albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Fähre Fierze-Komani

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Fähre Fierze-Komani

Beitragvon Deep » Mi, 27. Sep 2017, 1:39

War hier jemand im House of Leaves Nähe gegenüber der neuen griechisch-orthodoxen Kathedrale ?

Der Eintritt ist 7000 Leke und es lohnt sich sehr.
Deep
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 148
Registriert: Fr, 25. Aug 2017, 17:39

Elektronisches Zugangssystem an sieben neuen Standorten

Beitragvon GjergjD » Sa, 14. Okt 2017, 21:10

Die Museen von Kruja, Berat, der Burg Gjirokastra, Apollonia und Shkodra haben nun auch die aus Butrint und dem Historischen Nationalmuseum bekannte elektronische Eintrittskarten- und Zugangskontrolle erhalten.
Das Geld dafür hätte man vielleicht lieber in dringliche Erhaltungsmaßnahmen von zerbröselnden Denkmälern stecken sollen.
https://youtu.be/J7ux2kJM5Bg
Unterdessen hat sich die Presse auf eine Baumaßnahme für Besucher im Park von Burtint eingeschossen. Die Dreharbeiten der Presse zur Dokumentation der Betonierung in der Kernzone werden behindert. Die Opposition fordert den Rücktritt der Kulturministerin.
https://youtu.be/rEZsOXeZS8s
https://youtu.be/TTOXzpRHk-o
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Museum Pogradec

Beitragvon GjergjD » Di, 07. Nov 2017, 0:07

Das historische und ethnographische Museum von Pogradec kennt wohl kaum jemand. Leider können aus Platzmangel nur 40% der Exponate gezeigt werden. Unter anderem fehlt es an Glasvitrinen, um die Ausstellungsstücke zu schützen, sagt die Leiterin.

https://youtu.be/VYh1KyDqNT8
https://youtu.be/aOVc0gxNWCE

40.900727,20.660450 (auf Google Maps)
Streetview: https://goo.gl/maps/GvHm22v8AuS2
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Elektronisches Zugangssystem an sieben neuen Standorten

Beitragvon GjergjD » Di, 09. Jan 2018, 21:56

GjergjD hat geschrieben:Die Museen von Kruja, Berat, der Burg Gjirokastra, Apollonia und Shkodra haben nun auch die aus Butrint und dem Historischen Nationalmuseum bekannte elektronische Eintrittskarten- und Zugangskontrolle erhalten.
Das Geld dafür hätte man vielleicht lieber in dringliche Erhaltungsmaßnahmen von zerbröselnden Denkmälern stecken sollen.
https://youtu.be/J7ux2kJM5Bg
https://youtu.be/TTOXzpRHk-o


So löst man jetzt sein Ticket für die Burg von Shkodra, bereits unten beim Parkplatz
https://youtu.be/U4a0Px8NucM
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Elektronisches Zugangssystem an sieben neuen Standorten

Beitragvon Lars » Do, 11. Jan 2018, 0:48

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Die Museen von Kruja, Berat, der Burg Gjirokastra, Apollonia und Shkodra haben nun auch die aus Butrint und dem Historischen Nationalmuseum bekannte elektronische Eintrittskarten- und Zugangskontrolle erhalten.
Das Geld dafür hätte man vielleicht lieber in dringliche Erhaltungsmaßnahmen von zerbröselnden Denkmälern stecken sollen.
https://youtu.be/J7ux2kJM5Bg
https://youtu.be/TTOXzpRHk-o


So löst man jetzt sein Ticket für die Burg von Shkodra, bereits unten beim Parkplatz
https://youtu.be/U4a0Px8NucM

Skidata – ein Schweizer Produkt :D
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6438
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Skanderbeg Gedenken

Beitragvon GjergjD » Sa, 13. Jan 2018, 0:07

Das Skanderbeg Grab in Lezha wird in diesem Jahr saniert/neu gestaltet.
https://youtu.be/oe1dFz3miug?t=1m25s
https://youtu.be/0H25wgHYtGg

in Labinot bei Elbasan lässt ein Geschäftsmann das bisher größte Skanderbeg-Denkmal errichten.
https://youtu.be/_wMZkaHkjkw
http://abcnews.al/monument-i-skenderbeu ... elbasanit/
http://www.shkoder.info/2018/01/12/bizn ... enderbeut/

Albanien will in diesem Jahr dem 550. Todestag von Skanderbeg gedenken.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Skanderbeg Gedenken

Beitragvon Lars » Sa, 13. Jan 2018, 17:43

GjergjD hat geschrieben:in Labinot bei Elbasan lässt ein Geschäftsmann das bisher größte Skanderbeg-Denkmal errichten.
https://youtu.be/_wMZkaHkjkw
http://abcnews.al/monument-i-skenderbeu ... elbasanit/
http://www.shkoder.info/2018/01/12/bizn ... enderbeut/

Albanien will in diesem Jahr dem 550. Todestag von Skanderbeg gedenken.

