albanien.ch Home
-
Forum

Forum Home
Bildergalerie
S'ka problem
Postkarten
Quiz

albanien.ch

albanien.ch
AlbInfo
S'ka problem - blog
News

-
Forumstools
Erweiterte Suche

 
albanien.ch Forum     Albanien - Meinungen & Fragen
 

Historische und neue Brücken in Albanien

Fragen und Kommentare rund ums Reisen in und nach Albanien.

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 14. Jan 2018, 13:44

Die Autobahn würde südwestlich verlaufen. Ohne einen konkreten Hinweis auf das Gebiet kommen wir nicht weiter. in Fan? direkt an der Autobahn? oder doch auf der anderen Seite, Richtung Kalimash. :moz:
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Mo, 15. Jan 2018, 1:07

GjergjD hat geschrieben:Die Autobahn würde südwestlich verlaufen. Ohne einen konkreten Hinweis auf das Gebiet kommen wir nicht weiter. in Fan? direkt an der Autobahn? oder doch auf der anderen Seite, Richtung Kalimash. :moz:

Fan ist schon mal richtig …
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6420
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 16. Jan 2018, 0:39

Fani i Vogel als Fluss ist zielführend, das Dorf zählt schon zu Orosh. Musste mehrfach die zig km überfliegen, um die einzig passende Stelle viel weiter unten zu finden :roll: 41.841613,19.977829 (auf Google Maps) Was macht man in Fushgjata? :lol:
fushgjata.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Di, 16. Jan 2018, 13:17

Korrekt. Auf der Karte ist die Brücke wohl einfacher zu finden als im Schatten der Google Maps Bilder.

(Nicht, dass ich in Fushgjata gewesen wäre – nur runtergeschaut).


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6420
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 17. Jan 2018, 20:31

nachdem uns Lars mit der letzten Brücke ziemlich gequält hat, habe ich etwas ähnliches zu bieten. Region ist die von Lars beschriebene :D
Google Streetview zeigt den Taleingang im Hintergrund, aber die Brücke bleibt von der Straße hinter Grün verborgen
weiter rätseln januar 2018.jpg
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

neue Osumi-Canyon Brücke

Beitragvon GjergjD » Mo, 22. Jan 2018, 23:15

im Rahmen der Baumaßnahmen zur neuen Straße von Skrapar nach Permet wurde parallel zur alten Ura e Hambullit eine neue Brücke fertiggestellt. 40.428476,20.287165 (auf Google Maps)
https://www.facebook.com/corovodaonline ... 4958021516
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » Mo, 22. Jan 2018, 23:47

GjergjD hat geschrieben:nachdem uns Lars mit der letzten Brücke ziemlich gequält hat, habe ich etwas ähnliches zu bieten. Region ist die von Lars beschriebene :D
Google Streetview zeigt den Taleingang im Hintergrund, aber die Brücke bleibt von der Straße hinter Grün verborgen
weiter rätseln januar 2018.jpg

ich biete mal einen Steg über den Fan bei Zall-Xhuxha: 41.947226,20.160933 (auf Google Maps)
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6420
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Di, 23. Jan 2018, 0:06

Lars hat geschrieben:ich biete mal einen Steg über den Fan bei Zall-Xhuxha: 41.947226,20.160933 (auf Google Maps)

Stimmt! Abkürzung ins Dorf Domgjoni mit dem begehbaren Brunnen.
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Historische Brücke von Lezha

Beitragvon GjergjD » Di, 30. Jan 2018, 9:01

GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Shkumbin Mündungs-Brücke

Beitragvon GjergjD » Sa, 03. Feb 2018, 20:51

Bei facebook werden die Reste einer alten Brücke diskutiert, die über den Shkumbin führte. Die Reste des Pfeilers werden bei Niedrigwasser sichtbar.
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 1810906564
Die alte k. & k. Karte von Mitteleuropa (1917) zeigt die wichtige Verbindung von Divjaka nach Norden in der Nähe des Dorfes Sulzotaj. Es wird spekuliert, dass dies ein antiker Flussübergang zwischen Apollonia und Durres gewesen sein könnte.
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 1810906564
Shkumbin Brücke.jpg

41.043915,19.532200 (auf Google Maps)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » So, 04. Feb 2018, 0:57

Schöner Fund, aber wohl kaum antik. Es ist zu beachten, dass Flusslauf und Küstenlinie sich im flachen Küstenbereich wiederholt änderten. Die Flussufer dort sind vielleicht nicht einmal 2000 Jahre alt – der Shkumbin bringt laufend neue Sedimente mit sich. Was soll für einen antiken Ursprung sprechen?

