ..schämen weil ich mich für meine tochter wehrte, weil ich ein kind von einer halbwüchsigen schützen wollte !?

...meine tochter habe ich erklärt das einige mein verhalten falsch fanden und sie sich für mich schämen würden wenn ich ihr vater wäre !!

...sie gab mir zur antwort diese leute sind wohl mehr für das mädchen das sie beschimpft habe !! ...nun ich antwortete ihr das ich in machen fragen albaner nicht verstehen könne, da sie von bei einigen dingen eine andere meinung als wir schweizer haben !!

..ja was soll ich noch sagen, ..ich habe meine tochter geschützt und bin mir absolut keiner schult bewusst !!

..naja es wurden ja kriege auf diese welt geführt namen gottes und der verschidenen religionen, 1000 liefen mit und machten keinen mux gegen die ungerechtigkeiten die geschehen waren !! ..keiner sah was keiner hörte was keiner sprach was !! ..und wie ist es heute ...gaaanz genau so !!
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

Mo, 12. Mai 2008, 13:46

daylight hat geschrieben:"gewalt ist die kapitulation des geistes"
..herumschreien ist ein zeichen von schwäche !!
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

Mo, 12. Mai 2008, 14:39

Tomcat hat geschrieben:
Wie auch immer, der Erfolg gibt Albin jedenfalls Recht, denn ich gehe mal davon aus, dass der Zug danach abgefahren ist und die Beschimpfungen unterblieben sind.
...schön das wenigstens jemand in diesem thread noch normalen menschenverstand hat !!

der bahnhofsvorsteher war mit seinem funk bei dem geschehen dabei und forderte den zugführer 3mal auf noch zuwarten da es ein problem mit zwei pöbeln fahrgästen gäbe !!

..erst als auch dieser mich unterstützt gaben die beiden endlich ruhe !! ..und eben dieser bahnhofsvorsteher sagte mir ich hätte nicht falsch sondern der situation entsprechend richtig verhalten !!

..jetzt sind es also nur zwei drei user die hier forum meinen ich hätte falsch reagiert, also eine miderheit !! ...jaaa und mit dem kann ich eigentlich seeehr gut leben, denn allen kann man es eh nie recht machen !! :wink:
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4359
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Mo, 12. Mai 2008, 14:39

Albin hat geschrieben:...so wie es aussieht ist die erziehung von kinder aus der schweizer , deutschen österreicher und so weiter ein wenig anders als bei kinder aus dem balkan !!!!! ...ich würde meiner tochter jedenfalls nie erlauben sich in der öffentlichkeit sich so daneben zu benehmen denn auch mir wurde früher anstand beigebracht, fluchen wie zum beispiel bei euch kosovaren gab es nie !! ...fluchwörter die ihr ihr gegen eure eigenen mütter richtet sind bei uns total unbekannt, ..mit dem fluchen ist man ja im balkan absolute spitze kroaten , serben montenegriner, bosnier solovenen verfluchen sogar gott die sonne und so weiter !!

..und wenn sich mal ein schweizer der in seinem eigenen land in dem er geboren wurde wehrt dann wird im gesagt das er sich schämen soll !! ..ist ja gut gemeint, aber das könnt ihr denen sagen die unten KRIEG gemacht haben und ihren hass gegen andere in mein (unser)land tragen !!!!

ich wurde hier in der schweiz erzogen und bin mit ausländer aufgewachsen, ja ich war sogar in einer klasse da gab es nur drei schweizer, der rest waren italiener, spanier, portugiesen ,tschechen , ungarn, türken !! ....nie hatten wir nur die geringsten probleme, aber wirklich nie !!!!

...und jetzt 30.jahre später kommen da einige und wollen mir (uns) sagen was richtig und was falsch ist !! ..ehrlich gesagt, das kann nur ein WITZ sein !!!

...ich musste auch heute trotzt feiertag arbeiten und habe einigen albanner diesen thread gezeigt, ...jeder gab mir recht und sagte mir .....genau solches junges gesindel brachte uns den schlechten ruf für den wir alle den kopf hinhalten müssen !!!

..ich sagte ihnen das sie sich doch hier anmelden sollen und ihre meinung sagen sollen !! ...alle sagten mir sie hätten keine nerven mit leuten zu diskutieren die einen falschen stolz hätten und nur ihre meinung als die richtige ansehen !!!

..alle sagten, weshalb ich mich schämen sollte !? ..schämen weil ich mich für meine tochter wehrte, weil ich ein kind von einer halbwüchsigen schützen wollte !?