Könnte mir prätentiösere Standorte vorstellen als diese FIschkonservenfabrik: 41.140112,20.144520 (auf Google Maps)

Ist das ein ehemaliges Militärgelände mit Bunkern im Berg, wo der Skanderbeg darüber erichtet wurde, oder doch eine ehemalige Kooperative?
Das Tor und der Leuchtturm, die ganz am Anfang des Videos zu sehen sind, konnte ich auf Google Maps nicht finden.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6438
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Museen in Albanien

Beitragvon GjergjD » Sa, 13. Jan 2018, 19:19

Lars hat geschrieben:Ist das ein ehemaliges Militärgelände mit Bunkern im Berg, wo der Skanderbeg darüber erichtet wurde, oder doch eine ehemalige Kooperative?
Das Tor und der Leuchtturm, die ganz am Anfang des Videos zu sehen sind, konnte ich auf Google Maps nicht finden.

Danke fürs Verorten, das ist mal ausnahmsweise kein direktes Militärgelände, wie weiter westlich in Mengel. Das war einer der Lagerhauskomplexe der Staatsreserve (ish-magazinat e rezervave të shtetit). Pikant: Vor drei Jahren wurde dort von Interpol ein Kokainlabor ausgehoben. Es gab Geschäftskontakte nach Kolumbien, mit der Legende von Heilpflanzen. Unter den Beschuldigten befand sich der Neffe von Enver Hoxha, Ermal, der darüber hinaus in Deutschland in Restaurants als Basen für den Vertrieb der Stoffe investiert hatte. :twisted:
https://youtu.be/1SDsb7AZjL8 Er ist zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt.

Fischkonserven in Elbasan? :wink:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Fabrika e Peshkut Rozafa

Beitragvon GjergjD » Sa, 13. Jan 2018, 20:19

Ok, nun bin ich schlauer, Rozafa, eine neue Fabrik, die auf die Verarbeitung von Meeresfrüchten spezialisiert ist. Bedeutender Arbeitgeber der Region. Der neue Eingangsbereich ist noch nicht bei Google Maps erkennbar, aber die weißen Werksgebäude. 41.141553,20.143284 (auf Google Maps)
http://www.gazetatema.net/2016/05/02/fo ... r-800-vet/
https://www.facebook.com/angjodecor/vid ... 665554536/
https://youtu.be/T99JYwh3Epg
https://youtu.be/rRVGCwKJU74
https://youtu.be/NBbj2736zUo
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Erhöhte Eintrittsgelder für Ausländer

Beitragvon GjergjD » Sa, 27. Jan 2018, 23:32

Lars hat geschrieben:
Villa hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:In Butrint haben sich ausländische Besucher des archäologischen Parks über die für sie höheren Eintrittsgelder beschwert. Ausländer zahlen dort 700 Leke (oder 5,50 EUR) , Einheimische lediglich 300 Leke. Der Direktor meint dazu, dass ihm die Tarife seit 2012 vom Kulturministerium vorgegeben werden.
https://youtu.be/7igNI1rNN5o
Sowas gehört sich nicht. Wie wollen die prüfen ob jemand Ausländer oder Inländer ist.

Ist doch auf der ganzen Welt so und in gewissem Masse auch in Ordnung. Andernorts wird es einfach nicht so prominent angeschrieben, dass es einen Inländerrabatt gibt … Ein Albaner, der sich für Kultur interessiert, hat meist etwas weniger Geld in der Tasche als Touristen, die aus dem Ausland einfliegen.

Hat sich in Butrint nun erledigt. Inländer und Ausländer zahlen seit dem 1. Januar 700 L. Ermäßigungen gelten nur für Gruppen über 30 Personen. Im letzten Jahr wurde der Park von Butrint von rund 170.000 albanischen und ausländischen Touristen besucht.
https://youtu.be/T_IVCJtHOlM
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Armeemuseum Tirana

Beitragvon GjergjD » Sa, 14. Apr 2018, 17:55

Das albanische Armeemuseum haben wir schon im anderen Thema vorgestellt.
Im Skanderbeg-Jahr ist ein Pavillon dem Nationalhelden gewidmet. Diese Sonderausstellung wurde jetzt durch die Verteidigungsministerin eröffnet.
https://youtu.be/IJfQno6k3ts
http://www.mod.gov.al/index.php/muzeu-i-fa
Öffnungszeiten Mo-Fr. 9-18 Uhr. Da sich das Museum auf dem Gelände der Militärakademie befindet, ist der Zugang beschränkt, der Posten lässt nur Besucher auf das Militärgelände, die abgeholt werden. Also nur mit etwas Glück erreichbar, eine Voranmeldung könnte über Mobil: +355 69 2179230 erfolgen. Ausländer sind ausdrücklich zugelassen. 41.341672,19.838224 (auf Google Maps). Zugang von der Dibra-Straße.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4706
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast