Kasiunia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 18:26

Traurigsten Filme aller Zeiten

Di, 25. Mai 2010, 16:45

........................
Zuletzt geändert von Kasiunia am Mi, 13. Mär 2013, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4393
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Di, 25. Mai 2010, 17:15

hi, hab hier noch ein paar:

"Der Vorleser"
"Im Zeichen der Libelle"
"Reise der Hoffnung"

Kasiunia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 06. Feb 2006, 18:26

Di, 25. Mai 2010, 17:23

........................
Zuletzt geändert von Kasiunia am Mi, 13. Mär 2013, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Klara
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 500
Registriert: So, 26. Apr 2009, 20:53

Re: Traurigsten Filme aller Zeiten

Di, 25. Mai 2010, 17:26

Kasiunia hat geschrieben:Hallo Leute

ich bin eine Dramaqueen, gucke mir am Liebsten Fime mit Genre Drama oder Kriegsfilme an.

Da ich die meisten schon gesehen habe bin ich auf der suche nach neuen.
Vielleicht hab ihr ja einige Vorschläge die ihr auflisten könntet?

Meine Favoriten up to date :

1. Beim Leben meiner Schwester
2. In meinem Himmel
3. Nur mit dir
4. Ps: Ich liebe dich
5. Green Mile
6. Titanic
7. Das Leuchten der Stille
8. Es begann im November
9. Nicht ohne meine Tochter
10. Wie ein Einziger Tag
11. Sieben Leben
12. Gladiator
13. Held der Gladiatoren
14. Passion Christi
15. Die Farbe Lila
16. Schindlers Liste
17. Der Pianist



Im Moment fallen mir keine mehr ein.Ich hoffe ihr habt noch was gutes!


Lieben Gruß
Was mir spontan einfällt wäre:

1. Der blutige Pfad Gottes
2. Sophie Scholl
3. Anne Frank
4. The Crow - Die Krähe
5. Independence Day
Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Di, 25. Mai 2010, 17:35

Kasiunia hat geschrieben: Den Vorleser kenne ich auch...empfinde ihn aber nicht als traurigen Film, ich finde den total pervers :lol:
Pervers? Wieso das?

Ich fand deine Liste interessant, würde sie aber aufsplitten in Schmachtfetzen (PS: Ich liebe dich, Das Leuchten der Stille) und echtes Drama (Der Pianist, Schindlers Liste).

Filme, die mich wirklich gerührt und bewegt haben, waren

Das weiße Band
Mein Leben ohne mich
Gran Torino
The Wrestler
About Schmidt
Into the wild
Babel

Vielleicht keine Tränendrüsen-Filme im herkömmlichen Sinn, aber solche, die nachdenklich machen und einen innehalten lassen.
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

Estra
Danke für die vielen Übersetzungen
Danke für die vielen Übersetzungen
Beiträge: 4393
Registriert: Di, 22. Mär 2005, 21:27

Di, 25. Mai 2010, 17:39

Kasiunia hat geschrieben:
Estra hat geschrieben:hi, hab hier noch ein paar:

"Der Vorleser"
"Im Zeichen der Libelle"
"Reise der Hoffnung"

Hallo Estra !

Den Vorleser kenne ich auch...empfinde ihn aber nicht als traurigen Film, ich finde den total pervers :lol:

Aber die beiden anderen hören sich gut an:

Im Zeichen der Libelle

Seit Dr. Darrows (Kevin Costner) Frau Emily (Susanna Thompson) gestorben ist, häufen sich seltsame Zeichen und scheinbar unerklärliche Vorgänge in seiner Umgebung - übernatürliches Treiben oder schleichender Wahnsinn?
Liebe, die über den Tod hinausgeht, ist das morbid-schöne Thema dieser romantischen Love-Story

Zu dem 2. kann ich nichts finden :cry:


Danke :)
smile sorry, dass dir der Film nicht gefallen hat, vielleicht wär dann das Buch besser, hab es gelesen. Ich habe noch nie so viele problematische Thematik in einem Buch zusammen erlebt: Beziehung Bursche zu 30 jähriger, die Schuld im 2. Weltkrieg einzelner und des ganzen Volkes, Schuld, Vergebung, Analphabetismus, Liebe fürs Leben...

Reise der Hoffnung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Reise_der_Hoffnung

Arbëror
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 320
Registriert: So, 20. Sep 2009, 8:50

Di, 25. Mai 2010, 18:05

Schönes Thema.

In die Sparte nachdenklich und emotional aufrührende Filme fallen mir diese hier ein:

A beautiful mind
Der seltsame Fall des Benjamin Button
Malcolm X
Die Bienenhüterin
American History X
Click
Braveheart
Spartacus (2004)
Flags of our fathers
Gomorra
Che - Revolucion
Black Hawk Down
Der schmale Grat
Heroes of war
Waltz with Bashir
Ka dy lloje njerëz: Këta që kur hynë në dhomë thonë: “Ja ku jam!”, dhe ata që kur hynë në dhomë thonë: “Ah, këtu qenke!”

lamtumirë sa t'jetë jeta

Benutzeravatar
Zamira
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 815
Registriert: Fr, 02. Mär 2007, 23:35

Di, 25. Mai 2010, 19:46

Das Leben ist schön
Darsteller: Nicoletta Braschi, Giustino Durano Regisseur: Roberto Benigni Alterseinstufung: Freigegeben ab 6 Jahren Format: DVD

Unter deutscher Besetzung wird eine italienische Familie ins KZ deportiert – dass der Vater Jude ist, reicht als Begründung. Roberto Benigni hat den Stoff in einer dramatischen Komödie aufgearbeitet: der verzweifelte Witz der Vaters rettet dem Sohn schließlich das Leben, während er selbst kurz vor der Ankunft der Amerikaner noch erschossen wird.


http://kiez-ev.de/film/leben-ist-schoen

Benutzeravatar
Pejanec
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 648
Registriert: Do, 24. Sep 2009, 11:34

Re: Traurigsten Filme aller Zeiten

Di, 25. Mai 2010, 20:03

Klara hat geschrieben:
Kasiunia hat geschrieben:Hallo Leute

ich bin eine Dramaqueen, gucke mir am Liebsten Fime mit Genre Drama oder Kriegsfilme an.

Da ich die meisten schon gesehen habe bin ich auf der suche nach neuen.
Vielleicht hab ihr ja einige Vorschläge die ihr auflisten könntet?

Meine Favoriten up to date :

1. Beim Leben meiner Schwester
2. In meinem Himmel
3. Nur mit dir
4. Ps: Ich liebe dich
5. Green Mile
6. Titanic
7. Das Leuchten der Stille
8. Es begann im November
9. Nicht ohne meine Tochter
10. Wie ein Einziger Tag
11. Sieben Leben
12. Gladiator
13. Held der Gladiatoren
14. Passion Christi
15. Die Farbe Lila
16. Schindlers Liste
17. Der Pianist



Im Moment fallen mir keine mehr ein.Ich hoffe ihr habt noch was gutes!


Lieben Gruß
Was mir spontan einfällt wäre:

1. Der blutige Pfad Gottes
2. Sophie Scholl
3. Anne Frank
4. The Crow - Die Krähe
5. Independence Day
Genial! ;D der zweite Teil ist auch sehr gut gelungen...

Fluke hab ich letztens gekuckt...sehr schöner/trauriger Film...
Blow ist auch eine schöne Geschichte...
Sie waren Helden - guter Drama...
Blood In Blood Out - Harmloser Anfang mit fatalem Ende...

Das sind solche die ich letztens geschaut habe...

Peace
"When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead. True story!" - Barney Stinson
Bild

Benutzeravatar
Orphelia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 221
Registriert: Mo, 01. Mai 2006, 18:16

Mi, 26. Mai 2010, 0:44

Abbitte gehört finde ich auch in die Liste.
Die Definition der eigenen kulturellen Identität und Zugehörigkeit durch Abgrenzung ist unsinnig, weil diese Abgrenzung unmöglich ist. Denn Kulturen bekämpfen sich nicht, sie fließen zusammen. (Ilija Trojanow/Ranjit Hoskoté)

Benutzeravatar
kleshtrimania
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 2536
Registriert: Di, 01. Sep 2009, 10:02

Mi, 26. Mai 2010, 8:32

Eternal Sunshine of the Spotless Mind (Der traurigste Film ever)
Babel
Das weisse Band
Baader Meinhof Komplex
La vita e bella
Anna und der König
Y tu mama tambien
The Shawshank Redemption
Casablanca
Blow
Léon
Forrest Gump
Der Pianist
Das Leben der Anderen
Full Metal Jacket
Braveheart
The Elephant Man

Ufff mir fallen noch mind. 10 weitere ein :D


Der Vorleser ist sicher nicht pervers. Hab zwar den Film nicht gesehen aber es geht sicher nicht vordergründig um die Beziehung eines 15-jährigen zu einer 30-jährigen.

DARDANIAN PRINZ
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 223
Registriert: Mo, 24. Okt 2005, 12:37

Mi, 26. Mai 2010, 9:08

million dollar baby
gran torino
FREE ALL ALBANIAN TERRITORIES!!!!

Benutzeravatar
n-signs
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 103
Registriert: Di, 27. Mai 2008, 17:17

Mi, 26. Mai 2010, 9:19

La vita e bella - dt. das Leben ist schön

one of the greatest ever!
"Nicht die Starken brauchen einen Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, die Sünder zu rufen und nicht die Gerechten."

funky75
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 292
Registriert: Do, 25. Sep 2008, 12:12

Mi, 26. Mai 2010, 10:06

.... schindlers liste
.... lâmerica
..... nur mir dir
.....a beautiful mind


gruss

Topolino
Danke für die vielen Übersetzungen!
Danke für die vielen Übersetzungen!
Beiträge: 293
Registriert: Mo, 17. Dez 2007, 17:10

Mi, 26. Mai 2010, 10:55

This is England. Eindrücklich

http://www.youtube.com/watch?v=H0jkv2bR ... =1&index=5

Enduring Love, find ich auch krass.

