albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Beitragvon Lars » Mo, 14. Jan 2019, 0:07

GjergjD hat geschrieben:https://youtu.be/J6NLk5cooys
Ich vermute, hiesigen Piloten stehen aufgrund der Bergung unter laufenden Rotorblättern am Berghang mit Bewuchs die Haare zu Berge.
ja, eine Winde zur Rettung wäre wohl nicht schlecht.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6747
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Suchaktion in den Bergen an der Küste

Beitragvon GjergjD » Fr, 19. Apr 2019, 9:41

Zwei belgische Touristen werden seit gestern Abend in den Bergen zwischen Llogara und Dhërmi gesucht (Mali i Çikës). Es wird vermutet, dass die Touristen vom Weg abgekommen sind, denn sie kehrten nicht in ihre Unterkunft zurück. Einwohner des Dorfes Ilias haben sie zuletzt gesehen. Die Suche wurde bis Vranisht auf der anderen Seite der Berge ausgeweitet. Hoffen wir, dass es gut ausgeht.
https://youtu.be/0GpHMrUlPus
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5732
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Beitragvon GjergjD » Fr, 19. Apr 2019, 12:30

Happy End, die Polizei hat das Paar gefunden. https://youtu.be/SfUO7GyKp08 https://youtu.be/bM5Z9EcneNQ
Nach neuesten Berichten hatten die beiden Wanderer bereits gestern Nachmittag um 15:30 den Notruf gewählt, weil sie sich zwischen Ilias und Vranisht verirrt hatten. Darauf wurden 15 Polizisten in die Berge geschickt. Also doch eine Notlage, aber beide sind wohlauf.
Wanderer: Lasst die Wirtsleute nicht im Unklaren über eure Pläne. Es hat auch bereis Fehlalarme aufgrund eines Missverständnisses gegeben :!:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5732
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 21. Apr 2019, 21:03

Wieder ein Unfall unweit der Pëllumbas-Höhle nahe Tirana. Immer wieder kommt es abseits des Wanderweges in der Schlucht zu Unfällen, weil junge Leute unvorsichtig sind und zum Erzen hinab klettern. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz https://youtu.be/wqP5HmiANHs
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5732
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Beitragvon Lars » So, 21. Apr 2019, 21:41

GjergjD hat geschrieben:Wieder ein Unfall unweit der Pëllumbas-Höhle nahe Tirana. Immer wieder kommt es abseits des Wanderweges in der Schlucht zu Unfällen, weil junge Leute unvorsichtig sind und zum Erzen hinab klettern. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz https://youtu.be/wqP5HmiANHs

Rettungshubschrauber? Das Militär macht sich da verdient.
Reife Leistung, da in der engen Schlucht rumzufliegen mit dem Superpuma. :!!!:

Der Abstieg in die Schlucht wurde anscheinend auch schon mit ein paar Seilen gesichtert – aber da kann natürlich immer was passieren.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6747
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Gefahren in den Bergen - Bergrettung in Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 30. Apr 2019, 7:45

Laut aktueller Auskunft vom örtlichen Infopoint kann man den Rundweg mit Einbezug der Schlucht nur mit einem Führer machen. ohne ortskundige Führung zu riskant.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5732
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Bergrettung zwischen Theth und Valbona

Beitragvon GjergjD » Di, 30. Apr 2019, 7:54

Die Staatspolizei hat in Zusammenarbeit mit Locals vor einigen Tagen zwei deutsche Touristen zwischen Theth und Valbona gerettet. Sie waren bei Ragam vom Weg abgekommen.
Die Wandersaison hat noch nicht begonnen, es ist dort Winter und wer in die Dunkelheit kommt wird auch nicht weiter finden :roll:
https://www.facebook.com/drejtoria.shko ... 0027698190
https://youtu.be/f761Vk2LTOE
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5732
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Bergrettung zwischen Theth und Valbona

Beitragvon Lars » Mi, 01. Mai 2019, 8:26

GjergjD hat geschrieben:Die Staatspolizei hat in Zusammenarbeit mit Locals vor einigen Tagen zwei deutsche Touristen zwischen Theth und Valbona gerettet. Sie waren bei Ragam vom Weg abgekommen.
Die Wandersaison hat noch nicht begonnen, es ist dort Winter und wer in die Dunkelheit kommt wird auch nicht weiter finden :roll:
https://www.facebook.com/drejtoria.shko ... 0027698190
https://youtu.be/f761Vk2LTOE

Aus gutem Grund, dass wir hier immer wieder vor den Gefahren auch auf dieser Route warnen. Das sind ernst zu nehmende, hochalpine Berge - auch auf der Autobahn Valbona-Theth.

Hinweise zur Sicherheit und Wetter auch unter Albanische-Alpen [albinfo]
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6747
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Vorherige

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste