albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Ringstraße nach Farka eingeweiht

Beitragvon GjergjD » Di, 14. Aug 2018, 21:11

Lars hat geschrieben:Mal wieder eine dicke Strasse, die im Nirgendwo ohne ordentliche Anbindung endet. Ist ein recht schmales Strässchen, dass da von Farka zum Kombinat führt.
GjergjD hat geschrieben:Diese 4,14 km lange Straße, die jetzt noch kurz vor der Luftwaffenbasis in Farka endet, wird in der Zukunft zum ehemaligen Auto- und Traktoren-Kombinat weitergeführt. Die Bauarbeiten in dem 2. Segment des Großen Rings haben begonnen, werden aber noch mehrere Jahre andauern.

Hast du schon irgendwo Pläne für die Fortsetzung gesehen? Aber dem Traktoren-Kombinat wird es wohl deftig eng und in der Region Dajt/Kinostudio sehe ich eigentlich nur die Möglichkeit Untertunnelung. Das ist rund ein Kilometer, der ducht dichtest bebautes Gebiet führt. Und dann ginge es im Militärgelände weiter.


Nicht nur, dass die fertige Schnellstraße noch vor Farka im Nichts endet, darum hat man sie erst gar nicht wirklich in Betrieb genommen, obwohl es vorher eine Abfahrt gibt. Paradox, dass man vorher wie schon berichtet die Fertigstellung abgefeiert hat. :?
Jetzt wurde immerhin der zweite Teilabschnitt von Farka zum Traktoren-Kombinat ausgeschrieben, die ca. 2,4 km sollen ungefähr 16 Mio $ kosten. Dann geht es auch noch um die weiteren Anschlüsse ab dort. https://youtu.be/-idE-kuqFWE
Siehe Karte: https://drive.google.com/open?id=1O_QrF ... sp=sharing
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Rruga e Arberit im Bau

Beitragvon GjergjD » Do, 16. Aug 2018, 20:48

Lars hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Nach der heutigen Besichtigung einiger Locals ist der Stand folgender: Bis Mitte August wird der Tunnel T5 mit einer Länge von ca. 500 Metern fertig sein. Das Tunnelportal liegt ungefähr bei 41.47581,20.08203 (auf Google Maps).
Einige Wochen später wird ein Tunnel T4 fertig werden, der ca. 400 Meter lang ist.

Was auch immer "fertig sein" bedeutet. Ein ausgebauter, für den Verkehr bereiter Tunnel darf man sicherlich nicht erwarten.


Genau, offenbar ist der Durchstich am Tunnel-Rohbau T5 gemeint, der jetzt vollzogen wurde.
https://www.facebook.com/damian.gjiknur ... 7361574405
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Umgehung Fier

Beitragvon Ralph-Raymond Braun » Do, 23. Aug 2018, 1:04

Warum eigentlich wird die Umgehung Fier nicht gebaut und dieser Engpass der Nord-Süd-Verbindung beseitigt?
Ralph-Raymond Braun
Member
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa, 29. Okt 2016, 0:29

Umgehung Fier

Beitragvon GjergjD » Do, 23. Aug 2018, 7:51

Im November 2016 schrieb ich dazu, dass dass Geld fehlt, die Umgehung schnell fertigzustellen. Damals war bereits klar, dass sie nicht vor 2019 fertig wird. Es ist noch keine öffentlich-private Partnerschaft, die vollkommen auf Pump finanziert ist.
GjergjD hat geschrieben:Das Verkehrsministerium will vorrangig die Altprojekte abschließen, die teilweise seit 2007 nicht weitergekommen sind. Die Mittel sind so knapp, dass man auch die Altprojekte weiter in die Länge ziehen muss. Über den Weg, Straßenbauplanungen abändern zu wollen, wird Zeit erkauft. Die Ankündigungen in der Presse sind mit den realistischeren Fertigstellungsterminen im Budgetplan nicht in Einklang zu bringen. Sokol Dervishaj erklärt den Bürgern, die Umgehung von Fier könne im Sommer 2017 befahren werden (vor ein paar Wochen war es noch das Frühjahr). Welchen Teilabschnitt meint er? Die Regierung hat in 2017 lediglich 270 Mio Leke für diese Straße eingeplant, während im Budgetentwurf für 2018 und 2019 die Investitionssummen jeweils mehr als fünf mal so hoch sein sollen. Die Umgehung wird demnach bestenfalls 2019 fertig werden.

https://www.reporter.al/gropa-e-investi ... itit-2019/
Mit Link auf den aktuellen Excel-Budgetplan der Regierung

Vor kurzem gab Rama an, die Bauarbeiten würden im Herbst starten. Es wird also zumindest eingeplantes Geld für 2018 noch aus dem Budget abgerufen.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Beitragvon Lars » Sa, 25. Aug 2018, 1:48

2015 scheint noch etwas gebaut worden zu sein. Seither ist aber wohl praktisch nix mehr passiert :shock:
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6703
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Rruga e Arberit im Bau

Beitragvon GjergjD » Sa, 25. Aug 2018, 14:36

Das folgende Video aus der Werbeabteilung von Edi Rama soll die Baufortschritte auf der Rruga e Arberit verdeutlichen
https://www.facebook.com/edirama.al/vid ... 759717530/
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Ringstraße an der Lana

Beitragvon GjergjD » Mo, 27. Aug 2018, 21:01

Die Arbeiten am Großen Ring von Tirana im Osten sollen im Herbst starten. Im Video wird der Verlauf der neuen Ringstraße gezeigt.
https://www.facebook.com/damian.gjiknur ... 324834224/
Das Video beginnt an der Neuen Geburtsklink 41.3317,19.83794 (auf Google Maps) die Straße folgt der Lana nach Osten. Eine neue
Brücke kommt ins Bild 41.33307,19.84382 (auf Google Maps). Ein neuer Kreisverkehr ist bei 41.33388,19.84991 (auf Google Maps) erreicht. Ein weiterer Kreisel mit Überfahrt bei 41.33282,19.85668 (auf Google Maps), wo der Abzweig nach Norden entstehen wird. Die Schnellstraße führt nach Osten zum ehemaligen Traktorenkombinat weiter. Das Video endet beim Einkaufszentrum Tirana East Gate, wo sich die Einmündung auf die Autobahn nach Elbasan befindet. 41.28327,19.85386 (auf Google Maps)
siehe Karte: https://www.google.com/maps/d/edit?mid= ... ObOB756of6
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Korça-Drenova

Beitragvon GjergjD » Mi, 29. Aug 2018, 19:54

Die Rekonstruktion der Straße Korça-Drenova hat begonnen. https://youtu.be/-mLtt0wjhcc
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Shengjin-Velipoja

Beitragvon GjergjD » Mi, 29. Aug 2018, 19:58

GjergjD hat geschrieben:Der Albanian Development Fund (ADF) stellt Investitionsprojekte für die Region Lezha vor.
Der Ausbau der asphaltierten Straße zu den nördlichen Stränden von Shengjin ist gleich zu Anfang zu sehen, bei 1:00 ist der geplante Straßenverlauf weiter nach Velipoja ersichtlich ("66,3 km vorher, nur noch 14,9 km oder 19 Minuten nachher"). So schön diese küstennahe Verbindung wäre, so wird auch deutlich, dass eine ernste Beeinträchtigung für diese noch stille Küstenzone mit der Düne Rana e hedhun entstehen kann. Die Straße soll oberhalb am Berg (100-120 Meter über dem Meeresspiegel) verlaufen. Es besteht die Option der Weiterführung der Küstenstraße über eine neue Buna-Brücke mit Grenzübergang nach Ulcinj. ...
https://youtu.be/FzW03G4x0w4

Rama stellt die Straße Shengjin-Velipoja mit Anschluss nach Montenegro in Aussicht. https://youtu.be/9uxx8DzZu60
In einer halben Stunde aus Shengjin nach Montenegro! Teure Wahlversprechen. Hier im Forum wurde die Notwendigkeit schon bezweifelt.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Straße nach Ulza wird saniert(SH46)

Beitragvon GjergjD » Sa, 01. Sep 2018, 15:55

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Die kurze Zufahrt von der SH 6 nach Ulza wird ab sofort saniert. Die Arbeiten starten an der Mati-Brücke und dauern acht Monate.
41.667113,19.883862 (auf Google Maps) Streetview https://goo.gl/maps/aDzw5c8gmvF2
https://youtu.be/CrTFWmHWZec

So schrieb ich am 12. November letzten Jahres. Die Straßenbau-Arbeiten müssten nächsten Monat enden, vor drei Wochen sah es nicht danach aus.
Nun bringt Edi Rama ein Video zum aktuellen Stand der Arbeiten, das vor allem die Stadterneuerung belegen soll.
https://www.facebook.com/edirama.al/vid ... 421791523/
Auf mich wirkte der Ort fast überrestauriert, aber leider ziemlich ausgestorben. Es waren aber sofort Bewohner zur Stelle, die ein Gästehaus vermitteln.

Es wird neuer Asphalt nach Ulza ausgebracht. Die Bauarbeiten hinken im Zeitplan wie üblich hinterher
https://youtu.be/oJIurc8S_Gg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Lin - Pogradec

Beitragvon GjergjD » Sa, 01. Sep 2018, 16:02

Die Straße Lin-Pogradec wird als "fertig" vorgestellt. Es gibt jetzt auf ganzer Länge einen Radweg, Randsicherung und Beleuchtung. Was noch nicht fertig ist: an der Schutzgalerie vor Pogradec wird noch gearbeitet. https://youtu.be/7FgF7DciBaY https://youtu.be/CP6l-4ISSAo
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Korça-Drenova

Beitragvon GjergjD » Fr, 07. Sep 2018, 22:33

GjergjD hat geschrieben:Die Rekonstruktion der Straße Korça-Drenova hat begonnen. https://youtu.be/-mLtt0wjhcc

Die neue Asphaltierung hat begonnen https://youtu.be/id5hLyglPD0
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Beitragvon John » Sa, 08. Sep 2018, 15:56

Auf dem Weg von Saranda nach Gjirokastra hat mich das Straßenschild hier entlang geschickt:

Bild

Ich hab dann gewendet...
John
Member
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 29. Mai 2018, 15:41

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Beitragvon Lars » So, 09. Sep 2018, 13:15

John hat geschrieben:Auf dem Weg von Saranda nach Gjirokastra hat mich das Straßenschild hier entlang geschickt:

Bild

Ich hab dann gewendet...

Hat da jemand am Wegweiser rumgespielt? Weisst du etwa, wo das war?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6703
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Ringstraße an der Lana

Beitragvon Lars » So, 09. Sep 2018, 13:16

GjergjD hat geschrieben:Die Arbeiten am Großen Ring von Tirana im Osten sollen im Herbst starten. Im Video wird der Verlauf der neuen Ringstraße gezeigt.
https://www.facebook.com/damian.gjiknur ... 324834224/
Das Video beginnt an der Neuen Geburtsklink 41.3317,19.83794 (auf Google Maps) die Straße folgt der Lana nach Osten. Eine neue
Brücke kommt ins Bild 41.33307,19.84382 (auf Google Maps). Ein neuer Kreisverkehr ist bei 41.33388,19.84991 (auf Google Maps) erreicht. Ein weiterer Kreisel mit Überfahrt bei 41.33282,19.85668 (auf Google Maps), wo der Abzweig nach Norden entstehen wird. Die Schnellstraße führt nach Osten zum ehemaligen Traktorenkombinat weiter. Das Video endet beim Einkaufszentrum Tirana East Gate, wo sich die Einmündung auf die Autobahn nach Elbasan befindet. 41.28327,19.85386 (auf Google Maps)
siehe Karte: https://www.google.com/maps/d/edit?mid= ... ObOB756of6

An der Lana bauen sie schon fleissig, aber ab und zu steht noch ein Haus im Weg, um das noch gestritten wird.

Den Kreisel mit der quer durchfliessenden Lana finde ich originell.
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6703
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Shkoder-Muriqan wird saniert

Beitragvon GjergjD » Mo, 10. Sep 2018, 19:37

Die Straße von Shkodra zur Grenze bei Muriqan wird ab heute saniert. Die Arbeiten sollen bis zum Jahresende andauern und werden zu Behinderungen führen. Wir hatten schon oft darüber berichtet, dass die Straße nicht im optimalen Zustand ist und über keinerlei Randsicherungen verfügt.
Neben der Sanierung der Fahrbahn und Reinigung der Straßenränder werden reflektierende Leitpfosten und Beschilderung auf einer Länge von 15 km gesetzt. Daneben sind bereits Sanierungen an der neuen Buna-Brücke notwendig.
https://youtu.be/ilm2Dxfak-g
https://youtu.be/HFO_g0r5FNY
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Beitragvon John » Mo, 10. Sep 2018, 21:41

Lars hat geschrieben:
John hat geschrieben:Auf dem Weg von Saranda nach Gjirokastra hat mich das Straßenschild hier entlang geschickt:

Bild

Ich hab dann gewendet...

Hat da jemand am Wegweiser rumgespielt? Weisst du etwa, wo das war?

Ohje, hoffentlich bekomme ich das noch zusammen.

Im Kreisel südlich von Saranda Richtung Hinterland, dann kam, glaube ich noch ein Kreisel, dort bin ich tendenziell mehr nördlich als westlich durh ein breites und flaches Tal mit kaum Ortschaften gefahren.

Links ein ziemlich trockener Fluss. Und dann hörte die Straße einfach auf. :)
Könnte die SH78 gewesen sein.
John
Member
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 29. Mai 2018, 15:41

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Beitragvon GjergjD » Mo, 10. Sep 2018, 22:20

Hallo John, wo du umdrehen musstest, ist schon klar, https://goo.gl/maps/TYuqasQYcu72 also 39.997704,20.007597 (auf Google Maps), habe mich dort auch schon umgesehen. Man wundert sich nur über die Ausschilderung, die dich in die Irre geführt hat, oder war es nicht eher die fehlende :?:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5636
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Aktueller Stand der Strassenbauten in Albanien!

Beitragvon John » Di, 11. Sep 2018, 10:59

Genau da war es.

Nein, es gab schon ein Schild, das mich auf diese Straße führte. Warum auch immer.
John
Member
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 29. Mai 2018, 15:41

Saranda - Kardhiq

Beitragvon Ralph-Raymond Braun » Di, 11. Sep 2018, 11:55

An der Einfahrt, von Saranda kommend, des ersten Kreisels (SH99 / SH78) steht noch ein Wegweiser. Am zweiten (rechts SH 78 nach Delvina, geradeaus die Sackggasse Richtung Kardhiq) dann keiner mehr.
Ralph-Raymond Braun
Member
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa, 29. Okt 2016, 0:29

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste