Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 1. April

Do, 01. Apr 2021, 23:01

Zahlen wiederum ok.

Neue Fäle: 349
Tests: 2899
Positivitätsrate: runter auf 12 %

14-Tages-Inzidenz ist jetzt bei 210 /100k (Schweiz: > 270) – Albanien wird hoffentlich nächste Woche von der Quarantäneliste des BAG gestrichen.
7-Tages-Inzidenz bei 65 /100k nach meinen Berechnungen (Vergleichszahlen nach anderer Quelle: AL: <100, DE: >130, CH: >150, AT: >250)

Todesopfer: 6
Genesene: 604
Aktuell als krank gelten 31'390 Personen (tiefster Wert seit 4. Februar)

Lage in den 7 COVID-19-Fälle behandelnden Krankenhäusern:
betreut: 279 Patienten (+8)
Intensivstation: 9 Patienten (unverändert)
künstlich beatmet: 2 Patienten (unverändert)

Tirana: 81
Shkodra: 25
Korça: 22
Berat: 15
Durrës: 14
Fier: 13
Gjirokastra,, Pogradec: 12
Tropoja: 11
Lezha, Vlora: 10
Devoll, Kukës, Lushnja, Saranda: 9
Elbasan, Kruja, Kurbin, Ura Vajgurore: 7
Kavaja: 6
Kamza, Libohova: 5
Cërrik, Libbrazhd: 4
Kuçova, Mallakastra, Malësia e Madhe, Vora: 3
Delvinia, Mat, Patos, Poliçan, Selenica, Skrapar: 2
Bulqiza, Dibra, Divjaka, Gramsh, Has, Himara, Kolonja, Mirdita, Përmet, Tepelena: 1
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Fr, 02. Apr 2021, 15:07

Gibt es Möglichkeiten das auch Deutschland Albanien entfernt?

Bastian
Member
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 15. Jun 2020, 13:36

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Sa, 03. Apr 2021, 8:15

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Fr, 02. Apr 2021, 15:07
Gibt es Möglichkeiten das auch Deutschland Albanien entfernt?

Gute Frage, bei der Entwicklung stünde u.U. die Entfernung von der Liste der Hochinzidenzgebiete (>200) im Raum. Die Einstufung als Risikogebiet beginnt bzw. geht bis ab einer Inzidenz von 50. Allerdings halten sich in beiden Fällen die deutschen Behörden offen, die Einstufung über weitere Kriterien abzuwägen.


Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Sa, 03. Apr 2021, 18:32

Bastian hat geschrieben:
Sa, 03. Apr 2021, 8:15
Gute Frage, bei der Entwicklung stünde u.U. die Entfernung von der Liste der Hochinzidenzgebiete (>200) im Raum. Die Einstufung als Risikogebiet beginnt bzw. geht bis ab einer Inzidenz von 50. Allerdings halten sich in beiden Fällen die deutschen Behörden offen, die Einstufung über weitere Kriterien abzuwägen.
Wie oft entscheiden die Deutschen?

Albanien wird die nächsten Tagen sogar unter 200 Fälle pro 100 000 Einwohner fallen.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Sa, 03. Apr 2021, 18:45

Wo in Tirana/Flughafen kann man einen solchen Test machen für die Rückreise in die Schweiz?

Bastian
Member
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 15. Jun 2020, 13:36

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

So, 04. Apr 2021, 11:48

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Sa, 03. Apr 2021, 18:32
Bastian hat geschrieben:
Sa, 03. Apr 2021, 8:15
Gute Frage, bei der Entwicklung stünde u.U. die Entfernung von der Liste der Hochinzidenzgebiete (>200) im Raum. Die Einstufung als Risikogebiet beginnt bzw. geht bis ab einer Inzidenz von 50. Allerdings halten sich in beiden Fällen die deutschen Behörden offen, die Einstufung über weitere Kriterien abzuwägen.
Wie oft entscheiden die Deutschen?

Albanien wird die nächsten Tagen sogar unter 200 Fälle pro 100 000 Einwohner fallen.

