Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 16:57

AlbaDardania hat geschrieben: Super, du willst Grieche mit Herz sein, die wollen nur visafrei reisen, dass ist der unterschied
Natürlich. Ist ja wieder einmal typisch. Wenn wir serbische Produkte importieren, ist es das Schlimmste, was man machen kann. Aber wenn die meisten Kosovaren serbische Produkte konsumieren, dann wird wieder relativiert. Das gleiche mit der serbischen Staatsbürgerschaft. Das ist natürlich entschuldbar nach deiner Ansicht.
Und hast du das Gefühl, dass diejenigen, die sich als Griechen deklarieren, auch stolze griechische Nationalisten sein werden?! Die machen das nur, um die griechische Staatsbürgerschaft zu bekommen und vom griechischen Staat eine Rente zu erhalten. Ausserdem muss man ja beweisen können, das mindestens ein Elternteil griechisch ist. Man wird nicht einfach Grieche, sondern man muss es beweisen. Ausser die wenigen korruptiven Fälle, wo Leute sich die griechische Nationalität erkauft haben. Aber die werden zur Zeit untersucht.
Also, diejenigen, die keine Ahnung davon haben, sollten einfach das Maul halten.

PS: Ich habe dir gesagt, wo ich herkomme.
Zuletzt geändert von Squatrazustradin am Do, 17. Feb 2011, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 17:00

Genci85 hat geschrieben:Der Vergleich Deutschland mit Schweiz kann nicht herangezogen werden eher der Vergleich DDR und BRD.
BRD-DDR-Vergleich hinkt stark. Wie einer hier bereits gesagt hat, waren Albanien und Kosove nur kurze Zeit vereint. So sind auch die Mentalitäten viel unterschiedlicher bei uns als bei den Deutschen.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 17:41

Squatrazustradin hat geschrieben:
Alket hat geschrieben:
AlbaDardania hat geschrieben:
Genci85 hat geschrieben:Ich bin aus MK und liebe Kosova und Alabnien genau so sehr wie meine Heimat. Und man kann kein Albanischer Patriot sein ohne Kosova zu lieben.
Meine Meinung, ich kann es nicht nachvollziehen, wenn man sein Bruderland nicht mag, auch wenn mich vielleicht etwas an der Mentalität stört.

...enveri ja ka prish me zemer e me shpirt ..... also suche bei einigen kein "Zusammengehörigkeitsgefühl" , wenn gleichzeitig die selbst unter sich keins haben, ich meine gerade jetzt lassen sich tausende Albaner im Süden ihre Identität ändern, statt Albaner werden sie jetzt offiziell zu Griechen.
Wieso laberst du Schwachsinn, wenn du nicht einmal die Hintergründe kennst?!

Ich sage auch nicht, dass ihr Kosovaren unter euch auch nicht einig seid, wenn viele Kosovaren die serbische Staatsbürgerschaft beantragen, um visafrei zu reisen.
das eine in Albanien ist Änderung der Identität weil die sich schämen Albaner zu sein, das andere ist ein Missbrauch von Pässen.

Oder hast du wirklich das Gefühl dass WIR UNS SERBEN nennen würden, sowas geht in Albanien, aber nicht in Kosova, Mazedonien, Südserbien, oder Montenegro.

Und auch sonst, ein Blick nach Griechenland oder Italien genügt, nicht nur dass sich Albaner die in Albanien leben sich leugnen, nein, sobald sie die Grenze verlassen sind sie auch keine Albaner mehr. Also ich habe noch nie einen Albaner aus Mazedonien oder Kosova hören sagen er wäre schweizer, aber einige Albaner aus Albanien sie seien Italiener oder Griechen.


Daher erstaunen mich Antworten wie deine nicht "Mich interessiert das nicht, weil mich das nicht bindet" nicht... aber nur damit du das verstehst, unter uns Albanern, nämlich unter der Mehrheit, denn in Albanien lebt ja eine Minderheit.... unter uns sagt man das nicht den wir fühlen uns als eins...