Ansonsten wurden die meisten schon erwähnt. Gran Torino, La vita e bella etc..
Gjaku i shqipes nuk hup kurre, ai gjake mbetet ne flamur.

Slevin Kelevra
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 29. Nov 2008, 12:31

Re: Traurigsten Filme aller Zeiten

Mi, 26. Mai 2010, 14:57

Klara hat geschrieben:
Kasiunia hat geschrieben:Hallo Leute

ich bin eine Dramaqueen, gucke mir am Liebsten Fime mit Genre Drama oder Kriegsfilme an.

Da ich die meisten schon gesehen habe bin ich auf der suche nach neuen.
Vielleicht hab ihr ja einige Vorschläge die ihr auflisten könntet?

Meine Favoriten up to date :

1. Beim Leben meiner Schwester
2. In meinem Himmel
3. Nur mit dir
4. Ps: Ich liebe dich
5. Green Mile
6. Titanic
7. Das Leuchten der Stille
8. Es begann im November
9. Nicht ohne meine Tochter
10. Wie ein Einziger Tag
11. Sieben Leben
12. Gladiator
13. Held der Gladiatoren
14. Passion Christi
15. Die Farbe Lila
16. Schindlers Liste
17. Der Pianist



Im Moment fallen mir keine mehr ein.Ich hoffe ihr habt noch was gutes!


Lieben Gruß
Was mir spontan einfällt wäre:

1. Der blutige Pfad Gottes
2. Sophie Scholl
3. Anne Frank
4. The Crow - Die Krähe
5. Independence Day
Der blutige Pfad Gottes = traurig? Nein niemals. der film ist einfach nur [bitte ein wenig Anstand], aber nicht traurig :-).Wenn überhaupt nur kurz, nämlich dann wenn Rocco stirbt
Übrigens: der 2. Teil ist draußen :-)

Slevin Kelevra
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 436
Registriert: Sa, 29. Nov 2008, 12:31

Re: Traurigsten Filme aller Zeiten

Mi, 26. Mai 2010, 15:02

Kasiunia hat geschrieben:Hallo Leute

ich bin eine Dramaqueen, gucke mir am Liebsten Fime mit Genre Drama oder Kriegsfilme an.

Da ich die meisten schon gesehen habe bin ich auf der suche nach neuen.
Vielleicht hab ihr ja einige Vorschläge die ihr auflisten könntet?

Meine Favoriten up to date :

1. Beim Leben meiner Schwester
2. In meinem Himmel
3. Nur mit dir
4. Ps: Ich liebe dich
5. Green Mile
6. Titanic
7. Das Leuchten der Stille
8. Es begann im November
9. Nicht ohne meine Tochter
10. Wie ein Einziger Tag
11. Sieben Leben
12. Gladiator
13. Held der Gladiatoren
14. Passion Christi
15. Die Farbe Lila
16. Schindlers Liste
17. Der Pianist



Im Moment fallen mir keine mehr ein.Ich hoffe ihr habt noch was gutes!


Lieben Gruß
Gott sei dank, ich dachte ich wäre der einzige, der "Nur mit Dir" kennt. "In meinem Himmel" ist OK. Übrigens gibts beides als Bücher.
Nicht ohne meine Tochter: Propaganda

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Mi, 26. Mai 2010, 15:35

tolles Thema


die traurigsten Filme die ich gesehen habe und nicht mehr sehen möchte

-Trade
-Requiem for a Dream
-Passion of the Christ
-Trainspoting
-die Kinder von Bahnhof Zoo

ein schöner trauriger film ist die Stadt der Engel.


ein trauriger Kriegsfilm ist einer der von französischen Soldaten in einem Stützpunkt in den algerischen Bergen abspielt habe aber leider den Namen vergessen.
Zuletzt geändert von Alket am Mi, 26. Mai 2010, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
leanna
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1184
Registriert: Di, 12. Jun 2007, 11:51

Mi, 26. Mai 2010, 15:41

Oh ja, "Trade" ist übel und "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" auch. Wobei mich das das Buch fast mehr mitgenommen hat.

Traurig aber zugleich auch hoffnungsvoll fand ich "Precious". Ich erinnere mich immer gerne an den Film, wenn ich denke, ich hatte einen echt miesen Tag. Diese Geschichte rückt alles wieder ein wenig ins rechte Licht.

Auch sehr bewegend:

Hotel Ruanda
Valley of Elah
Platoon
Ich möchte gerne etwas weniger blöd sterben als ich geboren bin.

André Heller

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Mi, 26. Mai 2010, 15:57

Hotel Ruanda ist ein grossartiger Film, und sehr traurig

Valley of Elah ist auch sehr gut, den Film den ich oberhalb gemeint habe, über französische Soldaten in Algerien behandelt ein ähnliches Thema, was in einem Krieg alles geschehen kann und welch einen psychischen Schaden sie davon tragen.

guete Gschmack :wink:

Zurück zu „albanien.ch“