Benutzeravatar
harabeli
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 09. Mai 2005, 10:22

Sa, 29. Jul 2006, 9:29

mogli_at hat geschrieben:Und was willst du uns damit sagen?
Das ist ein Film der sich - teilweise dokumentarisch mit Originalmaterial - mit der Problematik ernsthaft auseinandersetzt (soweit ich das der Website entnehmen konnte).

Betonung auf ernsthaft. Warum sollte man sowas verurteilen?

Kann man wohl nicht ernsthaft auf eine Stufe damit stellen wenn jemand aus Profitgier oder "zum Spaß" Hitler spielt.

Was allerdings sehr wohl auch zu verurteilen ist ist, daß sich Menschen finden die sich mit ihm fotografieren lassen. Sagt jedenfalls genug über deren Niveau aus.
was ich damit sagen will? nun, ich finde es verwerflich, wenn man unter deckmantel eines dok films das monstrum der menschlichen geschichte gloryfiziert! das will ich damit sagen!
Der Film der untergang wurde nicht einfach zum spass gemacht. Profitgier und zeigen der grösse und entschlossenheit der NS Führung war das Ziel des films!
Nun zu der person aus mitrovica.. ich glaube, irgendwo auf der welt hat man so sein "ebenbild". (kein wunder beio so vielen milliarden menschen) der sieht ihm eventuell ähnlich... die werbebranche verwendet anstatt des originals immer so doppelgöänger. (weil sie billiger als original sind).
der junge in mitrivice hat das pech, wie jemand auszusehen, der absolut nicht beliebt ist.

deswegen ist er doch kein krimineller? oder?

T-26
-
"Never regret. If it's good, it's wonderful. If it's bad, it's experience"
-

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

Sa, 29. Jul 2006, 9:50

harabeli hat geschrieben:
mogli_at hat geschrieben:Und was willst du uns damit sagen?
Das ist ein Film der sich - teilweise dokumentarisch mit Originalmaterial - mit der Problematik ernsthaft auseinandersetzt (soweit ich das der Website entnehmen konnte).

Betonung auf ernsthaft. Warum sollte man sowas verurteilen?

Kann man wohl nicht ernsthaft auf eine Stufe damit stellen wenn jemand aus Profitgier oder "zum Spaß" Hitler spielt.

Was allerdings sehr wohl auch zu verurteilen ist ist, daß sich Menschen finden die sich mit ihm fotografieren lassen. Sagt jedenfalls genug über deren Niveau aus.
was ich damit sagen will? nun, ich finde es verwerflich, wenn man unter deckmantel eines dok films das monstrum der menschlichen geschichte gloryfiziert! das will ich damit sagen!
Der Film der untergang wurde nicht einfach zum spass gemacht. Profitgier und zeigen der grösse und entschlossenheit der NS Führung war das Ziel des films!
Nun zu der person aus mitrovica.. ich glaube, irgendwo auf der welt hat man so sein "ebenbild". (kein wunder beio so vielen milliarden menschen) der sieht ihm eventuell ähnlich... die werbebranche verwendet anstatt des originals immer so doppelgöänger. (weil sie billiger als original sind).
der junge in mitrivice hat das pech, wie jemand auszusehen, der absolut nicht beliebt ist.

deswegen ist er doch kein krimineller? oder?

T-26
bei dem film der untergang stimme ich dir zu, harabeli. den fand ich auch abscheulich.

der junge herr in mitrovica schlägt profit aus seinem nachteil. an sich intelligent, wenn man aber den hintergrund der person betrachtet, geschmacklos. (nichts anderes als der untergang)er ist nicht kriminell, aber gefühllos. meiner meinung nach.
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Benutzeravatar
besi25
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1253
Registriert: Mi, 08. Jun 2005, 16:59

Sa, 29. Jul 2006, 10:07

fabienne hat geschrieben:der junge herr in mitrovica schlägt profit aus seinem nachteil. an sich intelligent, wenn man aber den hintergrund der person betrachtet, geschmacklos. (nichts anderes als der untergang)er ist nicht kriminell, aber gefühllos. meiner meinung nach.
jawohl,bin ganz deiner meinung fabienne. :P
Oslo 19/12/79
Une gjithmonë e kam në zemër popullin tem Shqipëtar.Shumë luti Zotin që paqja e tij të vijë në zemrat tona
Në gjithë botën. Lutem shumë për fukarate e mij- dhe për mua , dhe motrat e mija. Une lutem per juve.Gonxhe Bojaxhiu-Mutter Theresa

mogli_at
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1223
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 11:24

Sa, 29. Jul 2006, 11:44

Da ich den Film nicht gesehen habe konnte ich nur auf die Information aus der von dir zitierten Homepage zurückgreifen, hab ich deshalb extra so erwähnt.
Wenn ihr ihn gesehen habt könnt ihr das sicher selbst beurteilen.

Auch ich hab nirgends behauptet, daß der gute Herr kriminell ist, allerdings geschmacklos und es spricht für sein Niveau. Beides trifft jedenfalls auch auf die Leute zu die sich mit ihm fotografieren lassen, denn die schaffen eigentlich ja erst den Markt für sein Treiben.