In unseren Augen, ist das als würde man dem Bruder sagen, du interessierst mich nicht.... so denken und fühlen Albaner, aber eben... Juva ja ka prish enveri Shpirtin dhe Zemren....

ski faj qe mendon keshtu.. .....ju edhe vllaun e keni vra per Belgradin dhe Athinen....

djali i vores
Moderator
Moderator
Beiträge: 1192
Registriert: Mo, 08. Sep 2008, 17:42

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 18:00

Die mehrheit der albaner aus allen Gebieten ist für eine Wiedervereinigung das bedeutet das die mehrheit sich schon verbunden zu einander fühlen und sich nicht als Ausländer sehen.



Bexhet pacolli ist mit einer russin verheiratet wie ich erfahren habe. Er ist 69 und sie um die 33. Wo hat den dieser Person sein Patriotismus. Er ist ein zweiter Dieter Bohlen.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 18:02

Squatrazustradin hat geschrieben:
AlbaDardania hat geschrieben: Super, du willst Grieche mit Herz sein, die wollen nur visafrei reisen, dass ist der unterschied
Natürlich. Ist ja wieder einmal typisch. Wenn wir serbische Produkte importieren, ist es das Schlimmste, was man machen kann. Aber wenn die meisten Kosovaren serbische Produkte konsumieren, dann wird wieder relativiert. Das gleiche mit der serbischen Staatsbürgerschaft. Das ist natürlich entschuldbar nach deiner Ansicht.
Und hast du das Gefühl, dass diejenigen, die sich als Griechen deklarieren, auch stolze griechische Nationalisten sein werden?! Die machen das nur, um die griechische Staatsbürgerschaft zu bekommen und vom griechischen Staat eine Rente zu erhalten. Ausserdem muss man ja beweisen können, das mindestens ein Elternteil griechisch ist. Man wird nicht einfach Grieche, sondern man muss es beweisen. Ausser die wenigen korruptiven Fälle, wo Leute sich die griechische Nationalität erkauft haben. Aber die werden zur Zeit untersucht.
Also, diejenigen, die keine Ahnung davon haben, sollten einfach das Maul halten.

PS: Ich habe dir gesagt, wo ich herkomme.
Versuche nicht die Dinge anders darzustellen weil dir die Sache nicht passt.

Diejenigen in Albanien wollen ernsthaft Griechen sein, sich so nennen und auch innerhalb albanien politisch, rechtlich und kulturell so wahrgenommen werden, die ändern ja ihre Namen auch!

Einige bei uns brauchen den serbischen Pass zum reisen, meinst du aller ernstes wir slawisieren dann unseren Namen? Oder wollen als Serbenw ahrgenommen werden ? :D:D: Wir sind nicht in Albanien ;)

Beqari
Member
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 15. Dez 2010, 18:57

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 18:16

Alket hat geschrieben:das eine in Albanien ist Änderung der Identität weil die sich schämen Albaner zu sein, das andere ist ein Missbrauch von Pässen.

Oder hast du wirklich das Gefühl dass WIR UNS SERBEN nennen würden, sowas geht in Albanien, aber nicht in Kosova, Mazedonien, Südserbien, oder Montenegro.

Und auch sonst, ein Blick nach Griechenland oder Italien genügt, nicht nur dass sich Albaner die in Albanien leben sich leugnen, nein, sobald sie die Grenze verlassen sind sie auch keine Albaner mehr. Also ich habe noch nie einen Albaner aus Mazedonien oder Kosova hören sagen er wäre schweizer, aber einige Albaner aus Albanien sie seien Italiener oder Griechen.


Daher erstaunen mich Antworten wie deine nicht "Mich interessiert das nicht, weil mich das nicht bindet" nicht... aber nur damit du das verstehst, unter uns Albanern, nämlich unter der Mehrheit, denn in Albanien lebt ja eine Minderheit.... unter uns sagt man das nicht den wir fühlen uns als eins...

In unseren Augen, ist das als würde man dem Bruder sagen, du interessierst mich nicht.... so denken und fühlen Albaner, aber eben... Juva ja ka prish enveri Shpirtin dhe Zemren....

ski faj qe mendon keshtu.. .....ju edhe vllaun e keni vra per Belgradin dhe Athinen....
Te lutna. Boll mo me at anti-shqiptarizmin tand, se na shurdhova ne forum.
Ashtu sic e kam lexu un neper mediat shqiptare, ato qe dun me nderru etnin nuk jon shqiptar, por grek. Ka pak raste, qe jon shqiptar, qe dun me perfitu pension prej shtetit grek. Mos i shtro ktu informacione te paverteta.
Edhe sa i perket nenshtetsis serbe, serbi ju ka vra edhe ju prap merrni at pasaport. Ti je nji prej atyne, qe i shtremon faktet ashtu sic i konvenon.
E sa per atdhedashuri, ke ne prizren me mijera shqiptar, qe thon se jon turq. Edhe knej ne Maqedoni ke plot qe jon shqiptar por folin maqedonisht, te ashtuqujtun "sherli".
Dmth. te poshter ke gjithkund, por mos i pergjithso. Se Shqipnia dhe ne shqiptart ne Maqedoni u pranum juve kur kishit nevoj, e askush prej atyne kosovarve, qe ishin ne shpin time nuk tha as faleminderit e lene mo te me ftojn ne kosov. Por un tash nuk dal me thon, qe kosovaret qenkan te poshter, vetem pse u dhash streh disa poshtersive prej kosove.
Ti je nji prej atyne, qe sjan din nderin dikujt, qe i ka bo te mir. Din kur munesh me thon, qe Shqiptart e Shqipnis jon te poshter, ateher kur ti kishin mbyll kufit e tu kishin lon juve tu therri serbi.
Edhe nji si ti na hiqet ktu per patriot. Ti ma shum serb je ose dikush, qe osht pagujt per me shtru ktu desinformacione dhe informacione te paverteta.

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 17. Feb 2011, 18:52

Squatrazustradin hat geschrieben:
AlbaDardania hat geschrieben: Super, du willst Grieche mit Herz sein, die wollen nur visafrei reisen, dass ist der unterschied
Natürlich. Ist ja wieder einmal typisch. Wenn wir serbische Produkte importieren, ist es das Schlimmste, was man machen kann. Aber wenn die meisten Kosovaren serbische Produkte konsumieren, dann wird wieder relativiert. Das gleiche mit der serbischen Staatsbürgerschaft. Das ist natürlich entschuldbar nach deiner Ansicht.
Und hast du das Gefühl, dass diejenigen, die sich als Griechen deklarieren, auch stolze griechische Nationalisten sein werden?! Die machen das nur, um die griechische Staatsbürgerschaft zu bekommen und vom griechischen Staat eine Rente zu erhalten. Ausserdem muss man ja beweisen können, das mindestens ein Elternteil griechisch ist. Man wird nicht einfach Grieche, sondern man muss es beweisen. Ausser die wenigen korruptiven Fälle, wo Leute sich die griechische Nationalität erkauft haben. Aber die werden zur Zeit untersucht.
Also, diejenigen, die keine Ahnung davon haben, sollten einfach das Maul halten.

PS: Ich habe dir gesagt, wo ich herkomme.
Achso ja danke hab es überlesen..
Das markierte, ja glaube ich, besonders du liebst die doch über alles..ich sage nicht das du Grieche bist, aber du hast die lieber als andere Albaner, die nicht direkt aus Albanien stammen.
Ich hab einen griechischen Namen, bin ich jetzt Grieche?
Das haben natürlich meine Eltern nicht gemacht, weil sie die Griechen mögen sondern weil der Name auch bei den alten Illyrern vorkam

bashkim1987
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 182
Registriert: Do, 10. Feb 2011, 22:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Fr, 18. Feb 2011, 0:10

Bruder warum beißt du dir die Zähne ab. Du wirst die Meinung, der Albaner nur schwer ändern können. Das gab es schon in Zeiten von Ahmed Zogu schon. Das man die Albaner aus dem Kosovo nicht gemocht hat.

Ahmed Zogu ka thene nje.. per me zhvilluar shqiperia ne duhet te kemi marredhenie te mira me Serbine e Greqine.

Die kosovarischen Patrioten und die aus Çameria wurden einfach erschossen, weil er keinen inneren Konflikt haben wollte. Hasan Prishtina ist nur ein Beispiel von vielen.

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Fr, 18. Feb 2011, 14:00

Alket hat geschrieben:Versuche nicht die Dinge anders darzustellen weil dir die Sache nicht passt.

Diejenigen in Albanien wollen ernsthaft Griechen sein, sich so nennen und auch innerhalb albanien politisch, rechtlich und kulturell so wahrgenommen werden, die ändern ja ihre Namen auch!

Einige bei uns brauchen den serbischen Pass zum reisen, meinst du aller ernstes wir slawisieren dann unseren Namen? Oder wollen als Serbenw ahrgenommen werden ? :D:D: Wir sind nicht in Albanien ;)
Ne rradhe te pare jane 1900 raste te regjistruara per ndryshim te Kombesise qe nga viti 2001. Dmth. ne 10 vite kemi 1900 raste te tilla. Nga keto 1900 shumica kane qene grek te shqiptarizuar nga regjimi komunist. Me shqiptarizuar dua te them, qe ato individe qe kane pas nje prind shqiptar dhe nje grek jane regjistruar pa pyetur ato individe si shqiptar. Dhe kjo nuk eshte e drejte. Por duhet thene, se ka edhe nga ato, qe per perfitime personale (mbase jane te varfer dhe duan te perfitojne ca leke) ne menyre korruptive regjistrohen si grek ne Gjendjen Civile. Dhe keto duhet te gjykohen dhe penalizohen. Ne rradhe te dyte, ne Kosove jane me shume raste, ku shtetas kosovar kane marre nenshtetesine serbe. Te kishe ti dy lidhje me trurin tend, do realizoje, qe Serbia do ta shfrytezoje per interesat e veta kete ceshtje. Sepse Serbia patjeter do duhet te pranoj statusin e Kosoves se pavarur. Por do ti nxjerri probleme te tjera Kosoves. Sepse shteti serb e ka me ligj, qe cdo serbi me shtetesi tjeter ti jape direkt nenshtetesine serbe. Besoj se deri ketu e kuptove. Pastaj shteti serb e ka te regjistruar, sa nenshtetesia serbe ka dhene ne territorin e Kosoves. Dhe automatikisht ato, qe kane nenshtetesi serbe ne Kosove do ti nxjerri si serbe. Dhe si rrjedhoje do te dalin, qe ne Kosove do kete mbi 20 perqind me nenshtetesi serbe, dhe sipas logjikes se ligjit serb edhe 20 perqind serb ne Kosove. Di ca do te thote kjo?
Se treti, sic ka nga Shqiperia njerez, qe ju vjen turp ta quajne veteveten shqiptar, ka edhe ne dhe nga Kosove, rasti me i permendur ketu eshte aj i te veteshpallureve turq ne Prizren. Pastaj kam takuar disa Kosovar dhe shqiptar nga Maqedonia ne Zvicer dhe Gjermani, te cileve ju vjen turp te deklarohen shqiptar, sepse sic e din ndoshta edhe ti, ne Zvicer dhe ne Gjermani disa pak shqiptare kane lene nam dhe na i kan perdhos emrin shqiptar. Dhe ashtu sic ka ne Zvicer e Gjermani shqiptar, qe ju vjen turp te shprehin se jane shqiptar, edhe ne Itali ka te tille, sepse edhe atje nje pakice shqiptaresh e kane perdhos emrin shqiptar. Dhe te them te drejten, eshte e drejta e tyre, per tju ardhur turp te deklarohen shqiptar, sepse shqiptaret jo vetem ne mergim, por edhe ne vendin e tyre kane lene nam. Une per vete, do vazhdoj ta quaj veten shqiptar. Por kur shof se ca legenash ka ne Kosove (si puna jote), Maqedoni, Shqiperi, atehere me vjen shume keq per shqiptaret e mjeruar.
Keshtuqe mos gjeneralizo, sepse legena ke edhe kendej ne Shqiperi edhe andej ne Kosove apo Maqedoni.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Fr, 18. Feb 2011, 18:18

jo is auch egal, die aus Albanien sind eben ein rebellisches Volk.

