Benutzeravatar
Masar
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 797
Registriert: So, 09. Mär 2008, 23:40

Do, 27. Jan 2011, 21:42

@ Squatrazustradin: Von welchem Albanien redest du ?
لا إله إلاَّ الله محمد رسول الله

Meta
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 348
Registriert: Sa, 27. Aug 2005, 0:28

Do, 27. Jan 2011, 22:55

Es sind alle Albaner aber viele heissen auch wie:Arberesen,Malësoren(aus Montenegro),Kosovaren,Laben,Qamen,Arvaniten usw.Es sina alle Albaner und sprechen albanisch.Rest ist blödsinn, was mann behauptet...

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 01. Feb 2011, 0:36

Nun ja tendeziell kann ich sagen, dass wir Kosovo-albaner meisten
nationalistischer sind , als die in albanien. wer eine erklärung für dieses phänomen sucht, der wird verschiedene erklärungen finden, aber keine zufriedenstellende erklärung!!
Ich für mein teil habe eine, aber ich werde sie nicht weiter thematisieren, da ich nicht will, dass meine erklärung falsch interpretiert wird.

Benutzeravatar
Illyrian^Prince
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 4405
Registriert: Sa, 17. Apr 2004, 17:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 02. Feb 2011, 13:16

Lucille hat geschrieben:Hallo- ich hätte da mal eine Frage- was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kosovo Albanern - und Albanern aus Albanien? Gibt es einen?
Habe meinen Mann gestern gefragt- nur er konnte mir darauf keine wirklich zufriedenstellende Antwort geben!
Danke Euch allen, Liebe Grüße Lucile
Es gibt keine.

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Mi, 02. Feb 2011, 21:32

was meinst du, dass es keine gibt!

_tetovare_
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 24. Nov 2010, 12:40

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 03. Feb 2011, 16:48

ja es gibt keine Unterschiede zwischen Albaner und Kosovoalbaner!

Albaner ist Albaner egal ober aus Albanien, dem Kosovo, Mazedonien usw.

Vitia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 204
Registriert: Fr, 31. Aug 2007, 18:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Fr, 04. Feb 2011, 1:03

ausser kleinen mentalitätsunterschieden und den verschiedenen dialekten sind wir eigentlich ein und das selbe, nämlich ein volk :X: :D

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Fr, 04. Feb 2011, 1:13

ich bin seit 10 jahren in albanien! ich bleibe dort 2 monate mindestens und ich kann eins sagen, dass sie dort mehr eine italenische oder griehische mentalität. sagmal den leuten dort, dass du aus dem kosovo oder mazedonien kommst, dann wirst du sehen, wie sie dich sehen werden. sie sehen und als ziegeuner, den maxhupet kane me shume vlere ,se ne qe jemi nje popull.
Sie bezeichnen uns kosovaren als mallok ! ich bin dort beruflich unterwegs, ansonsten würde ich perönsliche albanien vermeiden. letztes jahr habe ich nur die junegendlichen sagen hören, wenn die zewcken kommen, die kosovaren, dann haben wir ein besseres leben. das ist der unterschied. es gibt keinen, es millionen, denn das sind keine nationalisten es sind viel mehr kommunisten die, enver hoxha nach trauern!

Vitia
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 204
Registriert: Fr, 31. Aug 2007, 18:56

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Fr, 04. Feb 2011, 22:44

shukri mos e tepro^^ nur weil du mit solchen deppen zutun hattest, heißt es noch lange nicht das die mehrheit der albaner aus al so denken würden;) ich kenne genügend um das gegenteil von dir behaupten zu können^^


kleine vorurteile hat man vlt. schon aber so extremen hass haben nur verbitterte menschen..

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Sa, 05. Feb 2011, 2:10

wir leben in einer demokratie jeder kann seine meinung äußern. ich bin auch mit albaner aus albanen befreundet, die hier in deutschland leben. sie sind absolut korrekt, aber nur nicht nationalistisch. außerdem behaupte ich nicht, dass alle so sind. ich sprache nur von meinen eigen beobachtungen, die ich dort mache und auch hier in der diaspora.

