armando
Member
Beiträge: 20
Registriert: Mi, 15. Jan 2014, 14:54

Kreditraten berechnen? wie?

Mo, 22. Sep 2014, 14:01

Guten Tag,

ich möchte gerne für meine Familie eine neue Wohnung in Luzern kaufen. Jetzt geht es noch darum, ein passendes Kreditinstut zu finden, wo ich solche Kreditraten bekomme, die ich mir auch leisten kann. Was könnt ihr mir hier empfehlen? Bei http://www.expertencheck.ch/kreditrechner-excel/ habe ich ein Excel-Download gefunden, wo man nur die Werte ausfüllen muss. Kann man sich daran halten?

Gruß

Benutzeravatar
Florim
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 862
Registriert: Fr, 05. Jul 2013, 9:29

Re: Kreditraten berechnen? wie?

Mo, 22. Sep 2014, 17:16

Migro oder Raiffiise... get nüüt anderes!

Gruess
Ibrahim
O ku ka si ti o Shqipëria ime, o fisnikja përmbi gur.
Rrjedh në këngë e ligjerime, ballëlarta me flamur!

Funky
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 535
Registriert: So, 18. Jul 2004, 12:09

Re: Kreditraten berechnen? wie?

Di, 23. Sep 2014, 10:37

Hi

Also um die Tragbarkeit zu berechnen gibt mehr als genug kalkulatoren die einem zu Verfügung stehen (einfach googeln nach Hypo tragbarkeitsberechungs kalkulatoren). Zur Berechnung werden hier langfristige durchschnittliche Zinssätze für die berücksichtig. Die erste hypothek wird mit ca 6 % und die zweite mit ca. 5 % berechnet. Dazukommen dann noch 1 % von der restschuld (restschuld = kaufpreis - 20 % Eigenmittel) welche amortisiert werden müssen und 0.75 - 1 % nebenkosten. Das sind deine jährlichen kalkulatorischen Kosten. (kalkulatorisch bedeutes, dass es nur für die Berechnung einbezogen werden aber nicht deiner effektiven Belastung ensprechen)

Beispiel

Kaufpreis 500'000
Eigenmittel: 100'000

Restschuld 400'0000

Tragbarkeit berechnung:
erste hypo 333'3333 zu 6 % = kalk zins: 20'000 CHF
zweite hyp: 66'6666 zu 5 % = kalk zins 3'3333 CHF
Amortisation: 4'000
Nebenkosten: 5'000

Die Jährilchen kosten für die Tragbarkeitsberechnung wären ca 33'000 somit musst man ein brutto einkommen von 100'000 CHf per Jahr haben damit die Hypothek bewilligt wird.

Die effektive belastung hängt von den aktuellen Zinsniveau ab, und die ist im moment viel viel tiefer. Disee berechnet die Bank gemäss dem aktuellen Kapitalmarkt und deiner Bonität (Marktzins + Ausfallsrisikoprämie). ich würde Dir empfehlen bei verschiedene Banken ein Angebot zu holen. Falls Du nicht in einer Banke etc arbeite wovon ich ausgehe, sonst hättest diese Frage nicht im Forum gestellt, stell bitte sicher da eine möglichst langfristige Hypothek abschliesst. Laien fahren damit sicher nicht schlecht, da die Zinsen sich auf einem historisch tiefen level befinden.

Gruss
F.

Zurück zu „Leben in Westeuropa“