cogicoa
Member
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 02. Okt 2006, 19:30

Mi, 04. Okt 2006, 0:23

Miss Kosovarja:
Kosovo gehört seit geraumer Zeit zu Jugoslawien beziehungsweise zu Serbien. Wie ist es also möglich, dass die Serben in ein Fremdes Land einmaschiert sind? UÇK ist der Welt bekannt als "Befreiungsarmee" des Kosovos oder auch als Guerillaeinheit.

In Chicago leben über 500'000 Serben. Also können diejenigen von USA verlangen, das Chicago und die dazugehörige Umgebung ein neuer Staat wird. Ein Staat der Serben. NEIN. Dies geht nicht. Die Kosovo - Albaner wollten auf einmal mit Druck und Krieg, das Gebiet für sich alleine haben.

Besimi:
Wenn Albaner die seit hunderten von Jahren erbauten Kirchen und Klöster als PROPAGANDAHÄUSER betrachten, dann muss ich laut lachen.
Wie lange besteht der Islam? Islam ist doch die jüngste Religion, soweit ich weis. Christentum besteht schon viel länger. Die orthodoxe Religion gleich lang. Die katholische Religion ist jünger als die orthodoxe. Augen auf und Geschichts- und Kulturbücher lesen.

Magnet:
Im damaligen Krieg, Ende der 90er Jahren zwischen UÇK und VJ, brannte vieles auf beiden seiten. Aber ich erwähnte am Anfang dieser Diskussion die Kirchen und Klöster im Jahre 2004 und nicht die Häuser und Gebäude die im KRIEG 1998/1999 verbrannten.

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Mi, 04. Okt 2006, 0:59

cogicoa hat geschrieben:Miss Kosovarja:
Kosovo gehört seit geraumer Zeit zu Jugoslawien beziehungsweise zu Serbien. Wie ist es also möglich, dass die Serben in ein Fremdes Land einmaschiert sind? UÇK ist der Welt bekannt als "Befreiungsarmee" des Kosovos oder auch als Guerillaeinheit.

In Chicago leben über 500'000 Serben. Also können diejenigen von USA verlangen, das Chicago und die dazugehörige Umgebung ein neuer Staat wird. Ein Staat der Serben. NEIN. Dies geht nicht. Die Kosovo - Albaner wollten auf einmal mit Druck und Krieg, das Gebiet für sich alleine haben.

Besimi:
Wenn Albaner die seit hunderten von Jahren erbauten Kirchen und Klöster als PROPAGANDAHÄUSER betrachten, dann muss ich laut lachen.
Wie lange besteht der Islam? Islam ist doch die jüngste Religion, soweit ich weis. Christentum besteht schon viel länger. Die orthodoxe Religion gleich lang. Die katholische Religion ist jünger als die orthodoxe. Augen auf und Geschichts- und Kulturbücher lesen.

Magnet:
Im damaligen Krieg, Ende der 90er Jahren zwischen UÇK und VJ, brannte vieles auf beiden seiten. Aber ich erwähnte am Anfang dieser Diskussion die Kirchen und Klöster im Jahre 2004 und nicht die Häuser und Gebäude die im KRIEG 1998/1999 verbrannten.
1.Albaner leben schon länger als serben in kosova.
2.Einen vergleich mit chicago serben zu machen ist ja sehr schwach von dir,dass sagt schon viel über dich das du keine ahnung hast.
3.Die Kirchen waren früher bevor ihr aus rusland kammt alle katholisch weil wir albaner früher alle katholisch waren und ihr habt sie einfach umgebaut und orthodoxischen kirchen daraus gemacht. also nicht nur serbische bücher lesen bitte weil sonst kommt so was raus.
4.98/99 ist ja sehr lange her was willst du eigentlich hier bevor ihr zu eurem kaKe steht könnt ihr nicht mit uns, über 200 moschen wurden zerstört aber davon willst du ja nichts wiessen weil das 5 jahre her ist .tztz
5.Was ist mit der ältesten mosche in serbien passier 2004/März? ich wil eine antwort, waren es die albaner wo sie angezündet haben?
6.Bevor du jemand kritisierst schau auf deine eigene leute,in den haag kommt man ja nicht mehr nach so viele serben und es werden immer mehr...
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

Mi, 04. Okt 2006, 9:41

cogicoa hat geschrieben: In Chicago leben über 500'000 Serben. Also können diejenigen von USA verlangen, das Chicago und die dazugehörige Umgebung ein neuer Staat wird. Ein Staat der Serben. NEIN. Dies geht nicht. Die Kosovo - Albaner wollten auf einmal mit Druck und Krieg, das Gebiet für sich alleine haben.
Bei diesem Satz musste ich jetzt lachen. Du schreibst die Albaner wollten AUF EINMAL das Gebiet für sich beanspruchen? Zählst du etwa nur den Krieg? 100 Jahre lang wurden die Albaner von den Serben unterdrückt, gefoltert, wenn sie sich als Opposition eurer dikatorischen Politik und Regierung herausstellten, sie wurden massenweise brutal und grausam ermordet. Der Druck und der Krieg ging von den Serben aus, denn für die Albaner herrschte 100 Jahre lang schon Krieg. Und komm jetzt bitte nicht mit dem von euch typischen Satz: "Ja aber die Albaner haben auch genug Serben ermordet." Das ist das naivste Argument, das man bringen kann, vor allem da jeder weiß, dass die Albaner nur IHR Land und IHR Volk verteidigen wollten.

Rechtlich und geschichtlich gehört Kosova den Albanern. Zu deinem Beispiel mit Chicago gehe ich am besten gar nicht erst drauf ein. Besimi hat schon gesagt, was dazu gesagt werden sollte.
cogicoa hat geschrieben: Magnet:
Im damaligen Krieg, Ende der 90er Jahren zwischen UÇK und VJ, brannte vieles auf beiden seiten. Aber ich erwähnte am Anfang dieser Diskussion die Kirchen und Klöster im Jahre 2004 und nicht die Häuser und Gebäude die im KRIEG 1998/1999 verbrannten.
Es wurde bereits erklärt, warum eure Kirchen gebrannt haben. Weißt du, wenn wir drei kleine serbische Jungs den Fluss runtergejagt hätten, hätten wir gebrannt und nicht nur unsere Moscheen.
Es hatte rein gar nichts mit Religion zu tun.
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

Benutzeravatar
Magnet
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1708
Registriert: Do, 07. Sep 2006, 11:24

Mi, 04. Okt 2006, 10:14

Ich denke, wir sollten cogicoa und seine Propaganda gar nicht erst ernst nehmen.

Er versucht es immer wieder mit einer anderen Masche, zuerst behauptet er, die Serben hätten keine Moscheen verbrannt, was überhapt nicht stimmt, dann kommt dieser naive Vergleich mit Chicago. Was kommt als nächstes? Das wir Albaner diejenigen waren, die unschuldige Zivilisten während dem Krieg massakriert haben?

Wenn du uns nicht glauben kannst oder nicht glauben willst, dann geh und besuch mal die Gräber der Menschen, die während dem Kosova-Krieg umgekommen sind. Dann wirst du sehen, das viele Frauen, Kinder und Jugendliche umgebracht wurden und dann kommst du und versuchst das damit zu rechtfertigen, dass einige Albaner, villeicht nicht einmal 100 "unschuldige Serben" getötet haben, nach dem die Serbische Miliz Tausende von unschuldigen Albanern getötet haben. Und komm jetzt nicht mit dem Argument, ABER DIE ALBANER haben auch, bla bla bla...

Das machst du sowieso nur um deine Landsleute in ein besseres Licht zu stellen, als sie eigentlich hingehören. Ich sage nicht, dass ALLE SERBEN so sind, aber du gehörst bestimmt zu denjenigen, die so sind. Aber den Mut zu haben und sich für das zu entschuldigen, was die Serben den muslimischen Bosniern und den Albanern angetan haben, das hast du natürlich nicht.

germantiger
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 338
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 9:47

Re: Schweiz: Minarettenverbot?!

Mi, 04. Okt 2006, 12:53

Wie hartnaeckig sich dieses Geruecht doch haelt.das Serben die Kinder in den Fluss getrieben haben...........uebrigens eine tolle Erklaerung und Entschuldigung fuer das Niederbrennen und Zerstoeren von fremdem Eigentum, dazu kommt von Personen die NICHT beteiligt waren. So loesst man Konflikte
Bizza hat geschrieben: Diese Unruhen waren die Folge von Spannungen zwischen verschiedenen Ethnien im KOSOVA: 3 albanische Kinder wurden im serbischen Teil von Mitrovica in den Fluss getrieben, das war der Auslöser für die Unruhen. Die Albaner haben die orthodoxen Kirchen nur deshalb zerstört, weil das SERBISCHER Eigentum war! nur deshalb aber das weisst du so genau so gut wie ich!

Eine!
Hallo Gruss aus Pristina, nun hat es mich wieder in den Kosovo verschlagen 1 Jahr darf ich hierbleiben, dann geht es zurueck in die Heimat, mit Strom, Telefon und warmen Wasser

Benutzeravatar
Bizza
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1029
Registriert: So, 12. Feb 2006, 16:28

Mi, 04. Okt 2006, 13:39

Dann ist es also ein Gerücht wenn ein toter albanischer Junge aus dem Fluss geborgen wird und nebendran der traumatisierte grosse Bruder von den Ereignissen erzählt?! Nein für dich germantiger gibt es sicherlich eine plausible Erklärung für das: Er ist einfach schwimmen gegangen im eisig kalten Wasser zu dieser Jahreszeit und hat wohl wegen der Freude ganz vergessen genügend Luft einzuatmen?

Wie gesagt dass war die Ausganglage, wenn du ne andere Erklärung dafür hast zeig sie dar! Ob die gewaltvollen Reaktionen gerechtfertigt waren, kann man nicht so sagen weil der Hass auf eiden Seiten immer noch frisch ist, doch meiner Meinung nach hätte es keine Gewalt gebraucht um der Welt die angespannte Lage zu zeigen, denn jeden Fehltritt nutzen die Serben geschickt für ihre Propaganda aus!

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Re: Schweiz: Minarettenverbot?!

Mi, 04. Okt 2006, 14:29

germantiger hat geschrieben:Wie hartnaeckig sich dieses Geruecht doch haelt.das Serben die Kinder in den Fluss getrieben haben...........uebrigens eine tolle Erklaerung und Entschuldigung fuer das Niederbrennen und Zerstoeren von fremdem Eigentum, dazu kommt von Personen die NICHT beteiligt waren. So loesst man Konflikte
Bizza hat geschrieben: Diese Unruhen waren die Folge von Spannungen zwischen verschiedenen Ethnien im KOSOVA: 3 albanische Kinder wurden im serbischen Teil von Mitrovica in den Fluss getrieben, das war der Auslöser für die Unruhen. Die Albaner haben die orthodoxen Kirchen nur deshalb zerstört, weil das SERBISCHER Eigentum war! nur deshalb aber das weisst du so genau so gut wie ich!

Eine!
Ich glaube den kindern und seiner eltern 100%,das es so war wie die das gesagt haben aber die UN wollte das sich die leute wieder beruhigen und dafür haben sie das gesagt,und sein vater hat auch ein paar mal zur ruhe aufgerufen aber vergeblich.
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Benutzeravatar
passionfruit
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 140
Registriert: Fr, 02. Jul 2004, 2:34

Re: Schweiz: Minarettenverbot?!

Mi, 04. Okt 2006, 16:37

germantiger hat geschrieben:Wie hartnaeckig sich dieses Geruecht doch haelt.das Serben die Kinder in den Fluss getrieben haben...........uebrigens eine tolle Erklaerung und Entschuldigung fuer das Niederbrennen und Zerstoeren von fremdem Eigentum, dazu kommt von Personen die NICHT beteiligt waren. So loesst man Konflikte
Bizza hat geschrieben: Diese Unruhen waren die Folge von Spannungen zwischen verschiedenen Ethnien im KOSOVA: 3 albanische Kinder wurden im serbischen Teil von Mitrovica in den Fluss getrieben, das war der Auslöser für die Unruhen. Die Albaner haben die orthodoxen Kirchen nur deshalb zerstört, weil das SERBISCHER Eigentum war! nur deshalb aber das weisst du so genau so gut wie ich!

Eine!
Germantiger, du sprichst wie ein Serbe. In mir wächst der Verdacht, dass du einer bist.

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Re: Schweiz: Minarettenverbot?!

Mi, 04. Okt 2006, 18:06

passionfruit hat geschrieben:
germantiger hat geschrieben:Wie hartnaeckig sich dieses Geruecht doch haelt.das Serben die Kinder in den Fluss getrieben haben...........uebrigens eine tolle Erklaerung und Entschuldigung fuer das Niederbrennen und Zerstoeren von fremdem Eigentum, dazu kommt von Personen die NICHT beteiligt waren. So loesst man Konflikte
Bizza hat geschrieben: Diese Unruhen waren die Folge von Spannungen zwischen verschiedenen Ethnien im KOSOVA: 3 albanische Kinder wurden im serbischen Teil von Mitrovica in den Fluss getrieben, das war der Auslöser für die Unruhen. Die Albaner haben die orthodoxen Kirchen nur deshalb zerstört, weil das SERBISCHER Eigentum war! nur deshalb aber das weisst du so genau so gut wie ich!

Eine!

Germantiger, du sprichst wie ein Serbe. In mir wächst der Verdacht, dass du einer bist.
Das habe ich schon lange mal gesagt,vermutet und es ist auch wahrscheinlich so,es gibt nichts positives was er über die albaner geschrieben hat und das ist zu verdächtigt.
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4361
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Mi, 04. Okt 2006, 18:38

So wie einige nur Positives sehen wollen und Nagtives verdrängen, gibt es auch solche, die nur Negatives sehen und das Positive gar nicht mehr ankommt. Man kann alles schlecht reden oder auch gut, aber am besten man bleibt realistisch und bei den Fakten.
Der traurige Vorfall in Kosova hat nichts mit dem Minaretverbot zu tun.
Gruss Estra

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Mi, 04. Okt 2006, 18:55

Estra hat geschrieben:So wie einige nur Positives sehen wollen und Nagtives verdrängen, gibt es auch solche, die nur Negatives sehen und das Positive gar nicht mehr ankommt. Man kann alles schlecht reden oder auch gut, aber am besten man bleibt realistisch und bei den Fakten.
Der traurige Vorfall in Kosova hat nichts mit dem Minaretverbot zu tun.
Gruss Estra
Sag das den serben die so dämliche fragen stellen dan muss man ja antworten und aufklären,über was willst du dich eigentlich noch über die minare unterhalten? ich habe meine meinung schon gesagt.
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4361
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 22:27

Mi, 04. Okt 2006, 20:07

besimi hat geschrieben: über was willst du dich eigentlich noch über die minare unterhalten? ich habe meine meinung schon gesagt.
Tja ist halt nun mal das Thema hier. Du musst ja dazu nichts mehr sagen, ich find es halt nur schade, wenn man immer wieder vom eigentlichen Thema abschweift.

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Mi, 04. Okt 2006, 20:22

Estra hat geschrieben:
besimi hat geschrieben: über was willst du dich eigentlich noch über die minare unterhalten? ich habe meine meinung schon gesagt.
Tja ist halt nun mal das Thema hier. Du musst ja dazu nichts mehr sagen, ich find es halt nur schade, wenn man immer wieder vom eigentlichen Thema abschweift.
Ja dan schreib du auch nichts,ist auch eine lösung.
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

Mi, 04. Okt 2006, 20:27

Hallo,

haltet euch bitte daran, dass ihr nur zum Thema schreibt und greift euch bitte nicht mehr gegenseitig so an. Dankeschön. :)

Liebe Grüße,

Miss Kosovarja
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

cogicoa
Member
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 02. Okt 2006, 19:30

Do, 05. Okt 2006, 2:59

1. Die Abstammung der Albaner wurde noch nicht klar definiert. Man "vermutet" dass ihr von den Illyrier abstammt.
2. Den Vergleich hast du nicht ganz kapiert. Egal.
3. Umgebaut? Das Patriarchenkloster in Peć, das Kloster Dečani, das Kloster Gračanica, Muttergotteskirche Ljeviska in Prizren, das Erzengelkloster in Prizren, das Kloster Banjska, usw. wurden umgebaut? Gehts es dir noch gut? Du bist auch sicher der Meinung, das die älteste Orthodoxe Kirche auf dieser Welt, die in Instanbul (Konstantinopel) steht, von uns Slawen umgebaut und vergrössert wurde? Aha... Träum weiter.
4. Was heulst du hier rum? Die Kämpfe dauerten 1998 etwa von Februar bis Oktober. Die UÇK ging zunächst in die Offensive und kontrollierte bis Anfang Juli etwa ein Drittel des Kosovo. Von August an traten die serbischen AntiTerroreinheiten zum Gegenschlag an und eroberten nach und nach die meisten der von der UÇK gehaltenen Gebiete. Die UÇK konnte der Übermacht der Serben in offener Auseinandersetzung nur wenig entgegensetzen. Die UÇK begann den Krieg. also sind sie verantwortlich für die Zerstörung der albanischen Gebäuden.
5. Welche Moschee meinst du? Die Sultan Mehmet II al-Fātih Moschee? Was geschah mit ihr nach den albanischen Aufstand gegen die Serben? Ihr dürft dutzende orthodoxe Kirchen und rund 700 Häuser zerstören. Aber die Serben dürfen aus Rache nicht ein Gebäude beschädigen? Sonst geht es dir noch gut! Überleg mal logisch.
6. Was den Haag angeht. Die meisten von denen haben nichts mit Kosovo zu tun. Im Sommer 2000 kündigte die Chef-Staatsanwältin des ICTY an auch Verbrechen zu untersuchen, die von albanischen Extremisten im Kosovo einschließlich ehemaliger UCK-Mitglieder begangen worden seien. Der bislang prominenteste Angeklagte ist der ehemalige Premierminister und frühere UCK-bezirkskommandeut Ramush Haradinaj. Die Anklageschrift gegen ihn spricht von einer "kriminellen Vereinigung".
Er ist nicht der einzige. Sonst noch was?

Lies das... Am 17. und 18. März 2004 kam es im Kosovo zu einem erneuten Ausbruch ethnischer Gewalt. Nachdem ein Junge in einem Fluss nahe der ethnisch geteilten Stadt Mitrovica ertrank, "heizten" - einem Bericht der OSZE zufolge - albanische Medien mit Sensationsberichten die Stimmung an. Sie suggerierten, dass ein von Serben begangenes ethnisch motiviertes Verbrechen vorlag. Diese Behauptungen waren nach Einschätzungen der renommierten International Crisis Group (ICG) für eklärt worden.

germantiger ist also der gleichen Meinung, was diesen Fall angeht.

cogicoa
Member
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 02. Okt 2006, 19:30

Do, 05. Okt 2006, 3:03

Lies das... Am 17. und 18. März 2004 kam es im Kosovo zu einem erneuten Ausbruch ethnischer Gewalt. Nachdem ein Junge in einem Fluss nahe der ethnisch geteilten Stadt Mitrovica ertrank, "heizten", einem Bericht der OSZE zufolge, albanische Medien mit Sensationsberichten die Stimmung an. Sie suggerierten, dass ein von Serben begangenes ethnisch motiviertes Verbrechen vorlag. Diese Behauptungen waren nach Einschätzungen der renommierten International Crisis Group (ICG) für unwahr erklärt worden.

germantiger
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 338
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 9:47

Hallo Besimi, Hallo Passionfruit hallo Rest :-

Do, 05. Okt 2006, 8:32

Ich habe zu diesem Thema schon mal meine Meinung incl. links gepostet. Aber ich kann verstehen, dass man an dieser Theorie festhaelt, ansonsten wuerde sich ja die Taeter-Opferrolle umkehren....man bauchst dies ja zur Rechtfertigung der Brandschatzungen und Pluenderungen, ohne ware man ja auf einmal selbst Tater und die Serben die Opfer. Also es darf nicht sein was nicht sein darf....Zu ich glaube den Kindern, ..machen glauben an Ausseridische, manche an Esotherik, ich glaube in der Kirche, ich halte mich an die unabhaenigen Ermittler (die mir teilweise pers. bekannt sind) sowie den Ergebnissen der UNMIK, OSCE, etc......oder luegen die allen...hmm vielleicht eine Weltverschwoerung :roll: aber nun von Mitrovica zurueck zur Minarett
besimi hat geschrieben:
germantiger hat geschrieben:Wie hartnaeckig sich dieses Geruecht doch haelt.das Serben die Kinder in den Fluss getrieben haben...........uebrigens eine tolle Erklaerung und Entschuldigung fuer das Niederbrennen und Zerstoeren von fremdem Eigentum, dazu kommt von Personen die NICHT beteiligt waren. So loesst man Konflikte
Bizza hat geschrieben: Diese Unruhen waren die Folge von Spannungen zwischen verschiedenen Ethnien im KOSOVA: 3 albanische Kinder wurden im serbischen Teil von Mitrovica in den Fluss getrieben, das war der Auslöser für die Unruhen. Die Albaner haben die orthodoxen Kirchen nur deshalb zerstört, weil das SERBISCHER Eigentum war! nur deshalb aber das weisst du so genau so gut wie ich!

Eine!
Ich glaube den kindern und seiner eltern 100%,das es so war wie die das gesagt haben aber die UN wollte das sich die leute wieder beruhigen und dafür haben sie das gesagt,und sein vater hat auch ein paar mal zur ruhe aufgerufen aber vergeblich.
Hallo Gruss aus Pristina, nun hat es mich wieder in den Kosovo verschlagen 1 Jahr darf ich hierbleiben, dann geht es zurueck in die Heimat, mit Strom, Telefon und warmen Wasser

laciani
Member
Beiträge: 37
Registriert: Do, 21. Sep 2006, 15:39

Do, 05. Okt 2006, 20:50

@ cogicoa


also ich find du interpretierst alles so wie es deiner serbischen grossnation interessiert.

Die illyrer sind die vorfahren der albaner das kannst du in jeder stadtbücherei europas lesen.Falls du sowas kennst.

Die serben stammen urspünglich aus dem ural gebirge russlands. sag nicht das stimmt nicht....

Es ist imoment egal wer diese kirchen in ks gebaut hat aber ihr wart es definitiv nicht.Wie du selber sagst: ist die ortodksie älter alt der katolizismus.Und wen die ortodokse kirche älter sein sollte wie du behauptest dan können die ja nicht von euch sein den ihr seid 700 jahre nach christi in europa gekommen den glauben habt ihr bestimmt nicht aus den bergen russlands mitgebracht oder etwa doch????In nordalbanien wurde die erste katolische kirche 50 nach christi errichtet.KEine ortodokse kirche der welt ist so alt wen du mir nicht glaubst fahr nach shkodra und schau es selbst.

Was dem krieg angeht mus sich mal sagen das du zu viel tv crna gora geschaut hast ne.Die serbische paramilitärs sind nun mal dafür berühmt gewesen massaker anzurichten.Und labber nicht uck uck.Uck hat nichts verbotenes getan ausser versucht sich zu schützen soweit es mit einer ak47 ging. Eure militär sind darauf trainiert gewesen terror und vernichtung auszuüben das war ein unfaierer krieg 90% der opfer waren kinder frauen und alte leute.Ihr habt es als ein antiterror krieg dargestellt und einige dumme leute in europa haben euch das abgekauft weil es in ks mehrheitlich muslime sind hat man damit sofort an terror gedacht

MIt dir ist unsinn zu labbern..

Ihr sein nun mal im 7 jahrhundert in den balkan gekommen also wir waren jahrtausende vor euch da und wir haben ein anspruch auf unser land.Ihr habt weder geschichte noch mythen aufm balkan.Ihr habt einfach davon profitiert das es in der zeit wo ihr kammt einfach viele kriege gab und wir uns geschlagen geben mussten heute ist es anders den in der welt gibt es demokratie und man erlaubt es den serben nicht unschuldige zu massakrieren nur weil die ein barbaren volk sind.

Du hast weder plan von religion oder geschichte also geh lieber in eine kneipe und hau dir ein paar bier rein.

Benutzeravatar
Miss Kosovarja
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 2603
Registriert: Sa, 11. Feb 2006, 20:48

Do, 05. Okt 2006, 21:20

cogicoa hat geschrieben:Lies das... Am 17. und 18. März 2004 kam es im Kosovo zu einem erneuten Ausbruch ethnischer Gewalt. Nachdem ein Junge in einem Fluss nahe der ethnisch geteilten Stadt Mitrovica ertrank, "heizten", einem Bericht der OSZE zufolge, albanische Medien mit Sensationsberichten die Stimmung an. Sie suggerierten, dass ein von Serben begangenes ethnisch motiviertes Verbrechen vorlag. Diese Behauptungen waren nach Einschätzungen der renommierten International Crisis Group (ICG) für unwahr erklärt worden.
:roll:

Es sind nicht alle drei Jungs ums Leben gekommen. Die Überlebenden hatten zum Glück Augen im Kopf und haben die Täter erkannt. Sie sagten, dass es eindeutig Serben waren.
... Jeder Gewinn, der Ehre kostet, ist ein Verlust ...

... Eine handvoll Heimaterde ist mehr wert als zehntausend Pfund fremden Goldes ...

... Nicht wo du die Bäume kennst, sondern wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat ...

Benutzeravatar
besimi
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1285
Registriert: Fr, 21. Apr 2006, 16:46

Do, 05. Okt 2006, 21:59

[quote="cogicoa"]1. Die Abstammung der Albaner wurde noch nicht klar definiert. Man "vermutet" dass ihr von den Illyrier abstammt.
Aber dafür eure, das ihr aus russland stammt.2. Den Vergleich hast du nicht ganz kapiert. Egal.
Sicher habe ich das kapiert aber wir sind nicht in kosova eingewandert als ausländer wie deine serben in usa oder meine albaner in usa 3. Umgebaut? Das Patriarchenkloster in Peć, das Kloster Dečani, das Kloster Gračanica, Muttergotteskirche Ljeviska in Prizren, das Erzengelkloster in Prizren, das Kloster Banjska, usw. wurden umgebaut? Gehts es dir noch gut? Du bist auch sicher der Meinung, das die älteste Orthodoxe Kirche auf dieser Welt, die in Instanbul (Konstantinopel) steht, von uns Slawen umgebaut und vergrössert wurde? Aha... Träum weiter.
Nicht alle aber die ältesten schon,zum beweise fälschen.
4. Was heulst du hier rum? Die Kämpfe dauerten 1998 etwa von Februar bis Oktober. Die UÇK ging zunächst in die Offensive und kontrollierte bis Anfang Juli etwa ein Drittel des Kosovo. Von August an traten die serbischen AntiTerroreinheiten zum Gegenschlag an und eroberten nach und nach die meisten der von der UÇK gehaltenen Gebiete. Die UÇK konnte der Übermacht der Serben in offener Auseinandersetzung nur wenig entgegensetzen. Die UÇK begann den Krieg. also sind sie verantwortlich für die Zerstörung der albanischen Gebäuden.
Ezhäl mir nichts von eurem arme,sie konnten erfolge verbuchen bei den zivielisten ermordung das war das einziege.
5. Welche Moschee meinst du? Die Sultan Mehmet II al-Fātih Moschee? Was geschah mit ihr nach den albanischen Aufstand gegen die Serben? Ihr dürft dutzende orthodoxe Kirchen und rund 700 Häuser zerstören. Aber die Serben dürfen aus Rache nicht ein Gebäude beschädigen? Sonst geht es dir noch gut! Überleg mal logisch.
6. Was den Haag angeht. Die meisten von denen haben nichts mit Kosovo zu tun. Im Sommer 2000 kündigte die Chef-Staatsanwältin des ICTY an auch Verbrechen zu untersuchen, die von albanischen Extremisten im Kosovo einschließlich ehemaliger UCK-Mitglieder begangen worden seien. Der bislang prominenteste Angeklagte ist der ehemalige Premierminister und frühere UCK-bezirkskommandeut Ramush Haradinaj. Die Anklageschrift gegen ihn spricht von einer "kriminellen Vereinigung".
Er ist nicht der einzige. Sonst noch was?

Diese Behauptungen waren nach Einschätzungen der renommierten International Crisis Group (ICG) für eklärt worden.
Seit wann glaubst du der crisis group?die wollen auch die unabhängikeit
von kosova

germantiger ist also der gleichen Meinung, was diesen Fall angeht.
Germantiger ist auch serbe![/quote]
Wenn eine Frau schweigt,sollte man sie nicht unterbrechen.
Rechtschreibfehler absichtlich!

Zurück zu „Leben in Westeuropa“