...meine tochter habe ich erklärt das einige mein verhalten falsch fanden und sie sich für mich schämen würden wenn ich ihr vater wäre !!

...sie gab mir zur antwort diese leute sind wohl mehr für das mädchen das sie beschimpft habe !! ...nun ich antwortete ihr das ich in machen fragen albaner nicht verstehen könne, da sie von bei einigen dingen eine andere meinung als wir schweizer haben !!

..ja was soll ich noch sagen, ..ich habe meine tochter geschützt und bin mir absolut keiner schult bewusst !!

..naja es wurden ja kriege auf diese welt geführt namen gottes und der verschidenen religionen, 1000 liefen mit und machten keinen mux gegen die ungerechtigkeiten die geschehen waren !! ..keiner sah was keiner hörte was keiner sprach was !! ..und wie ist es heute ...gaaanz genau so !!
Tja und ich habe einigen Schweizern von deinem Verhalten erzählt und die fanden das gar nicht ok, weil wie schon zum hunderdstenmal erwähnt Gewalt keine Lösung ist und man das anders hätte lösen können. Brauchst mir auch gar nicht die Worte im Munde umzudrehen, ich hätte meine Tochter auch geschützt aber anderes als du und das kann ich dir garantieren. Wer Unrecht mit gleichem Unrecht vergeltet ist wohl kaum besser, oder?! Brauchst auch gar nicht deine Tochter hier ins Spiel zu bringen, denn ich wär schon bereit mit deiner Tochter darüber zu sprechen wie man das anders hätte lösen können und ihr trotzdem zu zeigen, dass es nicht Recht war was das andere Mädchen gemacht hat. Aber unsere Erziehungsaufgabe ist auch unseren Kindern beizubringen, dass nicht alle Menschen gut handeln und wie man damit umzugehen hat.
Wünsche dir trotzdem einen schönen Pfingstmontag und denk mal darüber nach was Pfingsten bedeutet....

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mo, 12. Mai 2008, 15:13

Albin, wie würdest du als Vater denn reagieren, wenn deine Tochter von einem wildfremden Typen geohrfeigt wird? Würdest du sagen:"Super gemacht, sie hat es verdient, wenn sie jemanden beschimpft?"

Deine Art und Weise zeigt eigentlich nur, daß du noch niveauloser bist, als das Mädel.

Ich denke mal, du kannst von Glück sprechen, daß der Vater des Mädchen nicht reagiert. Verdient hättest du es!

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

Mo, 12. Mai 2008, 15:29

Estra hat geschrieben:
Tja und ich habe einigen Schweizern von deinem Verhalten erzählt und die fanden das gar nicht ok, weil wie schon zum hunderdstenmal erwähnt Gewalt keine Lösung ist und man das anders hätte lösen können. Brauchst mir auch gar nicht die Worte im Munde umzudrehen, ich hätte meine Tochter auch geschützt aber anderes als du und das kann ich dir garantieren. Wer Unrecht mit gleichem Unrecht vergeltet ist wohl kaum besser, oder?! Brauchst auch gar nicht deine Tochter hier ins Spiel zu bringen, denn ich wär schon bereit mit deiner Tochter darüber zu sprechen wie man das anders hätte lösen können und ihr trotzdem zu zeigen, dass es nicht Recht war was das andere Mädchen gemacht hat. Aber unsere Erziehungsaufgabe ist auch unseren Kindern beizubringen, dass nicht alle Menschen gut handeln und wie man damit umzugehen hat.
Wünsche dir trotzdem einen schönen Pfingstmontag und denk mal darüber nach was Pfingsten bedeutet....
..dann gib deine tipps deinen leuten die hier in meinem (unserem) land gewalt ausübe auch mal !! schlisslich und endlich sind wir schon hunderten von jahren ein friedliches land und haben flüchtlingen aus aller welt geholfen wo wir konnten !!

..und ja wie siehst du es mit der verbalen gewalt gegen ein kind !!

..früher als ich noch zur schule ging, gab es ab und zu bei frechen antworten oder bei anderen unangebrachten dingen einen klaps (ohrfeige) und das wurde nie mit gewalt angesehen !!

...und jetzt stößt mir mal die galle auf !!!!

..heute kann man auf den schulen moppen psychoterror und so weiter betreiben und keiner traut sich den jugentlichen zusagen das sie das sollen lassen, und wenn man es sagen würde, würde man nur ausgelacht !! genau deshalb machen die heutigen jungen was sie wollen und deshalb haben wir diese schweinereien auf den schulhöfen bahnhöfen und anderen öffentlichen gebeuden !! ...jeder hat schon früh ein handy bei dem gewalttätige filme ezeigt wird oder gewalttaten gefilmt werden !! ..im internet werden mit 10 pornos konsumiert und gewaltfilme heruntergeladen, bei MTV und VIVA wird ebenfalls gewalt und sex gehuldigt, wenn man aber jemand zurechtweißt ist das falsch !!! tolle idee die irgendwann in die hose gehen wird !!

gewalt ist nicht die lösng, aber wir leben in einer welt voller gewalt !!!!

...darf ich dich darauf aufmerksam machen wieviele kosovaren vor gewalt und krieg in mein land in unsere schweiz geflüchtet sind und in unserem land wohlwollend aufgenommen wurden !!! ..ich und meine famile haben sich humanitär und finanziell für kosovaren eingesetzt wir habe gerne tausende von franken an diese armen und traumatisierten leute gespendet !!!

und jetzt, sozusagen als dank (so empfinde ich das gerade )

... kommen da einige die wollen mich schon fast als schwerverbrecher bezeichnen und das nur wegen einer feinen ohrfeige die bestimmt nicht mal weh tat !!

..es ist ja nicht so das ich voll und wie bekloppt zuschlug man was haltet ihr eigentlich von mir !!

...ach war das früher noch schön als wir noch keine solche probleme hatten und noch mit "normalen" menschenverstand reagiert haben !!

aber eben, heute stoßt man den jungen alles in den hintern verwöhnt sie von vorne und hinten, die können machen was sie wollen !!

...sich mit den kinder unterhalten oder zum beispiel spiele oder andere aktivitäten machen das gab es früher mal, .....heute gehen beide elternteile arbeiten, geben den kinder geld und natürlich auch ein handy, ..sollen sie doch tun was sie wollen !! ..abends kommen vater und mutter müde von der arbeit nachhause essen was, setzen sich vor den tv, gehen dann ins bett und interessieren sich gar nicht wo die kinder sind !! ...die werden wohl bei freunden sein !?

...wo bleibt da noch zeit für die erziehung ???????
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Benutzeravatar
Darleen17
Moderator
Moderator
Beiträge: 6267
Registriert: Mo, 19. Sep 2005, 12:35

Mo, 12. Mai 2008, 15:39

Und weil "dein" Land so viel für Kosovo getan hat, darfst du jetzt mir nichts, dir nichts die Mädchen schlagen? Woher willst du wissen, ob die Ohrfeige weh tat? Noch viel schlimmer als der körperliche Schmerz ist aber der, daß du sie gedemütigt hast.

Du scheinst mir auch mit Worten nicht weit zu kommen. Ein Armutszeugnis für dich.

Benutzeravatar
Albin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 909
Registriert: So, 30. Mär 2008, 11:25

Mo, 12. Mai 2008, 15:42

Darleen17 hat geschrieben:Albin, wie würdest du als Vater denn reagieren, wenn deine Tochter von einem wildfremden Typen geohrfeigt wird? Würdest du sagen:"Super gemacht, sie hat es verdient, wenn sie jemanden beschimpft?"

Deine Art und Weise zeigt eigentlich nur, daß du noch niveauloser bist, als das Mädel.

Ich denke mal, du kannst von Glück sprechen, daß der Vater des Mädchen nicht reagiert. Verdient hättest du es!
...um eine ohrfeige einzufangen müsste es einen grund geben, ohne grud bekommt man nicht einfach ein ohrfeige !!

..sagen wir es mal so, wenn ich den vater dieses mädchens sehen würde, würde ich ihn mal fragen wie es dazu kommt das seine tochter in der öffentlichkeit leute anpöpelt und auf billigste art und wisse KINDER beleidigt !!

..ich bin der meinung das wir hier in der schweiz sind und nicht im kosova, serbien oder sonst wo !! ...wir haben hier unsere mentalität wie ihr eure habt !! ...ihr müsst euch mehr unserer anpassen nicht wir eurer !! ..die italiener haben es geschafft, die Spanier portugiesen und so weiter sogar die tamilen die kurze zeit im gespräch waren haben sich angepasst haben es geschaft !! ... aber einige wenige aus dem balkan meinen noch immer sie können hier tun und lassen was sie wohlen !!

..wenn ich nachhause zu meinen albnischen schwiegereltern gehe "muss" ich mich auch an die sitten der albaner anpassen, was ich übrigens sehr gerne mache !! ..ich liebe vor allem die älteren albaner mit ihren klugen sprüchen und den alten geschichten !! ..diese leute könnten die jungen die von der karre gefallen sind noch was lernen, wenn sie nur wollten !!
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst !

Zurück zu „Leben in Westeuropa“