Dies geschieht offenbar laufend, siehe beim RKI:
Die Bundesregierung prüft fortlaufend, inwieweit Gebiete als Risikogebiete einzustufen sind. Daher kann es auch zu kurzfristigen Änderungen, insbesondere zu einer Erweiterung dieser Liste, kommen.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

So, 04. Apr 2021, 14:33

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Sa, 03. Apr 2021, 18:45
Wo in Tirana/Flughafen kann man einen solchen Test machen für die Rückreise in die Schweiz?
Siehe zB Uelis Beitrag vom 20. März.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 2. & 3. April

So, 04. Apr 2021, 15:09

Zahlen vom 2. April Weiterhin positive Tedenz. Leichte Zunahme der schweren Fälle in den Spitälern.
Ura Vajgurore erstmals in der Medienmitteilung als Dimal bezechnet.

Neue Fälle: 336
Tests: 2856
Positivitätsrate: ganz leicht gefallen

Todesopfer: 6
Genesene: 625

Lage in den 7 COVID-19-Fälle behandelnden Krankenhäusern:
betreut: 276 Patienten (–3)
Intensivstation: 12 Patienten (+3)
künstlich beatmet: 7 Patienten (+5)

Tirana: 88
Elbasan: 24
Fier: 22
Shkodra: 21
Korça: 19
Berat: 16
Durrës, Pogradec: 14
Kukës: 13
Gjirokastra: 11
Vlora: 10
Devoll: 9
Lushnja, Saranda: 8
Lezha: 6
Kruja, Malësia e Madhe, Patos: 5
Peqin, Rrogozhina, Ura Vajgurore: 3
Dibra, Dropull, Fushë-Arrëz, Has, Kavaja, Kurbin, Mallakastra, Mirdita, Selenica, Tropoja: 2
Belsh, Cërrik, Divjaka, Gramsh, Kolonja, Libohova, Përmet, Poliçan, Skrapar: 1

---

Zahlen vom 3. April
Grundsätzlich ok. Ein Fehler in der Auflistung (Kruja doppelt, dafür fehlt Shkodra). Todesfälle wieder höher, Spitalpatienten dafür tiefer.

Neue Fälle: 341
Tests: 3007
Positivitätsrate: nochmals leicht runter, jetzt 11 %

Todesopfer: 9
Genesene: 673
Aktuell als krank gelten 30'754 Personen

Ich weiss nicht, wie lange das her ist, aber die Zahl der Genesenen ist seit sehr langer Zeit mal wieder drei Mal höher als die Zahl der aktuell Kranken.

Lage in den 7 COVID-19-Fälle behandelnden Krankenhäusern:
betreut: 263 Patienten (–13; tiefster Wert seit dem 11. Januar)
Intensivstation: 10 Patienten (–2)
künstlich beatmet: 4 Patienten (–3)

Kruja hat jetzt – dank doppelten Werten – über 3000 Fälle.

Tirana: 85
Durrës: 23
Fier, Pogradec: 18
Gjirokastra, Kruja: 17
Korça: 16
Elbasan: 15
Devoll: 12
Vlora: 11
Berat, Lezha: 10
Kruja: 8
Saranda: 7
Kamza, Lushnja, Malësia e Madhe, Puka: 6
Peqin, Tropoja: 5
Kavaja, Tepelena: 4
Kukës, Kurbin, Mallakastra: 3
Belsh, Dibra, Divjaka, Këlcyra, Mirdita, Patos, Selenica: 2
Delvina, Dropull, Gramsh, Kuçova, Libohova, Maliq, Mat, Poliçan, Skrapar: 1


---

:arrow: Grafiiken
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

So, 04. Apr 2021, 17:54

Wahrscheinlich hatte Shkodra 17 Fälle. Die PD hält politische Versammlungen und beachtet dabei keine Massnahmen.

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 4. April

Mo, 05. Apr 2021, 0:04

es geht im gleichen Trott weiter

Neue Fälle: 348
Tests: 3056
Positivitätsrate: unverändert 11 %

Todesfälle: 9
Genesene: 669
Aktuell als krank gelten 30'424 Personen

Lage in den 7 COVID-19-Fälle behandelnden Krankenhäusern:
betreut: 262 Patienten (–1)
Intensivstation: 10 Patienten (unverändert)
künstlich beatmet: 4 Patienten (unverändert)

Tirana: 91
Fier: 36 !
Vlora: 26 !
Shkodra, Librazhd: 24 !!!
Korça: 17
Lushnja: 14
Grjiokastra, Pogradec: 12
Berat, Devoll: 9 !
Durrës: 7
Mat, Ura Vajgurore: 6
Kamza: 5
Elbasan, Kruja, Peqini: 4
Kuçova, Kurbin, Libohova, Patos, Skrapar: 3
Belsh, Gramsh, Kukës, Lezha, Memaliaj, Mirdita, Përmet, Saranda, Tropoja: 2
Bulqiza, Kavaja, Poliçan, Shijak, Vau-Deja: 1

Mit dem Impfen geht es allmählich voran:
Impfungen gestern: 13'010
Impfungen total: 185'497
davon Gesundheitspersonal: 34'944
davon Lehrpersonal: 23'567
davon über 70-Jährige: 126'146
https://shendetesia.gov.al/vaksinimi-an ... ksinime-2/
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 8076
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Wahlkampfveranstaltungen begünstigen Pandemie

Mo, 05. Apr 2021, 11:28

Wie wird sich der Wahlkampf auf die Corona Infektionen auswirken? Hier das Beispiel der Demokratischen Partei in Koplik. Die gesamte Zuhörerschaft dichtgedrängt ohne Maske auf dem Hauptplatz, Einige Begleiter in Hauptrichtung der Kamera mit Masken, einige mit heruntergezogenen Maske. https://www.facebook.com/lulzimbasha.al ... 194551916/
Rama spricht auf seinen Wahlreden, soweit gezeigt die Zuhörer auf Abstand, über "seine" Massenimpfungen und Distanzmaßnahmen und prangert an, dass Basha seine Anhänger weiter "stolz infiziert"

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 8076
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Mo, 05. Apr 2021, 11:51

Eine interessante Statistik zu den Massenimpfungen pro Einwohner und Land (Anteile) zeigt, dass Albanien richtig stark bei den Impfungen aufholt und Montenegro Ende März überholt hat, während Nordmazedonien noch weit zurück liegt und Kosovo gerade erst begonnen hat.
Serbien liegt mit der USA fast gleich auf an der Spitze der Impfzahlen unter den betrachteten Ländern.
(Die betrachteten Länder können in der Statistik ein und ausgeblendet werden)
https://ourworldindata.org/grapher/covi ... D~OWID_KOS

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Wahlkampfveranstaltungen begünstigen Pandemie

Mo, 05. Apr 2021, 14:14

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Apr 2021, 11:28
Wie wird sich der Wahlkampf auf die Corona Infektionen auswirken? Hier das Beispiel der Demokratischen Partei in Koplik. Die gesamte Zuhörerschaft dichtgedrängt ohne Maske auf dem Hauptplatz, Einige Begleiter in Hauptrichtung der Kamera mit Masken, einige mit heruntergezogenen Maske. https://www.facebook.com/lulzimbasha.al ... 194551916/
Rama spricht auf seinen Wahlreden, soweit gezeigt die Zuhörer auf Abstand, über "seine" Massenimpfungen und Distanzmaßnahmen und prangert an, dass Basha seine Anhänger weiter "stolz infiziert"
Lassen sich die PD-Leute überhaupt impfen?

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Mo, 05. Apr 2021, 14:15

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Apr 2021, 11:51
Eine interessante Statistik zu den Massenimpfungen pro Einwohner und Land (Anteile) zeigt, dass Albanien richtig stark bei den Impfungen aufholt und Montenegro Ende März überholt hat, während Nordmazedonien noch weit zurück liegt und Kosovo gerade erst begonnen hat.
Serbien liegt mit der USA fast gleich auf an der Spitze der Impfzahlen unter den betrachteten Ländern.
(Die betrachteten Länder können in der Statistik ein und ausgeblendet werden)
https://ourworldindata.org/grapher/covi ... D~OWID_KOS
Albanien hat nun auch Serbien überholt bei den Geimpften pro 100 000! Sehr knapp darüber.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 8076
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Mo, 05. Apr 2021, 14:52

