Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 11. Mai 2022

Mi, 11. Mai 2022, 19:59

weiterhin tiefe Zahlen, Tendenz in den letzten Tagen abnehmend. Aber doch wieder ein Toter.

5. – 11. Mai

Neue Fälle: 55 / 44 / 31 / 25 / 6 / 44 / 24
Todesopfer: 1
aktuell krank: 186 (tiefster Wert seit 17. Juli – also wieder deutlich gesunken)
im Krankenhaus: 8

:arrow: Grafiken
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 17. Mai 2022

Mi, 18. Mai 2022, 17:47

Zahlen weiterhin im sehr tiefen Bereich - pendeln etwas hin- und her.

12. – 17. Mai

Neue Fälle: 45 / 49 / 40 / 41 / 6 / 67
Todesopfer: 0
aktuell krank: 229
im Krankenhaus: 8

:arrow: Grafiken
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 24. Mai 2022

Mi, 25. Mai 2022, 18:39

Zahlen weiterhin im sehr tiefen Bereich - pendeln etwas hin- und her im immer ähnlichen Bereich. Zahl der Krankenhauspatienten nochmals deutlich gesunken.

18. – 24. Mai

Neue Fälle: 44 / 42 / 28 / 36 / 26 / 17 / 58
Todesopfer: 0 :D
aktuell krank: 260
im Krankenhaus: 4

:arrow: Grafiken
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4673
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Do, 26. Mai 2022, 17:34

Das Covidkrankenhaus wird doch gerade renoviert?

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 9106
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Do, 26. Mai 2022, 20:23

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Do, 26. Mai 2022, 17:34
Das Covidkrankenhaus wird doch gerade renoviert?
Es gab doch früher schon Verlegungen in andere Krankenhäuser

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 9106
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Sa, 28. Mai 2022, 21:23

Der frühere Präsident Bujar Nishani ist im Alter von 56 Jahren verstorben. Er wurde im Krankenhaus Shefqet Ndroqi behandelt und aufgrund Komplikationen durch Covid-19 verursachten Lungenentzündung mit Atemversagen in ein Berliner Krankenhaus verlegt, wo er nur noch durch Geräte am Leben erhalten werden konnte https://tvklan.al/nderron-jete-ish-pres ... r-nishani/

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona-Virus – Update 31. Mai 2022

Mi, 01. Jun 2022, 17:54

Nishani ist nicht in der Statistik aufgetaucht – weiterhin 0 Tote seit Langem.
Auch sonst konstante Verhältnisse (233 neue Fälle innert 7 Tagen; 251 in der Vorwoche).

25. – 31. Mai

Neue Fälle: 46 / 27 / 36 / 33 / 20 / 20 / 51
Todesopfer: 0
aktuell krank: 287
im Krankenhaus: 3

:arrow: Grafiken
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona in Albanien: Entwicklung Monat Mai 2022

Mi, 01. Jun 2022, 18:04

Neuinfektionen:
August 2020: 4237 (+80 % Fälle im Vergleich zum Vormonat, 45 % aller Infektionen zum Zeitpunkt des Monatsendes)
September 2020: 4136 (–2 %, 30 %)
Oktober 2020: 7226 (+53 %, 35 %)
November 2020: 17'307 (+83 %, 45 %)
Dezember 2020: 20'134 (+16 %, 35 %)
Januar 2021: 19'811 (–2 %, 25 %)
Februar 2021: 29'040 (+47 %, 27 %)
März 2021: 17'990 (–38 %, 14 %)
April 2021: 5928 (–67 %, 5 %)
Mai 2021: 1230 (–79 %; 1 %)
Juni 2021: 206 (– 83 %; –)
Juli 2021: 560 (+136 %; –)
August 2021: 13'306 (+2276 %, 9 %)
September 2021: 23'744 (+78 %; 14 %)
Oktober 2021: 14'169 (–36 %; 8 %)
November 2021: 14'645 (+3 %; 7 %)
Dezember 2021: 10'279 (–30 %; 5 %)
Januar 2022: 48'319 (+470 %; 19 %)
Februar 2022: 13'020 (–73 %; 5 %)
März 2022: 2114 (–84 %)
April 2022: 1430
Mai 2022: 1065

Todesfälle:
August 2020: 127 (44 % aller Todesfälle)
September 2020: 103 (27 %)
Oktober 2020: 122 (24 %)
November 2020: 301 (37 %)
Dezember 2020: 371 (31 %)
Januar 2021: 199 (14 %)
Februar 2021: 416 (23 %)
März 2021: 439 (20 %)
April 2021: 159 (7 %)
Mai 2021: 57 (2 %)
Juni 2021: 5
Juli 2021: 1
August 2021: 41 (1,6 %)
September 2021: 200 (7 %)
Oktober 2021: 226 (8 %)
November 2021: 172 (6 %)
Dezember 2021: 121 (4 %)
Januar 2022: 129 (4 %)
Februar 2022: 123 (4 %)
März 2022: 23 (<1 %)
April 2022: 4
Mai 2022: 1

Krankenhauspatienten:
31. Juli 2020: 115
31. August 2020: 180 (+57 % im Vergleich zum Vormonat)
30. September 2020: 189 (+5 %)
31. Oktober 2020: 309 (+63 %)
30. November 2020: 491 (+59 %)
31. Dezember 2020: 284 (–42 %)
31. Januar 2021: 343 (+21 %)
28. Februar 2021: 662 (+93 %)
31. März 2021: 271 (–59 %)
30. April 2021: 116 (–57 %)
31. Mai 2021: 39 (–66 %)
30. Juni 2021: 1 (–97 %)
31. Juli 2021: 21 (+2000 %)
31. August 2021: 96 (+357 %)
30. September 2021: 158 (+65 %)
31. Oktober 2021: 163 (+3 %)
30. November 2021: 169 (+4 %)
31. Dezember 2021: 90 (–47 %)
31. Januar 2022: 130 (+44 %)
28. Februar 2022: 51 (–61 %)
31. März 2022: 13 (–75 %)
30. April 2022: 5
31. Mai 2022: 3

Genesene:
August 2020: 2262 (43 % aller Genesenen)
September 2020: 2633 (34 %)
Oktober 2020: 3342 (30 %)
November 2020: 7660 (41 %)
Dezember 2020: 14'785 (44 %)
Januar 2021: 13'790 (29 %)
Februar 2021: 22'349 (32 %)
März 2021: 21'498 (24 %)
April 2021: 18'067 (17 %)
Mai 2021: 20'093 (16 %)
Juni 2021: 578
Juli 2021: 213
August 2021: 3579
September 2021: 23'809 (15 %)
Oktober 2021: 17'010 (10 %)
November 2021: 15'164 (8 %)
Dezember 2021: 10'974 (5 %)
Januar 2022: 35'682 (15 %)
Februar 2022: 29'148 (11 %)
März 2022: 4128
April 2022: 1430
Mai 2022: 1065
April 2022: 1497
Mai 2022: 1175

Tests:
August 2020: 38 % aller Tests
September 2020: 30 %
Oktober 2020: 31 %
November 2020: 35 %
Dezember 2020: 28 %
Januar 2021: 27 %
Februar 2021: 23 %
März 2021: 17 %
April 2021: 12 %
Mai 2021: 12 %
Juni 2021: 11 %
Juli 2021: 11 %
August 2021: 14 %
Septeber 2021: 13 %
Oktober 2021: 8 %
November 2021: 6 %
Dezember 2021: 6 %
Januar 2022: 11 %
Februar 2022: 4 %
März 2022: 2 %
April 2022: 28'538
Mai 2022: 22'793

Impfungen:
Bis Ende August 2021 wurden 1'444'764 Dosen verimpft > 310'679 alleine im August.
Bis Ende September 2021 wurden 1'741'373 Dosen verimpft – mit 296'609 etwas weniger als im August
Bis Ende Oktober 2021 wurden 1'909'861 Dosen verimpft > mit 168'488 nochmals ein deutlicher Rückgang
Bis Ende November 2021 wurden 2'103'351 Dosen verimpft > mit 193'490 endlich wieder eine leichte Steigerung, aber:
BIs 29. Dezember 2021 wurden 2'378'810 Dosen verimpft > mit 275'459 eine deutliche Steigerung
Bis 30. Januar 2022 wurden 2'601'267 Dosen verimpft > nur 222'457 Dosen in einem Monat
Bis 28. Februar 2022 wurden 2'702'638 Dosen verimpft > lächerliche 102'371 Dosen in diesem Monat
Bis 31. März 2022 wurden 2'766'890 Dosen verimpft > mit 64'252 Dosen nochmals deutlich weniger im letzten Monat
Bis 26. Mai 2022 wurden 2'814'626 Dosen verimpft > nur 47'736 Dosen in zwei Monaten.

Tiefe Zahlen. Nicht ganz so tief wie vor einem Jahr bei den Fallzahlen – aber alles im Grünen Bereich.
Es wird aber auch nicht mehr viel getestet und auch nicht mehr viel geimpft.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Starker Anstieg der Fallzahlen

Fr, 01. Jul 2022, 8:46

Leider lädt die Corona-Statistik-Seite aktuell manchmal schlecht (vor allem mit Firefox).

Habe jetzt die Juni-Zahlen ergänzt.

Die Infektionszahlen steigen wieder rasant.
In den ersten 12 Juni-Tagen hatten wir gleich viele Fälle wie am 30. Juni. Seit Monatsmitte ist ein deutlicher, am Schluss sogar sehr starker Anstieg sichtbar. Diese Woche hatten wir jeweils über 500 Fälle pro Tag - also an zwei Tagen so viel wie im ganzen Mai resp Werte wie Anfang Februar, wie letztes Jahr im August oder vorletztes Jahr im Oktober.

Mit etwas Verzögerung sind auch die Patientenzahlen im Krankenhaus gestiegen. Und nach 49 Tagen wurde auch wieder das erste Todesopfer verzeicnet.

Damit folgt Albanien einem globalen Trend. Es empfiehlt sich wohl wieder, in Situationen mit vielen Menschen (Warteschlangen beim Check-in, Flugzeug, andere Menschenansammlungen) zur Maske zu greifen - egal, ob in oder ausserhalb Albaniens.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Corona in Albanien: Entwicklung Monat Juni 2022

Mi, 06. Jul 2022, 17:36

Bin euch noch den Juni-Übersicht schuldig, wobei sich die erste Monatshälfte deutlich von der zweiten Unterscheidet.

Neuinfektionen:
August 2020: 4237 (+80 % Fälle im Vergleich zum Vormonat, 45 % aller Infektionen zum Zeitpunkt des Monatsendes)
September 2020: 4136 (–2 %, 30 %)
Oktober 2020: 7226 (+53 %, 35 %)
November 2020: 17'307 (+83 %, 45 %)
Dezember 2020: 20'134 (+16 %, 35 %)
Januar 2021: 19'811 (–2 %, 25 %)
Februar 2021: 29'040 (+47 %, 27 %)
März 2021: 17'990 (–38 %, 14 %)
April 2021: 5928 (–67 %, 5 %)
Mai 2021: 1230 (–79 %; 1 %)
Juni 2021: 206 (– 83 %; –)
Juli 2021: 560 (+136 %; –)
August 2021: 13'306 (+2276 %, 9 %)
September 2021: 23'744 (+78 %; 14 %)
Oktober 2021: 14'169 (–36 %; 8 %)
November 2021: 14'645 (+3 %; 7 %)
Dezember 2021: 10'279 (–30 %; 5 %)
Januar 2022: 48'319 (+470 %; 19 %)
Februar 2022: 13'020 (–73 %; 5 %)
März 2022: 2114 (–84 %)
April 2022: 1430
Mai 2022: 1065
Juni 2022: 4679 (741/3938)

Todesfälle:
August 2020: 127 (44 % aller Todesfälle)
September 2020: 103 (27 %)
Oktober 2020: 122 (24 %)
November 2020: 301 (37 %)
Dezember 2020: 371 (31 %)
Januar 2021: 199 (14 %)
Februar 2021: 416 (23 %)
März 2021: 439 (20 %)
April 2021: 159 (7 %)
Mai 2021: 57 (2 %)
Juni 2021: 5
Juli 2021: 1
August 2021: 41 (1,6 %)
September 2021: 200 (7 %)
Oktober 2021: 226 (8 %)
November 2021: 172 (6 %)
Dezember 2021: 121 (4 %)
Januar 2022: 129 (4 %)
Februar 2022: 123 (4 %)
März 2022: 23 (<1 %)
April 2022: 4
Mai 2022: 1
Juni 2022: 3 (0/3)

Krankenhauspatienten:
31. Juli 2020: 115
31. August 2020: 180 (+57 % im Vergleich zum Vormonat)
30. September 2020: 189 (+5 %)
31. Oktober 2020: 309 (+63 %)
30. November 2020: 491 (+59 %)
31. Dezember 2020: 284 (–42 %)
31. Januar 2021: 343 (+21 %)
28. Februar 2021: 662 (+93 %)
31. März 2021: 271 (–59 %)
30. April 2021: 116 (–57 %)
31. Mai 2021: 39 (–66 %)
30. Juni 2021: 1 (–97 %)
31. Juli 2021: 21 (+2000 %)
31. August 2021: 96 (+357 %)
30. September 2021: 158 (+65 %)
31. Oktober 2021: 163 (+3 %)
30. November 2021: 169 (+4 %)
31. Dezember 2021: 90 (–47 %)
31. Januar 2022: 130 (+44 %)
28. Februar 2022: 51 (–61 %)
31. März 2022: 13 (–75 %)
30. April 2022: 5
31. Mai 2022: 3
30. Juni 2022: 19 (8)

Genesene:
August 2020: 2262 (43 % aller Genesenen)
September 2020: 2633 (34 %)
Oktober 2020: 3342 (30 %)
November 2020: 7660 (41 %)
Dezember 2020: 14'785 (44 %)
Januar 2021: 13'790 (29 %)
Februar 2021: 22'349 (32 %)
März 2021: 21'498 (24 %)
April 2021: 18'067 (17 %)
Mai 2021: 20'093 (16 %)
Juni 2021: 578
Juli 2021: 213
August 2021: 3579
September 2021: 23'809 (15 %)
Oktober 2021: 17'010 (10 %)
November 2021: 15'164 (8 %)
Dezember 2021: 10'974 (5 %)
Januar 2022: 35'682 (15 %)
Februar 2022: 29'148 (11 %)
März 2022: 4128
April 2022: 1430
Mai 2022: 1065
April 2022: 1497
Mai 2022: 1175
Juni 2022: 2075 (619/1456)

Tests:
August 2020: 38 % aller Tests
September 2020: 30 %
Oktober 2020: 31 %
November 2020: 35 %
Dezember 2020: 28 %
Januar 2021: 27 %
Februar 2021: 23 %
März 2021: 17 %
April 2021: 12 %
Mai 2021: 12 %
Juni 2021: 11 %
Juli 2021: 11 %
August 2021: 14 %
Septeber 2021: 13 %
Oktober 2021: 8 %
November 2021: 6 %
Dezember 2021: 6 %
Januar 2022: 11 %
Februar 2022: 4 %
März 2022: 2 %
April 2022: 28'538
Mai 2022: 22'793
Juni 2922: 20158 (7301/12857)

Impfungen:
Bis Ende August 2021 wurden 1'444'764 Dosen verimpft > 310'679 alleine im August.
Bis Ende September 2021 wurden 1'741'373 Dosen verimpft – mit 296'609 etwas weniger als im August
Bis Ende Oktober 2021 wurden 1'909'861 Dosen verimpft > mit 168'488 nochmals ein deutlicher Rückgang
Bis Ende November 2021 wurden 2'103'351 Dosen verimpft > mit 193'490 endlich wieder eine leichte Steigerung, aber:
BIs 29. Dezember 2021 wurden 2'378'810 Dosen verimpft > mit 275'459 eine deutliche Steigerung
Bis 30. Januar 2022 wurden 2'601'267 Dosen verimpft > nur 222'457 Dosen in einem Monat
Bis 28. Februar 2022 wurden 2'702'638 Dosen verimpft > lächerliche 102'371 Dosen in diesem Monat
Bis 31. März 2022 wurden 2'766'890 Dosen verimpft > mit 64'252 Dosen nochmals deutlich weniger im letzten Monat
Bis 26. Mai 2022 wurden 2'814'626 Dosen verimpft > nur 47'736 Dosen in zwei Monaten.
Bis 3. Juli 2022 wurden 2'895'645 Dosen verimpft > das wäre mit 81'000 Dosen doch eine deutliche Steigerung zu den Vormonaten

Bis 12. Juni war eigentlich alles noch ok – pendelte etwas auf tiefem Niveau. Aber dann stiegen die Zahlen wieder rasant – wie anderswo.
Mit etwas Verzögerung stiegen dann auch die Zahlen der Krankenhauspatieten – und in den letzten vier Tagen des Moants Juni gab es dann auch noch 3 Todesopfer.
Der Wert, der am wenigsten schnell ansteigt, ist eigentlich die Zahl der Tests. Entsprechend sprang die Positivitätsrate von unter 10% anfangs Monat auf fast 40% zu Monatsende.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Corona-Virus – Übersterblichkeit in Albanien

Mi, 06. Jul 2022, 17:56

Lars hat geschrieben:
Fr, 11. Feb 2022, 22:22
Lars hat geschrieben:
Sa, 20. Feb 2021, 0:52
GjergjD hat geschrieben:
Fr, 19. Feb 2021, 19:07

INSTAT hat heute das Q4 veröffentlicht. Die Zahl der Todesfälle im vierten Quartal 2020 beträgt 9.397, was einem Anstieg von 73,3% zur Vorjahresperiode entspricht :cry: Insgesamt sind im Jahr 2020 27.605 Menschen verstorben, was einer Zunahme von 25,8% gegenüber dem Vorjahr entspricht (2019: 21.937). http://www.instat.gov.al/media/8018/dem ... _final.pdf
https://abcnews.al/instat-about-5700-pe ... ious-year/
Es ist auch kein Zufall, dass das "türkische Krankenhaus" in Fier gebaut wird: Die Sterblichkeit im Qark Fier im 4. Quartal weist mit +101,6% die höchste im Land auf, dicht gefolgt von Elbasan mit +100,7%. Aber die absolute Zahl der Sterbefälle war in Fier mit 1147 die zweithöchste in Albanien nach Tirana mit 2.504.
Bezogen auf das Kalenderjahr 2020 war die Sterblichkeit im Corona Schwerpunkt Quark Tirana am höchsten: Dort starben im Jahr 2020 +32,3% mehr Menschen als 2019. Diese Zunahme liegt um einiges über der für das ganze Land von +25,8%
wobei man Übersterblichkeit in der Regel nicht aufs Vorjahr bezieht, sondern auf einen Mittelwert der Vorjahre.

2020 lag die Zahl der Todesfälle sogar 26,3 % über dem Schnitt der Jahre 2016–2019.
Es sind im Jahr 2020 also 5740 Personen mehr Personen gestorben als im Schnitt der Jahre 2016–2019.
Wir können also davon ausgehen, dass weit über 5000 Personen resp. jeder fünfte Tote im letzten Jahr in Albanien durch Corona begründet ist.
Dies steht im krassen Gegensatz zu den offiziellen 1185 Corona-Toten (4,3 % aller Todesfälle, nicht einmal jeder Zwanzigste)

Diese Dunkelziffer an Corona-Toten ist schon besorgniserregend. Zum Teil sind sie vielleicht im Ausland gestorben. Aber viele sind wohl Zuhause gestorben, von den Angehörigen nichts ins Krankenhaus gebracht worden – von Pflegern und Krankenschwestern zu Wucherpreisen pseudo-versorgt worden. Und wie hätte das albanische Gesundheitssystem dem zusätzlichem Ansturm bewältigt, wenn diese fast 4000 Personen auch noch in die Spitäler gekommen wären?

Noch nicht eingerechnet ist die Untersterblichkeit in den ersten Monaten des Jahres, die wir dem Lockdown (keine Unfälle, weniger Verbrechen vermutlich, weniger Todesfälle durch übetragbare Krankheiten) zu verdanken haben. Aber diese 200-300 Personen machen auch keinen grossen Unterschied mehr.
Und heute hat Instat die vollständigen Zahlen für 2021 publiziert.

Die Übersterblichkeit war im vergangenen Jahr sogar noch ertwas höher als 2020 – was sicherlich mit der Untersterblichkeit im Q1 2020, der geringen Übersterblichkeit im Q2 2020 und den durchaus hohen Zahlen im Q1 2021 erklärt werden kann.

2021 sind 6,1 % mehr Personen gestorben als 2020 – und 2020 war 26,3 % über dem Schnitt der Jahr 2016–2019. Für 2021 kommen wir sogar auf 34,2 % über dem langjährigen Schnitt.

Offiziell wurden für 2021 2038 Corona-Tote vermeldet (2020: 1185). Die Übersterblichkeit lag aber 7473 Personen über dem langjährigen Schnitt (2020: 5740).
Die – mehr oder weniger coranabedingte – Übersterblichkeit entspricht 25,5 % aller Todesfälle im Jahr 2021 (2020: 20,8 %). Corona hat also um eine Zunahme von 33 % der Todesfälle geführt.

Wir müssen also bisher von mindestens 12'000–13'000 Corona-Toten in Albanien ausgehen (davon 2022: 190 offizielle Todesfälle).

Im 4. Quartal 2021 hatten wir eine Übersterblichkeit von 2325 Personen bei 519 offiziellen Corona-Todesopfern.
Das sind deutlich weniger als die Übersterblichkeit von 3855 Personen im Q4 2020.
Im 1. Quartal 2021 hatten wir erneut eine Übersterblichkeit von ca. 1600 Personen bei offiziell 275 Corona-Todesopfern.
Die Zahlen sind deutlich tiefer als im vorhergehenden und im Vorjahresquartal.
Mit 17 % ist der Anteil der offizielle Corona-Toten aber tiefer als je in den letzten zwei Jahren. Noch nie in den letzten zwei Jahren sind anteilsmässig so viele Corona-Todesopfer nicht offiziell erfasst worden.
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 8755
Registriert: So, 29. Dez 2002, 4:07

Re: Corona-Virus – Situation in Albanien

Mo, 08. Aug 2022, 22:39

Hier noch die Juli-Zahlen.

Neuinfektionen:
August 2020: 4237 (+80 % Fälle im Vergleich zum Vormonat, 45 % aller Infektionen zum Zeitpunkt des Monatsendes)
September 2020: 4136 (–2 %, 30 %)
Oktober 2020: 7226 (+53 %, 35 %)
November 2020: 17'307 (+83 %, 45 %)
Dezember 2020: 20'134 (+16 %, 35 %)
Januar 2021: 19'811 (–2 %, 25 %)
Februar 2021: 29'040 (+47 %, 27 %)
März 2021: 17'990 (–38 %, 14 %)
April 2021: 5928 (–67 %, 5 %)
Mai 2021: 1230 (–79 %; 1 %)
Juni 2021: 206 (– 83 %; –)
Juli 2021: 560 (+136 %; –)
August 2021: 13'306 (+2276 %, 9 %)
September 2021: 23'744 (+78 %; 14 %)
Oktober 2021: 14'169 (–36 %; 8 %)
November 2021: 14'645 (+3 %; 7 %)
Dezember 2021: 10'279 (–30 %; 5 %)
Januar 2022: 48'319 (+470 %; 19 %)
Februar 2022: 13'020 (–73 %; 5 %)
März 2022: 2114 (–84 %)
April 2022: 1430
Mai 2022: 1065
Juni 2022: 4679 (741/3938)
Juli 2022: 31'246

Todesfälle:
August 2020: 127 (44 % aller Todesfälle)
September 2020: 103 (27 %)
Oktober 2020: 122 (24 %)
November 2020: 301 (37 %)
Dezember 2020: 371 (31 %)
Januar 2021: 199 (14 %)
Februar 2021: 416 (23 %)
März 2021: 439 (20 %)
April 2021: 159 (7 %)
Mai 2021: 57 (2 %)
Juni 2021: 5
Juli 2021: 1
August 2021: 41 (1,6 %)
September 2021: 200 (7 %)
Oktober 2021: 226 (8 %)
November 2021: 172 (6 %)
Dezember 2021: 121 (4 %)
Januar 2022: 129 (4 %)
Februar 2022: 123 (4 %)
März 2022: 23 (<1 %)
April 2022: 4
Mai 2022: 1
Juni 2022: 3 (0/3)
Juli 2022: 45

Krankenhauspatienten:
31. Juli 2020: 115
31. August 2020: 180 (+57 % im Vergleich zum Vormonat)
30. September 2020: 189 (+5 %)
31. Oktober 2020: 309 (+63 %)
30. November 2020: 491 (+59 %)
31. Dezember 2020: 284 (–42 %)
31. Januar 2021: 343 (+21 %)
28. Februar 2021: 662 (+93 %)
31. März 2021: 271 (–59 %)
30. April 2021: 116 (–57 %)
31. Mai 2021: 39 (–66 %)
30. Juni 2021: 1 (–97 %)
31. Juli 2021: 21 (+2000 %)
31. August 2021: 96 (+357 %)
30. September 2021: 158 (+65 %)
31. Oktober 2021: 163 (+3 %)
30. November 2021: 169 (+4 %)
31. Dezember 2021: 90 (–47 %)
31. Januar 2022: 130 (+44 %)
28. Februar 2022: 51 (–61 %)
31. März 2022: 13 (–75 %)
30. April 2022: 5
31. Mai 2022: 3
30. Juni 2022: 19 (8)
31. Juli 2022: 32

Genesene:
August 2020: 2262 (43 % aller Genesenen)
September 2020: 2633 (34 %)
Oktober 2020: 3342 (30 %)
November 2020: 7660 (41 %)
Dezember 2020: 14'785 (44 %)
Januar 2021: 13'790 (29 %)
Februar 2021: 22'349 (32 %)
März 2021: 21'498 (24 %)
April 2021: 18'067 (17 %)
Mai 2021: 20'093 (16 %)
Juni 2021: 578
Juli 2021: 213
August 2021: 3579
September 2021: 23'809 (15 %)
Oktober 2021: 17'010 (10 %)
November 2021: 15'164 (8 %)
Dezember 2021: 10'974 (5 %)
Januar 2022: 35'682 (15 %)
Februar 2022: 29'148 (11 %)
März 2022: 4128
April 2022: 1430
Mai 2022: 1065
April 2022: 1497
Mai 2022: 1175
Juni 2022: 2075 (619/1456)
Juli 2022: 25'850

Tests:
August 2020: 38 % aller Tests
September 2020: 30 %
Oktober 2020: 31 %
November 2020: 35 %
Dezember 2020: 28 %
Januar 2021: 27 %
Februar 2021: 23 %
März 2021: 17 %
April 2021: 12 %
Mai 2021: 12 %
Juni 2021: 11 %
Juli 2021: 11 %
August 2021: 14 %
Septeber 2021: 13 %
Oktober 2021: 8 %
November 2021: 6 %
Dezember 2021: 6 %
Januar 2022: 11 %
Februar 2022: 4 %
März 2022: 2 %
April 2022: 28'538
Mai 2022: 22'793
Juni 2022: 20158 (7301/12857)
Juli 2022: 69'112

Impfungen:
Bis Ende August 2021 wurden 1'444'764 Dosen verimpft > 310'679 alleine im August.
Bis Ende September 2021 wurden 1'741'373 Dosen verimpft – mit 296'609 etwas weniger als im August
Bis Ende Oktober 2021 wurden 1'909'861 Dosen verimpft > mit 168'488 nochmals ein deutlicher Rückgang
Bis Ende November 2021 wurden 2'103'351 Dosen verimpft > mit 193'490 endlich wieder eine leichte Steigerung, aber:
BIs 29. Dezember 2021 wurden 2'378'810 Dosen verimpft > mit 275'459 eine deutliche Steigerung
Bis 30. Januar 2022 wurden 2'601'267 Dosen verimpft > nur 222'457 Dosen in einem Monat
Bis 28. Februar 2022 wurden 2'702'638 Dosen verimpft > lächerliche 102'371 Dosen in diesem Monat
Bis 31. März 2022 wurden 2'766'890 Dosen verimpft > mit 64'252 Dosen nochmals deutlich weniger im letzten Monat
Bis 26. Mai 2022 wurden 2'814'626 Dosen verimpft > nur 47'736 Dosen in zwei Monaten.
Bis 3. Juli 2022 wurden 2'895'645 Dosen verimpft > das wäre mit 81'000 Dosen doch eine deutliche Steigerung zu den Vormonaten
Kein Update für Juli, da das Gesundheitsministerium aktuell die Website nicht mehr unterhält.

Nochmals starker Anstieg der Fallzahlen im Juli. Nach dem Januar der Monat mit den zweitmeisten Fällen! :!: :shock:
Alle anderen Werte zeigen diese Tendenz nicht – und seit 20. Juli haben wir wieder eine sinkende Tendenz.
Die Krankenhauspatienten haben sich recht konstant bei plus-minus 30 eingepandelt.
Die Todesfälle hatten eine steigende Tendenz, aber sind jetzt auch konstant bei 3 pro Tag. Mit 45 pro Monat sind wir angesichts der vielen Fallzahlen noch recht bescheiden,
Bei den Tests sind wir nach wie vor bei recht tiefen Werten. Es ist Hochsommer und es geht niemand zum Arzt, der nicht zwingend muss. Die Positivitätsrate stieg auf 50%, ist seither wieder leicht runtergekommen, aber meist immer noch über 45%.

:arrow: Grafiken zu den Corona-Daten
- - -

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Folge albanien.ch auf Instagram: instagram.com/alb_info

Zurück zu „Albanien?!“