albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Albanische Eisenbahn

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Dampflokomotive zu sehen

Beitragvon GjergjD » Mo, 23. Jul 2018, 19:40

Lars hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Wir haben hier schon zwei mal über die Aktivitäten des Hemingway Fan Club Albania berichtet, der eine jährliche Jazz-Zugfahrt organisiert.
Fotos auf facebook geben ein neues Rätsel auf... Wurde eine Dampflokomotive nach Albanien überführt, um dem Club künftig als stilechte Lok zu dienen? :o Spannend :D
https://www.facebook.com/hemingwayfan/p ... =3&theater
https://www.facebook.com/pg/hemingwayfa ... 4205956103

eher was Altes im Land restauriert?

Anfangs der 50er Jahre in Polen gebaute Dampflokomotiven sollen bis 1993 in Betrieb gewesen sein.


Lars liegt richtig :!!!: , es handelt sich um eine polnische Dampflokomotive, Baujahr 1951, die jetzt als Installation am alten Bahnhof enthüllt wurde. Sie war bis 1986 im Dienst der albanischen Eisenbahn. Bravo Hemingway Club. :D
Der Bürgermeister kündigte an, in der nächsten Amtszeit würde eine elektrifizierte Bahn zwischen dem alten Bahnhof von Tirana und Rinas verkehren. Soll also die Finanzierung für die Transportmittel plus Elektrifizierung doch bereits geklärt sein?? Man wünscht sich dazu mehr als Absichtserklärungen eines Bürgermeisters.
https://youtu.be/poFl0y0ehTQ
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Überführung der Lok

Beitragvon GjergjD » Mo, 23. Jul 2018, 22:00

https://www.facebook.com/hemingwayfan/v ... 068769483/ Aus welchem Depot die wohl ausgegraben wurde?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Mo, 23. Jul 2018, 22:06

GjergjD hat geschrieben:https://www.facebook.com/hemingwayfan/videos/2279377068769483/ Aus welchem Depot die wohl ausgegraben wurde?
war wohl zu mühsam gewesen, das monströse Ding fortzutransportieren. Dabei hätte es wohl beim Alteisenhändler gut Geld gegeben.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6572
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Fr, 27. Jul 2018, 22:48

GjergjD hat geschrieben:Hier kommt kein Zug mehr durch: Die Eisenbahnbrücke an der Umfahrung von Librazhd wurde abgerissen und wird neu konstruiert. Das war ein Engpass für den Verkehr größerer Fahrzeuge. Die Bauzeit wird 6 Monate betragen 41.188985,20.307904 (auf Google Maps)
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 5138719285


Die Arbeiten an der Unterführung gehen voran. https://www.facebook.com/44823033223824 ... =3&theater
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Immer wieder Zusammenstöße

Beitragvon GjergjD » Fr, 17. Aug 2018, 20:41

Wieder ein Unfall mit der Eisenbahn durch unachtsame Verkehrsteilnehmer. Heute Vormittag auf der Linie Durres-Elbasan bei Golem gab es den Zusammenstoß mit einem vollbesetzten PKW. Die Familienmitglieder wurden zur Behandlung ins Krankenhaus von Durres gebracht.
https://youtu.be/kpOXLPRyzkk
https://youtu.be/gA37UfLW9Ys
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Immer wieder Zusammenstöße

Beitragvon GjergjD » Sa, 18. Aug 2018, 20:27

Nach nur zwei Tagen heute Abend der nächste Zusammenstoß, betroffen war die Linie Tirana-Durres bei Gerdec. Ein verletzter Junge ist außer Lebensgefahr 41.398717,19.639036 (auf Google Maps)
https://youtu.be/5GloN1aXWcY
http://top-channel.tv/2018/08/18/treni- ... 11-vjecar/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Mo, 10. Sep 2018, 19:33