Illyrian^Prince hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Apr 2021, 11:51
Eine interessante Statistik zu den Massenimpfungen pro Einwohner und Land (Anteile) zeigt, dass Albanien richtig stark bei den Impfungen aufholt und Montenegro Ende März überholt hat, während Nordmazedonien noch weit zurück liegt und Kosovo gerade erst begonnen hat.
Serbien liegt mit der USA fast gleich auf an der Spitze der Impfzahlen unter den betrachteten Ländern.
(Die betrachteten Länder können in der Statistik ein und ausgeblendet werden)
https://ourworldindata.org/grapher/covi ... D~OWID_KOS
Albanien hat nun auch Serbien überholt bei den Geimpften pro 100 000! Sehr knapp darüber.
das stimmt nicht, ist der Statistik nicht zu entnehmen. Serbien steht bei den Impfungen vergleichsweise so gut da, dass es Bürger aus den Nachbarländern impft, mit dem Focus aus Geschäftsreisende, das hat damit zu tun, dass das Land frühzeitig auf den chinesischen und russischen Impfstoff gesetzt hat. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... n-COVID-19

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4465
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Mo, 05. Apr 2021, 15:02

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Apr 2021, 14:52

das stimmt nicht, ist der Statistik nicht zu entnehmen. Serbien steht bei den Impfungen vergleichsweise so gut da, dass es Bürger aus den Nachbarländern impft, mit dem Focus aus Geschäftsreisende, das hat damit zu tun, dass das Land frühzeitig auf den chinesischen und russischen Impfstoff gesetzt hat. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... n-COVID-19
Wie du meinst

Bild

https://ourworldindata.org/grapher/dail ... ry=ALB~SRB

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Mo, 05. Apr 2021, 15:11

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Mo, 05. Apr 2021, 15:02
GjergjD hat geschrieben:
Mo, 05. Apr 2021, 14:52

das stimmt nicht, ist der Statistik nicht zu entnehmen. Serbien steht bei den Impfungen vergleichsweise so gut da, dass es Bürger aus den Nachbarländern impft, mit dem Focus aus Geschäftsreisende, das hat damit zu tun, dass das Land frühzeitig auf den chinesischen und russischen Impfstoff gesetzt hat. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... n-COVID-19
Wie du meinst

Bild

https://ourworldindata.org/grapher/dail ... ry=ALB~SRB
das ist ein einziger Tag, kein Gesamtwert
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona Albanien: Monatsvergleich März

Mo, 05. Apr 2021, 16:09

Neuinfektionen:
August: 4237 (+80 % Fälle im Vergleich zum Vormonat, 45 % aller Infektionen zum Zeitpunkt des Monatsendes)
September: 4136 (–2 %, 30 %)
Oktober: 7226 (+53 %, 35 %)
November: 17'307 (+83 %, 45 %)
Dezember: 20'134 (+16 %, 35 %)
Januar: 19'811 (–2 %, 25 %)
Februar: 29'040 (+47 %, 27 %)
März 2021: 17'990 (–38 %, 14 %)

Todesfälle:
August: 127 (44 % aller Todesfälle)
September: 103 (27 %)
Oktober: 122 (24 %)
November: 301 (37 %)
Dezember: 371 (31 %)
Januar: 199 (14 %)
Februar: 416 (23 %)
März 2021: 439 (20 %)

Krankenhauspatienten:
31. Juli: 115
31. August: 180 (+57 % im Vergleich zum Vormonat)
30. September: 189 (+5 %)
31. Oktober: 309 (+63 %)
30. November: 491 (+59 %)
31. Dezember: 284 (–42 %)
31. Januar: 343 (+21 %)
28. Februar: 662 (+93 %)
31. März 2021: 271 (–59 %)

Genesene:
August: 2262 (43 % aller Genesenen)
September: 2633 (34 %)
Oktober: 3342 (30 %)
November: 7660 (41 %)
Dezember: 14'785 (44 %)
Januar: 13'790 (29 %)
Februar: 22'349 (32 %)
März 2021: 21'498 (24 %)

Tests:
August: 38 % aller Tests
September: 30 %
Oktober: 31 %
November: 35 %
Dezember: 28 %
Januar: 27 %
Februar: 23 %
März 2021: 17 %

Kurz: deutliche Entspannung bei den Neuinfektionen, so hohe Todeszahlen wie noch nie.

