GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 9226
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Preisentwicklung in Nordmazedonien

Sa, 06. Aug 2022, 14:34

Nordmazedonien wird wohl immer noch als günstigstes Reiseland der Region betrachtet. Hier ist Platz für Preisvergleiche und aktuelle Beobachtungen zur Preisentwicklung.

Die aktuellen landesweiten Benzinpreise im Lande kann man u.a auf der Seite von Makpretrol einsehen https://www.makpetrol.com.mk/
EUROSUPER 95+ – 93.50 MKD (1,525 EUR)
EUROSUPER 98+ – 94.00 MKD (1,533 EUR)
EURODIESEL - 93.00 MKD (1,517 EUR)
Die Preise ändern sich alle paar Tage und stehen auch in der Presse
https://english.republika.mk/news/econo ... -98-drops/

Touristen beschweren sich über das am Standard gemessen hohe Preisniveau in Ohrid und Struga, Tourismus Verantwortliche widersprechen und führen die Preissteigerungen für Energie und Lebensmittel an. Leistungen wären teurer als im letzten Jahr, die Preise aber noch die günstigsten der Region, günstiger als in allen Nachbarländern. Beide Städte erleben nach der Flaute der letzten beiden Sommer einen Boom. Es ist kaum noch ein Parkplatz zu finden.
https://youtu.be/TxD4e3VSLMc

Nach aktuellen Statistiken sind die Preise in der Gastronomie im Juli um 15,6% gegenüber dem Vorjahr angestiegen, gegenüber dem Vormonat um 4,2%.
Zumindest die Preise für Übernachtungen blieben konstant. https://english.republika.mk/news/econo ... d-by-15-9/

Zurück zu „Nordmazedonien: Reisen“