Seite 43 von 43

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

BeitragVerfasst: Do, 14. Mär 2019, 22:30
von Lars
GjergjD hat geschrieben:Eine interessante Folge von Brückenrätseln lässt sich derzeit auf facebook verfolgen. Zum Teil hatten wir die Rätsel schon, zum Teil liegen noch keine richtigen Antworten vor. Die Bilder stammen alle aus dem Jahr 1943 und sind mir bis auf eines noch unbekannt.

https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... 2054602193
https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... 3861274679
https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... 4244607974 ish ura "Viktor Emanueli" wurde hier vorgestellt
https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... 3234608075 hier gefragt
https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... 2627941469

Die letzte vielleicht bei Elbasan?

Brücke 1 erinnert mich an ein Marubi-Foto aus dem Grossraum Tirana.

Brücke 2 erinnert mich an eine Postkarte einer Brücke bei Tirana, vermutlich Lumi i Tiranës bei Kamza oder ein klein wenig weiter nördlich.


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

BeitragVerfasst: Do, 14. Mär 2019, 22:55
von Lars
Lars hat geschrieben:

Die letzte vielleicht bei Elbasan?

Brücke 1 erinnert mich an ein Marubi-Foto aus dem Grossraum Tirana.

Brücke 2 erinnert mich an eine Postkarte einer Brücke bei Tirana, vermutlich Lumi i Tiranës bei Kamza oder ein klein wenig weiter nördlich.

Nein, Brücke 1 ist nicht die Ura e Beshirit bei Tirana. Wie auf FB steht, ist es die Ura e Haxhi Beqarit über den Shkumbin östlich von Elbasan. Die beiden Felsen kann man bei Google Streetview 41.164390,20.229101 (auf Google Maps) erkennen.

Nein, Brücke 2 ist nicht die Brücke in Kamza. Hat aber Ähnlichkeit vom Baustil. Muss aus der gleichen Zeit stammen: Italienischer Bau der frühen 40er

Nein, die letzte Brücke ist wohl nicht diejenige in Elbasan: /viewtopic.php?f=3&t=16976&p=248292#p248292
Eine andere glaubhafte Lösung habe ich unter den Facebook-Kommentaren noch nicht gefunden.

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

BeitragVerfasst: Fr, 15. Mär 2019, 9:34
von GjergjD
Lars hat geschrieben:
Lars hat geschrieben:

Die letzte vielleicht bei Elbasan?

Brücke 1 erinnert mich an ein Marubi-Foto aus dem Grossraum Tirana.

Brücke 2 erinnert mich an eine Postkarte einer Brücke bei Tirana, vermutlich Lumi i Tiranës bei Kamza oder ein klein wenig weiter nördlich.

Nein, Brücke 1 ist nicht die Ura e Beshirit bei Tirana. Wie auf FB steht, ist es die Ura e Haxhi Beqarit über den Shkumbin östlich von Elbasan. Die beiden Felsen kann man bei Google Streetview 41.164390,20.229101 (auf Google Maps) erkennen.

Nein, Brücke 2 ist nicht die Brücke in Kamza. Hat aber Ähnlichkeit vom Baustil. Muss aus der gleichen Zeit stammen: Italienischer Bau der frühen 40er

Nein, die letzte Brücke ist wohl nicht diejenige in Elbasan: /viewtopic.php?f=3&t=16976&p=248292#p248292
Eine andere glaubhafte Lösung habe ich unter den Facebook-Kommentaren noch nicht gefunden.

1. Ura e Haxhi Beqarit
4. https://www.albanien.ch/forum/newinst/v ... 00#p247523 Brücke über den Gjadër an der alten Strasse durch die Zadrima südlich von Vau-Deja kommt ihr zumindest vom Typ nahe

Ura Ahmet Beut (Elbasan)

BeitragVerfasst: Sa, 16. Mär 2019, 15:21
von GjergjD
Foto der alten Brücke entlang der Via Egnatia westlich von Elbasan beim Dorf Pauleshi.
http://elbasaniad.org/ura-e-ahmet-beut- ... it-paulesh
https://www.facebook.com/groups/1392474 ... 198811755/
Die Ansicht stammt von 1913. Die Brücke wurde zwischen den Weltkriegen zerstört.
Der Bach "prr. Zalli i Ranxes" bildet die Verwaltungsgrenze von Elbasan und Peqin.

Streetview: https://goo.gl/maps/tmseDqJcBW62 41.072165,19.909728 (auf Google Maps) der Brücke aus der Hoxha Zeit
Die österreichische Karte von 1914 kennt sie als "Ahmed Begut"-Brücke.
harta austriake 1914.jpg

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

BeitragVerfasst: Do, 21. Mär 2019, 22:08
von GjergjD
Traditionelle Brückenbauweise in Holz mit vorgeschobenen Balken auf der Straße nach Orosh in Mirdita (über den Fan) 1937
https://www.facebook.com/shqiperiaeharr ... =3&theater

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

BeitragVerfasst: Do, 21. Mär 2019, 22:15
von GjergjD
Da hat die Straßenbaubehörde was verwechselt
https://www.facebook.com/QatoSonila/pho ... =3&theater
Das ist nicht Elbasan-Banja sondern die neue Devoll-Brücke bei 40.987919,20.011569 (auf Google Maps) zwischen Gostima und Mollas :wink:

Neue Vjosa-Brücke bei Këlcyra

BeitragVerfasst: Fr, 22. Mär 2019, 21:56
von GjergjD
Die albanische Armee hat vor ein paar Tagen damit begonnen, 1,5 km hinter Këlcyra eine 42 Meter lange Bailey-Brücke über die Vjosa zu bauen, die eine Zufahrt nach Mbrezhdani und Malëshova bietet. Dazu wird ein nicht asphaltierter Fahrweg angelegt. Bisher war die Wegführung in diese Dörfer auf der anderen Seite des Flusses sehr verschlungen. Malëshova gehört zum 100 Dörfer Programm. Die Brücke soll noch im März nutzbar sein.
40.306214,20.205408 (auf Google Maps)
https://www.facebook.com/xhackaolta/vid ... 232350930/
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 6703582132