AlexandrasWorld
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So, 10. Jul 2022, 7:34

Albanische Chefin

So, 10. Jul 2022, 8:02

Hallo Leute!


Ich habe mich hier im Forum angemeldet weil ich hoffe das mir vielleicht hier jemand bei meinem Problem helfen kann.

Die Sache ist die: Ich bin serbischer Abstammung und habe vor kurzem eine Chefin albanischer Abstammung bekommen. Sie ist eine sehr fähige Person, jung, selbstbewusst und hat auch ausgezeichnete Führungsqualitäten. ABER SIE KANN MICH NICHT LEIDEN UND ICH WEISS NICHT WIESO. Mein Verdacht ist das es wegen meiner serbischen Herkunft ist. Sie ist zu allen anderen ihrer Mitarbeiter nett nur mich behandelt sie von oben herab und gibt mir unterfordernde Arbeiten. Sie überwacht meine Arbeit auch ständig und hat ständig etwas auszusetzen an mir. Ich habe eine kleine Ahnung was es sein könnte bin mir aber nicht sicher. Und zwar habe ich vor sehr vielen Jahren, in den späten 2000ern einen serbisch-nationalistischen Facebook Post geliked. Ich hatte damals falsche Freunde in der Schule. Nationalismus geht mir am :-) vorbei und ich verachte ihn. Ich war damals 18 Jahre alt und habe nicht über meine Aktionen nachgedacht. Es könnte sein das meine Chefin diesen Post gesehen hat und mich nun verachtet und abstraft.

Noch einmal, serbische Nationalismus ist mir vollkommen egal und ich fühle mich sehr viel mehr als Schweizerin als als Serbin. Ich bin hier aufgewachsen. Das von damals war eine Verirrung. Ich möchte nur ein gutes Verhältnis zu meiner Chefin haben. Aber nichts nützt. Ich nenne sie immer respektvoll Frau Nachname und melde mich immer für Überstunden und mache ihr sogar Tee/Kaffee. Aber nichts davon verbessert meine Situation. Sie bleibt mir gegenüber kühl und abweisend und spricht immer ihn einem herrischen Tonfall mit mir. Das ganze macht mir mittlerweile sehr zu schaffen.

Was meint ihr? Könnte es wirklich an diesem einen Post liegen (den ich mittlerweile gelöscht habe) oder mag sie Menschen serbischer Abstammung einfach nicht wegen dieser traurigen Balkankrieg Geschichte? Soll ich sie darauf ansprechen? Soll ich ihr sagen das ich nicht so eine bin? Aber andererseits ist sie auch eine vielbeschäftige Frau. Warum sollte sie die uralten Facebook Posts ihrer Mitarbeiterinnen durchforsten?? Vielleicht stimmt mein Verdacht gar nicht und ich würde meine Situation nur noch verschlimmern! Alles was ich will ist es ihr klarzumachen das ich sie respektiere und ich ihr eine nützliche und loyale Mitarbeiterin sein möchte.

Was denkt ihr darüber? An was könnte ihr Verhalten gegenüber mir liegen? Hat es etwas mit der albanischen Mentalität zu tun? Bitte nicht falsch verstehen ich meine das nicht abwertend oder so. Ich bin einfach nur mit meinem Latein am ende und will ein gutes Verhältnis zu meiner Chefin.

Deswegen habe ich mich in diesem Forum angemeldet. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps oder Ratschläge an was es liegen könnte oder wie ich meine Situation verändern kann zum besseren??

Ich bedanke mich bei euch allen fürs lesen und für absolut jede Antwort.

Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4688
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Albanische Chefin

So, 10. Jul 2022, 16:05

Ich würde mit ihr ein klärendes Gespräch suchen und genau auf die Frage zugehen ob sie ein Problem hat, dass du Serbin bist. Allein die Situation mit dem Nachnamen ist mich für mich komisch, da man wenn man im Team arbeitet sollte man sich nicht sitzen, bzw. beim DU sich man "näher" kommt.


Aber auch ich muss ehrlich sein, auch wenn ich in der Schweiz geboren und aufgewachsen bin, fällt mir die Zusammenarbeit mit Serben schwer.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8820
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Albanische Chefin

Mo, 11. Jul 2022, 0:05

Vermutlich liegt es nicht an deinem Facebook-Post von damals, vermutlich liegt ihre Missgunst wohl einzig in deiner Herkunft.

Ich würde noch ein paar konkrete "Vorwürfe" für ihr Verhalten sammeln und dann ein klärendes Gespräch suchen und sie bitten, dir eine Chance zu geben.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1526
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Re: Albanische Chefin

Mi, 13. Jul 2022, 8:04

Vielleicht ist es auch nicht die Herkunft das sie stört sondern deine Art und weise oder sie hat etwas mitbekommen das du hinter ihrem Rücken über sie sprichst.

Ein Frage, wäre es denn anders rum anders, also ich meine wenn du die Chefin wärst und Sie hätte Nationalistische Facebook Posts gegen Serben gelikt ??

Was würdest du anders machen ?
Wandern, Strand oder Kultururlaub in Albanien ?

http://www.albanien-reisen.ch

AlexandrasWorld
New Member
New Member
Beiträge: 2
Registriert: So, 10. Jul 2022, 7:34

Re: Albanische Chefin

Mi, 13. Jul 2022, 12:22

Armend hat geschrieben:
Mi, 13. Jul 2022, 8:04
Vielleicht ist es auch nicht die Herkunft das sie stört sondern deine Art und weise oder sie hat etwas mitbekommen das du hinter ihrem Rücken über sie sprichst.

Ein Frage, wäre es denn anders rum anders, also ich meine wenn du die Chefin wärst und Sie hätte Nationalistische Facebook Posts gegen Serben gelikt ??

Was würdest du anders machen ?

Ich habe wirklich nie hinter ihrem Rücken gesprochen. Meine Art und Weise? Ich bin immer sehr nett zu ihr und befolge ihre Anweisungen ausnahmslos.

Zu deiner Frage, wenn ich ihn ihrer Position währe hätte ich das ganze einfach als typisch jugendlichen Blödsinn abgetan und somit währe die Sache für mich schon erledigt. Ich würde sie deswegen nicht schlecht behandeln. Wie gesagt, Balkan Nationalismus geht mir am Allerwertesten vorbei.

Benutzeravatar
Armend
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1526
Registriert: Di, 05. Jun 2007, 8:36

Re: Albanische Chefin

Di, 16. Aug 2022, 13:25

AlexandrasWorld hat geschrieben:
Mi, 13. Jul 2022, 12:22
Armend hat geschrieben:
Mi, 13. Jul 2022, 8:04
Vielleicht ist es auch nicht die Herkunft das sie stört sondern deine Art und weise oder sie hat etwas mitbekommen das du hinter ihrem Rücken über sie sprichst.

Ein Frage, wäre es denn anders rum anders, also ich meine wenn du die Chefin wärst und Sie hätte Nationalistische Facebook Posts gegen Serben gelikt ??

Was würdest du anders machen ?

Ich habe wirklich nie hinter ihrem Rücken gesprochen. Meine Art und Weise? Ich bin immer sehr nett zu ihr und befolge ihre Anweisungen ausnahmslos.

Zu deiner Frage, wenn ich ihn ihrer Position währe hätte ich das ganze einfach als typisch jugendlichen Blödsinn abgetan und somit währe die Sache für mich schon erledigt. Ich würde sie deswegen nicht schlecht behandeln. Wie gesagt, Balkan Nationalismus geht mir am Allerwertesten vorbei.
Da bin ich auch deiner Meinung das man Nationalismus keine Chance geben muss.
Wandern, Strand oder Kultururlaub in Albanien ?

http://www.albanien-reisen.ch

Mango999
Member
Beiträge: 19
Registriert: So, 26. Sep 2021, 20:18

Re: Albanische Chefin

Di, 16. Aug 2022, 20:31

hallo,ich habe auch serbische Wurzeln, hatte nie probleme mit albaner,sowohl Damen und Herren waren nett und sogar kommen meine liebes Nachrichten bei den albanischen herren gut an.
Dein like an Patriotismus Sachen hat dir ein eigentor gegeben und da bist du selbst schuld,
Deine Chefin hat sicherlich im ks Krieg jmd verloren, kein Wunder das du eine extra Wurst bekommst, du kannst versuchen eine torte mit AL Flagge zu bestellen und ihr schenken, aber nichts rechtfertigt dein like, denn auf fb hat man wenn man in der diaspora lebt hat man es mit internationalen menschen zutun, dein Verhalten war ziemlich daneben, und falsche freunde sind keine ausrede, und da wird schwierigd as jemand ein Auge zu drückt.
Mfg







AlexandrasWorld hat geschrieben:
So, 10. Jul 2022, 8:02
Hallo Leute!


Ich habe mich hier im Forum angemeldet weil ich hoffe das mir vielleicht hier jemand bei meinem Problem helfen kann.

Die Sache ist die: Ich bin serbischer Abstammung und habe vor kurzem eine Chefin albanischer Abstammung bekommen. Sie ist eine sehr fähige Person, jung, selbstbewusst und hat auch ausgezeichnete Führungsqualitäten. ABER SIE KANN MICH NICHT LEIDEN UND ICH WEISS NICHT WIESO. Mein Verdacht ist das es wegen meiner serbischen Herkunft ist. Sie ist zu allen anderen ihrer Mitarbeiter nett nur mich behandelt sie von oben herab und gibt mir unterfordernde Arbeiten. Sie überwacht meine Arbeit auch ständig und hat ständig etwas auszusetzen an mir. Ich habe eine kleine Ahnung was es sein könnte bin mir aber nicht sicher. Und zwar habe ich vor sehr vielen Jahren, in den späten 2000ern einen serbisch-nationalistischen Facebook Post geliked. Ich hatte damals falsche Freunde in der Schule. Nationalismus geht mir am :-) vorbei und ich verachte ihn. Ich war damals 18 Jahre alt und habe nicht über meine Aktionen nachgedacht. Es könnte sein das meine Chefin diesen Post gesehen hat und mich nun verachtet und abstraft.

Noch einmal, serbische Nationalismus ist mir vollkommen egal und ich fühle mich sehr viel mehr als Schweizerin als als Serbin. Ich bin hier aufgewachsen. Das von damals war eine Verirrung. Ich möchte nur ein gutes Verhältnis zu meiner Chefin haben. Aber nichts nützt. Ich nenne sie immer respektvoll Frau Nachname und melde mich immer für Überstunden und mache ihr sogar Tee/Kaffee. Aber nichts davon verbessert meine Situation. Sie bleibt mir gegenüber kühl und abweisend und spricht immer ihn einem herrischen Tonfall mit mir. Das ganze macht mir mittlerweile sehr zu schaffen.

Was meint ihr? Könnte es wirklich an diesem einen Post liegen (den ich mittlerweile gelöscht habe) oder mag sie Menschen serbischer Abstammung einfach nicht wegen dieser traurigen Balkankrieg Geschichte? Soll ich sie darauf ansprechen? Soll ich ihr sagen das ich nicht so eine bin? Aber andererseits ist sie auch eine vielbeschäftige Frau. Warum sollte sie die uralten Facebook Posts ihrer Mitarbeiterinnen durchforsten?? Vielleicht stimmt mein Verdacht gar nicht und ich würde meine Situation nur noch verschlimmern! Alles was ich will ist es ihr klarzumachen das ich sie respektiere und ich ihr eine nützliche und loyale Mitarbeiterin sein möchte.

Was denkt ihr darüber? An was könnte ihr Verhalten gegenüber mir liegen? Hat es etwas mit der albanischen Mentalität zu tun? Bitte nicht falsch verstehen ich meine das nicht abwertend oder so. Ich bin einfach nur mit meinem Latein am ende und will ein gutes Verhältnis zu meiner Chefin.

Deswegen habe ich mich in diesem Forum angemeldet. Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps oder Ratschläge an was es liegen könnte oder wie ich meine Situation verändern kann zum besseren??

Ich bedanke mich bei euch allen fürs lesen und für absolut jede Antwort.

Zurück zu „Leben in Westeuropa“