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Sa, 05. Feb 2011, 21:53

shukri hat geschrieben:ich bin seit 10 jahren in albanien! ich bleibe dort 2 monate mindestens und ich kann eins sagen, dass sie dort mehr eine italenische oder griehische mentalität. sagmal den leuten dort, dass du aus dem kosovo oder mazedonien kommst, dann wirst du sehen, wie sie dich sehen werden. sie sehen und als ziegeuner, den maxhupet kane me shume vlere ,se ne qe jemi nje popull.
Sie bezeichnen uns kosovaren als mallok ! ich bin dort beruflich unterwegs, ansonsten würde ich perönsliche albanien vermeiden. letztes jahr habe ich nur die junegendlichen sagen hören, wenn die zewcken kommen, die kosovaren, dann haben wir ein besseres leben. das ist der unterschied. es gibt keinen, es millionen, denn das sind keine nationalisten es sind viel mehr kommunisten die, enver hoxha nach trauern!
ich hab es nicht wirklich verstanden, kannst du das bitte noch mal ordentlich schreiben?

also die sehen uns als Zigeuner und die Jugendlichen sagen, wenn die Kosovaren kommen haben wir ein besseres Leben?

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Sa, 05. Feb 2011, 22:08

Nun ja. Meine erfahrung nach, sehen sie uns auch als Zigeuner. Und was die Preissteigerung an geht machen sie das, wenn wir Kosovaren dort urlaub machen. Für 2 Monate sind dir Presie meisten schlimmer als in Deutschland, wegen der Session, aber wenn die vorbei ist sinken die Preise auch wieder. Und was das besser Leben angeht stimmt es auch so, weil die meisten verdienen in der Session das Geld für das ganze Jahre, denn ich bin auch im Winter in Albanien meinst du, dass Durres oder Vlora voll mit Menschen wimmelt. Deswegen wenn die Session beginnt, dann komm Geld in den Kassen.

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Sa, 05. Feb 2011, 22:19

Naja Insgesamt bin ich schon sehr enttäuscht von unseren "Brüdern und Schwestern" aus Albanien, weil die ja anscheinend so ne große Abneigung gegen uns haben.Was das soll weiß ich nicht, weil damals als ich mit meinen Eltern nach Deutschland gekommen bin hat uns eine Familie aus Albanien sehr geholfen(haben uns ein Zimmer,Essen gegeben), aber sie haben geklaut und echte Rebellen wir wir aus dem Kosovo sagen, aber trotzdem glaube ich doch noch lange nicht das alle so sind...genau so meine Mutter die hat auch eine abneigung gegen Alb-Albaner, aber im Kosovo allgemein mögen wir euch doch..

Sehr schade das wir uns nicht verstehen :(

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Sa, 05. Feb 2011, 22:49

Es sind 2 verschieden Ideologien und 2 verschiedene Welten. wir waren unter Tito den ehemaligen jugoslawischen Präsidenten. Wir hatten nicht das Recht und in die Politik ein zu mischen, so wie wir es heute haben. wir hatten eine autonomie und trotzdem wollten wir uns mit Albanien vereinigen, weil sie nun mal unsere Brüder sind. Das waren die Bewegungen der Vergangenheit. Kushërinie im ka qene me funksion te larte. ( ein nahe verwandter von mir war in Jugoslawien in einer hohen Funktion.) Er hatte den Wunsch nach Albanien zu gehen und die hatte er auch realisiert. Nachdem er 1972 Kosovo verlassen hatte, ging er nach Albanien und wurde an der Grenze begrüßt und auch festgenommen. Da man dachte, dass er ein Spion sei. Man verhörte ihn und dann brachte man ihn in einen Arbeitslager wo er die nächsten 5 Jahre seines Lebens verbrachte. Nachdem sie festgestellt hatten, dass er nur den Wunsch hatte Albanien zu sehen, gewährte man ihn diesen Wunsch. Er hatte ganz Albanien sehen dürfen von der kosovarischen -albanischen grenze bist zu albanischen griechischen grenze. Man erlaubte ihn nach seiner Entlassung in Albanien zu bleiben, oder wieder nach Jugoslawien zu gehen. und er ging nach jugoslawien zurück. 1978 hatte er meinen Vater in meiner heimatstadt getroffen, und er sagte ihn nur, höre zu mein freund ich werde verfolgt und kann lange mit dir nicht reden. Ich war in albanien und das einzige was es dort gibt sind 3 dinge: Bildung, Gesundheitsystem und die Sicherheit existiert, aber ökonomisch ist es ein kapputes land.
als was man von albanien hört, wie gut es ist und das enver hoxha den kosovaren asyl gewehrt ist nur eine propaganda. (das war 1978) . wiest ihr wie viele unsere landsleute aus dem kosovo nach albanien geflüchtet sind und dann für jahre in arbeitslagern und gefägnise verbrachten. sabri nowosela ist einer von ihnen und ihr könnt ihn googeln und ich werdet das finden, was ich euch geschildert habe.

wir konnten uns in frei bewegen, als es noch tito gab.
andere dinge aufzulisten würde zu lange dauern, wenn jemand von euch artikel haben möchte, dann sagt mir bitte nur bescheid.
enver hoxha hat aus albanien das gemacht, was es heute ist, den es ist seine idelogie
den den sohn von isa boletine haben seine anhänger erschossen, weil er nationalist war. der sohn heißt adem. ist als prüfbar. wenn ihr die quellen haben wollt, dann sagt mir bitte nur bescheid.

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re:

Do, 10. Feb 2011, 21:50

Masar hat geschrieben:@ Squatrazustradin: Von welchem Albanien redest du ?
Es gibt nur ein Albanien, Republika e Shqiperise.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

Squatrazustradin
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 1482
Registriert: Sa, 04. Aug 2007, 16:22

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 10. Feb 2011, 21:53

shukri hat geschrieben:ich bin seit 10 jahren in albanien! ich bleibe dort 2 monate mindestens und ich kann eins sagen, dass sie dort mehr eine italenische oder griehische mentalität. sagmal den leuten dort, dass du aus dem kosovo oder mazedonien kommst, dann wirst du sehen, wie sie dich sehen werden. sie sehen und als ziegeuner, den maxhupet kane me shume vlere ,se ne qe jemi nje popull.
Sie bezeichnen uns kosovaren als mallok ! ich bin dort beruflich unterwegs, ansonsten würde ich perönsliche albanien vermeiden. letztes jahr habe ich nur die junegendlichen sagen hören, wenn die zewcken kommen, die kosovaren, dann haben wir ein besseres leben. das ist der unterschied. es gibt keinen, es millionen, denn das sind keine nationalisten es sind viel mehr kommunisten die, enver hoxha nach trauern!
shukri hat geschrieben:Nun ja tendeziell kann ich sagen, dass wir Kosovo-albaner meisten
nationalistischer sind , als die in albanien. wer eine erklärung für dieses phänomen sucht, der wird verschiedene erklärungen finden, aber keine zufriedenstellende erklärung!!
Ich für mein teil habe eine, aber ich werde sie nicht weiter thematisieren, da ich nicht will, dass meine erklärung falsch interpretiert wird.
Die meisten Albaner in Albanien sind auch Patrioten. Ihr Patriotismus ist auf Albanien konzentriert. D.h. der albanische Patriotismus in Albanien definiert sich nicht über das Kosovo sonder durch die Liebe zu Albanien. So wie ich z.B. Ich bin ein Patriot, aber mich interessiert das Kosovo nicht besonders. Doch das macht mich nicht zu einem weniger guten oder schlechten Patrioten, denn ich liebe mein Heimatland Albanien.
<a href="http://www.danasoft.com"><img src="http://www.danasoft.com/sig/boneymummieson.jpg" border="0">

shukri
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 387
Registriert: Di, 06. Jul 2010, 3:37

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Do, 10. Feb 2011, 22:10

du bist ein richtiger nationalist aus albanien. das ist gut.

Alket
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 3129
Registriert: Mi, 26. Mai 2010, 13:35

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 15. Feb 2011, 15:29

Man sollte das Wort "Nationalismus" vorsichtig gebrauchen, ein Nationalist definiert sich eben nicht nur durch eine "Liebe" zum eigenen sondern auch durch den Hass gegenüber anderen.

Ich finde dass die Albaner aus Kosova, Montenegro, Mazedonien und Südserbien gleich sind, die in Albanien sind..naja... die sind halt lange eingesperrt geblieben und haben die Nase voll vom "Albanertum", deswegen ist es auch in Albanien möglich dass ganze Regionen ihre Identität ändern und sich nun Griechen nennen... ab und zu denke ich ernsthaft dass Albanien dort ist wo es vor 100 Jahren war.. ... " njoni i thot vetes Grek, tjetri Slaw, tjetri Italian"

Albanien ist in meinen Augen wie ein Vater der seine Frau und Kinder an einen Vergewaltiger und Mörder verkauft hat, und mit dem Geld sich dann selbst zugrunde gerichtet hat, und heute für die gleichen Vergewaltiger und Mörder denen er seine Frau und Kinder verkauft hat tanzt und sich sogar leugnet, wen es einen Pfennig von ihnen zugeworfen bekommt.

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 15. Feb 2011, 16:47

Es ist einfach so, dass die aus Albanien Griechen und Italiener über alles Lieben und dabei ihre restlichen Brüder vergessen, weil sie genau so wie sie werden wollen.Albaner aus Albanien würden ihr Land doch für 5 € verkaufen, wenn es dann Italien sein würde

AlbaDardania
Member
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 20:14

Re: Albaner - Kossovoalbaner??

Di, 15. Feb 2011, 16:54

Squatrazustradin hat geschrieben:
shukri hat geschrieben:ich bin seit 10 jahren in albanien! ich bleibe dort 2 monate mindestens und ich kann eins sagen, dass sie dort mehr eine italenische oder griehische mentalität. sagmal den leuten dort, dass du aus dem kosovo oder mazedonien kommst, dann wirst du sehen, wie sie dich sehen werden. sie sehen und als ziegeuner, den maxhupet kane me shume vlere ,se ne qe jemi nje popull.
Sie bezeichnen uns kosovaren als mallok ! ich bin dort beruflich unterwegs, ansonsten würde ich perönsliche albanien vermeiden. letztes jahr habe ich nur die junegendlichen sagen hören, wenn die zewcken kommen, die kosovaren, dann haben wir ein besseres leben. das ist der unterschied. es gibt keinen, es millionen, denn das sind keine nationalisten es sind viel mehr kommunisten die, enver hoxha nach trauern!
shukri hat geschrieben:Nun ja tendeziell kann ich sagen, dass wir Kosovo-albaner meisten
nationalistischer sind , als die in albanien. wer eine erklärung für dieses phänomen sucht, der wird verschiedene erklärungen finden, aber keine zufriedenstellende erklärung!!
Ich für mein teil habe eine, aber ich werde sie nicht weiter thematisieren, da ich nicht will, dass meine erklärung falsch interpretiert wird.
Die meisten Albaner in Albanien sind auch Patrioten. Ihr Patriotismus ist auf Albanien konzentriert. D.h. der albanische Patriotismus in Albanien definiert sich nicht über das Kosovo sonder durch die Liebe zu Albanien. So wie ich z.B. Ich bin ein Patriot, aber mich interessiert das Kosovo nicht besonders. Doch das macht mich nicht zu einem weniger guten oder schlechten Patrioten, denn ich liebe mein Heimatland Albanien.
Is auch gut so, gibt ja auch im Kosovo/Mazedonien/Montenegro welche die nur für ihre eigene Region Augen haben, aber das sagst das dich Kosovo nicht interessiert is noch mild ausgedrückt, ich merk doch wie sehr du insbesondere Kosovo-Albaner hasst.
Aus welcher Stadt genau kommst du? , wenn ich fragen darf

Zurück zu „Kultur & Gesellschaft“