Vitia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 204
Registriert: Fr, 31. Aug 2007, 18:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 28. Feb 2011, 11:49

AlbaDardania hat geschrieben:jo is auch egal, die aus Albanien sind eben ein rebellisches Volk.

ja wenn du das sagst wird das wohl auch stimmen :roll: budalla

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mo, 28. Feb 2011, 16:02

Vitia hat geschrieben:
AlbaDardania hat geschrieben:jo is auch egal, die aus Albanien sind eben ein rebellisches Volk.

ja wenn du das sagst wird das wohl auch stimmen :roll: budalla
Dann beweiß das Gegenteil

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 09. Mär 2011, 20:12

Squatrazustradin hat geschrieben:
shukri hat geschrieben:ich bin seit 10 jahren in albanien! ich bleibe dort 2 monate mindestens und ich kann eins sagen, dass sie dort mehr eine italenische oder griehische mentalität. sagmal den leuten dort, dass du aus dem kosovo oder mazedonien kommst, dann wirst du sehen, wie sie dich sehen werden. sie sehen und als ziegeuner, den maxhupet kane me shume vlere ,se ne qe jemi nje popull.
Sie bezeichnen uns kosovaren als mallok ! ich bin dort beruflich unterwegs, ansonsten würde ich perönsliche albanien vermeiden. letztes jahr habe ich nur die junegendlichen sagen hören, wenn die zewcken kommen, die kosovaren, dann haben wir ein besseres leben. das ist der unterschied. es gibt keinen, es millionen, denn das sind keine nationalisten es sind viel mehr kommunisten die, enver hoxha nach trauern!
shukri hat geschrieben:Nun ja tendeziell kann ich sagen, dass wir Kosovo-albaner meisten
nationalistischer sind , als die in albanien. wer eine erklärung für dieses phänomen sucht, der wird verschiedene erklärungen finden, aber keine zufriedenstellende erklärung!!
Ich für mein teil habe eine, aber ich werde sie nicht weiter thematisieren, da ich nicht will, dass meine erklärung falsch interpretiert wird.
Die meisten Albaner in Albanien sind auch Patrioten. Ihr Patriotismus ist auf Albanien konzentriert. D.h. der albanische Patriotismus in Albanien definiert sich nicht über das Kosovo sonder durch die Liebe zu Albanien. So wie ich z.B. Ich bin ein Patriot, aber mich interessiert das Kosovo nicht besonders. Doch das macht mich nicht zu einem weniger guten oder schlechten Patrioten, denn ich liebe mein Heimatland Albanien.




BRAVO!


Auf die darauffolgenden Kommentaren möchte ich nicht eingehen, weil dort nur gefasselt wird!

@Squatrazustradin

Was soll so schlimm sein, wenn wir serbische Produkte importieren?
EIn gutes Beispiel zur Staatsangehörigkeit ist die Sprache. Viele Kosovaren sprechen serbisch!


@Kosovaren

Ihr müsst euch jetzt nicht wundern was Squatrazustradin geschrieben hat.

Genau so ist und zu Kosovo haben wir keine Bindung!

Kommt mir nicht damit ob wir mehr Bindung zu Griechenland oder Italien haben und fasselt nicht um den heißen Brei herum. Das bringt nichts. Griechen und Italiener könnt ihr andere nennen.

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 09. Mär 2011, 20:16

Alket hat geschrieben:Du kommst mir wie so kleine Kinder vor, so 16 jährige "Gengsters" und "Chicks" die nach Kosova, Albanien gehen den staub, den Müll sehen und sagen..oh mein gott ich hasse das land, nie mehr Kosova, nie mehr Albanien.

Meinst du die 16-jährigen kosovarischen "Gengsters" und "Chicks" die Jahr für Jahr nach Durres kommen und die albanische Küste verdrecken und sich cool fühlen. Nebenbei Tallava hören und die hässliche Sprache sprechen.


http://www.youtube.com/watch?v=h4hQ-XuMvT0


Durres und die Gegend um Kavaja ist fest in kosovarischer Hand der Mafia! Das sollte dir klar sein!

Glaubst du wir Albaner sind stolz darauf, dass ihr in Massen in unser Land kommt?
Man sieht ja was in Durres passiert
Na dann :mrgreen:

Wieso zieht ihr Albanien ständig in Themen rein, indenen es doch gar nicht um Albanien geht?

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 09. Mär 2011, 21:31

Illyrian^Prince hat geschrieben:
Lucille hat geschrieben:Hallo- ich hätte da mal eine Frage- was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kosovo Albanern - und Albanern aus Albanien? Gibt es einen?
Habe meinen Mann gestern gefragt- nur er konnte mir darauf keine wirklich zufriedenstellende Antwort geben!
Danke Euch allen, Liebe Grüße Lucile
Es gibt keine.
Ich sage dir das es nicht so ist! :mrgreen:

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 09. Mär 2011, 21:33

shukri hat geschrieben:du bist ein richtiger nationalist aus albanien. das ist gut.

