Benutzeravatar
Sandy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Do, 15. Feb 2007, 18:21

Deutsche in Albanien festgenommen

Di, 19. Mai 2009, 0:44

Deutsche in Albanien festgenommen
03.05.2009 20:17 Uhr

Drei Deutsche wegen Heroinschmuggels in Albanien festgenommen

Tirana (dpa) - Drei deutsche Staatsbürger sind am Samstagabend in Albanien wegen Heroinschmuggels festgenommen worden. Zwei der drei seien am griechisch-albanischen Grenzübergang Kakavija in einem Auto mit ausländischem Kennzeichen gefasst worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in der Hauptstadt Tirana.


Sie hätten 40 Kilogramm Heroin im Marktwert von einer halben Million Euro bei sich gehabt. Der dritte Deutsche sei am Flughafen der Hauptstadt festgenommen worden. Auch zwei festgesetzte Albaner sollen in den Fall verwickelt sein.
Qeshu rini, qeshu! Bota asht e jote!

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Deutsche in Albanien festgenommen

Mo, 25. Mai 2009, 15:18

Sandy hat geschrieben: Deutsche in Albanien festgenommen
03.05.2009 20:17 Uhr

Drei Deutsche wegen Heroinschmuggels in Albanien festgenommen

Tirana (dpa) - Drei deutsche Staatsbürger sind am Samstagabend in Albanien wegen Heroinschmuggels festgenommen worden. Zwei der drei seien am griechisch-albanischen Grenzübergang Kakavija in einem Auto mit ausländischem Kennzeichen gefasst worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in der Hauptstadt Tirana.


Sie hätten 40 Kilogramm Heroin im Marktwert von einer halben Million Euro bei sich gehabt. Der dritte Deutsche sei am Flughafen der Hauptstadt festgenommen worden. Auch zwei festgesetzte Albaner sollen in den Fall verwickelt sein.
Das waren eh deutsche Staatsbürger mit albanischem Migrationshintergrund... :lol:
Ne, Spass beiseite. Finde es toll, dass nun der Spiess mal umgedreht wird... :P
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Mi, 27. Mai 2009, 20:10

die Deutschen sind alle Straftäter wir sollten sie abschieben :D

Benutzeravatar
Sandy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Do, 15. Feb 2007, 18:21

Mi, 27. Mai 2009, 20:19

djali i vores hat geschrieben:die Deutschen sind alle Straftäter wir sollten sie abschieben :D
die Albaner auch: :wink:

Albaner dreht durch
Blutiger Streit um verschwundenes Geld
Von Albert Huhn, 26.05.09, 22:35h

Mit schweren Stichverletzungen wurde ein 33-jähriger Albaner im vorigen Frühjahr abends auf dem Breslauer Platz gefunden. Nach den Ermittlungen der Polizei war er von einem Landsmann mit einem Messer attackiert worden.
Köln - Der Angreifer war nach der Tat geflüchtet, konnte später aber festgenommen werden. Seit gestern steht der 36-jährige Arbeiter wegen versuchten heimtückischen Mordes vor einer Schwurgerichtskammer des Landgerichts.
Der Angeklagte zog es gestern vor zu schweigen. Mit einer vorbereiteten schriftlichen Erklärung ließ er seinen Verteidiger zur Tat und ihren Hintergründen Stellung nehmen. Danach war er mit einem Visum nach Deutschland gekommen, um Autos in sein Heimatland zu exportieren. Dafür hatte er sich bei einer Bank in Albanien etwa 9000 Euro geliehen - zu horrenden Zinsen von 1000 Euro im Monat. Zwei Wagen habe er schon ausgesucht.

In der Zwischenzeit war er bei einem Landsmann untergekommen, bei dem er auch das spätere Opfer kennen lernte. Diesem 33-Jährigen, ließ der Angeklagte vortragen, habe er das Geld für den Autokauf übergeben, damit der das Geschäft tätige. Allerdings habe der Landsmann keine Autos gekauft, sondern das Geld an seinen Bruder weitergereicht, der dafür in den Niederlanden Kokain besorgen sollte. Der Angeklagte habe um sein Leben gefürchtet. Säumige Kreditnehmer würden in Albanien nicht zimperlich behandelt, von Banden entführt oder gar getötet, erklärte der Anwalt. Immer wieder habe der Landsmann ihn vertröstet und mit Hundert-Euro-Scheinen als „Anzahlung“ hingehalten.

Als die beiden sich am Tattag am Breslauer Platz trafen, habe der 33-Jährige eine neue Version erzählt: Das Geld sei auf einer Baustelle in den Niederlanden weggekommen, es gebe keine Chance mehr, es wiederzuerhalten. Ein Wort gab das andere, schließlich finden die Männer an, miteinander zu rangeln. Dabei soll der Angeklagte ein Messer mit einer 12,5 Zentimeter langen Klinge aus dem Auto des Kontrahenten genommen haben. „Ich dachte, er macht mich fertig. Wir kämpften um das Messer“, so der Angeklagte laut seinem Anwalt.

Er habe sich mit allen Mitteln wehren müssen, behauptet der Angeklagte. Er verfehlte mit dem Messer nur knapp das Herz seines Kontrahenten, weil die Klinge am Brustbein abprallte. Das Opfer kam mit dem Leben davon. Er habe mit der Waffe nur Angst machen, aber niemand töten wollen, beteuerte der Angeklagte. Für den Prozess sind mehrere Verhandlungstage vorgesehen.
Qeshu rini, qeshu! Bota asht e jote!

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1191
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Mi, 27. Mai 2009, 20:32

Ich hoffe du hast es nicht ernst genommen das was ich gesagt habe denn es war nicht ernst gemeint. Auch bei uns gibt es schwarze Schafe. Aber du bist älter als ich und siehst die Sachen vielleicht anders.
Was die zwei betrifft da gebe ich dir recht die sollten auch abgeschoben werden.

Benutzeravatar
Sandy
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 538
Registriert: Do, 15. Feb 2007, 18:21

Mi, 27. Mai 2009, 20:41

Neee, deswegen hab ich ja extra ein :wink: hinter meine aussage gemacht. Weiss schon, wie du das gemeint hast.... :lol:
Qeshu rini, qeshu! Bota asht e jote!

Der_Pate
Member
Beiträge: 40
Registriert: Do, 13. Aug 2009, 16:51

Do, 20. Aug 2009, 23:00

70% Heroin in Europa stammt aus dem Kosovo.
Viele Kosovaren wurden an der Serbischen Grenze in Serbien verhaftet

Benutzeravatar
harabeli
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1017
Registriert: Mo, 09. Mai 2005, 10:22

Fr, 21. Aug 2009, 21:40

Der_Pate hat geschrieben:70% Heroin in Europa stammt aus dem Kosovo.
Viele Kosovaren wurden an der Serbischen Grenze in Serbien verhaftet
entweder zu viel gesnifft oder bist auf entzug undredest wirreszeug. ich behaupte mal, 90% der heroin produktion stammt aus afghanistan. dort sollte man den hebel ansetzen.. es sind mindestens 14 landes´grenzen zu überqueren bis de droge in den kosovo kommt. obsch die beteiligung von ethnischen albanern im drogenschmuggel/handle in europa, und besonders der schweiz unumstritten ist.
-
"Never regret. If it's good, it's wonderful. If it's bad, it's experience"
-

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Mo, 24. Aug 2009, 16:43

Der_Pate hat geschrieben:70% Heroin in Europa stammt aus dem Kosovo.
Viele Kosovaren wurden an der Serbischen Grenze in Serbien verhaftet
Das stimmt doch hinten und vorne nicht. Alle Balkanländer fungieren als Transitdestinationen, mit dem Endziel Westeuropa und die USA. Denn sowohl im Kosovo, als auch in Albanien wird kein Schlaf-Mohn angebaut, sondern hauptsächlich in Afghanistan.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Mo, 24. Aug 2009, 19:32

Der_Pate hat geschrieben:70% Heroin in Europa stammt aus dem Kosovo.
Viele Kosovaren wurden an der Serbischen Grenze in Serbien verhaftet
Vielleicht auch die THC Muleküle in deinem Hirn :lol:


Übrigens, Kosovo liegt inmitten von EUländer, Kosova hat kein Drogen Problem, die Eu hat ein Problem mit ihren Grenzen die sie nicht genügend sichert.

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Mo, 24. Aug 2009, 20:26

Man schreibt immer von den bösen Drogenhändlern. Aber selten hört man was von den Drogenkonsumenten!
Das wäre so, wie wenn man nur von den Pedofil-Pornoproduzenten redet, aber nie von den Pedofil-Pornoguckern redet!!

Wenn es keine Nachfrage hätte, bräuchte man gar keine Grenzsicherung gegen die Drogenhändler (bzw. Pedofil-Pornoproduzenten).

Also sollte man eher die kranken Elemente der Gesellschaft heilen!

Viktor
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2947
Registriert: Mo, 26. Dez 2005, 17:51

Di, 25. Aug 2009, 16:08

Baton84 hat geschrieben:
Also sollte man eher die kranken Elemente der Gesellschaft heilen!
Du meinst, die Droge heilt die kranke Gesellschaft.

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Di, 25. Aug 2009, 16:51

Viktor hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:
Also sollte man eher die kranken Elemente der Gesellschaft heilen!
Du meinst, die Droge heilt die kranke Gesellschaft.
Wenn ich das meinen würde, dann würde ich ja auch Drogen nehmen! Diejenigen die das meinen, nehmen ja Drogen, weil sie sich nicht anderst helfen können. Dabei trifft sie gar nicht die Schuld, sondern die Gesellschaft ist schuld daran, und lacht dich dann aus, dass du Drogen nimmst.

Also muss man sich ein bisschen von der Gesellschaft distanzieren, und die gesunde Gesellschaft kreieren (gesunden Umfeld). Dann braucht man die Droge nicht.

Kasiunia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 19:26

Di, 25. Aug 2009, 18:34

........................
Zuletzt geändert von Kasiunia am Mi, 13. Mär 2013, 9:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Baton84
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 1789
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 23:55

Di, 25. Aug 2009, 19:32

Kasia_Feriz hat geschrieben:
Was gab es zu Erst


Den Dealer

oder


Den Junky?
Sags mir

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Mi, 26. Aug 2009, 15:17

Kasia_Feriz hat geschrieben:
Baton84 hat geschrieben:Man schreibt immer von den bösen Drogenhändlern. Aber selten hört man was von den Drogenkonsumenten!
Das wäre so, wie wenn man nur von den Pedofil-Pornoproduzenten redet, aber nie von den Pedofil-Pornoguckern redet!!

Wenn es keine Nachfrage hätte, bräuchte man gar keine Grenzsicherung gegen die Drogenhändler (bzw. Pedofil-Pornoproduzenten).

Also sollte man eher die kranken Elemente der Gesellschaft heilen!
Was gab es zu Erst


Den Dealer

oder


Den Junky?
Den Junky.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Zurück zu „Albanien?!“