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

Sa, 29. Jul 2006, 11:58

besi25 hat geschrieben:
fabienne hat geschrieben:der junge herr in mitrovica schlägt profit aus seinem nachteil. an sich intelligent, wenn man aber den hintergrund der person betrachtet, geschmacklos. (nichts anderes als der untergang)er ist nicht kriminell, aber gefühllos. meiner meinung nach.
jawohl,bin ganz deiner meinung fabienne. :P
:wink:
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Benutzeravatar
harabeli
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 09. Mai 2005, 10:22

Sa, 29. Jul 2006, 12:15

mogli_at hat geschrieben:Da ich den Film nicht gesehen habe konnte ich nur auf die Information aus der von dir zitierten Homepage zurückgreifen, hab ich deshalb extra so erwähnt.
Wenn ihr ihn gesehen habt könnt ihr das sicher selbst beurteilen.

Auch ich hab nirgends behauptet, daß der gute Herr kriminell ist, allerdings geschmacklos und es spricht für sein Niveau. Beides trifft jedenfalls auch auf die Leute zu die sich mit ihm fotografieren lassen, denn die schaffen eigentlich ja erst den Markt für sein Treiben.
servus mogli_at, du hast nicht gesat dass er kriminell ist. aber im art. vom brym steht ja so geschrieben... kannst selber nachlesen.
Herr Gjinovci brachte für sein kriminelles Handeln gegenüber der Zeitung Koha Ditore einige Ausreden vor..

http://www.hagalil.com/archiv/2006/07/hitler.htm
-
"Never regret. If it's good, it's wonderful. If it's bad, it's experience"
-

mogli_at
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1223
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 11:24

Sa, 29. Jul 2006, 12:21

Ok Harabeli, ja, der schreibt das so, aber wie soll ich sagen...
Wenn ich mich über alles aufregen würde was irgendein Schreiberling irgendwo produziert...

Es gibt auch Artikel über die Ösis, daß sie ein primitives Bergvolk sind und sich nur jodelnd verständigen... ;)

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

Sa, 29. Jul 2006, 15:35

Die Diskussion läuft hier total falsch. Man kann sich die Frage stellen ob es richtig ist oder falsch. Aber bestimmt nicht in dem man die Albaner als Rechtsradikale hinstellt. Denn das sind wir nicht!

mogli_at
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1223
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 11:24

Sa, 29. Jul 2006, 15:48

:?: Wer hat hier jetzt behauptet Albaner sind rechtsradikal :?:

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Sa, 29. Jul 2006, 18:37

mogli_at hat geschrieben:Und was willst du uns damit sagen?
Das ist ein Film der sich - teilweise dokumentarisch mit Originalmaterial - mit der Problematik ernsthaft auseinandersetzt (soweit ich das der Website entnehmen konnte).

Betonung auf ernsthaft. Warum sollte man sowas verurteilen?
Ich habe den Film gesehen und gebe Dir vollkommen recht.

Der Film basiert auf dem Buch von Joachim C. Fest "Der Untergang". Fest ist ein sehr renommierter und anerkannter Historiker.

Man darf also davon ausgehen, dass sich die Ereignisse so abgespielt haben, wie sie in dem Film dargestellt werden.

Wer allerdings einen antifaschistischen Propagandafilm erwartet hat, wird enttäuscht.

Mir ist allerdings die Schilderung der tatsächlichen Ereignisse wichtig. Wenn ich Propaganda oder Sciencefiction sehen will, gehe ich zu Wahlkampfveranstaltungen oder kaufe mir ein Comicheft.

Ein ausgezeichneter Film mit einer schauspielerischen Leistung des Hitlerdarstellers, die nicht zu toppen ist.

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Sa, 29. Jul 2006, 18:57

Shpendi1984 hat geschrieben:Aber bestimmt nicht in dem man die Albaner als Rechtsradikale hinstellt. Denn das sind wir nicht!
Soweit braucht die Solidarität der Albaner nicht zu gehen, dass sich das gesamte Volk für die Handlungen einzelner verantwortlich fühlt.

Aber im Ernst:

Dieser Mensch bedroht weder die freiheitlich demokratische Grundordnung, noch bedroht er überhaupt irgendetwas.

Die übertriebene political correctness und Aufgeregtheit darüber wertet dieses unbedeutende Ereignis nur auf.

Wenn ich jemanden sehen würde, der als Hitler kostümiert herumläuft würde ich mich zunächst wundern. Und dann würde ich mich darüber totlachen.

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

Sa, 29. Jul 2006, 19:46

Tomcat hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben:Aber bestimmt nicht in dem man die Albaner als Rechtsradikale hinstellt. Denn das sind wir nicht!
Soweit braucht die Solidarität der Albaner nicht zu gehen, dass sich das gesamte Volk für die Handlungen einzelner verantwortlich fühlt.

Aber im Ernst:

Dieser Mensch bedroht weder die freiheitlich demokratische Grundordnung, noch bedroht er überhaupt irgendetwas.