Der albanische Rechnungshof (Kontrolli i Lartë i Shtetit) hat für die Jahre 2014-2017 eine ganze Reihe von finanziellen Unregelmäßigkeiten bei der Albanischen Eisenbahn festgestellt. Bestimmte Mitarbeiter sollen sich für ihre Handlungen oder Unterlassungen verantworten.
http://oranews.tv/article/klsh-con-heti ... bvencionet
https://youtu.be/47UZWXEDrKM
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Niedergang der albanischen Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Di, 18. Sep 2018, 20:32

GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Brände blockieren Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Mi, 26. Sep 2018, 21:15

Ein immer noch andauernder Brand an der Gleisanlage bei Zejmen blockiert die Eisenbahn zwischen den Stationen Lezha und Laç.
Auch zwischen Ishëm und Vora brannte es heute Nachmittag, ein Güterzug musste gestoppt werden.
https://youtu.be/1aiovNrdfqs https://youtu.be/78i4gzeGPEA
https://youtu.be/vTnvCtOLk40 http://www.gazetadita.al/zjarr-ne-linje ... shem-vore/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon July » Fr, 12. Okt 2018, 1:19

Fahrt mit der Eisenbahn

Liebe Albanien-Liebhaber,
ich benötige Euer Schwarmwissen :)
Ich lese nun schon länger mit und konnte schon einige tolle Infos abfangen.
Nun zu mir:
Sehr bald fliege ich nach Tirana, von wo ich meine Reise 'gen Süden starte.
Sehr gerne möchte ich einmal die Eisenbahn erleben, am liebsten mit einer Fahrt.
Es existiert aber wohl nur noch eine Strecke von Durres nach Kashar?! Einmal am Tag? Weiß zufällig jemand, wo sich die Züge kreuzen? Und kann man sich darauf verlassen? Da ich gerne umsteigen möchte und nicht 2 Tage dafür nehmen möchte...

Vielen Dank schonmal im Voraus,
Julia
July
New Member
New Member
 
Beiträge: 1
Registriert: Do, 11. Okt 2018, 1:44

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Sa, 13. Okt 2018, 15:45

July hat geschrieben:Es existiert aber wohl nur noch eine Strecke von Durres nach Kashar?! Einmal am Tag? Weiß zufällig jemand, wo sich die Züge kreuzen? Und kann man sich darauf verlassen? Da ich gerne umsteigen möchte und nicht 2 Tage dafür nehmen möchte...

Hallo Julia, hast du auch mal zurückgeblättert im Thema? Im Juli hatte Radon hier den aktuellen Fahrplan gepostet. Es gibt immer noch mehrere Strecken. Hier ein (wahrscheinlich) aktuelles Video aus dem Zug nach Elbasan. https://youtu.be/fRg5WQfOxjk und nach Kashar https://youtu.be/oP-nA50Vnz8 Es sind noch Plätze/Abteile frei :mrgreen:
Ein Bahnfreund hat folgenden Netzplan erstellt https://www.facebook.com/HSHALBANIA/pho ... =3&theater
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » So, 14. Okt 2018, 17:06

Kurzum: nimm doch den frühen Zug von Durrës nach Lushnja – oder den Zug nach Elbasan und von dort weiter wohin du möchtest.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6572
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Do, 25. Okt 2018, 20:09

Gestern wieder ein Zusammenstoß eines PKW mit der Bahn, auf der Linie Kashar-Elbasan bei Bradashesh. Der Fahrer des PKW wurde ins Krankenhaus von Elbasan gebracht. https://youtu.be/1vuoZwR6_bM https://youtu.be/x-vvk9GfLWY
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Do, 25. Okt 2018, 23:12

Mal positive News von der Eisenbahn:

An der Strecke Fier–Vlora wird fleissig gebaut:
https://youtu.be/GMQZOmWo3V8
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6572
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » So, 28. Okt 2018, 17:44

vagabundulus hat geschrieben:War jemand von euch während der letzten Monate in Prrenjas? Der dortige Lokomotivschrottplatz war vor einem Jahr bereits in Auflösung, weil die HSH zur Begleichung von Altschulden mit der Verschrottung aller noch irgendwo abgestellten Lokomotiven begonnen hatten:
http://www.bahnbilder.de/bild/albanien~ ... tlich.html
Mich würde nun interessieren, ob dort noch etwas übrig ist. Falls nein (was ich vermute): Wann wurde die letzte der dort abgestellten Loks verschrottet? Besonders gern wüsste ich, wann die hier abgebildete, aus Deutschland stammende rote Lok verschwunden ist. Der Monat würde mir reichen.
Falls jemand von euch dort vorbeikommt: Wäre es ihm möglich, das (angeblich noch dort tätige) Bahnhofspersonal zu fragen?

Danke für Antworten.

Hier aktuelle Fotos aus Prrënjas – sieht doch aus wie eine alte DB-Lok
https://www.instagram.com/p/Bpd-jDeHMLW/


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6572
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Eisenbahn-News

Beitragvon GjergjD » Di, 30. Okt 2018, 20:48

Lars hat geschrieben:Hier aktuelle Fotos aus Prrënjas – sieht doch aus wie eine alte DB-Lok
https://www.instagram.com/p/Bpd-jDeHMLW/
ja, die sollten alle längst verschrottet sein, aber wohl nicht zu retten.

Die Situation der albanischen Eisenbahn in aller Ausführlichkeit auf dem letzten Stand:
https://www.lok-report.de/news/europa/i ... eitet.html

Die Eisenbahndirektion fordert, dass alle illegalen Bahnübergänge blockiert werden müssen, um weitere Unfälle durch unvorsichtige Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. So gibt es zwischen Kashar und Durres 22 Bahnübergänge, 13 offizielle und 9 illegale.
Nur in diesem Jahr gab es 10 Zusammenstöße mit der Eisenbahn mit zwei Toten und zahlreichen Verletzten.
https://youtu.be/sA0T_tp9kkM
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Fr, 09. Nov 2018, 21:55

Auf einer Kundgebung stellte der Bürgermeister von Tirana erneut den Neubau des Bahnhofes der Hauptstadt ungefähr an der alten Stelle sowie den Betrieb von Zügen mit Hybrid-Technologie in Aussicht. Während der Betrieb über Land mit Diesel erfolgt, wird im Stadtgebiet ein Elektroantrieb genutzt. https://youtu.be/F3P6CKaR3Xo
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon GjergjD » Sa, 17. Nov 2018, 22:43

Die österreichische Militärbahn (Pferdebahn) zwischen dem Hafen Shengjin und Lezha im ersten Weltkrieg:
https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... 2564659476
interessant auch ein Bilder der Hafenbahn von Durres
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Albanische Eisenbahn

Beitragvon Lars » Mo, 19. Nov 2018, 0:14

GjergjD hat geschrieben:interessant auch ein Bilder der Hafenbahn von Durres
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater

Hafenbahn ist wohl die falsche Bezeichnung. Gegen Kriegsende hatten die Österreicher in Albanien ein weitläufiges Feldbahnnetz aufgebaut, das von Shkodra über Lezha und Vora bis Durrës führte, von Durrës über Vora nach Tirana und von Durrës über Kavaja, Rrogozhina, Lushnja und Fier bis Levan.
Vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Schienenv ... n_Albanien

Zug in Durrës
Bild

Einfahrt in Kavaja
Bild
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6572
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Eisenbahn nach Florina

Beitragvon GjergjD » Mi, 21. Nov 2018, 22:28

Zurück in die Gegenwart: Albanien gibt eine Machbarkeitsstudie für eine Eisenbahnverbindung von Pogradec nach Florina in Griechenland in Auftrag. https://invest-in-albania.org/albania-a ... connection
http://top-channel.tv/2018/11/21/studim ... eri-greqi/
Das wäre ja direkt ein Traum, mit der Eisenbahn von Lin aus sowohl nach Mazedonien als auch nach Griechenland reisen zu können. Ob es wohl je möglich wird?
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5245
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Vorherige

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste