albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon GjergjD » So, 16. Apr 2017, 13:48

Schon länger hatte ich mich darüber geärgert, dass ich nicht wusste, wo das sehr gute albanische Olivenöl eigentlich konkret produziert wird. Zunächst denkt man an die Dörfer der Riviera, aber gute Öl-Produzenten gibt es in weiten Teilen des Landes, nur sie verstecken sich gut.
Es ist einfach ein besonderes Erlebnis, das Naturprodukt direkt beim Produzenten zu kosten und auch zu kaufen. Denn es besteht keine Chance, diese Öle im Ausland zu kaufen. Auch albanische Supermärkte sind bei den hochwertigen Ölen aus dem Inland nur schlecht bestückt.

Wer etwas Geduld mitbringt, wird hier in einigen Monaten die Liste der besten Produzenten von Olivenöl finden. Wenn die Liste abgeschlossen ist, könnte man daraus die „Straße des albanischen Olivenöls“ zusammenstellen. Alle Adressen sind natürlich genau verortet und werden auf einer Karte eingetragen. https://drive.google.com/open?id=1wq9LE ... sp=sharing
Leider sind die Produzenten im Land nicht zu einer handlungsfähigen Gemeinschaft zusammengeschlossen, sonst hätte man schon viel mehr aus dem Schatz der Natur machen können.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Olivenöl aus Elbasan

Beitragvon GjergjD » So, 16. Apr 2017, 13:55

Elbasan ist bekannt für seine lokale Olivensorte “Kokërrmadh i Elbasanit”. Der Anbau dieser Sorte geht zurück auf das Mittelalter. Die Früchte sind oval geformt und mittelgroß und eigen sich sowohl für den Verzehr als auch die Ölproduktion. Leider ist die Sorte nicht sehr widerstandsfähig und auch neue Pflanzen wurden in den letzten 40 Jahren nicht gepflanzt. Derzeit werden jährlich 90-100 Tonnen Olivenöl für Restaurants und den inländischen Marktverkauf produziert. Das Olivenöl trägt die Auszeichnung „Arche des Geschmacks“ der Slow-Food Bewegung.
http://www.fondazioneslowfood.com/en/ar ... m-elbasan/

Ölivenöl Fabrik Elbasan.jpg

Das Bild der Olivenölfabrik von Elbasan ist auch dokumentiert in der Sammlung des amerikanischen Gelehrten und Historikers Edwin Jacques.
http://www.albanianphotography.net/jacques/index.htm
Dies war die erste moderne Olivenölfabrik in Albanien , gebaut in Elbasan 1929 mit modernen elektrischen Pressen aus Italien.
Reste der Gebäude stehen heute noch https://goo.gl/maps/TRnZMyoJNZG2

Die Firma Vaj ulliri "Skilja" wurde 2005 von Fatmir Skilja gegründet. Er sieht sich in der Tradition der Elbasaner Ölivenöl-Produzenten. Ein Rundgang durch die Produktion: https://youtu.be/62O2Nqaq2_Q
Man findet die Fabrik am Rande des Elbasaner Olivenhügels bei 41.117812,20.071770 (auf Google Maps) Streetview:
https://goo.gl/maps/9BVXmvKaNqQ2. „Skilja“ verfügt über die Abfüllung „ekstra vergine“ in der 0,75l Flasche oder 5 Liter Dose mit ansprechendem Etikett.

Kontakt: https://www.facebook.com/Vaj-ulliri-Ski ... 439696319/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Olivenöl aus Elbasan

Beitragvon GjergjD » So, 16. Apr 2017, 14:19

Eine zweite Ölproduktion bei Elbasan existert auf der anderen Seite des Olivenhügels der Stadt beim Dorf Balez e Poshtme.
Fabrika e Vajit te Ullirit "BALLA"

41.125309,20.044401 (auf Google Maps)
Kontakt https://www.facebook.com/BallaOliveOilFactory/ Tel.: 00355 68 2768342
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon volkergrundmann » So, 16. Apr 2017, 21:27

Danke für diese neue, ich glaube, recht interessante Initiative. Ich verwende in meiner Küche ausschließlich Olivenöl, kaufe dieses folglich in 5-Liter-Kanistern und bewerte einige Sorten aus Kreta mit Höchstnoten (wer selber nicht nach Kreta kommt, aber z.B. die Fähre von Igoumenitsa nach Ancona benutzt: Dort verkaufen sie in der Regel tadellose Sorten im Schiffs-Duty-free).
In Albanien habe ich schon seit Beendigung meines Daueraufenthalts 2010 kein Olivenöl mehr gekauft, aber mit meinen damaligen Kauf-Erfahrungen will ich nicht hinter dem Berg halten: Omnipräsent in Läden war damals ein Olivenöl aus Borsh, das den Geruch vergorener Oliven verströmte und für mich gänzlich unakzeptabel war. Da mir das Herrschaftswissen, das Gjergj hier beginnt auszubreiten, nicht zugänglich war, stieß ich nur per Zufall auf eine einzige Firma, die nicht nur brauchbares, sondern, ich meine fast hochklassiges Öl produzierte. Soweit ich mich erinnere, hieß die Firma Shkalla und hatte in der Nähe von Tirana ihren Sitz. Problem: Dieses, zwar durchaus zu empfehlende Öl war deutlich teurer als etwa gleichwertiges griechisches. Ergebnis: Ich deckte meine Vorräte wieder während meiner regelmäßigen Reisen nach Griechenland.
Insofern wäre es für mich interessant, heutige Preise für das Öl der vorgestellten Produzenten zu erfahren. Dann wäre ich gern bereit, bei meiner nächsten Reise konkurrenzfähige Produkte zu testen und hier darüber zu berichten. Zur Orientierung: Der Liter geschmacklich höherwertiges Olivenöl kostete in Griechenland 2016 direkt beim Produzenten zwischen 4,50 und 5,00 Euro. In einigen Regionen waren auch noch 4 Euro drin. Im Schiffs-Duty-free lag der Liter hochklassiges Öl bei 6-7 Euro.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Re: Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon GjergjD » So, 16. Apr 2017, 23:13

Die von Volker erwähnte Marke "Shkalla" gehört sicherlich zu den bekanntesten und besten in Albanien. Die Besitzerin Shpresa Shkalla hatte 1996 die Produktionsanlage ihres Großvaters übernommen und modern ausgerüstet. Bis heute hat sie schon zahlreiche Preise gewonnen. Die Produktion ist sehr verkehrsgünstig gelegen, nahe dem Einkaufszentrum TEG am Stadtrand von Tirana

"SHKALLA Sh." shpk.
Lundër, Tirana, info @ shpresashkalla.com Tel. +355 67 20 68 924
Koordinate: 41.283688,19.854781 (auf Google Maps)

Ein Video zeigt den Besuch der Schweizer Nationalratspräsidentin Maya Graf bei Shpresa Shkalla (April 2013).
https://youtu.be/xupIFR10Ql0
Vielleicht ist dieses albanische Olivenöl auch das einzige, das in der Schweiz erhältlich ist? Ich fand es in einem Onlineshop für 18,50 CHF (500 ml Fairtrade Bio) angeboten. In dem Video erwähnt die Besitzerin, dass sie die Flasche in Albanien ab Fabrik für 6,50 CHF verkauft hat. Ausführliche Informationen http://www.claroweltladen.ch/library/pr ... /oofa.html

Sein herbes und zugleich frisch fruchtiges Aroma verdankt es dem mediterranen Klima und einer seltenen Olivensorte, der weissen Olive. Seit Jahrhunderten wird diese im terrassigen Hügelland Albaniens auf bis zu 700 m ü. M. kultiviert. Die Olivenölproduzentin und claro-Partnerin Shpresa Shkalla aus Tirana verwendet nur die allerersten Oliven der Saison und presst diese unmittelbar nach deren Ernte. Das Ergebnis ist ein Bio-Olivenöl «Extra vergine» mit starkem Charakter, das schon mehrfach die interna tionale Auszeichnung BIOL entgegennehmen konnte. Eine Würdigung, die auch Shpresa Shkalla gebührt, die sich seit der Demokratisierung Albaniens für den biologischen Anbau und die Kultivierung der vernachlässigten Olivenhaine engagiert.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon Lars » Mo, 17. Apr 2017, 9:37

Wobei das griechische Olivenöl vermutlich aus Brüssel quersubventioniert wird


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6776
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon volkergrundmann » Mo, 17. Apr 2017, 14:01

Der halbe Liter 6 Euro? Das ist ja gut doppelt soviel wie bestes griechisches Öl ab Mühle. Da bleibe ich mal doch lieber beim Brüssel-subventionierten Kreta-Öl.
volkergrundmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1907
Registriert: Sa, 20. Dez 2008, 21:33
Wohnort: Eilenburg bei Leipzig

Olivenölproduzenten nahe Tirana

Beitragvon GjergjD » Mo, 17. Apr 2017, 17:11

Ich habe leider keine aktuellen Verkaufspreise für Olivenöl, werde aber in Zukunft genauer darauf achten.
Da wir ja zuletzt Tirana besprochen haben, so gehe ich heute auf Produzenten im Umland ein:

Fabrika e vajit te ullirit "TRE MIQTE" Ndroq
https://www.facebook.com/pg/Fabrika-e-v ... 553770093/
Ndroq, Rruga Tirane-Ndroq
Tre Miqte.jpg

tremiqte @ gmail.com Tel: +355 67 205 8255
Koordinate: 41.262987,19.667049 (auf Google Maps)
Streetview: https://goo.gl/maps/aaCod3NVQA12

Reportage: https://youtu.be/Eoqw5m8cUzg
traditionelle Mühle.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Olivenölproduzenten nahe Tirana

Beitragvon GjergjD » Mo, 17. Apr 2017, 17:28

Vaj Ulliri Subashi
Ein Olivenölproduzent im Dorf Marikaj (Tirana), gegründet im Jahr 2005
https://www.facebook.com/SUBASHI-192369617456506/
http://www.vajsubashi.com/ Tel: +355 68 40 94 211
Reportage: https://youtu.be/SlycU4oGeI8
Subashi Öl.pg.jpg

Koordinate 41.372686,19.627107 (auf Google Maps)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon ZbuloDiscoverAlbania » So, 27. Aug 2017, 16:20

Letztes Jahr saß ich im Flugzeug neben einem deutschen Maschinenbauer der angereist war, um in einer Olivenöl-Fabrik neue Geräte aufzustellen. Da der Besitzer Vladimir kein Deutsch oder Englisch sprach, hatte ich mich angeboten sie als Übersetzer zu begleiten, bei der Fabrik handelte sich um die erwähnte "Tre Miqte". Ich wurde noch ins angeschlossene Restaurant zum Abendessen mit frischen Zutaten aus dem Garten eingeladen und mir eine Flasche des Öls mitgegeben, seitdem kaufe ich nur noch von dort. Die Presse ist sehr modern, der Besitzer außerordentlich freundlich, das Öls sagt mir zu -Ladenverkauf oder Lieferung 800-1000 lek/liter. Zuvor habe ich meist in Qeparo bei Gjikondi angehalten: https://goo.gl/maps/knc8S78epy82

Auch nördlich außerhalb von Vlore gibt es eine Fabrik an der Reisegruppen zur Verkostung anhalten, der Name ist mir entfallen.
ZbuloDiscoverAlbania
Member
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 08. Jan 2015, 22:36

Godolesh (Elbasan)

Beitragvon GjergjD » Mi, 12. Dez 2018, 21:19

Besuch von Alma Cupi im Dorf Godolesh bei Elbasan 41.150125,20.093907 (auf Google Maps). Es ist für seine Oliven und Kirschen bekannt. Dort wird u.a. die lokale Oliven-Sorte "Kokërrmadh i Elbasanit" angebaut. Das Dorf ist über (teilweise beschädigten) Asphalt erreichbar. https://youtu.be/LtEf2XJQdk0
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon GjergjD » Sa, 29. Dez 2018, 16:23

Zu dem Thema habe ich noch viele Adressen gesammelt, die bald folgen sollen. So besuchte ich auch den Produzenten Musai in Panaja bei Vlora, der aktuell zu Wort kommt: Dieses Jahr war ein sehr schlechtes für die Produktion von Olivenöl in Albanien.
https://youtu.be/HeVK4oaM13k
Die Maschinen standen Mitte November still, weil es nichts mehr zu verarbeiten gab :(
Verkauf ab Produktionshalle, besser vorher anrufen +355 69 22 94 213
40.57587,19.47265 (auf Google Maps) http://www.musaioliveoil.com/index.php?l=e
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5828
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Reisen zu den albanischen Olivenölproduzenten

Beitragvon Lars » So, 14. Apr 2019, 12:22

Besuch in einer lokalen Ölivenöl-Hinterhofproduktion in Mallakastra

(Der Teil mit den Oliven beginnt dann so um Minute 10, aber die Drohnenaufnahmen von Byllis davor sind auch nett)

https://youtu.be/S4CxQS37VMc


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6776
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich


Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste