albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon Fordrasch » Do, 03. Mai 2018, 10:54

Hallo,

wir sind Anfang Juni im Valbona Tal(Roadtrip) und wollen weiter nach Montenegro. Wir würden gerne die Straße über Cerem nach Hoti, Plav in Montenegro fahren.
Aus den Berichten kann ich entnehmen das die Valbona Straße sehr gut ist. Die Straße nach Cerem so einigermaßen, aber ich finde nichts über den Zustand Richtung Hoti... Plav.
Wir haben keinen Offroad(4x4), sondern einen normalen PKW. Es würde uns sehr weiter helfen, da wir sonst einen riesen Umweg hätten.
Bitte nur antworten wer wirklich die Gegebenheiten vor Ort kennt bzw. schon selbst gefahren ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe und schöne Grüße
Adi
Fordrasch
Member
 
Beiträge: 5
Registriert: Do, 03. Mai 2018, 10:38

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon GjergjD » Do, 03. Mai 2018, 11:20

ich antworte, obwohl ich die Strecke noch nicht gefahren bin :twisted: Unmöglich für euch, diesen Wanderweg zu befahren.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4608
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon Fordrasch » Do, 03. Mai 2018, 11:44

Danke für die Info. Die üblichen Routenplaner schlagen den Weg für PKW´s alle vor. Wenn es wirklich ein reiner Wanderweg ist wundert mich das sehr.
Aber selbst wenn dort Auto´s fahren dürfen, ist der Weg wahrscheinlich nur mit Offroad PKW befahrbar.
Oder weiß es noch jemand besser ?
Wie gesagt wenn es nur eine Kleinigkeit wäre würde ich es umfahren. Aber wir müssten durch den Kosovo (Vers.abschließen) dürften nicht
vom Kosovo nach Serbien einreisen usw.

Es wäre schön wenn doch jemand die Strecke gefahren ist.

Danke + Gruß
Adi
Fordrasch
Member
 
Beiträge: 5
Registriert: Do, 03. Mai 2018, 10:38

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon dirk » Do, 03. Mai 2018, 12:11

auf googleMaps gibt es ein Bild vom 24 Stunden geöffneten Grenzübergang :D
Ich glaube ich tät's mir sparen, den Versuch mit einen normalen PKW.

https://www.google.com/maps/place/Borde ... 19.9839592
dirk
Member
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 11. Feb 2009, 11:32
Wohnort: D - Krefeld

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon GjergjD » Do, 03. Mai 2018, 13:15

dirk hat geschrieben:auf googleMaps gibt es ein Bild vom 24 Stunden geöffneten Grenzübergang :D
Jetzt nicht mehr, von mir als geschlossen markiert. Im übrigen hat der Grenzübergang natürlich nie bestanden und ist lediglich irgendwann in der Zukunft geplant. Es gibt dort nur eine Bergwiese und keinerlei "Straßenverbindung" über die Grenze, es braucht also schon mindestens eine Enduro. Damit ihr euch da gar keine unnötigen Hoffnungen macht.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4608
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon dirk » Do, 03. Mai 2018, 15:01

GjergjD hat geschrieben:
dirk hat geschrieben:auf googleMaps gibt es ein Bild vom 24 Stunden geöffneten Grenzübergang :D
Jetzt nicht mehr, von mir als geschlossen markiert. Im übrigen hat der Grenzübergang natürlich nie bestanden und ist lediglich irgendwann in der Zukunft geplant. Es gibt dort nur eine Bergwiese und keinerlei "Straßenverbindung" über die Grenze, es braucht also schon mindestens eine Enduro. Damit ihr euch da gar keine unnötigen Hoffnungen macht.


Das war ironisch gemeint. Auf dem Bild sieht man nur ein Motorrad auf einer grünen Wiese an einem Grenzstein stehen.
Deshalb auch 24 H Grenzübergang.
dirk
Member
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi, 11. Feb 2009, 11:32
Wohnort: D - Krefeld

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon Fordrasch » Do, 03. Mai 2018, 17:06

Hi Dirk,

[bitte ein wenig Anstand] Antwort. Ich musste echt lachen. Ich denke ich habe es verstanden. Ich muss mir einen neuen Weg suchen.
Entweder über den Kosovo oder zurück Richtung Shkodra. Mal sehen ob ich das was finde.
Der Kosovo wäre an sich interessanter, da wir aus Richtung Kotor ... Shkodra rein fahren werden und es wäre etwas neues,
aber das habe ich einige Sachen gehört die mir nicht so gefallen.

Die Routenplaner dieser Welt sind auch nicht das gelbe vom Ei. Am Ende weiß der Mensch doch mehr wie die Technik.
Danke für die Hilfe.

Gruß
Adi
Fordrasch
Member
 
Beiträge: 5
Registriert: Do, 03. Mai 2018, 10:38

Re: Valbon Cerem Hoti Straßenzustand

Beitragvon Lars » Sa, 05. Mai 2018, 10:08

Fordrasch hat geschrieben:Der Kosovo wäre an sich interessanter, da wir aus Richtung Kotor ... Shkodra rein fahren werden und es wäre etwas neues,
aber das habe ich einige Sachen gehört die mir nicht so gefallen.

Die Routenplaner dieser Welt sind auch nicht das gelbe vom Ei.

Nein, die Routenplaner sind nur mit äußerster Vorsicht zu genießen – deshalb auch diese Website ...

@Kosovo: man hört viel Schlechtes über die Balkanländer – viel zu oft auch in anderen Balkanländern – aber meistens von Personen, die noch nie dort gewesen sind.
Besser Leute mit persönlichen Erfahrungen fragen.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6417
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich


Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eraser und 3 Gäste