Meine Eltern haben mir immer gesagt, wo Kosovaren leben-dort gibt es immer Streit, egal welcher Nationalität der Gegner ist.

Seiddem ich in Deutschland lebe (bin hier in den 90er hingekommen), merke ich das meine Eltern gar nicht mal so Unrecht hatten

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 09. Mär 2011, 22:05

_tetovare_ hat geschrieben:ja es gibt keine Unterschiede zwischen Albaner und Kosovoalbaner!

Albaner ist Albaner egal ober aus Albanien, dem Kosovo, Mazedonien usw.

Das geht als schlechter Scherz durch :lol:

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 10. Mär 2011, 14:16

...enveri ja ka prish me zemer e me shpirt ..... also suche bei einigen kein "Zusammengehörigkeitsgefühl" , wenn gleichzeitig die selbst unter sich keins haben, ich meine gerade jetzt lassen sich tausende Albaner im Süden ihre Identität ändern, statt Albaner werden sie jetzt offiziell zu Griechen.[/quote]

Wieso laberst du Schwachsinn, wenn du nicht einmal die Hintergründe kennst?!

Ich sage auch nicht, dass ihr Kosovaren unter euch auch nicht einig seid, wenn viele Kosovaren die serbische Staatsbürgerschaft beantragen, um visafrei zu reisen.[/quote]

das eine in Albanien ist Änderung der Identität weil die sich schämen Albaner zu sein, das andere ist ein Missbrauch von Pässen.

Oder hast du wirklich das Gefühl dass WIR UNS SERBEN nennen würden, sowas geht in Albanien, aber nicht in Kosova, Mazedonien, Südserbien, oder Montenegro.

Und auch sonst, ein Blick nach Griechenland oder Italien genügt, nicht nur dass sich Albaner die in Albanien leben sich leugnen, nein, sobald sie die Grenze verlassen sind sie auch keine Albaner mehr. Also ich habe noch nie einen Albaner aus Mazedonien oder Kosova hören sagen er wäre schweizer, aber einige Albaner aus Albanien sie seien Italiener oder Griechen.


Daher erstaunen mich Antworten wie deine nicht "Mich interessiert das nicht, weil mich das nicht bindet" nicht... aber nur damit du das verstehst, unter uns Albanern, nämlich unter der Mehrheit, denn in Albanien lebt ja eine Minderheit.... unter uns sagt man das nicht den wir fühlen uns als eins...

In unseren Augen, ist das als würde man dem Bruder sagen, du interessierst mich nicht.... so denken und fühlen Albaner, aber eben... Juva ja ka prish enveri Shpirtin dhe Zemren....

ski faj qe mendon keshtu.. .....ju edhe vllaun e keni vra per Belgradin dhe Athinen....[/quote]


Ihr habt nichts in diesem Thema zu melden. Wir würden lieber nach Athina gehen und dort leben als wenn man uns auch ganz Kosovo schenkt.
Warum könnt ihr eure Klappe nicht halten und uns in Ruhe lassen?
Das was ich hier lesen muss übertrifft eure Peinlichkeit! :mrgreen:
Diese Leute schämen sich nicht Albaner zu sein sondern wollen die weite Welt sehen, was man Ihnen verboten hat. Du kannst es nicht wissen!


Wir aus Albanien sind keine Nationalisten, wie ihr es seid. Was kümmert euch was wir machen und wo wir leben?

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4402
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 10. Mär 2011, 22:40

Heute traff ich auf paar Staatsalbaner die in der Schweiz Reifen für den Verkauf in Albanien kaufen 8)

TiranaAlb
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 2766
Registriert: Di, 31. Mär 2009, 17:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 10. Mär 2011, 22:53

Illyrian^Prince hat geschrieben:Heute traff ich auf paar Staatsalbaner die in der Schweiz Reifen für den Verkauf in Albanien kaufen 8)
...sag bloß du hast sie mit Kosove vollgequatscht ? woher weisst du, dass es Staatsalbaner waren?

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“