Die übertriebene political correctness und Aufgeregtheit darüber wertet dieses unbedeutende Ereignis nur auf.

Wenn ich jemanden sehen würde, der als Hitler kostümiert herumläuft würde ich mich zunächst wundern. Und dann würde ich mich darüber totlachen.
Absolut deiner Meinung! Die Leute wirken hier total emotional , profilieren sich als Moralaposteln und interpretieren das alles falsch!

Benutzeravatar
Shpendi1984
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1162
Registriert: Sa, 04. Mär 2006, 18:26

Sa, 29. Jul 2006, 19:47

mogli_at hat geschrieben::?: Wer hat hier jetzt behauptet Albaner sind rechtsradikal :?:
Indierekt? DU!

mogli_at
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1223
Registriert: Mi, 18. Jan 2006, 11:24

Sa, 29. Jul 2006, 19:53

Na dann zitier mir doch mal wo, bin ja mal gespannt...

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

So, 30. Jul 2006, 10:55

Shpendi1984 hat geschrieben:
Tomcat hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben:Aber bestimmt nicht in dem man die Albaner als Rechtsradikale hinstellt. Denn das sind wir nicht!
Soweit braucht die Solidarität der Albaner nicht zu gehen, dass sich das gesamte Volk für die Handlungen einzelner verantwortlich fühlt.

Aber im Ernst:

Dieser Mensch bedroht weder die freiheitlich demokratische Grundordnung, noch bedroht er überhaupt irgendetwas.

Die übertriebene political correctness und Aufgeregtheit darüber wertet dieses unbedeutende Ereignis nur auf.

Wenn ich jemanden sehen würde, der als Hitler kostümiert herumläuft würde ich mich zunächst wundern. Und dann würde ich mich darüber totlachen.
Absolut deiner Meinung! Die Leute wirken hier total emotional , profilieren sich als Moralaposteln und interpretieren das alles falsch!
ich halte emotionalität manchmal für angebrachter als kalte rationalität. da sind die menschen halt verschieden.

hier spielt sich niemand als moralapostel auf, denke ich. es wurden meinungen geäußert, die den inneren gemütszustand verdeutlichen. nicht mehr und nicht weniger.
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

So, 30. Jul 2006, 21:43

Shpendi1984 hat geschrieben: P.S. Ihr habt mich mit dem kleinen Hitler aus dem Kosova genervt, so dass ich manchmal beleidigend wurde. Ich bitte ausdrücklich um Verzeihung!
wird positiv registriert. :wink: :P
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

Tomcat
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 491
Registriert: Sa, 18. Feb 2006, 8:28

Di, 01. Aug 2006, 21:06

fabienne hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben: P.S. Ihr habt mich mit dem kleinen Hitler aus dem Kosova genervt, so dass ich manchmal beleidigend wurde. Ich bitte ausdrücklich um Verzeihung!
wird positiv registriert. :wink: :P
Die Gemeinde nimmt diese große Geste der Versöhnung ergebenst zur Kenntnis.

Benutzeravatar
fabienne
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 1700
Registriert: So, 04. Jan 2004, 22:37

Mi, 02. Aug 2006, 7:25

Tomcat hat geschrieben:
fabienne hat geschrieben:
Shpendi1984 hat geschrieben: P.S. Ihr habt mich mit dem kleinen Hitler aus dem Kosova genervt, so dass ich manchmal beleidigend wurde. Ich bitte ausdrücklich um Verzeihung!
wird positiv registriert. :wink: :P
Die Gemeinde nimmt diese große Geste der Versöhnung ergebenst zur Kenntnis.
halleluja :wink:
"Es ist egal, was du bist, hauptsache ist, es macht dich glücklich."
Farin U.

ushtar i mbretneshes TEUT
Member
Beiträge: 22
Registriert: Di, 16. Mai 2006, 23:09

So, 06. Aug 2006, 23:06

:D shum ka njerz që kan dëshir të jen ose të bëhen si ,,HITLERI po siq thohet në shqip asi burri më zbën ma Nëna! :D

Benutzeravatar
Valon
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1179
Registriert: Fr, 17. Jun 2005, 20:52

Mo, 07. Aug 2006, 17:03

:lol:
Oh Mann, ich kenne diesen Trottel "Hitleri i Mitrovicës"
mit ihm hatte ich schon ein Talk gehabt- da ich selber aus Mitrovica bin. . Er ist ein großer Fan v. Adolf und hat in seinem Portmoné ein Photo wo er mit einem Hitlerbild drauf ist. Als ich ihn das letzte mal sah 2004
war er etwas fetter jedenfalls sah ich ihn fast täglich... Jedoch ist er eigentlich nicht so ein Rechtsradikaler- er hasst nur die Serben die anderen kann er eigentlich gut leiden. :wink:


**Übrigens: Als ich ihn fragte ob ich ein Foto machen könnte (Per Handy)
meinte er zu mir: Të kushton 40 €, vëlla. (dt. es kostet dich 40 Euro, Bruder) 8) 8) Schon komischer Typ.
If you love something let it go, if it comes back to you it is yours. If it doesn't, it never was...

Zurück zu „Kosova?!“