Auf Karten aus den 20er/30er Jahren ist die Verbindung über den Shkumbin zum Teil auch noch abgebildet, zum Teil nicht mehr. Diese direkte Route Fier–Kavaja – eine von zwei oder drei Nord-Süd-Verbindungen durch die Myzeqe – scheint aber deutlich an Bedeutung verloren zu haben: die Fahrstrasse Fier–Lushnja-Rrogozhina ist viel prominenter eingezeichnet.

Was wohl mit diesen Röhren über den Fluss transportiert wird? Trinkwasser?
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6420
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » So, 04. Feb 2018, 10:43

Diese Brücke müssten die meisten kennen. Aber nur wenige sind auch drüber gefahren :D
https://www.facebook.com/naishtedikur.i ... =3&theater
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Ura Rrethi Bardhe (Shkumbin)

Beitragvon GjergjD » So, 04. Feb 2018, 13:25

Jeder Starkregen scheint inzwischen Hochwasser in Albanien zu verursachen, mit den immer gleichen Folgen, stark betroffen ist der Shkumbin.
Heute Morgen wurde die Fußgängerbrücke in das Dorf Rrethi Bardhe (ehemalige Gemeinde Hotolisht) von den Fluten weggerissen. Sie stellt die einzige Verbindung in das kleine Dorf dar, das nur aus ca. 10 Wohnhäusern besteht. Der Politiker Balla versprach sogleich eine Wiederherstellung durch die Armee.
https://youtu.be/n1Do4rBkJZk
http://www.gsh.al/2018/02/04/shkumbini- ... e-elbasan/
41.149461,20.373183 (auf Google Maps)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Kulturdenkmal Ura e Hoshtevës eingestürzt

Beitragvon GjergjD » So, 04. Feb 2018, 13:58

GjergjD hat geschrieben:Die schöne Bogenbrücke von Hoshteva hatten wir auch noch nie erwähnt? Sie soll 2018 restauriert werden
https://www.facebook.com/Mirela.Kumbaro ... nref=story
Die Brücke liegt am historischen Karawanenweg von Gjirokastra nach Permet und wurde in der Periode von Ali Pasha gebaut. Der Bogen hat eine Spannweite von 15 Metern, gepflasterte Länge 28 Meter, Breite 2,80 Meter
40.213800,20.236243 (auf Google Maps)
Der etwas sperrige Name in der Liste der Kulturdenkmale: URA E GURIT TË HOSHTEVËS MBI LUMIN E ZAGORIES, GJATË RRUGËS HOSHTEV˖ ÇAJUP,HOSHTEVË - ZAGORIE

Erst vor 2 Wochen hatte ich über die historische Brücke geschrieben, jetzt ist die 200 Jahre alte Brücke Ura e Hoshtevës in Zagoria nach den starken Regenfällen der letzten 24 Stunden eingestürzt :cry:
eigentlich sollte die Brücke in Kürze restauriert werden, erst im Januar wurde sie von Denkmalschützern besucht.
http://argjirolajm.net/monumenti-200-vj ... gori-foto/
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 8500694684
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Ura e Orgockes zerstört

Beitragvon GjergjD » So, 04. Feb 2018, 14:59

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Hier ein Bild der neuen Rätselbrücke, sie ist 9 Meter hoch und 40 Meter lang. Ein fehlender Bogen wurde nach dem Krieg durch eine Metallkonstruktion ersetzt. Der Fluss ist sehr bekannt, die Stelle jedoch extrem abgelegen, an einer Sackgasse für motorisierte Reisende.
Die Brücke ist nach dem westlich gelegenen Dorf bzw dem Bach benannt, der in der Nähe der Brücke in den Fluss mündet.
War schon jemand dort und hat das Kulturdenkmal besichtigt ?

Der Punkt geht an Lars:
Lars hat geschrieben:ich biete ein O.
(dein Hinweis mit dem Fluss hat mich auf die richtige Fährte geführt).

interessant – noch nie zuvor davon gehört gehabt. jaja, die interessanten historischen Karawanenwege Südalbaniens … Steht wohl in direkter Verbindung mit einer sehr bekannten Bogenbrücke im Süden des Landes.

Ura e Orgockes
Koordinate 40.389894,20.522797 (auf Google Maps)
Wäre die Verbindung von Frasher nach Kolonja noch aktiv, hätte es sicher schon ein paar Besucher gegeben, jetzt war dieses Privileg wohl nur den osteuropäischen Albanienfreunden vergönnt, die auch vor Extremstrecken nicht zurückschrecken.
Eine Altersangabe der Brücke über den Osum war leider nicht aufzutreiben, Kulturdenkmal seit 1973

Unsere Rätselbrücke von Mai 2016 ist nicht mehr. Heute ist ein schwarzer Tag. Die zweite denkmalgeschützte Brücke ist zerstört :cry: :cry: https://youtu.be/SeKavoJy1ws

Auch eine Brücke bei Arrëz (Devoll) hat es erwischt
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon Lars » So, 04. Feb 2018, 19:23

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Die schöne Bogenbrücke von Hoshteva hatten wir auch noch nie erwähnt? Sie soll 2018 restauriert werden
https://www.facebook.com/Mirela.Kumbaro ... nref=story
Die Brücke liegt am historischen Karawanenweg von Gjirokastra nach Permet und wurde in der Periode von Ali Pasha gebaut. Der Bogen hat eine Spannweite von 15 Metern, gepflasterte Länge 28 Meter, Breite 2,80 Meter
40.213800,20.236243 (auf Google Maps)
Der etwas sperrige Name in der Liste der Kulturdenkmale: URA E GURIT TË HOSHTEVËS MBI LUMIN E ZAGORIES, GJATË RRUGËS HOSHTEV˖ ÇAJUP,HOSHTEVË - ZAGORIE

Erst vor 2 Wochen hatte ich über die historische Brücke geschrieben, jetzt ist die 200 Jahre alte Brücke Ura e Hoshtevës in Zagoria nach den starken Regenfällen der letzten 24 Stunden eingestürzt :cry:
eigentlich sollte die Brücke in Kürze restauriert werden, erst im Januar wurde sie von Denkmalschützern besucht.
http://argjirolajm.net/monumenti-200-vj ... gori-foto/
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 8500694684
noch mehr Bilder:
https://www.facebook.com/permalink.php? ... 2503011315


Gesendet mit Tapatalk

Mehr Albanien-News auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/albaniench/
---

Bild Folge albanien.ch auf Facebook: facebook.com/albaniench
Benutzeravatar
Lars
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 6420
Registriert: So, 29. Dez 2002, 5:07
Wohnort: Zürich

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 07. Feb 2018, 21:33

Schlimm verschmutzter Fluss Ishem und die zerstörte Brücke von Bilaj nahe Fushe-Kruja
https://youtu.be/X6tVXf2cMOA

wo genau? schwer auszumachen. Wer sucht mit? mal von hier beginnen 41.494398,19.688716 (auf Google Maps)
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Mi, 07. Feb 2018, 21:43

ach, viel weiter nördlich, bei 41.508511,19.690950 (auf Google Maps) ist das...
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Re: Historische und neue Brücken in Albanien

Beitragvon GjergjD » Do, 08. Feb 2018, 21:33

auch bei facebook wird wieder gerätselt
https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =3&theater
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

Devoll-Behelfsbrücke neu errichtet

Beitragvon GjergjD » Mi, 21. Feb 2018, 18:50

GjergjD hat geschrieben:
GjergjD hat geschrieben:Die Devoll-Brücke zwischen Korça und dem Prespa-See ist nach dem Hochwasser akut einsturzgefährdet und wurde gesperrt.
https://youtu.be/lBJHGsxafwU 40.707688,20.872279 (auf Google Maps) https://goo.gl/maps/yWnxswN4qRD2
Die Zufahrt zum See und zum Grenzübergang Gorica könnte jetzt über die Nebenstrecke via Podgoria aus Richtung Pogradec erfolgen.

Die Brücke bleibt gesperrt, da ihre Pfeiler gebrochen sind, die kurze Umleitung über Pojan ist nur für Fahrzeuge bis 20 Tonnen erlaubt, die dortige Brücke wurde mit Betonblöcken flankiert, um den Schwerlastverkehr zu verhindern.
40.719579,20.837473 (auf Google Maps)
https://youtu.be/j0HwPYZ92ug

Die albanische Armee hat mit Unterstützung der Kosova-Sicherheitskräfte vor einigen Tagen eine Behelfsbrücke des Typs “Mabey-Johnson” (US-Bausatz) an der Stelle errichtet, wo die Devoll-Brücke zwischen Korça und dem Prespa-See unbefahrbar geworden war. Nützliche gegenseitige Hilfe.
https://youtu.be/V9FX9Sa4kA8
GjergjD
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4616
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25
Wohnort: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Albanien: Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste