GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Fr, 19. Jun 2020, 20:32

Montenegro hat heute Abend verschärfte Regeln für die Einreise veröffentlicht, die Regelung wird am Sonntag um 24 Uhr wirksam.
Die Einwohner folgender Staaten ist die Einreise nur noch mit einem negativem Corona-Test, nicht älter als 48 Stunden, erlaubt: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Türkei, Israel, Polen, Rumänien, Italien und die Ukraine. Den Einwohnern folgender Länder wird die Einreise untersagt: Serbien, Nordmazedonien, Schweden, Russland, Belarus, Moldawien, Belgien, Frankreich, Spanien, Portugal, Vereinigtes Königreich (siehe Landkarte)
Ob die Regeln auch für Reisende anderer Länder greifen, die aus einem der Länder kommen, kann ich noch nicht sicher sagen
https://www.vijesti.me/vijesti/drustvo/ ... sa-srbijom

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Fr, 19. Jun 2020, 22:02

Das Robert Koch Institut hat Montenegro von der Liste der internationalen Risikogebiete gelöscht. So dürften Reisende aus Deutschland nach ihrer Rückkehr keine Quarantäne mehr zu befürchten haben, da sich die Bundesländer meist an der Liste orientieren werden. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... e_neu.html
Ob das die Korrektur eines Fehlers war? Jedenfalls war die Entscheidung, das Land auf die Risikoliste zu setzen, kaum zu begründen

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Di, 30. Jun 2020, 12:01

Lars hat geschrieben:
Fr, 19. Jun 2020, 12:48
Die Corona-freie Zeit in Montenegro ist vorbei. Es gab wieder einige Fälle.
Und so ist die Situation aktuell: Gestern wurden (nur) 3 neue Fälle registriert, Die Gesamtzahl der registrierten Fälle seit Mitte Juni beträgt aber bereits wieder 177, davon sind 175 aktive Fälle und zwei Menschen sind verstorben.
Die Fälle verteilen sich auf folgende Gemeinden: Rožaje: 59 Podgorica: 43 Bijelo Polje: 13 Budva: 14 Berane: 13 Cetinje: 6 Pljevlja: 6 Bar: 5 Ulcinj: 4 Danilovgrad: 3 Herceg Novi: 3 Tuzi: 2 Tivat: 2 Kotor: 2 Gusinje: 1 Nikšić: 1
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... un-u-1700h
Wie die Statistik https://www.ijzcg.me/me/coronainfocg in der ersten Grafik der Neuinfektionen je Tag zeigt, lagen die neuen Fälle in den letzten sieben Tagen jeweils zwischen 3 und 29 Fällen, insgesamt also 126 Fälle in 7 Tagen oder 20 Fälle je 100.000 Einwohner (liegt derzeit über dem Wert von Albanien).
Die Statik der Morgenpost nennt für Montenegro einen Wert von 22, wobei auch hier ein Zeitverzug vorliegt oder die geschätzte Einwohnerzahl abweicht, während Albanien nun auf den Wert 17 angestiegen ist. https://interaktiv.morgenpost.de/corona ... -weltweit/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Di, 30. Jun 2020, 12:42

Die hohe Fallzahl in Rožaje soll durch einen (illegalen) Verkehr mit dem benachbarten Tutin in Serbien zurückzuführen sein, offenbar ein Hotspot im Nachbarland. Die Situation im abgelegenen serbischen Sandschak ist besorgniserregend https://www.vijesti.me/svijet/balkan/44 ... e-porodice
In Rožaje (und Bijelo Polje) gelten lokale Ausgangsbeschränkungen und Sonderregeln http://www.gov.me/en/News/227735/Nation ... Polje.html

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Mi, 01. Jul 2020, 13:56

GjergjD hat geschrieben:
Di, 30. Jun 2020, 12:01
Und so ist die Situation aktuell: Gestern wurden (nur) 3 neue Fälle registriert
Und dies war ein Irrtum oder Druckfehler, denn der Neuinfektions-Wert für den 29.06. wird jetzt mit 28 angegeben und passt damit ins Bild der letzten Tage, am 30.06. 22 neue Fälle.
In den letzten 7 Tagen sind es nach meiner Rechnung somit 165 Fälle oder 26,4 Fälle je 100.000 Einwohner. Die Statik der Morgenpost nennt für Montenegro einen Wert von 27 und das ist Platz 7 in Europa. Albanien liegt weiter bei 17 Fällen auf Platz 12.
Die positive Bewertung sowohl von Montenegro und auch von Serbien (21 Fälle) seitens der EU ist nicht nachvollziehbar und kann nur zu einer baldigen Korrektur führen.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Mi, 01. Jul 2020, 16:43

Bezüglich der Einreise von Personen aus Drittstaaten, hatte die EU vorgesehen, dass die Zahl der Neuinfektionen innerhalb der vergangenen zwei Wochen pro 100.000 Einwohner "nahe an oder unter 16" liegen soll - also so wie der EU-Durchschnitt. Der Trend neuer Fälle im gleichen Zeitraum soll im Vergleich zu den vorherigen 14 Tagen "stabil oder abnehmend" sein.
Alle diese Punkte sind für Montenegro derzeit nicht erfüllt: Es gab in den letzten 14 Tagen 212 Neuinfektionen(17.06-30.06), bei angenommenen 625.000 Einwohnern liegt die Zahl der Neuinfektionen bei 33,9, also doppelt so hoch wie der Grenzwert der EU. thumbdown
Quelle für die Neuinfektionen der letzten 14 Tage aus https://www.ijzcg.me/me/coronainfocg

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Mi, 01. Jul 2020, 19:26

GjergjD hat geschrieben:
Di, 30. Jun 2020, 12:42
Die hohe Fallzahl in Rožaje soll durch einen (illegalen) Verkehr mit dem benachbarten Tutin in Serbien zurückzuführen sein, offenbar ein Hotspot im Nachbarland. Die Situation im abgelegenen serbischen Sandschak ist besorgniserregend https://www.vijesti.me/svijet/balkan/44 ... e-porodice
In Rožaje (und Bijelo Polje) gelten lokale Ausgangsbeschränkungen und Sonderregeln http://www.gov.me/en/News/227735/Nation ... Polje.html
Die Corona-Problemregion Sandschak, die auch nach Montenegro ausstrahlt, im deutschen Fernsehen. Es wird bezweifelt, dass die Statistiken stimmen. Die Krankenhäuser sind überfordert.
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-se ... g-100.html

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Neue Einreisebestimmungen

Mi, 01. Jul 2020, 23:19

Montenegro hat heute seine Corona-Schutzmaßnahmen angepasst:
http://www.gov.me/en/homepage/measures_ ... endations/
Alle Verhaltensregeln sind hier genannt.
Wichtig: Montenegro hat präzisiert, dass Bewohner der Länder, die auf der Liste als grünen Länder genannt werden (z.B. Deutschland, Schweiz, Österreich) im Regelfall dann nicht mehr die Grenze überschreiten dürfen, wenn sie etwa aus Albanien kommen:
Folgende Regeln müssen alle erfüllt sein, um ohne Einschränkungen einreisen zu dürfen: In grünen Land lebend und vor der Reise mindestens 15 Tage dort aufgehalten, in den letzten 15 Tagen nicht in einem Land außerhalb der grünen Zone gereist (Albanien, Kosovo, Nordmazedonien etc.), außer es handelte sich um eine unverzügliche Durchreise, was aus Dokumenten hervorgeht.
Es ist auch logisch, dass Reisende, die sich länger in Albanien aufgehalten haben, so behandelt werden wie Albaner selber. Dies galt jedoch bisher nicht.

In den beiden Gemeinden Rožaje und BIijelo Polje (Hotspots) gelten besondere Regeln, etwa eine Ausgangssperre von 18-05 Uhr und das Tragen von Masken an öffentlichen Orten auch im Freien. Versammlungsverbot etc...
Fahrten von und nach Rožaje sind untersagt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Sa, 04. Jul 2020, 15:28

Bezüglich der Einreise von Personen aus Drittstaaten, hat die EU vorgesehen, dass die Zahl der Neuinfektionen innerhalb der vergangenen zwei Wochen pro 100.000 Einwohner "nahe an oder unter 16" liegen soll. Der Trend neuer Fälle im gleichen Zeitraum soll im Vergleich zu den vorherigen 14 Tagen "stabil oder abnehmend" sein.
Alle diese Punkte sind für Montenegro nicht erfüllt, aber die EU hat das Land auf die Positiv-Liste gesetzt und prüft erst in zwei Wochen erneut.
Die Zahlen der Neuinfektionen steigen in Land weiter stark an.
Es gab in den letzten 14 Tagen mindestens 305 Neuinfektionen (19.06-02.07), bei angenommenen 625.000 Einwohnern liegt die Zahl der Neuinfektionen bei 48,8, also mindestens drei mal so hoch wie der Grenzwert der EU.
Quelle für die Neuinfektionen der letzten 14 Tage aus https://www.ijzcg.me/me/coronainfocg (Achtung: Die Zahlen der letzten Tage werden regelmäßig nachträglich nach oben korrigiert, auch eine Taktik, erst mal besser da zu stehen)

In der Statistik der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage liegt Montenegro mit 36 noch schlechter, weil die Fälle in den letzten Tagen stark angestiegen sind: Platz 6 in Europa, nach Moldawien, Schweden, Kosovo, Nordmazedonien, Luxemburg. Albanien folgt auf Platz 12

Und so war der Stand in Montenegro gestern: 47 neue Fälle, sie verteilen sich auf Rožaje (17), Podgorica (16), Tivat (5), Danilovgrad (2), Budva, Petnjica, Andrijevica, Bar, Herceg Novi, Cetinje und Nikšić (jeweils 1). Seit Anfang Juni beträgt die Gesamtzahl der registrierten Fälle 339, es gibt vier Todesfälle und die Anzahl der aktiven Fälle beträgt 335.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Mo, 06. Jul 2020, 19:57

In der Statistik der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage liegt Montenegro jetzt bereits bei 48 Fällen, in Deutschland wird der Grenzwert 50 für Quarantäne bei der Rückreise als relevant erachtet. Das Land ist in Europa schon auf den 4. Platz aufgestiegen. Kosovo hat den ersten Platz erreicht, gefolgt von Schweden und Moldawien.
Das Land steht noch nicht auf der Liste der Risikogebiete des deutschen Robert Koch Instituts (die Liste wurde zuletzt am 03.07. aktualisiert), dies könnte sich somit bei der nächsten Aktualisierung schon ändern.

Und so war der Stand in Montenegro in den letzten 24 Stunden: 60 neue Fälle, davon 37 Fälle in der Hauptstadt, aber nur drei im abgeriegelten Rožaje.
Seit Anfang Juni beträgt die Gesamtzahl der registrierten Fälle 517, es gab fünf Todesfälle und die Anzahl der aktiven Fälle beträgt 512.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h
.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Mo, 06. Jul 2020, 22:56

Auch Montenegro ergreift weitere Maßnahmen, wenn auch - wie in Kosova - sehr zögerlich:
Es wurde heute beschlossen, dass alle Kindergärten schließen, alle Gastrobetriebe schließen täglich um Mitternacht, In den Gemeinden Pljevlja, Bijelo Polje, Berane, Petnjica, Andrijevica, Rožaje, Plav und Gusinj werden sämtliche Restaurants, Gaststätten und Cafes komplett für mindestens eine Woche geschlossen.

Das bedeutet, in den Bergen an der Grenze zu Albanien wird die gastronomische Versorgung eingestellt.

Die im früheren Beitrag genannten Sonderregeln werden auf die Gemeinde Pljevlja ausgeweitet.
Einreisende aus Serbien werden ausnahmslos in spezielle staatlich überwachte Quarantäne geschickt.
http://www.gov.me/vijesti/228120/NKT-Ug ... antin.html

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Di, 07. Jul 2020, 18:20

Und so war der Stand in Montenegro in den letzten 24 Stunden: 66 neue Fälle bei sogar 445 Tests, davon 39 Fälle in der Hauptstadt und z.B. 8 im Hotspot Rožaje.
Seit Anfang Juni beträgt die Gesamtzahl der registrierten Fälle 583, es gab 8 Todesfälle und die Anzahl der aktiven Fälle steigt auf 570. Fünf Personen sind genesen.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h
In der Statistik der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage liegt Montenegro jetzt bereits bei 55 Fällen und über dem Grenzwert 50 für Quarantäne bei der Rückreise nach Deutschland. Das Land ist in dieser Hinsicht in Europa jetzt auf den 2. Platz aufgestiegen, hinter Moldawien.
Montenegro steht aber noch nicht auf der Liste der Risikogebiete des deutschen Robert Koch Instituts (die Liste wurde zuletzt am 03.07. aktualisiert), dies müsste sich somit bei der nächsten Aktualisierung schon ändern.

Die Regeln in Montenegro in englischer Sprache wurden aktualisiert: http://www.gov.me/en/homepage/measures_ ... endations/

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Di, 07. Jul 2020, 20:26

GjergjD hat geschrieben:
Mo, 06. Jul 2020, 22:56
Auch Montenegro ergreift weitere Maßnahmen, wenn auch - wie in Kosova - sehr zögerlich:
Es wurde heute beschlossen, dass alle Kindergärten schließen, alle Gastrobetriebe schließen täglich um Mitternacht, In den Gemeinden Pljevlja, Bijelo Polje, Berane, Petnjica, Andrijevica, Rožaje, Plav und Gusinj werden sämtliche Restaurants, Gaststätten und Cafes komplett für mindestens eine Woche geschlossen.
Heute wird weiter verschärft, ab morgen gilt:
Gastronomie schließt täglich um 22:00 Uhr, außer in Küstengemeinden um 24 Uhr.
Konzerte, Live-Musikunterhaltung und Diskos etc. sind im ganzen Land verboten.
http://www.gov.me/vijesti/228153/NKT-Ep ... ustvo.html

Serbien hat im Gegenzug Quarantäne für Einreisende aus Montenegro verhängt.

GjergjD
Moderator
Moderator
Beiträge: 7281
Registriert: So, 07. Jun 2009, 13:25

Re: Corona-Virus: Situation in Montenegro

Mi, 08. Jul 2020, 17:58

Die Entwicklung in Montenegro in den letzten 24 Stunden: 53 neue Fälle bei 392 Tests, davon 35 Fälle in der Hauptstadt, aber kein weiterer in Rožaje.
Seit Anfang Juni beträgt die Gesamtzahl der registrierten Infektionen 636, es gab 8 Todesfälle und die Anzahl der aktiven Fälle steigt auf 623. Fünf Personen sind genesen.
https://www.ijzcg.me/me/novosti/covid19 ... ul-u-1700h

In der Statistik der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage liegt Montenegro jetzt bereits bei 58 Fällen und damit auf Platz eins in Europa, vor Moldawien und Kosovo. 50 gilt als Grenzwert für Quarantäne bei der Rückreise nach Deutschland. Montenegro steht aber immer noch nicht auf der Liste der Risikogebiete des deutschen Robert Koch Instituts (die Liste wurde zuletzt am 03.07. aktualisiert).

Touristen muss man auch in Montenegro suchen, die Kapazitäten sind um bis zu 90% zurück gegangen, obwohl Sonderangebote gemacht werden. Serben und Russen ist der Urlaub im Land unmöglich. Nur am Wochenende kommen die Ausflügler aus dem Hinterland. https://www.vijesti.me/vijesti/drustvo/ ... -za-vikend

Zurück zu „Montenegro?!“