Die durchschnittliche Positivitätsrate ist von 26,9 % im Februar auf 19,3 % im März gefallen.
Die Zahl der neuen Fälle begann schon in der letzten Februar-Woche zurückzugehen und ist kontinuierlich gefallen; aber deutlich mehr als die 243 Fälle im März 2020.
Die Zahl der Todesopfer hat im März einen weiteren Höchstwert erreicht; nochmals höher als im Februar.
Die täglichen Todesfälle sind gegen Ende Monat auch deutlich zurückgegangen.
Die Patientenzahl in den Krankenhäusern ist vom Höchstwert zu Monatsbeginn ab dem 11. März stark zurückgegangen und hat Ende Monat Wert von Mitte Januar erreicht.

Eine solch lange Periode sinkender Ansteckungszahlen gab es noch nie.
Wenn die Todesfälle jetzt auch noch zurückgehen und die Neuansteckungen tief bleiben, ist alles unter Kontrolle.
Die Zahl der Genesenen werden demnächst auch zurückgehen, da die Neuansteckungen in den letzten Wochen ja tiefer waren.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8057
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Corona-Virus – Übersterblichkeit in Albanien

Mo, 05. Apr 2021, 16:23

Lars hat geschrieben:
Sa, 20. Feb 2021, 0:52
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 19. Feb 2021, 19:07
Lars hat geschrieben:
Do, 26. Nov 2020, 17:56
Ich habe noch keine Auswertung zur Corona-bedingten Übersterblichkeit in Albanien gefunden.

Es gibt aber aktuelle Daten von Instat, die doch einen groben Vergleich erlauben. Es wäre aber besser, wenn man einen Mehrjahresschnitt hätte zum Vergleichen.

2019 Q1 - - 6361
2019 Q2 - - 5149 - - 11510
2019 Q3 - - 5006 - - 16516
2019 Q4 - - 5421 - - 21937

2020 Q1 - - 6115
2020 Q2 - - 4989 - - 11104
2020 Q3 - - 6294 - - 17398

Bis Ende Juni (Q2) gab es 62 Corona-Tote, die sich natürlich in der Statistik nicht auswirken.
Die 387 Toten bis Ende September (Q3) könnten eher in der Statistik sichtbar sein.

Im Q1 hatten wir einen Rückgang von 19 % / 1212 Todesfällen. Hat die Corona-Situation mit frühem Lockdown sogar dazu beigetragen, dass weniger Personen als sonst sich irgendwelche Krankheiten oder so geholt haben?

Im Q2 betrug der Rückgang noch immer 3 % / 160 Todesfälle weniger. Der positive Lockdown-Effekte wirkte sich wohl als Gesundheitsmassnahme mehr auf die Gesamtzahl aus als die 49 Corona-Todesopfer.

Im Q3 dann ein ganz anderes Bild: 1288 mehr Todesfälle als in der Vorjahresperiode, + 26 %. Das sind deutlich mehr als die 322 offiziellen Corona-Toten in diesem Zeitraum. Verstecke Corona-Tote oder einfach ein Vergleichswert, der aus der Reihe fällt?

Mangels Aussagen zu den durchschnittlichen Todeszahlen pro Quartal kann man aus diesen Werten noch nicht viel rauslesen.

Wir wissen aber, dass das Jahr 2019 im Dreijahresvergleich recht durchschnittlich war (2017: 22'232, 2018: 21'804, 2019: 21937), nur 0,25 % unter dem Dreijahresschnitt.

Über alle drei Monate haben wir einen Unterschied von 882 / +5,3 %
Ein Unterschied von 2 % ist durchaus normal, wie die Differenz von 2017 und 2018 zeigt.

Man kann also mal grob vermuten, dass Corona trotz positiven Auswirkungen auf die Todeszahlen durch den Lockdown (Hypothese 1) zu einer Übersterblichkeit von ca. 2–3 % in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 geführt hat.

Verwendete Quellen
http://www.instat.gov.al/media/6980/tre ... 1-2020.pdf
http://www.instat.gov.al/media/7346/tre ... 2-2020.pdf
http://www.instat.gov.al/media/7718/tre ... 3-2020.pdf
http://www.instat.gov.al/media/6675/t1.xlsx

Und beim Dokumentieren der Quellen ist mir gerade aufgefallen, dass auch Zahlen für die einzelnen Quartale 2017–2018 vorliegen sollten. Werde mich also später noch an eine detaillierte Auswertung machen.
INSTAT hat heute das Q4 veröffentlicht. Die Zahl der Todesfälle im vierten Quartal 2020 beträgt 9.397, was einem Anstieg von 73,3% zur Vorjahresperiode entspricht :cry: Insgesamt sind im Jahr 2020 27.605 Menschen verstorben, was einer Zunahme von 25,8% gegenüber dem Vorjahr entspricht (2019: 21.937). http://www.instat.gov.al/media/8018/dem ... _final.pdf
https://abcnews.al/instat-about-5700-pe ... ious-year/
Es ist auch kein Zufall, dass das "türkische Krankenhaus" in Fier gebaut wird: Die Sterblichkeit im Qark Fier im 4. Quartal weist mit +101,6% die höchste im Land auf, dicht gefolgt von Elbasan mit +100,7%. Aber die absolute Zahl der Sterbefälle war in Fier mit 1147 die zweithöchste in Albanien nach Tirana mit 2.504.
Bezogen auf das Kalenderjahr 2020 war die Sterblichkeit im Corona Schwerpunkt Quark Tirana am höchsten: Dort starben im Jahr 2020 +32,3% mehr Menschen als 2019. Diese Zunahme liegt um einiges über der für das ganze Land von +25,8%
wobei man Übersterblichkeit in der Regel nicht aufs Vorjahr bezieht, sondern auf einen Mittelwert der Vorjahre.

2020 lag die Zahl der Todesfälle sogar 26,3 % über dem Schnitt der Jahre 2016–2019.
Es sind im Jahr 2020 also 5740 Personen mehr Personen gestorben als im Schnitt der Jahre 2016–2019.
Wir können also davon ausgehen, dass weit über 5000 Personen resp. jeder fünfte Tote im letzten Jahr in Albanien durch Corona begründet ist.
Dies steht im krassen Gegensatz zu den offiziellen 1185 Corona-Toten (4,3 % aller Todesfälle, nicht einmal jeder Zwanzigste)

Diese Dunkelziffer an Corona-Toten ist schon besorgniserregend. Zum Teil sind sie vielleicht im Ausland gestorben. Aber viele sind wohl Zuhause gestorben, von den Angehörigen nichts ins Krankenhaus gebracht worden – von Pflegern und Krankenschwestern zu Wucherpreisen pseudo-versorgt worden. Und wie hätte das albanische Gesundheitssystem dem zusätzlichem Ansturm bewältigt, wenn diese fast 4000 Personen auch noch in die Spitäler gekommen wären?

Noch nicht eingerechnet ist die Untersterblichkeit in den ersten Monaten des Jahres, die wir dem Lockdown (keine Unfälle, weniger Verbrechen vermutlich, weniger Todesfälle durch übetragbare Krankheiten) zu verdanken haben. Aber diese 200-300 Personen machen auch keinen grossen Unterschied mehr.
Auch für das erste Quartal 2021 ist von einer sehr hohen Übersterblichkeit auszugehen.

In den ersten drei Monaten verzeichnen wir 1053 Corona-Tote. Das sind 89 % aller offiziellen Corona-Toten von 2020!!!

Bezüglich Todesopfer kann man in Albanien von vier Corona-Wellen sprechen:

Eine erste Welle im letzten Frühling mit sehr wenigen Toten, die in Albanien im Vergleich zu Mitteleuropa wenige Opfer gefordert hat.
Eine zweite Welle im Sommer mit erstmals höheren Zahlen von so durchschnittliich 4–5 Tote pro Tag.
Eine dritte Welle mit nur geringer Entspannung dazwischen im November und Dezember mit bis zu 16 Toten pro Tag.
Und die vierte Welle, die deutlich am Schlimmsten war, mit über 20 Toten pro Tag anfangs März.

https://ig.ft.com/coronavirus-chart/?ar ... ues=deaths
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Zurück zu „Albanien?!“